Mazda Premacy Diesel / Kein Durchzug

Diskutiere Mazda Premacy Diesel / Kein Durchzug im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi an alle. Folgendes Problem. Unser Familienwagen Mazda Premacy (leider kein Baujahr zur Hand) Diesel 2.0 l Der Durchzug...

  1. #1 CrissGross, 08.10.2009
    CrissGross

    CrissGross Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi an alle.



    Folgendes Problem.

    Unser Familienwagen Mazda Premacy (leider kein Baujahr zur Hand) Diesel 2.0 l



    Der Durchzug fehlt, der Wagen fühlt sich an, als würde der Turbo nicht da sein. Mein Fiesta mit 60 PS fährt da besser...?

    Wo kann ich das Problem finden?



    Hab versucht Fehler auslesen zu lassen, es werden keine Fehler angezeigt. War beim Tüv zwischenzeitlich sogar und der hat war erstaunt, dass so super Abgaswerte bei dem Auto rauskommen.



    Nun ist das Auto in ner Werkstatt, die sagen die Nockenwelle wär eingelaufen?

    Kann das damit zusammenhängen?



    Der Fehler kam von jetzt auf gleich? Muss dazu sagen, dass Auto stand eine ganze Zeit lang weil wir auf ein Ersatzteil gewartet haben.



    Wir hatten Probleme mit der Dieselpumpe, dass Auto hat unten zimlich getropft und sprang nicht mehr an. Das Defekte Bauteil an der Pumpe wurde ausgetauscht von meinem Vater. Zuvor beim Fehler finden war der ADAC da und wir haben versucht das Auto zu starten , dies gin immer nur ganz kurz als wir Starterspray genutzt hatten, so haben wir den Fehler gefunden.



    So, nun seit dem das Bauteil ausgetauscht wurde, welches ca. 250 Euro gekostet hat (fragt mich nciht was das war) hat das Auto keinen Durchzug mehr und ist super träge.
     
  2. #2 harryhops, 08.10.2009
    harryhops

    harryhops Guest

    mal überprüft ob das neue teil einwandfrei arbeitet da es was mit der schubabschalltung der dieselpumpe zu tun hat ,so weit ich weiß.
     
  3. #3 CrissGross, 08.10.2009
    CrissGross

    CrissGross Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Nein natürlich nciht, wie kann ich dies überprüfen?
     
  4. #4 harryhops, 09.10.2009
    harryhops

    harryhops Guest

    Das müsste eigendlich die Werkstatt wo der Wagen steht machen können.
    wenn der turbo einen weg hat dann wirds teuer der liegt so bei 1500€ sagte mir mein Mazda Händler.
     
  5. #5 CrissGross, 09.10.2009
    CrissGross

    CrissGross Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    An der Nockenwelle kann es nciht liegne oder?
     
  6. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo CrissGross,
    ev. stimmen die Steuerzeiten nicht, da der Zahnriemen falsch aufgelegt oder übersprungen ist.

    Ist die Ladedruckregelung in Ordnung?

    mfG
    Oldie
     
  7. #7 CrissGross, 09.10.2009
    CrissGross

    CrissGross Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    HihHI!
    Supi danke für die Antwort, hab das von einem Meister aus ner anderen Werkstatt schonmal gehört das das übersprungen sein kann. Hab dann allerings geschaut und kann m ir ncuiht vorstelle, dass bei dieser Spannkraft der Riemen einfach übespringen kann.....


    Was heisst Ladedruckregelung...? Wo wie kann ich das überprüfen? ALso mittels Fehler auslesen, hat das Geärt komischerweise nichts angezeigt.


    Grüße Chris.
    Ps. Leider bin ich pers. kein Dieselfahrer und kenn mich mit der echnik des Turbos ect. nicht so ganz aus.
     
  8. #8 CrissGross, 14.10.2009
    CrissGross

    CrissGross Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi!"

    Eben ist die Nockenwelle getauscht worden und die defekten Teile.
    Aber das Auto zieht trotzdem nicht, einfach nur Abzocke.

    Bin so enttäuscht von dem Auto.
     
  9. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo CrissGross,
    bitte nicht vom Auto entäuscht sein!
    Das Problem liegt bei einer nicht sehr kompetenten Werkstätte (fMH?)

    Ist das EGR-Ventil in Ordnung?
    Hat der Marder den Unterdruckschlauch zu Ladedruckregelung angebissen?
    Ev. den Schlauch ausbeuen und im Wasserbad abdrücken.
    Gibt es vorhandene Fehlercode?

    mfG
    Oldie
     
  10. ecu.de

    ecu.de Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Welches Baujahr ist der Wagen? der alte Diesel mit Verteilerpumpe?
    Wenn die Pumpe unten undicht war, ist es meistens an der Steller wo der Spritzversteller sitzt.
    Der Diesel läuft dann in den Kabelbaum und dort lösen sich dann die Kabel auf.
    Meistens gibt es aber dann dort nen Kurzschluß, dann ist aber Fehlercode Spritzverstell-Magnetventil hinterlegt.
     
  11. RimoPT

    RimoPT Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BJ 2.0DiTD (100PS)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Lancer SW 2.0D
    Hi, ich hab zwar nen 323BJ, der hat aber nen Baugleichen motor wie deiner.

    Das defekte teil, das getauscht wurde war bestimmt das TCV Ventil, ist leider ein "bekanntes" problem in der ECV5 DENSO pumpe, die fengt an Diesel zu lecken. Aber das schlimme ist nich mal der leck, aber unter der diesel pumpe befindet sich der Kabel strang. Der fängt an im diesel zu "schwimmen".

    Nun dein problem ist aber anderer natur. Versuch mal raus zufinden welcher jahrgang ist dein auto. Welcher motor ist drin (90PS/100PS). Wen du fahrst, wan spürst du das der motor zieht?

    gruss Rimo @ Portugal 8)
     
  12. #12 CrissGross, 12.11.2009
    CrissGross

    CrissGross Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Wow bin begeistert das noch jemand schreibt.
    Also Fehlerauslesen, er zeigt keine Fehler an.

    Hab die 100 PS Variante, Baujahr muss ich rausfinden. Ist aber das Faceliftmodell.

    Ist insgesamt unser 3. Premacy.
    Angeblich, hat die Werkstatt gemessen ob der Tubro geht und er sollte laufen.

    Der Durchzug ändert sich gar nicht, das heisst, normalerweise merkt man einen besseren Durchzug bei 1300 oder 1800 umdrehungen, das ist aber nicht mehr der Fall. Für mich fühlt sichs an, als würde der Turbo überhaupt nicht funktionieren. Maximale Geschwindigkeit 120 kmh und glaubt mir, das fährt sich langsamer als en Fiesta mit 50 PS.

    Wo kann ich was überprüfen? Unterdruckschlkauch? Welcher? Wo liegt dieser ungefähr?

    @ RimoPT, ja so wie du sagtest, er hat Diesel gelekt und das kam auf den Kabelbaum. Eine Sicherung ect. ist nicht durchgebrannt bzw. hab keine defekte gefunden.

    PS. Finds klasse das ihr mir noch schreibt...bin nämlich immer mehr auf das Auto angeiwesen.
     
  13. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo CrissGross,
    war zufällig unser Freund Marder zu Besuch?

    Marderbisse am Unterdruckschlauch zum Ladedruckventil sind oft fast nicht zu sehen.
    Versuch: Den Schlauch im Wasserbad abdrücken.

    mfG
    hjg48
     
  14. ecu.de

    ecu.de Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal beim Fahren den Ladedruck messen, dann weißt du ob der Lader arbeitet. Die zweite Variante wäre ein falscher Einspritzzeitpunkt. Hast du dir mal genau die Kabel unter der Pumpe angesehen?
     
  15. #15 CrissGross, 12.11.2009
    CrissGross

    CrissGross Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Supi für die schnellen Antowrten.

    Wo find ich den genannten Unterdruckschlauch genau... und mit was kann ich wie den Ladedruck während der Fahrt messen?


    grüße
     
  16. #16 guest_jo, 12.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2009
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Letzteres ist am einfachsten mit einem OBD-2 /CAN Interface/Auslesegerät möglich wenn der Wagen nicht zu alt ist. (Bj 2001+ (?)) Wenn du hier in OL wärst bräuchten wir nur ne kurze Probefahrt mit angeschlossenem Laptop zu machen...

    Ich seh gerade daß du das schon versucht hast aber da du ja nicht vorhast uns das Baujahr zu nennen ... möglich das bei dir der Druck nicht ausgelesen werden kann, oder du hast ein Interface das das nicht packt. (Hier ELM 327 original, kein China Nachbau)
     
  17. #17 CrissGross, 12.11.2009
    CrissGross

    CrissGross Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Baujahr folgt sobald ich aus der Arbeit bin... :)
    ich seh schon das es bald wieder klappt wenn die unterstützung hier so bleibt =)
     
  18. RimoPT

    RimoPT Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BJ 2.0DiTD (100PS)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Lancer SW 2.0D
    wurde beim Luftfilterkasten was gemacht? Vielleicht ist auch ein uterdruckschlauch falsch angeschlossen, (ich hatte das Problem, ein blick im EPC brachte dan die Erkenntnis :D ).

    Naja, hörst du irgend welche komische Geräusche? Schildere uns mal was jetzt anderes ist als vorher? (außer der fehlende Durchzug)...
     
  19. #19 CrissGross, 12.11.2009
    CrissGross

    CrissGross Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also folgende Daten

    Fahrgestellnummer
    JMZCP19R22131****

    Erstzulassung
    03.04.2002

    Schlüsselnummern
    7118 228002

    Hoffe die Daten helfen euch erst mal bw mir :)
    Ähm hörende Veränderungen, rein gar nichts. Bis auf Durchzug.
    Der Keilriemen beginnt gerade zimlich zu quietschen, aber ich schliess aus das das was damit zu tun hat.
    Die ausgebaute Nockenwelle hatte zimliche reifen und die Ventilschieber (plättchen (füße) mir fällt das wort nicht ein waren zimlich abgeschliffen.

    Wurde getauscht, das Auto hört sich nun wieder an wie frisch vom Werk.
    Achja Kilometerstand ist jetzt mittlerweile bei ca. 130tkm

    Sind keine erkennbaren Dinge im Motorraum bzw am Luftfilterkasten. sieht alles sauber aus wie am ersten Tag.

    Ums vielleicht bissl zubeschreiben.
    Man kann im ersten Gang voll durch treten und er nimmt fahrt auf als würde man bei 30kmh im 5 Gang bereits sein. Achso das ruckeln was in dem Fall sein würde muss man sich weg denken... ;)

    Es tut sich einfach nichts...fährt richtig träge. Besser bekomm ichs net beschrieben.

    Zu meiner Person, bin relativ begabt, bau an meinen Ford rum, hab auhc schon nen Motorumbau hintermir (Fiesta Motor gegen Puma Motor) getauscht.
    Bin also keiner der nicht anpacken kann und die materie nicht wirklich versteht.

    Nur mit Turbo hab ich gar nichts am Hut und versteh auhc nur Bahnhof wenn ihr sagt "EPC" << weiß gar net was es ist.
     
  20. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo CrissGross,
    habe mich mit dem Problem noch intensiver beschäftigt.

    Eine versteckte Ursache könnte auch ein nicht mehr einwandfreier Ladedrucksensor (RFY1-18-211), verbaut am Ladeluftkühler (links vorne) sein.
    Die Fehlerbeschreibung deutet stark darauf hin.

    mfG
    Oldie
     
Thema: Mazda Premacy Diesel / Kein Durchzug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda premacy diesel keine leistung

    ,
  2. mazda premacy keine leistung

    ,
  3. mazda premacy 2003 diesel hat keine leistung

    ,
  4. ditd mazda keine endgeschwindigkeit,
  5. diesel kein durchzug mehr,
  6. unterdruckdose mazda premacy,
  7. mazda mpv diesel ladedruck,
  8. mazda premacy 2.0 drosselklappe video
Die Seite wird geladen...

Mazda Premacy Diesel / Kein Durchzug - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  2. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  3. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  4. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  5. Mein 626 GV Comprex Diesel

    Mein 626 GV Comprex Diesel: Mein Vater hat sich bis heute nur einen Neuwagen gegönnt (er fährt seine Autos auch immer recht lange). Einen 626 GV Comprex Diesel Kombi hat er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden