Mazda säuft ab!

Diskutiere Mazda säuft ab! im Mazda RX-8 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, da ich überwiegend nur Begeisterungsstürme über den RX 8 höre, muss ich mal die "andere" Seite erwähnen und wäre interessiert, ob es...

  1. #1 C5-Driver, 30.10.2006
    C5-Driver

    C5-Driver Guest

    Hallo,

    da ich überwiegend nur Begeisterungsstürme über den RX 8 höre, muss ich mal die "andere" Seite erwähnen und wäre interessiert, ob es einigen Fahrern genauso geht.

    Meine Freundin ist Besitzerin eines RX 8 (BJ 04, 231 PS), bei dem bis jetzt folgende Probleme aufgetaucht sind:

    1. Scheinwerfer hinten von innen feucht
    2. Abblätterung des "Lackes" von den seitlichen Kiemen
    3. Rückwärtsgang läßt sich nur schwer einlegen, d.h. man muss Glück haben, wenn er eingelegt ist und dort auch "bleibt"
    4. bei Eingabe eines Buchstabens im Navi dauert es etwa 20 sec. bevor man weitere Eingaben tätigen kann (da kann man ja eher nach dem Weg fragen;-)
    5. Dichtungen an der Tür lösten sich

    ... und jetzt das Schlimmste

    - wenn man den Wagen kurz anlässt und wieder abstellt (wenn er kalt ist und man ihn 2 Tage stehen lässt), kann man mit 95%er Sicherheit davon ausgehen, dass er nicht mehr anspringt!!! (schon 2 Mal geschehen)

    Die lapidare Antwort des Händlers lautete: "Der RX 8 ist auch nicht für Kurzstrecken gedacht" :p :p :p

    Erst nach hartnäckigen Interventionen an höchster Stelle, war man bereit, sich des Problems anzunehmen. Trotz diverser Einbaumaßnahmen läuft er nach kurzem Anlassen in den ersten Sekunden zuerst nur sehr stotternd. Ich werde den Test nochmals genau durchführen, wenn meine Freundin mal wieder einen Tag auf ihren Wagen verzichten kann; bin aber überzeugt, dass der Wagen nicht anspringen wird!

    Hat denn sonst niemand dieses schwerwiegende Problem??? (liegt nicht an der Software!) Man stelle sich vor, dass dies auf einen Bahnübergang geschieht!!!

    Leider lässt sich meine Freundin nicht überzeugen, den Wagen wieder los zu werden und sich was "vernünftiges" zu kaufen.
    Daher hoffe ich, dass jemand das Problem und eine Lösung kennt ...

    Gruß Ralf
     
  2. #2 Hagen_77, 30.10.2006
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also Punkt 1 hab ich auch manchmal, stört mich aber nicht weiter und wenns mal zu schlimm wird lass ich mir die Scheinwerfergläser einfach auf Garantie tauschen...

    3 und 5 wär mir noch nie etwas aufgefallen, mein Retourgang geht wie alle anderen butterweich rein und die Dichtungen halten ohne Probleme...

    4 kann ich nix sagen hab kein Navi ;-)

    und zu deinem 'das Schlimmste' kann ich nur sagen, der RX-8 hat einen Wankel Motor wenn man nicht weiß was das ist oder wie man damit umgeht sollte man sich so ein Auto nicht kaufen... einen Wankel kalt abzustellen ist einfach tötlich :?

    Ich hab beim Händler immerwieder warnungen bekommen eben dieses nicht zutun, weil die Wankelscheiben ständig mit einem leichten Ölfilm besprüht werden (daher auch der Ölverbrauch)... dieser Ölfilm verbrennt mit dem Benzin sobald der Motor warmgefahren ist, wird er allerdings kalt abgestellt bleibt der Ölfilm zurück und der Motor kann keinen Zündfunken merh erzeugen, ist also Tot....

    Der Händler hatte absolut recht der RX-8 ist kein Kurzstreckenauto, ich bin auch schon öffters um den Block gefahren um den Parkplatz zu wechseln, hab ihn allerding dann am Stand warmlaufen lassen und noch ein paar mal gas gegeben bevor ich Ihn abgestellt habe und hatte bisher keine Probleme 8)

    Das einzig negative ist für mich der Ölverbrauch, den ich aber für dieses Auto gerne in kauf nehme 8)

    MFG
    Hagen
     
  3. #3 Lavender Cheetah, 30.10.2006
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge
    ich muss hagen zu 100% recht geben!!!! :clap:
    der rx-8 ist nichts für kurzstrecken und schon gar nichts für leute, die keine ahnung haben, wie man damit umgeht!!!!
    ich meine, wie dumm muss man sein, dass man einen wankelmotor kalt abstellt?!? .... und dann nach dem ersten mal bei den troubles wieder den selben blödsinn zu machen :schlag:
    sie sollte sich ernsthaft überlegen, das auto wieder zurück zu geben, wenn sie solche probleme damit hat.
    meine kleine macht eigentlich nie schwierigkeiten - aber ich weiß ja auch, wie ich mit meiner süßen umgehen muss :engel:
     
  4. #4 C5-Driver, 30.10.2006
    C5-Driver

    C5-Driver Guest

    Na Klasse, mehr als deine primitiven Beleidigungen hast du wohl nicht drauf oder ...?
    Was hat das mit Dummheit zu tun?
    Ich denke, dass ich bzw. meine Freundin durchaus in der Lage bin, Auto zu fahren - aber du scheinst ja ein "Voll"-Profi zu sein ("... aber ich weiß ja auch, wie ich mit meiner süßen umgehen muss" [Blindheit schützt vor Durchblick])!

    @ Hagen_77

    Natürlich hast du Recht, wenn man(n) vor dem Kauf über entsprechende "Schwächen" aufgeklärt wird. Trotz hartnäckigem Nachfragen wurden uns keine negativen Aspekte dargelegt (bitte nicht den Spruch: Man will ja auch verkaufen).

    Aber: Trotzdem bin ich der Meinung, dass es nicht sein kann, dass ein 38000 € teures Fahrzeug - auch nicht ein 8000 € Fahrzeug - heutzutage nicht den Mindestanforderungen an Verkehrssicherheit und Zuverlässigkeit entspricht!!!
    Besonders wenn in der Mazda-Werbung mit Begriffen wie Qualität und Zuverlässigkeit nur so um sich geworfen wird.

    Denn was kann passieren, wenn ein "Laie" aus Versehen kurz nach dem Start den Wagen auf einem Bahnübergang abwürgt?
    Bin mal gespannt, wie das Bundeskraftfahrzeugamt auf meine Anfrage reagiert!

    Gruß Ralf
     
  5. #5 Lavender Cheetah, 30.10.2006
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge
    meine güte.... tut mir leid, wenn du gleich eine beleidigte leberwurst spielst... ;)
    aber ich lass mir doch nicht von deinen sarkastischen bemerkungen den tag versauen. der wird auch so schon lang genug!
    und den blöden spruch mit der blindheit kannst knicken - so was bescheuertes hab ich noch nie gehört! :neutral: vor allem können einige leute hier bezeugen, dass ich weder blind, noch dumm bin. *schmoll*
     
  6. #6 Hagen_77, 30.10.2006
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Der RX-8 ist das Sicherste Auto seiner klasse und du wirst kein anderes Auto zu diesem Preis mit auch nur annähernd dieser Ausstattung finden... soviel mal zwecks Mindestanforderungen an Verkehrssicherheit und Qualität!!

