MX-5 (NB) Mazda stottert plötzlich

Diskutiere Mazda stottert plötzlich im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo community folgendes Heute als ich als letztes mal bei dem schönen wetter das cabrio feeling erleben wollte passierte folgendes :...

  1. Domsen

    Domsen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mx-5 1.6 NB
    Zweitwagen:
    Roller Ludix ;)
    Hallo community folgendes

    Heute als ich als letztes mal bei dem schönen wetter das cabrio feeling erleben wollte passierte folgendes :

    Vormittags starte ich das auto und will losfahren ...er stottert leicht beim anfahren was er eigentlich immer gemacht hat ( vor 3 wochen war es auch schon da nur sehr selten und kurz mal bei niedriger drehzahl und vollem lenkeinschlag ) im kalten zustand da mein getriebe schon fast hin ist ( Wechsel steht am samstag an ) wo er nun warm gefahren war kein stottern kein ruckeln etc. alles ganz normal

    So nun gegen abends wollte ich ne freundinn abholen, starte das auto und er läuft aufeinmal sehr unrund d.h im leerlauf springt die nadel von 800 bis 1000 rpm willkürlich hoch und runter mal bleibt er 3 sekunden konstant mal nicht. Wenn ich nun im leerlauf etwas gas gebe wackelt das ganze auto aufeinmal mit ganghebel inclusive sehr stark.

    So wenn ich nun anfahre "furzt" es nur so vor sich hin kann das geräusch schlecht beschreiben
    Als wort würde ich es als "DrRrRrRrRrRr" beschreiben Nicht lachen geht nicht besser xD. Dieses stottern und ruckeln geräusch begleitet mich in allen drehzalen vom ersten bis 5 gang nur wenn ich sehr leicht beschleunige bzw. mich etwas ausrollen lasse geht es zum grossteil weg.

    Da ich die zündanlage + spule + kabel eigentlich aussschliessen kann da es wie gesagt früher nur sporadisch kam und plötzlich von heut mittag auf abend nur stottert und ruckelt wollte ich euch fragen:

    A ob es doch an der elektrik hängen könnte
    B oder ist es mein ausgelutschtes pfeiffendes getriebe das dieses stottern verursacht? Bzw. ob dies überhaupt möglich ist

    Vielen dank
     
  2. DrArno

    DrArno Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    38
    Auto:
    '94 MX-5 NA 1.9
    Zweitwagen:
    BMW 320dA Touring (E46)
    Woran machst du denn fest dass dein Getriebe hin ist?
    Wenn der Motor im Leerlauf schon nicht ordentlich läuft (und auch das schon vorher aufgetretene Ruckeln bei niedrigen Drehzahlen und vollem Einschlag ist nicht normal) und es nicht an der Zündung liegen soll - ist irgendein Fehler im Fehlerspeicher abgelegt? Ist der Leerlauf richtig eingestellt? Nur am Getriebe kann es dann jedenfalls nicht liegen. Wie ist es wenn du die Kupplung durchtrittst im Leerlauf?
    Was die Zündung angeht, das ist ja relativ einfach zu testen. Wenn du eins der Zündkabel oder besser noch eine komplette Zündspule lahmlegst, und es keine Veränderung im Motorlauf gibt, hast du das Problem gefunden. ;)
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Na mein Lieblingsthema :D ...das ist eindeutig eine der Zündspulen ;) .... die ganze Sache wird sehr klar dadurch, dass der Wagen die Probleme sehr deutlich macht, wenn er noch leicht warm ist. Das nehme ich mal an, dass dies der Fall war, wenn du dann abends nochmal los wolltest ;)

    Wieso meinst du denn die Zündspulen ausschließen zu können ?

    Das Getriebe ist es definitiv nicht.
     
  4. Domsen

    Domsen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mx-5 1.6 NB
    Zweitwagen:
    Roller Ludix ;)
    ich dachte halt das dass getriebe n macken hat und das ruckeln sich i-rgendwie da auswirkt weil es am anfang wie gesagt nur sehr sehr selten mal vor kam das ich n aussetzer hatte. kam mir halt nur komisch vor weil es gestern vormittag noch lief und dann abends alles so plötzlich kaputt ging dachte halt es wäre schleichend.

    Das thema mim getriebe ja wenn ich die kupplung trete hört zwar das rasseln auf vom defektem getriebe aber der unruhige lauf ist trotzdem noch da.

    Fahre jetzt eh gleich zum händler und frage ihn was das ist ... ne zündspule is bestimmt nicht billig ...wo bekomm ich so eine her ?
     
  5. Domsen

    Domsen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mx-5 1.6 NB
    Zweitwagen:
    Roller Ludix ;)
    @Arno mein getriebe ist devinitiv kaputt wurde mir schon bestätigt er pfeifft in allen gängen bis auf den vierten wie ein kompressor wenn ich beschleunige inklusive mahlendes geräusch
     
  6. #6 AlfonsS, 20.10.2014
    AlfonsS

    AlfonsS Stammgast

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CX 9 12-2014
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Bulls Green Mover E45
    Also auch wenn das Getriebe defekt ist, ruckelt davon
    nicht der Motor.
    Wie oben schon genannt, Zündspule oder Zündkabel = Marder!
    Je nach Feuchtigkeit kann sich das dann negativ bemerkbar machen.
     
  7. #7 Gast, 20.10.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.10.2014
    Gast

    Gast Guest

    Dann ist wahrscheinlich dein Ausrücklager und nicht das Getriebe kaputt ;)
    Mahlende Geräusche übertragen sich meist auch eher vom Differential her. Schonma das Öl im Diff und Getriebe gewechselt ??
    Getriebeschäden tauchen beim Mixxer eher selten bis gar nicht auf ;)

    Muss nicht mal eine Mader sein, wenn eine der Zündspule defekt ist. Die Kabel altern eben auch und sollten beim Mixxer regelmäßig getauscht werden.
    Die Zündspulen können aber eben auch mit der Zeit einen Defekt bekommen, ohne dass physisch erstmal irgendwas kaputt ist. Bei Wärme ist der Widerstand so hoch, dass er nicht mehr überwunden wird, daraus resultieren dann die Zündaussetzer.
    Die Spulen sollte man NICHT original über Mazda beziehen, da seeeehr teuer ! Bei IL gibt es die schonmal n Stück günstiger ;) Außerdem wirst du ja wenn, dann nur eine brauchen.
     
  8. Wuffin

    Wuffin Stammgast

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    NC-FL Roadster Coupe 2,0 l Sportsline EZ. 07/2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi
    Ich kann da ChrisEngel bestätigen, ist die Zündspule. War damals bei meinem NB-FL 1.6L genau so. erst ein wenig Motorruckeln hin und wieder, dann immer mehr.
    Zündspule getauscht danach alles super. Zündkabel u. neue Zündkerzen haben am Ruckeln nix verändert.
    Wie viel KM hat dein MX5 runter. Bei mir war die Zündspule nach 90000 km fällig, bei anderen auch schon früher
     
  9. Domsen

    Domsen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mx-5 1.6 NB
    Zweitwagen:
    Roller Ludix ;)
    Hallo nochmal an alle vielen dank für die zahlreichen antworten und tipps folgendes:

    War heute morgen beim mazda händler der hatte mir gesagt ich solle alle Kabel überprüfen und mal die zündspule mir anschauen.

    So gesagt getan...heute nach der arbeit fuhr ich heim und baute die spule mit kabel komplett aus.

    so alle 2 spulen funktionieren "NOCH" (haben das mit nem messgerät überprüft zeigt glaub ich 10kilo ohm an der einen und 15 an der anderen laut meinem dad sei das ok. So aber Zündspulenstecker 1 war viel dreck drin gewesen und das plastik um die elektrode war schon etwas angeschmort...
    Also die spule funktioniert noch!! Nicht mehr lange das weiss ich aber zumindest noch so lange bis ich ne neue gefunden habe.Für tipps wo ne neue wäre ich dankbar weil der freundliche 400 euros dafür haben will.

    Danach schliff ich etwas das verschmorte weg machte die kontakte sauber und baute sie wieder ein...

    Zündkabel haben wir auch überprüft mit dem messgerät kenn mich da nicht aus kann euch nur sagen was für zahlen da standen

    3 stecker waren ok ... Der letzte ging auch noch ABER wenn man während der messung dran wackelt springen die zahlen bis zu 5 kilo ohm hin und her.


    @ wuffin hat jetzt 162.000
    Werde mir nun mal neue stecker ertsmal holen und dann werden wir weiter sehen
     
  10. DrArno

    DrArno Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    38
    Auto:
    '94 MX-5 NA 1.9
    Zweitwagen:
    BMW 320dA Touring (E46)
    Sofort neue Zündkabel rein, bei der Gelegenheit mal die Kerzen kontrollieren oder auch gleich mit tauschen und dann die Kohle für neue Zündspulen schonmal beiseite legen für demnächst. ;) Die Teilenummer bei I.L. ist NB0-70184-IL, deutlich günstiger als original Mazda.
    Zwischen "Zündspule funktioniert einwandfrei" und "Zündspule ist komplett tot" gibts aber auch ne große Grauzone, ich glaube nicht dass der ohmsche Widerstand hier wegweisend ist. Ich würde halt mit dem Tausch nicht so lange warten bis du mit dem Geruckel und dem Rausblasen von unverbranntem Sprit auch noch den Kat gekillt hast.
     
  11. Gast

    Gast Guest

    @Domsen, hast du die Zündspulen durchgemessen, wenn sie heiß waren ?
     
  12. Domsen

    Domsen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mx-5 1.6 NB
    Zweitwagen:
    Roller Ludix ;)
    @chrisengel

    Eher nur warm gefahren .. d.h so um die 5 km

    ok werde ich mal wechseln lassen zuerst die kabel + kerzen und dann bald die spule
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Dann miss die Spulen mal durch, wenn sie heiß sind ;) ...dann wirst du ein anderes Ergebnis bekommen. Defekte Zündspulen sind im kalten/nicht heißen Zustand häufig "in Ordnung".
     
  14. Domsen

    Domsen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mx-5 1.6 NB
    Zweitwagen:
    Roller Ludix ;)
    @chrisengel

    Denk mal das brauch ich garnicht erst ich glaube euch und euren vorgehaltenen symptome die mein mixer macht passt auf eure beschreibung grad eben von der arbeit gestartet und sehr drehzahlschonend losgefahren null komma nix mit ruckler oder stottern( kalter zustand )... war dann noch im penny und wollte die letzten 200m heimfahren...gestartet und die ruckelorgie begann von vorne ......

    Werde aber erstmal die schrottplätze abklappern bzw. anrufen ob die noch ne günstige spule haben weil ich im moment nicht so flüssig bin mit kohle.

    Zündkabel bestell ich mir natürlich neue mit kerzen dazu. Wird aber denk ich noch 2 wochen dauern bis ich alles beisamen hab. ich geb dann bescheid

    Nochmals vielen dank für eure antworten ..muss wohl jetzt mim roller wieder rumfahren bei dem wetter :(
     
  15. Domsen

    Domsen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mx-5 1.6 NB
    Zweitwagen:
    Roller Ludix ;)
    sorry hab noch zwei weitere fragen ... und zwar habe ich leichten bremsflüssigkeitverlust an der hinteren rechten scheibe. wo dropft es da genau raus und was für teile brauch ich da? Neuen bremsattel oder kann man das i-wie abdichten?

    Die zweite ist: Ich hab ne GFK motorhaube mit lufteinlass aber nicht eigetragen falls man das muss ... wird eure meinung nach der tüv was beanstanden ? IMG-20140925-WA0009.jpg
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Zur Bremse, hier gibts keine Tipps zum Thema Bremse ;) Sorry, aber wirst du verstehen. Damit am besten ab in die Werkstatt, wenn nicht selbst weiß, was zu tun ist.

    Zur Motorhaube, eine Öffnung in der Haube muss eingetragen sein. Bzw. die Haube mit Öffnung. Ist das nicht der Fall --> Erlischen der Betriebserlaubnis. Hat mit Geräuschauflagen zu tun, die eingehalten werden müssen. Heißt ja nicht, dass es direkt mit der Öffnung lauter wird, das muss aber geprüft und abgenommen werden.
     
  17. Domsen

    Domsen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mx-5 1.6 NB
    Zweitwagen:
    Roller Ludix ;)
    So uptade ..

    dreht sich aber ums getriebe

    haben heute das getriebe komplett getauscht (60k km laufleistung )mit neuer ausrücksgabel + pilotlager + ausrückslager.

    Was soll ich sagen es hört sich auf jeden fall besser an als das alte. Die Pfeiffgeräusche sind zwar immer noch minimal da warum auch immer... über ursachenerklärung wäre ich dankbar. Ich denke aber das das normal ist die peugeot haben ja auch so n komisches beschleunigunsgeräusch.

    Was auch noch dabei ist ist das leicht mahlende geräusch das aber NICHT vom diff kommt es kommt MITTIG .

    Kupplung sah noch sehr gut aus.

    Difföl wechsel ich mal demnächst...zündspule müsste am montag kommen ...nur auf die zündkabel muss ich noch 2 wochen warten weil ich chronisch pleite bin
     
  18. #18 Domsen, 30.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2014
    Domsen

    Domsen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mx-5 1.6 NB
    Zweitwagen:
    Roller Ludix ;)
    So da bin ich wieder . diesmal dreht es sich um den Nehmerzylinder

    Folgendes: Ich habe ja vergangenes wochenende das getriebe mit ausrückslager + pilotlager gewechselt,
    Ich hatte in diesen 5 tagen bzw. 250km ca. immer einen etwas beissenden Duft von

    A: Getriebeöl oder
    B: Schleifende kupplung in der nase bzw. im innenraum

    Kupplung trennt sauber habe ich schon getestet via handbremse und im zweiten gang anfahren ...er geht aus wie er soll.

    Gestern hatte ich mir nochmal die verbindung zwischen getriebeglocke und motorblock angesehen und bemerkte das der Nehmerzylinder nicht richtig festgescharubt war ( an den 2 sechskant 13er schrauben) natürlich habe ich diese gleich festgezogen.

    Es "riecht" nun ein wenig besser bzw. weniger nach getrieböl bzw kupplung im innenraum aber es is immer noch da.
    Wie oben auch gennant habe ich einen leichten bremsflüssigkeitsverlust hinten rechts am bremssattel. (muss ca alle 2 wochen 50 bis 100 ml) nachfüllen wird aber auch bald erneuert.

    Nun meine frage hängt der stinkende Innenraum mit dem Nehmerzylinder oder mit dem geringen druckverlust wegen bremsattel zusammen..da undicht?

    Nehmerzylinder sieht sauber aus und ölt nicht.

    Wie gesagt schalten lässt es sich super, kupplung trennt auch via test beim anfahren.

    @chrisengel
    ich bin autolackierer und habe einen spengler der bei mitsubishi mal gearbeitet hat. wollte mit dem sattel nur wissen ob man den retten kann oder nur noch erneuerbar ist

    Er tropft etwas da raus wo die leitung IN den sattel reingeht
     
  19. Domsen

    Domsen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.09.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mx-5 1.6 NB
    Zweitwagen:
    Roller Ludix ;)
    So nun das andere update zum ruckeln:

    Ihr hattet alle recht ..es war die Spule mit Kabel.

    Hab auch gleich frische kerzen reingemacht und ventildeckel erneuert. mit difföl wechsel und motorölwechsel

    Fehlt nur noch zahnriemen (nächste woche)

    Noch ne frage hat jmd zufällig einen günstigen rechten hinteren bremssatttel übrig der er mir verkaufen kann?

    Bei meinem tritt bremsflüssigkeit aus

    Einfach PN danke
     
Thema: Mazda stottert plötzlich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mx-5 stottert bei nidriger drehzahl

    ,
  2. mx5 neue zündkabel ruckelt

    ,
  3. mx 5 ruckelt beim anfahren

    ,
  4. mazda mx 5 ruckelt beim anfahren,
  5. mazda mx 5 nb ruckelt,
  6. mx 5 nb zündspule oder Kabel defekt,
  7. premacy ruckelt in niedrigen gängen,
  8. mx5 nb sporadisch ruckeln
Die Seite wird geladen...

Mazda stottert plötzlich - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!

    Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!: HILLLFFEEEEE Hallo Liebe Mazda Freunde, Diesel Modell CR 143 PS Bj 2008 das Auto steht noch immer in der Werksatt. Bis jetzt haben die die...
  2. Mazda3 (BM) Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen

    Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen: Hallo, war heute beim TÜV und habe keine Bescheinigung bekommen (einmal wegen Bremsen und einmal wegen Rädern / Tieferlegung). Daher jetzt meine...
  3. Mazda3 (BM) Mazda 3 Tankvolumen

    Mazda 3 Tankvolumen: Hallo lieber Forennutzer, ich komme mal direkt zur Sache. Ich habe einen Mazda 3 G-165 Bj. 2017 der lt. Fahrzeugschein und Wikipedia ein...
  4. Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED

    Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und dies ist mein erster Beitrag. Da ich sehr viel im Dunkeln unterwegs bin, überlege ich, Abblend-,...
  5. KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!

    KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!: Ich biete hier einen originalen Selective KeyShell aus Japan in der Farbe Magmarot an. Der Artikel ist völlig neu und unbenutzt. Passend für die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden