mazda mx5 na 1.6 chiptuning

Diskutiere mazda mx5 na 1.6 chiptuning im Performance Tuning Forum im Bereich Technik und Tuning; hallo leute bin an verzweifeln... ich suche schon seit einer zeit für meinen mx5 ein chiptuning. kann mir jemand weiterhelfen? ich finde nur...

  1. #1 andy-86, 22.04.2013
    andy-86

    andy-86 Einsteiger

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute

    bin an verzweifeln... ich suche schon seit einer zeit für meinen mx5 ein chiptuning. kann mir jemand weiterhelfen? ich finde nur was für den 1.8er.
    ich besitze eine 1.6 mit 115ps. gibt es für den kein chiptuning?

    gruß andy
     
  2. #2 Prison39, 22.04.2013
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Das lohnt sich nicht.Soviel Leistung wirst du nicht erreichen.
    Investiere besser in Fächerkrümmer und klassischem Saugertuning.

    Ansonsten frag mal bei QAS an.
     
  3. Nosti

    Nosti Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M3 1.6er FL 105PS | MX-5 NA 1.6 115PS
    Chiptuning auf nem klassischen Saugermotor bringt nichts.
    Dann lieber ein schönes Saugertuning. Das kostet allerding eine Kleinigkeit ;)

    Anfangen könntest du mit einem Fächerkrümmer und einem anderen Kat. Dazu noch eine andere Auspuffanlage und die 14° Einstellung. Dann hat man schonmal ein bisschen mehr Leistung erreicht.

    Das beste tuning für den 115Pser ist den Motor auszudrehen. Erst ab 4000 Umdrehungen wird der Motor richtig lebendig. Wenn der Motor schön warmgefahren wurde ist das auch kein Problem.

    Grüße
     
  4. #4 I_like_MX-5, 23.04.2013
    I_like_MX-5

    I_like_MX-5 Guest

    Chiptuning beim sauger ist wie Salz in die Kriechspur einer Nacktschnecke streuen... schneller wirds auf keinen Fall :)
     
  5. #5 ollotec, 01.05.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey, klär mich mal auf, was ist denn die 14° Einstellung???
     
  6. Nosti

    Nosti Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M3 1.6er FL 105PS | MX-5 NA 1.6 115PS
    Moin ollotec,

    dabei geht es um die Verschiebung der Zündung auf 12-14° vor OT. Je nach Fahrzeug bringt es einen spürbaren Drehmomentzuwachs im mittleren Drehzahlbereich.
    Einige Fahrzeuge sollen mit 14° gefühlt schlechter laufen, bei diesen empfiehlt sich die 12° Einstellung.
    Das Ganze ist beim NA recht schnell gemacht mit einer Stroboskoplampe.

    Wichtig ist hier, dass das gesamte Zündkennfeld leicht verschoben wird. In den höheren Drehzahlregionen fehlt es dann ein bisschen an Leistung. Ist beim MX-5 NA mit 115PS recht unkritisch da ab 6000 Umdrehungen der LMM eh den Durchfluss begrenzt und somit das Gemisch immer fetter wird und keine Mehrleistung mehr erzielt wird.

    Kompensieren kann man das Ganze mit einem Freiprogrammierbaren Steuergerät, den LMM rausschmeißen und den Luftverbrauch als festes Kennfeld hinterlegen.

    Grüße
     
  7. #7 ollotec, 02.05.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Mir fehlen die Worte.
    Wo hast Du denn bitte diese Räuberpistole her??? Da ist ja wirklich gar nichts von richtig!
    Einen Unterschied von 2° im Zündzeitpunkt spürt nicht mal die Prinzessin auf der Erbse. Und wenn doch, dann ist das mit ziemlicher Sicherheit Einbildung.
    Die Leistung verschiebt sich dabei mit tödlicher Sicherheit in Höhere Drehzahlregionen und nicht in mittlere. (bitte mal darüber nachdenken, WARUM mann denn früher zündet. Mein Lehrling aus dem 2. Lehrjahr kann Dir das im Zweifelsfall beantworten...)
    Ab 6000 wird das Gemisch sicher nicht mehr viel fetter und wenn doch, dann weil gerade das Leistung bringt und den Brennraum kühlt!!!!!
    Und eine freiprogrammierbare Einspritzanlage hat selten bis nie den Sinn, den Luftverbrauch (???) als Kennfeld zu hinterlegen. Viel mehr geht es darum, die serienmässigen Drosselungen der Ansaugwege weitestgehend zu entfernen. Möglichst kurze und freie Ansaugwege um dann die ideale Menge Kraftstoff zuführen zu können, bei der der Motor die beste Leistung abgeben kann. Dabei wird meistens die Alpha-n Variante gewählt, bei Turbos auch Alpha-p, oder Kombinationen. Dabei steht das Alpha für den Drosselklappenwinkel (also, wieviel gas Du gibst....) und das n für die Motordrehzahl. Das p würde dann für den Saugrohrdruck stehen, das wird auch gern bei kleineren Serienmotoren verwendet. Somit kann auf einen hinderlichen Luftmassenmesser, oder Luftmengenmesser verzichtet werden. Es gibt selbstlernende Systeme, die sich mittels Klopfsensor, Abgastemperaturfühler u. A. an das motortechnische Limit herantasten. Über eine Software kann man dann wie früher an einem Equilizer an den Parametern herumfummeln wie man lustig ist. Einspritzmengen verändern, und sowas alles. Da muss man aber ein bischen auf Zack sein und sein Wissen nicht aus irgend welchen Internetforen beziehen (auch wenn dieses hier eines der deutlich angenehmeren und kompetenteren ist!!!).
    Und von dem Tipp mit dem Zündzeitpunkt sehen wir jetzt mal alle schön ab, bevor wir uns von der Fummelei an der Zündanlage noch ein Loch in die Kolben brennen (ja, das kann wirklich passieren!)
    Noch was: Mein Mazda (Renn)Motor ist von 26° v.OT bei 6000 upm auf 38° v.OT bei 6000 upm eingestellt. Der läuft aber auch mit 102 Oktan und über 8000 upm und der erbauer (ich) weiß, warum das so ist.......................................
     
  8. Nosti

    Nosti Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M3 1.6er FL 105PS | MX-5 NA 1.6 115PS
    Vielen Dank für deine Antwort ollotec :)

    ich möchte dazu auch nochmal den entsprechenden Artikel von mx-5.de verlinken.
    Zndzeitpunkt verstellen
    Die Informationen stammen ja nicht von mir.

    Das Problem beim MX5 mit 115PS ist das die Stauklappe des LMM einen zu geringen Durchmesser hat und diese den Luftverbrauch des Motors ab 6000 Umdrehungen nichtmehr nach kommt. Trotzdem wird das Gemisch weiter angefettet, wobei dies natürlich auch der Brennraumkühlung dient.

    Da die Stauklappe die eigentliche Engstelle ist muss man bei Ersatz auch eine sinnvolle Alternative finden. Ein Umbau auf den Heizdraht vom 1.8er wäre hier eine Möglichkeit, ist jedoch mit einiger Arbeit verbunden. Die Lösung von dir klingt jedoch nicht viel anders. Die Kombination von Drosselklappenwinkel und Motordrehzahl sowie eventuell noch Ansauglufttemperatur kommen auch gewisse vom Steuergerät berechnete Werte raus. Diese werden dann zur Berechnung der Einspritzmenge hinzugezogen Vielleicht hab ich das mit dem festen Kennfeld auch falsch ausgedrückt...es geht mir um die (dynamische) Berechnung der benötigen Luftmenge ohne Serienmäßigen LMM durch ein Steuergerät. Das man mit dem Teil noch viele andere lustige Sachen machen kann ist mir durchaus bewusst.

    Mir ist auch bewusst was bei falscher oder unsachgemäßer Handhabung von WOLKE (Wasser, Oel, Luft, Kraftstoff, Elektrik) passieren kann. Von Verzogenen Köpfen, ausgebrannten Ventilen bis zu geschmolzenen Kolbenböden...nicht menschliches ist mir fremd!
    Genauso ist sollte man nur was an seinem Fahrzeug machen, wenn man auch weis was für Auswirkungen das Ganze haben könnte und im Zweifelsfall die Finger davon lassen. Das gebietet jedoch der gesunde Menschenverstand.

    Aber genau dafür ist ein Forum ja da, kontoverses Diskutieren über interessante Themen.
    Erzähl doch bitte noch ein bisschen von deinem Rennmotor. Finde das Thema recht interessant. Oder gibt es irgendwo eine Seite zum informieren?

    Grüße
     
Thema: mazda mx5 na 1.6 chiptuning
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 5 na tuning

    ,
  2. mx5 na tuning

    ,
  3. mazda mx5 na motortuning

    ,
  4. mx 5 na tuning,
  5. mx5 na motortuning,
  6. mazda mx 5 na chiptuning,
  7. mx5 na chiptuning,
  8. mazda mx5 na tuning,
  9. alpha n chiptuning erfahrung,
  10. my5 tuning,
  11. mazda mx5 tuning motor,
  12. mazda mx 5 motortuning,
  13. wieviel mm Durchmesser Drosselklappe mx5 1 6,
  14. mx5 1.6 tuning,
  15. mx5 na 1 6 tuning,
  16. mazda mx5 bj 90 faecherkruemmer wieviel leistung,
  17. mx na tuning,
  18. motortuning mazda mx 5,
  19. tuning mazda mx5 na,
  20. mazda mx5 tuning,
  21. luftmassenmesser durchmesser mx 5,
  22. Forum Chiptuning Mazda 6,
  23. mazda mx 5 leistungssteigerung,
  24. mx5 na chip tuning,
  25. mazda mx5 na leisrungssteigerung
Die Seite wird geladen...

mazda mx5 na 1.6 chiptuning - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor

    Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und hoffe Ihr könnt mir mit meinem Mazda weiterhelfen. Autodaten: Mazda 3 2.2 MZR CD Baujahr: 2010...
  2. Hilfe beim Mazda-Kauf

    Hilfe beim Mazda-Kauf: Hallo zusammen, Ich würde mich wahnsinnig über eure Hilfe freuen, ich bin nämlich gerade etwas ratlos und könnte Meinungen von Mazda 2 Fahrern...
  3. Mazda 6 bj 2007 Android Radio

    Mazda 6 bj 2007 Android Radio: Hallo, wir haben uns einen neuen Mazda 6 Bj 2007 gekauft weil unser alter BJ 2002 meine Frau ein Ausparkschaden hatte ;-) Jetzt zu meiner Frage:...
  4. Mazda 3 Skyactiv-X Test

    Mazda 3 Skyactiv-X Test: [MEDIA] Ein etwas ausführlicherer Test... Oder Fahrbericht... Oder... ;)
  5. MX-5 (NC) Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt

    Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt: Hallo, bei meinem Hardtop vom MX5 NC1 funktioniert die Dachverriegelung nicht mehr richtig. Beim Öffnen und Schließen gibt es ein lautes Geräusch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden