Mazda Pannenservice oder ADAC ?

Diskutiere Mazda Pannenservice oder ADAC ? im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Moin zusammen Geht bei mir seit geräumige Zeit die Frage ob man auf ADAC verzichtet und das Geld (99€ Jährlich) spart solange man die...

?

Was ist für euch am besten?

  1. ADAC

    75,0%
  2. Mazda Pannenservice

    25,0%
  1. #1 nikki80, 25.01.2021
    nikki80

    nikki80 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 150PS EZ 09 Sports Line AT
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin zusammen

    Geht bei mir seit geräumige Zeit die Frage ob man auf ADAC verzichtet und das Geld (99€ Jährlich) spart solange

    man die Inspektion durch Mazda MFH durgeführt lässt: zumal man hat die Mazda Pannenservice für einem Jahr

    gedeckt für Deutschland und EU.

    Ich habe selber beide am laufen, wie ist es bei euch?

    Welche Erfahrungen habt ihr mit beiden?

    und am Ende welche Empfehlungen könnt ihr geben?

    Danke fürs mitmachen
     
  2. #2 guest_jo, 25.01.2021
    guest_jo

    guest_jo Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich hab den Pannenservice irgendwie über die HUK-Allgemeine mit drin aber noch nie genutzt also keine Erfahrungen.
     
    nikki80 gefällt das.
  3. #3 Skyhessen, 25.01.2021
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.827
    Zustimmungen:
    1.888
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Zum Mazdaservice gibt´s noch ein rel. aktuelles Erfahrungs-Thema: Mobilitätsgarantie bei Mazda

    Ich bin für den ADAC Service, da ich schon über 35 Jahre im Club bin. Auch über meine KFZ-Versicherung habe ich den Schutzbrief dabei (vergleichbar mit den ADAC-Leistungen als Club-Mitglied). Da wir auch viel mit dem Auto im nahen Ausland unterwegs sind, habe ich für mich und meine Frau auch den Auslands-Schutzbrief vom ADAC. Benötigt haben wir ihn zwar bisher noch nicht, aber für das kleine Geld im Jahr beruhigend zu wissen, diese Zusatzleistungen zu besitzen. (2x 60€ mit Behinderten-Rabbat)
    Im Endeffekt günstiger, wie jährlich zu MAZDA in die Werkstatt fahren zu müssen, um die Mobilitätsgarantie mit Pannenservice zu erneuern.
     
    fastclimber, Palim und nikki80 gefällt das.
  4. #4 nikki80, 25.01.2021
    nikki80

    nikki80 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 150PS EZ 09 Sports Line AT
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe jedes mal wenn ich Hilfe bräuchte automatisch den ADAC angerufen, obwohl steht mir die Möglichkeit die Mazda Pannenhilfe auch zu Verfügung!

    Kommt mir die ADAC mehr vertraulicher und zuverlässiger vor :roll:

    Hab die Pannenhilfe von Mazda aber noch nie benutzt
     
    Bigteddy und Andre-San gefällt das.
  5. #5 driver626, 25.01.2021
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.866
    Zustimmungen:
    312
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Als Abschleppdienst ist der Mazda-Service uneingeschränkt nutzbar, finde ich.
    Hab den sogar in Portugal in Anspruch genommen.
    Aber die übrigen (darin enthaltenen) Leistungen kann man vergessen!
    Um die Reparatur sollte/muss man sich unbedingt selber kümmern.
     
    Bigteddy und nikki80 gefällt das.
  6. #6 NeuerDreier, 26.01.2021
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.223
    Zustimmungen:
    878
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich bin im ADAC, habe einen Pannenservice üver meine KFZ-Versicherung und die MAZDA-Mobilitätsgarantie.

    Was soll ich sagen - ich fahre einen Mazda und habe die auch noch nie benötigt. :respekt:

    Aber, man(n) ist ja nicht gegen etwas, sondern für den Fall, dass etwas passiert, versichert. :thumbs:
     
    Bigteddy, Sauerland, Mr. Mazda und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.919
    Zustimmungen:
    65
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Da kann ich mich, bis auf die Auslandsthematik den Schutzbrief habe ich nicht, komplett anschließen. Handhabe das genauso :thumbs:
     
    nikki80, Skyhessen und HELAN gefällt das.
  8. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3.200
    Zustimmungen:
    640
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX-7 / 2,2 MZR-CD / 173 PS (AWD)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,
    ich habe den ADAC im Mai 2019 mit allen seinen Leistungen genutzt, Abschleppdienst, bringe Service bis zu Mazda auf dem Hof, 10 Tage Mietwagen und pipapo,
    ohne einen Cent mehr als den Jahresbeitrag zuzahlen. Mobilitätsgarantie mit Pannenservice war bei meinem Mazda nicht mehr auf den neusten Stand,
    also von daher ist für mich der ADAC die beste Lösung. :ja:
     
    Gladbacher und nikki80 gefällt das.
  9. #9 Bigteddy, 26.01.2021
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    578
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Ich bin bei dem Thema auch immer hin- und hergerissen. Ich bin seit ca 20 Jahren im ADAC und habe ihn 2-3 mal gebraucht. Einen Schutzbrief in der KFZ-Versicherung habe ich deshalb extra nicht, allerdings den Mazda-Care-Service oder wie das heißt.

    Doppelt braucht manˋs eigentlich nicht, aber da viele hier schonmal geschrieben hatten dass der Mazda-Service relativ schlecht wäre habe ich es bis jetzt noch nicht übers Herz gebracht den ADAC zu kündigen.

    Was meint ihr ?
     
    nikki80 gefällt das.
  10. #10 Skyhessen, 26.01.2021
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.827
    Zustimmungen:
    1.888
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Gerade bei den Schutzbriefen der KFZ-Versicherer, die max. 7,50 €/a kosten, habe ich bisher oft gehört, dass da der ADAC selber bzw. ein Werkstattwagen "im Auftrag des ADAC" kam. Insofern eher ein Vorteil dafür, nur kommen die in den wenigsten Fällen von einer passenden Vertragswerkstatt. Da muss man das Kleingedruckte genau lesen. Manche Schutzbriefe bieten auch "Transport zur nächstgelegenen Vertragswerkstatt" an.
     
    nikki80 gefällt das.
  11. #11 Gladbacher, 27.01.2021
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    1.222
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Stimmt, ich kann mich gut erinnern, @HELAN ! :wink:

    Selbst habe ich die Mobilitätsgarantie von Volvo einmal und dann auch zweimal von Mazda genutzt. Der Volvo hatte eine defekte LiMa und wer kam zur Hilfe?
    Rrrichtich - der ADAC schleppte den Wagen zur Werkstatt.
    Der Mazda 3 BL sprang nicht an und dreimal dürft ihr raten wer vom Mazda-Service geschickt wurde! Wieder der ADAC! Ich bekam Starthilfe und nach dem zweiten Pannenruf habe ich dann die Batterie erneuert.
    Also da kommt nicht ein Mazda-Werkstattwagen, sondern ein örtlicher Vertragspartner, jedenfalls kenne ich das so.

    Ach ja, den Schutzbrief des Versicherers habe ich auch, allerdings noch nie genutzt.
    ADAC-Mitglied zu werden ist also (für mein Verständnis und meine Bedingungen) ziemlich sinnlos. Es sei denn, ich wollte andere Leistungen beanspruchen!
     
    HELAN, driver626 und nikki80 gefällt das.
  12. #12 Mr. Mazda, 27.01.2021
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    1.298
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wir haben einen Pannen-Schutzbrief über die KFZ-Versicherung für den echten Notfall...

    Den Mazda-Service mussten wir noch nicht bemühen, weil bisher nur BMW und Nissan liegengeblieben sind :shock:
     
    nikki80 und Bigteddy gefällt das.
  13. #13 nikki80, 28.01.2021
    nikki80

    nikki80 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 150PS EZ 09 Sports Line AT
    KFZ-Kennzeichen:
    So wie es aussieht, die ADAC ist ganz vorne und wird mehr geschätzt

    Ich bleibe auch bei ADAC und was Mazda Service durch die Inspektion angeht wird ich demnächst in Anspruch nehmen um den Vergleich selber zu testen.
     
    HELAN und Bigteddy gefällt das.
  14. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3.200
    Zustimmungen:
    640
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX-7 / 2,2 MZR-CD / 173 PS (AWD)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Stimmt, bei mir war's Marderbiss und dafür kann Mazda nichts ... :saufen:
     
    nikki80 gefällt das.
  15. #15 Nadinka, 29.01.2021
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    264
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
    Bei uns in der Schweiz gibts die Mazda Pannenhilfe nur für Autos, die jünger als 12 sind, fällt bei uns nun der 2er raus, drum sind wir beim TCS und rufen auch nur den.
     
    nikki80 gefällt das.
Thema:

Mazda Pannenservice oder ADAC ?

Die Seite wird geladen...

Mazda Pannenservice oder ADAC ? - Ähnliche Themen

  1. Suche Farbcode für MAZDA 6 Wagon

    Suche Farbcode für MAZDA 6 Wagon: Hallo kann mir bitte jemand den Farbcode meine MAZDA 6 Wagon JMZGY 198 2511 984 91 nennen? Vielen Dank im Voraus!
  2. Mazda6 (GJ) Mazda 6 GJ 2016 Lenkrad aus GL möglich?

    Mazda 6 GJ 2016 Lenkrad aus GL möglich?: Hallo, ich bin seit ca. 1 Jahr zufriedener besitzer eines Mazda 6 GJ aus 2016. Meine Frage steht eigentlich als überschrift. Der neue Lenkrad bzw...
  3. Mazda6 (GG/GY) Servoleitung Mazda 6

    Servoleitung Mazda 6: Hallo, hätte mal eine Frage ans Forum: Bei der Begutachtung meines Fahrzeugs fürs "Pickerl" wurde "Servolenkung rechts vorne: Leitung stark...
  4. Mazda 3 Bk Facelift auf Mps Optik umbauen

    Mazda 3 Bk Facelift auf Mps Optik umbauen: Guten Tag habe etwas im Forum geschaut aber nichts dazu gefunden. Ist es beim Mazda 3 Bk Facelift möglich das Mps Heck umzubauen und die...
  5. Mazda Pannenservice einfach genial!!! reinschauen !!

    Mazda Pannenservice einfach genial!!! reinschauen !!: So, Hallo erstmal ! heute hab ich drei Stunden die Betriebsanleitung von meinem Mazda gelesen, und siehe da wer braucht schon den ADAC??!! MAzda...