Mazda News & Neuigkeiten

Diskutiere Mazda News & Neuigkeiten im Pressemeldungen über Mazda Modelle Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Interessante Entwicklung bei der CX-Reihe. In den USA werden 3 neue Modelle, der CX-50, CX-70 und CX-90 in den nächsten 2 Jahren auf dem Markt...

tino27

Stammgast
Dabei seit
09.08.2006
Beiträge
1.457
Zustimmungen
155
Interessante Entwicklung bei der CX-Reihe.

In den USA werden 3 neue Modelle, der CX-50, CX-70 und CX-90 in den nächsten 2 Jahren auf dem Markt kommen.
Dabei ist der CX-50, das bisher als CX-X bezeichnete Modell, welches zusammen mit Toyota gebaut wird.

Originalzitat:
We recently announced a refreshed design and enhanced dynamics for the 2022 Mazda CX-5. We’re building off this momentum by launching 3 all-new Crossover SUVs over the next 2 years. The next compact crossover to join our lineup, the Mazda CX-50, will be revealed in November. The CX-50 will showcase our enhanced all-wheel drive capabilities and functionality for consumers with outdoor active lifestyles.

Following the CX-50, Mazda will introduce two additional Crossover SUVs built on an all-new larger platform: the three-row CX-90 and the CX-70. These models will feature Mazda’s new longitudinal architecture with new inline-six-cylinder and plug-in hybrid powertrains. This shared layout provides both vehicles Mazda’s next-level performance, handling, technology, and design.


Weiterhin hat Mazda selbst bekannt gegeben, in den nächsten Jahren CX-50, CX-60, CX-70, CX-80 und CX-90 einzuführen.
Der CX-5 wird weiter gebaut.

Zitat der Meldung aus dem japanischen übersetzt:

2021.10.7

Unternehmensinformationen
Mazda kündigt Plan zur Erweiterung der Crossover-SUV-Produktgruppe nach 2022 an

Die Mazda Motor Corporation (Mazda) gab heute Pläne bekannt, ihre Crossover-SUV-Produktlinie nach 2022 zu erweitern. Von 2022 bis zum Folgejahr produziert der „MAZDA CX-50“ im neuen Werk in den USA und die große Produktgruppe * 1 „MAZDA CX-60“, „MAZDA CX-70“, „MAZDA CX-80“ und „MAZDA CX-90“ Im neu eingeführten, weltweit weiter wachsenden SUV-Segment werden wir den Kunden eine Vielzahl von Optionen anbieten, die neueste Umweltleistungen mit „Spaß am Fahren“ verbinden.

Darüber hinaus ist die Erweiterung dieser Produktpaletten mit geringen Investitionen und Effizienz verbunden, indem die entwicklungs- und produktionstechnischen Assets der SKYACTIV-Technologie, kollektive Planung, flexible Produktion usw. maximiert wurden, die auf der Grundlage der Bausteinstrategie * 2 akkumuliert wurden dies und streben mittel- bis langfristig ein stabiles Geschäftswachstum an.

Der CX-50 ist ein Crossover-SUV, der als Kern einer neuen Produktpalette in den Vereinigten Staaten eingeführt wird, bei der SUV-ähnliche Präsenz und Offroad-Leistung erforderlich sind. Mazda Toyota Manufacturing, USA, Inc., ein neues gemeinsames Werk mit der Toyota Motor Corporation, das zur gleichen kleinen Produktgruppe *3 wie der „MAZDA 3“ und „MAZDA CX-30“ gehört und in Huntsville, Alabama, USA gebaut wurde (MTMUS) soll im Januar 2022 die Produktion aufnehmen.

Die große Produktlinie CX-60, CX-70, CX-80, CX-90 sind Modelle, die in einer breiten Preisspanne über dem bestehenden Modell MAZDA CX-5 und dem obigen CX-50 liegen und zwei verschiedene Karosserietypen haben Erweitern Sie zwei Blatttypen, zwei Spalten und drei Spalten. Für Europa und Japan, wo Straßen und Parkplätze relativ schmal sind, stehen der CX-60 mit zwei Sitzreihen und der CX-80 mit drei Sitzreihen zur Verfügung, der CX-70 mit zweireihigen Karosseriesitzen und der CX- 90 mit 3-reihigen Sitzen wird erweitert, um die Palette der mittelgroßen Crossover-SUVs zu erweitern.

<Produktgruppe Crossover-SUV soll nach 2022 eingeführt werden>
>Tabelle siehe Bild<

Diese großen Produktgruppen werden die Elektrifizierungs-Roadmap in jedem Land unterstützen und eine Vielzahl von Optionen für den Elektrifizierungsantriebsstrang bieten. In Europa, wo die Elektrifizierung voranschreitet, werden Reihen-6-Zylinder-Motoren wie der Benziner der neuen Generation "SKYACTIV-X" und der saubere Dieselmotor "SKYACTIV-D" eingebaut, im Zentrum stehen Plug-in-Hybride, die in -line 4-Zylinder-Ottomotoren und Motorantriebe und erreicht durch die Kombination mit einem 48V-Mildhybridsystem sowohl Leistungs- als auch Umweltverträglichkeit auf hohem Niveau.

In Nordamerika, wo höhere Leistung gefragt ist, werden wir neben dem mit Turbolader ausgestatteten Reihen-6-Zylinder-Ottomotor einen Plug-in-Hybrid entwickeln, der gleichzeitig Kundenbedürfnissen und Umweltfreundlichkeit gerecht wird. In Japan, wo saubere Dieselmotoren nach wie vor beliebt sind, planen wir die Einführung einer Kombination aus einem Reihensechszylinder „SKYACTIV-D“ und einem 48V-Mildhybrid sowie einem Plug-in-Hybrid.

Gleichzeitig wird Mazdas erstes in Serie produziertes Elektrofahrzeug, der MX-30, im Verkauf ausgeweitet, und ab der ersten Jahreshälfte 2022 wird ein Modell mit Multi-Elektrifizierungstechnologie eingeführt, das einen Wankelmotor als Generator nutzt Wir werden eine Produktgruppe dedizierter Plattformen vorstellen. Durch die Einführung dieser elektrifizierten Modelle plant Mazda, die Elektrifizierung aller von ihm produzierten Modelle im Jahr 2030 abzuschließen.

Der CX-5, der seit seiner Einführung im Jahr 2012 weltweit gut aufgenommen wurde, wird sein Design weiter verbessern, um seine Design- und Modellpalette zu erweitern und die neuesten Sicherheitstechnologien und Konnektivitätsfunktionen einzuführen.Wir werden unsere Fähigkeiten weiter stärken und planen um es weiterhin als eines von Mazdas Crossover-SUV-Aufstellungen zu schätzen.

Basierend auf unserer Unternehmensvision wird Mazda weiterhin das Leben unserer Kunden durch ein Autoleben voller „Joy of Driving“, dem ursprünglichen Reiz des Autos, bereichern und zu einer Marke werden, die eine besondere Verbundenheit mit Kunden, ich werde es anstreben.

* 1 Modelle für große Produktgruppen: CX-60, CX-70, CX-80, CX-90
* 2 Eine Strategie zur effizienten Entwicklung und Bereitstellung überlegener Technologien durch schrittweises Ansammeln der zugrunde liegenden Technologiegruppen als Blöcke.
* 3 Modelle der kleinen Produktgruppe: MAZDA3, CX-30, MAZDA MX-30, CX-50
 

Anhänge

  • Tabelle.PNG
    Tabelle.PNG
    15,6 KB · Aufrufe: 10
Nadinka

Nadinka

Mazda-Forum User
Dabei seit
04.06.2019
Beiträge
503
Zustimmungen
326
Ort
Leuggern
Auto
CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
Zweitwagen
2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
Wir lechzen dann mal auf den CX-90 hin mit der "Breitbau-Sitzbank mit 3 Sitzreihen" 😂 nur hoffentlich kommt von "Nordamerika usw." auch was rüber und wir haben wieder Glück... Der 80er wird bestimmt knapp sein.
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
104
Zustimmungen
17
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Solange Mazda nicht mit minderwertigen Herstellern arbeitet, weil die eigene Kapazität nicht reicht, kann man damit leben. Aber Supra mit BMW Motor geht z.b gar nicht. In meinen Augen produzieren heute neben den Franzosen auch die deutschen nur noch minderwertige Fahrzeuge, die das Geld nicht wert sind. Wer echten Skoda will kauft sich ein Felicia. Nicht den verkappten VW Schrott.
 
Gladbacher

Gladbacher

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
7.379
Zustimmungen
1.379
Ort
Mönchengladbach
Auto
CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Supra mit BMW Motor geht z.b gar nicht
So werden sicherlich nicht alle Kunden denken - bevor ein Hersteller solche Dinge tut analysiert er den Markt! Es wird dann immer Leute geben, die alles anzweifeln und verteufeln, aus welchen Gründen auch immer.
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
104
Zustimmungen
17
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Hmm wenn in letzter Zeit vermehrte Defekte der Pleuelagerschalen bei BMW Motoren, oder beim Vito Neuwagen durch ein Konstruktionsfehler Abgase in den Innenraum gelangen, oder bei T6 Abgassrückstände einen Motorschaden verursachen etc. will ich mal nix gesagt haben. Für mich heisst das ich kaufe den Schrott nicht. Wer zuviel Geld hat, kann dies gerne tun ist ja seine freie Entscheidung.
 
Gladbacher

Gladbacher

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
7.379
Zustimmungen
1.379
Ort
Mönchengladbach
Auto
CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Mir ging es um die Kombi Supra vs. BMW-Motor. Da gibt es ja auch Renault-Motoren in Mercedes-Fahrzeugen und sicher noch viele andere Beispiele - das meine ich. Die loten schon vorher aus ob sich dieser Mischmasch verkaufen lässt!
Ein Fan solcher "Mischungen" bin ich auch nicht!
Qualität: wir haben einen CX-3, sind sehr mit ihm zufrieden. Dann haben wir noch den Opel Astra G als Cabrio, auch ein schönes Fahrzeug für den Sommer. Geil finde ich den VW T-Roc Cabrio, weil er für unsere Bedürfnisse die erlegende Wollmilchsau ist. Groß genug, höherer Einstieg, offen!
Aber: schaue ich den Innenraum an, dann wirkt das Plastik derart billig, dass ich beim Blick auf das Preisschild Schüttelfrost bekomme! Über die Technik lasse ich mich hier nicht aus, weil ich sie nicht kenne und mich auch nicht damit beschäftigt habe. Wäre das Teil von Mazda...
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
104
Zustimmungen
17
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Vergleiche ich meinen alten Corolla E11 mit meinem Mazda, sind im Motor mehr Plasteanbauteile und wirkt das ganze weniger stabil. Sprich die gleichen Unfälle waren beim Mazda 3 Totalschäden gewesen. Der Lack ist schlechter und weniger Platzangebot. Dagegen stehen die Extras, die für mich bessere Sitze wegen Hohlkreuz, sparsamer zu fahren.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.357
Zustimmungen
2.210
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Dann schau mal bei den neuen Toyoten rein :rolleyes:
Vergleiche ich meinen ehemaligen Mazda 323 F Typ BJ (ebenso Bj. 1999-2003 wie der Toyota E11) mit meinem zuletzt 3 BM, sieht es durchaus ähnlich aus.
Außerdem trügt der Schein - die modernen Autos sind durch spezielle, weichere Knautschzonen etc. durchaus verkehrssicherer als die älteren Modelle, was ja in den NCAP-Crashtestergebnissen belegt ist.
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
104
Zustimmungen
17
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Ob die modernen Fahrzeuge sicherer sind, will zwar keine Werbung ins Gegenteil machen, gucke dir mal genau die Unfälle dieser Seite.

Nord-West-Media TV und Nachrichten GmbH

Das Problem ist dabei die Physik die kann auch NCAP nicht umgehen, stabilere Fahrzeuge können durchaus Leitplanken durchbrechen, bei den neueren nicht wie z.b gravierenden Folgen. Leider kann man nicht die einzelnen Artikel verlinken. Was nutzt außerdem eine kaum deformierte Fahrgastzelle wenn der Aufprall wo hoch war das man Genick Bruch erleidet, oder einer hinten wie beim Corolla draufgeschoben wurde, kaum Schäden, und vorne ebenso wenig. Hatte keine Beschwerden, der Volvo Kleinwagen sah auch wie Schneewittchen Wagen, extrem tief, war ein Total Schaden mit geplatzten Scheiben.
 

tino27

Stammgast
Dabei seit
09.08.2006
Beiträge
1.457
Zustimmungen
155
Auf der Presseseite wurden auch weitere Details bekannt gegeben:

Während der Mazda CX-60 über zwei Sitzreihen und fünf Sitzplätze verfügt, bietet der längere Mazda CX-80 sieben Sitzplätze in drei Sitzreihen. Die beiden neuen Crossover sind die ersten Fahrzeuge mit dem neuen Mazda Plug-in-Hybridantrieb mit Skyactiv G Reihenvierzylinder-Benzinmotor und Elektromotor. Neben diesem Antrieb halten in den neuen Modellen auch Reihensechszylinder einer komplett neuen Generation Einzug – in Europa als Skyactiv X Benziner mit SPCCI-Verbrennung sowie in Japan und Europa als Skyactiv D Diesel. Jeweils kombiniert mit einem Hybrid-System mit 48-Volt-Technik verbinden sie eine hohe Leistungsausbeute mit ausgezeichneter Effizienz und niedrigen Emissionen. In den USA wird es neben dem Plug-in-Hybridantrieb eine turboaufgeladene Version des neuen Skyactiv G Reihensechszylinder-Benziners geben.
 

Anhänge

  • f1e35428.jpg
    f1e35428.jpg
    54,5 KB · Aufrufe: 7

Bärenmarke

Mazda-Forum User
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
741
Zustimmungen
281
Viel schlimmer ist, in Europa gibts mal wieder nur die Schrottmotoren und die geilen sind den USA vorbehalten :(
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
104
Zustimmungen
17
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Wir mit Euro7 nicht besser, kannst dann nur deutsche PS Protzen kaufen die nur mit manipulierte Software die Norm packen, während die Ausländer gleich aus der EU ausgesperrt werden, wie auch wine 2,5er Maschine die hier nie zu bekommen ist von Mazda aber Audi RS7 als reine Sprit und Co2 Schleuder schon, aber wohl nur Zudall. Handy Tasta taugt nix.
 

Bärenmarke

Mazda-Forum User
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
741
Zustimmungen
281
Ist bestimmt genauso Zufall wie die höhere Einstufung bei VK,TK und HP im Vergleich zu VW und Co, alleine schon bei den viel höheren Stundenlöhnen in den VW und Co Werkstätten kann dies niemals sein (die nehmen hier zwischen 120-180€ die Stunde)
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
104
Zustimmungen
17
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Wobei glaub Golf noch recht teuer war oder ist, als Passat und andere. Es sei den das ist auch nicht mehr. Micra von Freundin ist sehr hoch, glaub mehr als Mazda.
 
Skyactiv Ox

Skyactiv Ox

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
445
Zustimmungen
563
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
Zweitwagen
vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
Wenn ich es der Motorpresse richtig entnommen habe gibt es wohl wieder eine 115PS Version beim 2er. :-)
 

tino27

Stammgast
Dabei seit
09.08.2006
Beiträge
1.457
Zustimmungen
155
Wieso nur alles so fette Schlachtschiffe?

Weil der Verbrauch in Relation zum Gewicht "bewertet" wird. Daher sterben auch die Kleinst- und Kleinwagen aus. Die sind einfach zu leicht. Und deshalb gibt es den Jimny auch nur noch als Nutzfahrzeug - er ist einfach zu klein und leicht.

Große SUV sind gut für die Kasse und positiv für die CO2-Bilanz. Klingt verrückt? Ist es auch.


Viel schlimmer ist, in Europa gibts mal wieder nur die Schrottmotoren und die geilen sind den USA vorbehalten :(

Was ist denn an Reihensechser-Saugern so schlimm? Wir bekommen nur nicht die 6- Zylinder Turbo und das ist zu verschmerzen.
 

Bärenmarke

Mazda-Forum User
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
741
Zustimmungen
281
Was ist denn an Reihensechser-Saugern so schlimm? Wir bekommen nur nicht die 6- Zylinder Turbo und das ist zu verschmerzen.

So wie ich das gelesen habe, sind sie nur in Verbindung mit einem Hybridantrieb erhältlich? Zumal Mazda dann ab 2030 nur noch den E-Schrott hier vertreiben möchte...
 
Pinkamena

Pinkamena

Mazda-Forum User
Dabei seit
07.10.2019
Beiträge
446
Zustimmungen
263
Ort
Gelnhausen-Hailer
Auto
Mazda2 (2020) „Akari“
KFZ-Kennzeichen
Was spricht gegen den Hybrid?
 

Bärenmarke

Mazda-Forum User
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
741
Zustimmungen
281
Was spricht dafür? Nichts.
Man fährt unnötig Batterien in der Landschaft rum, nur weil der EU Wahn es möchte. Zudem macht es das System komplexer und anfälliger.
Ein guter Sauger oder Turbo ist mir da viel lieber, aber dann kann man wohl auch Mazda in Zukunft nur noch importieren und nicht mehr über den lokalen Händler ordern.
 
Thema:

Mazda News & Neuigkeiten

Mazda News & Neuigkeiten - Ähnliche Themen

Mazda erreicht 1,8 Prozent Marktanteil: 06.01.2009 Verkaufsergebnis 2008 der Mazda Motors Deutschland GmbH Mazda erreicht 1,8 Prozent Marktanteil * Insgesamt 56.865*...
Mazda auf Wachstumskurs: Mazda auf Wachstumskurs MAZDA NEWS - 03.01.2007 77.350* Neuwagenverkäufe und Wachstumsplus von fast zehn Prozent Mazda6 erfolgreichstes...
Mazda weiter auf Wachstumskurs: Ergebnisse der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2007 Mazda weiter auf Wachstumskurs MAZDA NEWS - 02.11.2007 Umsatz um neun Prozent auf...
Weltpremiere für den Mazda Taiki: Mazda auf der 40. Tokyo Motor Show Weltpremiere für den Mazda Taiki MAZDA NEWS - 02.10.2007 Konzeptfahrzeug entwickelt Designsprache...
Oben