    Das deine Freundin vor dem Kauf nicht über die Tatsache mit dem 'nicht kalt abstellen' informiert wurde ist eine absolute Frechheit, da dies eine sehr relevante Information ist!!
    Ich musste meine Fahrgewohnheiten auch etwas umstellen, aber wenn mans nicht weiß ist das echt blöd, da das Kalt abstellen dem Motor echt schaden kann :(

    Ich für meinen Teil hab mir vor dem Kauf so gut es ging alle relevanten infos über den RX-8 zusammengesucht (Broschüren, Foren usw.), ich wußte sogar mehr als der Händler selbst über den Wagen. Besonders weil es ein Wankelmotor ist wollte ich alles was irgendwie damit sein kann heruasfinden ;-)

    Ich würd mich mal ernsthaft mit dem Händler unterhalten, immerhin ist das eine schwere unterdrückung von Tatsachen... :x
     
  7. #7 lukyrx7, 30.10.2006
    lukyrx7

    lukyrx7 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    diverse Mazda Rx-7 versch. Bj. mit/ohne Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Hy

    Das Problem ist bei Mazda bekannt. Es gibt diverse Rundschreiben. Die Software wurde geändert. Andere Zündkerzen und ein anderer Starter wurden bei den betroffenen Autos verbaut. Was ich mal gehört habe steht sogar einiges in der Betriebsanleitung zwecks Absaufen des Motor. Lies mal auf www.r-x-8.de nach, da sind sehr viele Themen über diverse Probleme.

    Gruß

    Lukyrx7
     
  8. #8 Mazda_Rider, 30.10.2006
    Mazda_Rider

    Mazda_Rider Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG 16V
    Hagen hat recht, der Wagen ist eine Klasse für sich. Natürlich muss man sich wegen dem Wankelmotor informieren. Aber sich die richtigen Infos holt und den Wagen richtig wartet der wird Spass mit dem Wagen haben ( denk ich mir mal :) ).
    Ausserdem hat der Wagen nicht umsonst 2 Jahre hintereinander den Preis für den besten Motor des Jahres erhalten.
     
  9. #9 Lavender Cheetah, 31.10.2006
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge
    stimmt genau! :!:
     
  10. #10 RedRider, 31.10.2006
    RedRider

    RedRider Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
    Zweitwagen:
    Audi 90 Quattro
    also:
    1,2,3,5 kann ich bei mir nicht bestätigen
    4 hab ich keine ahnung da ich kein navi habe

    bezüglich absaufen:
    ist mir erst einmal passiert und da ist er mir (mit hilfe des beipackzettels von mazda) nach ca. 2min wieder angesprungen.
    habs aber extrem herrausgefordert (nur 10m aus der garage raus und gleich wieder abgestellt)
    dazwischen sind 2 softwareupdates gemacht worden und der starter getauscht wordern und seit dem gabs nichts mehr :ja:

    mfg
    RedRider
    der mit seinem baby immer noch seeehr zufrieden ist 8)
     
  11. #11 Hagen_77, 31.10.2006
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Werd glaub ich auch mal wegen Softwareupdates anfragen, aber ich glaub sonst ist schon alles am neuesten Stand... wirklich abgesoffen ist er mir noch nicht, bisher nur kleinere Stotterer beim anstarten wenn ich Ihn nach kurzen Strecken abgestellt habe ;-)

    @Mazda_Rider: kann ich nur bestätigen, der RX-8 macht sogar extrem Spaß 8)

    MFG
    Hagen
     
  12. #12 C5-Driver, 31.10.2006
    C5-Driver

    C5-Driver Guest

    Hey,

    natürlich hat der RX 8 auch seine Vorzüge - keine Frage. Da bei uns der Starter und andere Teile "erneuert" wurden, hoffe ich, dass dieses Problem nun minimiert wird.

    Wahrscheinlich bin ich aber auch nur andere Autos gewöhnt (C5-kein Citroen) :)

    @Hagen_77: Ich will zwar keine neue "Diskussion" anregen ;-) , denke aber, dass in dieser Preisklasse z.B. ein Z 350 für das sportliche Fahren enorm mehr zu bieten hat.
    Selbst mein Zweitwagen (darf ich den hier überhaupt nennen :) :) ) ein Opel Turbo mit 192 PS ist mit den Fahrleistungen, der Qualität u.a. dem RX 8 "überlegen".

    Gruß Ralf
     
  13. #13 Hagen_77, 31.10.2006
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Um das kurz zu halten, der 350 Z kostet 40.000 aufwärts und hat bei dem Preis grad mal um ein Navi mehr mals mein RX-8, aber ohen 9 Boxen Bose, dafür allerdings eben 280-300PS.
    Mein Chef hat einen 350 Z, ist hald geschmackssache aber für den Preis kann er wirklich nicht um sooo viel mehr....

    Also das mit dem Opel Turbo kann schon sein das der Turbo mehr fahrspaß bringt, ist einfach geschmakssache, aber bei Wankel Motoren kommt es eben wirklich sehr darauf an das man Ihn mindestens die ersten 4.000 km sehr brav einfährt, aber das sollte man auch vom Händler gesagt bekommen ;-)

    Wenn man den RX-8 schon von anfang an volle Rohs fährt, dann ist er einfach zum wegwerfen, braucht 15Liter und fährt sich einfach scheiße (keine Power), hab da ein paar berichte und tatsachen gelesen.

    So mein Senf dazu um die "Diskussion" kurz zu halten ;-)

    MFG
    Hagen
     
  14. #14 flatiator, 31.10.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2006
    flatiator

    flatiator Guest

    HAHA

    :p Ich sage da als Mazda RX-8 Lieblingsmechaniker jetzt nichts dazu! Der aller erste Beitrag war wohl nichts!;) Wenn man so ein Auto fährt, sollte man sich über so gewisse Sachen informiern (Funktionsweise Wankelmotor)!
    Das ist ein Sportwagen u. u. keine Einkaufskutsche für 5m zum Penny! So ein Auto soll gefaheren werden u. nicht anlassen, ausmachen, anlassen,ausmachen! Hallo der Motor braucht Drehzahl um richtig zu funktionieren! Dein Freundin wird schon wissen warum sie so ein Prachtstück nicht loswerden will! Sie hat halt Spaß mit dem Auto!;-) (Nachgedacht?)
    Mazda Motors kennt dieses Problem u. hat auch schon viel Neues Probiert um das Problem in den Griff zu bekommen (mehrmals neue Leadingkerzen)!
    Das Problem lag im entdefekt daran das der Anlasser einfach zu schwach war! Man hat ihn nun durch einen Drehzahlstärkeren Anlasser mit nochmals modifiezierteren Leadingkerzen ersetzt! Nun sollte das Auto ohne Proble anspringen!
    Solltest du wiedererwartend das Problem provozieren wollen u. es klappt auch kann ich dir nen Trick verraten wie er trotzdem wieder anspringt! Aber nur wenn du leib fragst! Aber eigentlich sollte man dich mit dem Problem allein lassen, weil du kein wirklicher MAzda RX-8 Freund bist u. dem Auto nur schlechtes beipflichtest! Aber wenn du mich fragst, werd ich es mir überlegen!

    Nur noch ein TIPP:

    Fahre das Auto, so wie deine Freundin! Dafür wurde es gebaut!

    Achso da hätte ich gleich mal noch ne Frage!
    Du fährst nicht etwa einen Citroen C5?
    Wenn ja den C5 o. C5II? Wie lange hast du ihn schon?
    Wnn dem wirklich so sein sollte, kann ich dich nur bedauern! Wir haben unter anderem auch Citroen unter Vertrag! Ein Grauen!
    Gott sei deiner Seele knädig!
     
  15. #15 C5-Driver, 31.10.2006
    C5-Driver

    C5-Driver Guest

    @ flatiator:

    "Lieblingsmechaniker" ist gut - du musst doch hoffentlich nicht dauernd daran rumbasteln :p :p
    Und du wirst es kaum glauben, selbst ich habe einen Mazda über längere Zeit gefahren - ohne Probleme, aber mit unwahrscheinlich viel Rost (nach ca. 8 Jahren) :!:
    Und bitte, bitte, verrate mir den Tipp, ich werde auch nicht mehr weiter lästern ;)
    Obwohl ich denke, dass man(n) trotzdem auch mal Schwächen diskutieren sollte (s.a. andere Punkte). Denn kein Auto ist unfehlbar!

    Gruß Ralf


    PS: Natürlich keinen Citroen, sondern eine Corvette. Verbraucht weniger als der RX 8, hat dreimal soviel Power und ... kann auch mal kurzfristig abgestellt werden :-D
    (Ich weiß, der Vergleich ist nicht fair!)
     
  16. #16 flatiator, 31.10.2006
    flatiator

    flatiator Guest

    Gut!

    Natürlich muß ich nicht ständig an einem RX-8 rumschrauben! Bin ich auch froh drüber! HAtten zwar auch am Anfang tierische Probleme mit dem absufen, aber wenn man weiß wie lässt sich das Problem umgehen oder behandeln! Am Anfang war es noch so das wir komplett die Kerzen gewechselt haben (selbe Artikelnummer) u. den Kat zu auslüften ausgebaut haben! MAchen wir heute nicht mehr! Jetzt gibt es ja von Mazda technische Infos dazu! Problem gelöst! HAtte auch schon Drei RX-8 mit Mototrwechsel! Es ist halt ein Motor der eigentlich garnicht wieder auf den Markt kommen sollte! Er hatte halt am Anfang noch ein paar kleine Kinderkrankheiten! Ich denke diese haben die Leute bei Mazda Motors langsam im Griff!
    Klar sollte man auch über negative Sachen von autos reden, dafür ist ja so ein Forum auch da! Austausch von Informationen! Es kann nicht jeder alles wissen ( ich auch nicht)!!
    Mit wieviel Litern fahrt ihr euren RX-8?
    Also ich habe mal für einen Kunden, der sich über zu hohen Spritverbrauch beschwert hat, eine Messfahrt gemacht! Der Kunde hat danach nichts mehr gesagt! GAnz kleinlaut abgezogen ist er! man den RX-8 mit 7,5-8Liter fahren, aber auch mit 27 Liter! Alles kein Problem!;-)
     
  17. #17 C5-Driver, 31.10.2006
    C5-Driver

    C5-Driver Guest

    Im Schnitt verbrauchen wir 10-12 Liter (überwiegend Landstrasse und Autobahn), der Ölverbrauch ist meiner Meinung nach viel zu hoch (gut 1 l/1000km) - ich weiß ... Wankelmotor:)

    Der für einen RX 8 gemäßigte Verbrauch ist aber auch nur auf die "schonende" Fahrweise meiner Freundin zurück zu führen - ich hatte schon einen enorm höheren Verbrauch verursacht (wozu sind Drehzahlen da ;) )

    Was kann man denn kurzfristig gegen das Absaufen unternehmen - ein Mazda-Mechaniker hatte mal irgendwelche Sicherungen entfernt und dann den Wagen durchorgeln lassen (habe mir leider die Sicherungen nicht mehr gemerkt)
     
  18. #18 flatiator, 31.10.2006
    flatiator

    flatiator Guest

    Hilfe für dich!

    Keine Sichrung ziehen! Geht auch einfacher!
    Vorher aber bitte nicht 10 mal probieren ob er nicht doch anspringt! Wenns beim 2mal nicht klappt dann so probieren!
    Rein setzten, GAspedal voll durchtretten u. durchgerehten lassen, Anlasser ca. 10-15 Sec. durchdrehen lassen! Das heist in dem Moment wird die Einspritzung unterbrochen u. der Motor bläst den ganzen Kraftstoff der im Motor sitzt raus! Wenn ihr öfter das Problem habt, wie gasagt nicht nur kurz anlassen u. wieder abstellen! Wenn ihr ihn nur mal umparken wollt, lasst ihn trotzdem ruhig 10 min. laufen! Ansonsten lasst euch den neuen Anlasser einbauen! Ihr habt sonst im Winter ein Problem!:-)
     
  19. #19 Hagen_77, 31.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2006
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Den Tipp mit Gas voll durchtreten hab ich schon mal gehört, allerdings auch das das nicht gerade das beste für den Motor ist... weiß nicht ist da was dran??

    @flatiator: ok den Tipp wie man den RX-8 auf unter 10L bringt musst mir auch verraten... oder muss man den so unterturig fahren das schon wehtut??

    Ich halt Ihn momentan bei knapp 11L und hab trozdem noch fahrspaß, aber wenn man den auch unter 10 fahren kann würd ich das gerne für den Winter wissen ;-)

    Hab schon viele Fahrweisen durchprobiert, aber wirklich sparsam ist er sowieso nur auf Langstrecken bei gelichbleibender Geschwindigkeit... und ich kanns mir einfach nicht verkneifen nach der Autobahnauffahrt die 2. & 3. rauszudrehen 8)

    MFG
    Hagen
     
  20. #20 flatiator, 31.10.2006
    flatiator

    flatiator Guest

    Glaub ich nicht!

    HI! Also ich glaube nicht das du bei euch in Österreich im Winter auf unter 10l kommst! Erstens hast du Winterreifen drauf die mehr verbrauchen u. zweitens drehen deine Räder öfter durch im Winter, dein DSC regelt, das alles braucht auch Spit!;-) Also ich bin wirklich sehr schohnend gefahren! DAs heist kein Fahrspaß mehr! Ein Verbrauch zwischen 10 u. 15 Liter bei normaler Fahrweise ist normal! Auch der Ölverbrauch mit 1 Liter auf 1000km ist normal! Es gibt welche die haben weniger es gibt aber auch welche die haben mehr! FAhrweise abhänig!

    Dem Motor tut das nichts wenn ich ihn 10-15 sec ohne Kraftstoff durchdrehen klasse! Er springt halt nur nicht an!
     
Thema: Mazda säuft ab!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda rx 8 absaufen

    ,
  2. rx8 absaufen

    ,
  3. mazda 3 2006 säuft ab

    ,
  4. mazda rx8 motor abwürgen,
  5. mazda 6 auto säuft ab,
  6. auto säuft nach start ab mazda 2,
  7. mazda rx 8 säuft ab,
  8. mazda rx 8 Motor säuft ab,
  9. mein mazda rx8 stand 9 monate start schwierigkeiten,
  10. mazda rx8 säuft ab beim starten,
  11. mazda 2 verseuft,
  12. absaufen rx8
Die Seite wird geladen...

Mazda säuft ab! - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GH) Gute Mazda(partner)werkstatt gesucht NRW

    Gute Mazda(partner)werkstatt gesucht NRW: Guten Abend liebe Forengemeinde, ich hab mir ein gebrauchtes Komfortsteuergerät (BCM) gekauft, da meine Alarmanlage immer wieder angeht und auch...
  2. Ersatzrad für Mazda 2

    Ersatzrad für Mazda 2: Schönen guten Tag Zusammen Ich möchte einen Mazda 2 Bj 18 kaufen und würde gerne das Reifendichtmittel gegen ein Ersatzrad oder Notrad tauschen....
  3. 323 (BA) Mazda 323-F BA |1.5l/88PS|Leerlauf unrund, Spritverbauch ~10l/100km

    Mazda 323-F BA |1.5l/88PS|Leerlauf unrund, Spritverbauch ~10l/100km: Guten Tag liebe Community, ich fahre einen Mazda 323F BA mit oben genannter Motorisierung. Das Baujahr liegt mir leider nicht vor, die...
  4. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln

    Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln: Hallo Liebe Gemeinde, erstmal an freundliches Hallo an Alle hier im Forum. Ich bin neu hier und freue mich schon auf nette Diskussionen und...
  5. Mazda 323 sedan Bj95 säuft ab

    Mazda 323 sedan Bj95 säuft ab: Hallo Mazda Gemeinde! Ich habe ein riesen Problem. Fzg Daten: Mazda 323 BA Sedan 1,5i 16V Motornr.:Z5462087 BJ:1995 Nun zum Problem....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden