Mazda-Motoren: Ausblick auf Biesel, Wankel, Stromer und R6

Diskutiere Mazda-Motoren: Ausblick auf Biesel, Wankel, Stromer und R6 im Pressemeldungen über Mazda Modelle Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Guten Morgen! [MEDIA]

  1. #101 Gladbacher, 24.10.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.188
    Zustimmungen:
    1.198
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Guten Morgen!

     
  2. tino27

    tino27 Stammgast

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    120
  3. tino27

    tino27 Stammgast

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    120
  4. tino27

    tino27 Stammgast

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    120
    Wieder mal was vom Wankel.
    Diesmal ein Patent für einen Wankel mit Turbo und AGR.
     
  5. tino27

    tino27 Stammgast

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    120
    Und noch ein paar Anmeldungen, diesmal ein Aluminium Space Frame.

    Wollen wir mal hoffen, dass daraus irgendwann mal was wird.

    1.jpg
     
  6. tino27

    tino27 Stammgast

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    120
    Nach neuesten Meldungen wird wohl der CX-5 das erste Modell der neuen "großen Serie" werden. Er wird also der erste mit Hinterradantrieb sein, angetrieben von u.a. 6 Zylinder Benziner mit 3l und Diesel mit 3,3l. Dafür dürfte er deutlich teurer werden. (50k bis 60k €)
     
  7. #107 Pinkamena, 20.11.2019
    Pinkamena

    Pinkamena Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    223
    Auto:
    Mazda2 (2020) „Akari“
    KFZ-Kennzeichen:
    Doofe Frage: welcher Vorteil springt dabei raus, der die finanziellen und ökologischen Nachteile ausgleicht? *verwirrt*
     
  8. #108 Bärenmarke, 20.11.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    254
    Gibt es denn auch nen Link? Wäre schon cool :)
     
  9. #109 tuerlich, 21.11.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    682
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW E88 Cabrio
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    - Leistung / Fahrspaß
    - Kraft (Hängerbetrieb)
    - Vorstoß in die gehobene Mittelklasse
    - Etablierung auf dem Firmenwagensektor
    - Festigung des amerikanischen Marktes
     
    3bkDriver gefällt das.
  10. tino27

    tino27 Stammgast

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    120
    Als kleiner Hersteller sieht man scheinbar nur sein Heil in der Flucht nach vorn Richtung Premium. Als Massenhersteller ist man einfach zu klein.
    Die Strategie ist allerdings riskant. Wenn man die Altkunden vergrault und neue nicht dazu gewinnen kann, ist es ganz schnell vorbei. Aber das es klappen kann zeigt Volvo, wenn auch mit anderer Strategie.

    Hier die Quelle
     
    3MG165, hjg48, 3bkDriver und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #111 Gast76595, 21.11.2019
    Gast76595

    Gast76595 Guest

    Das mit den Anhängelasten hat nichts mit dem Antriebskonzept zu tun. Da geht es um eine Kombination aus Leergewicht und Bremswirkung. Du kannst ja z.B. keinen Hänger ziehen der deutlich schwerer als das Zugfahrzeug ist. Sonst dürften nicht irgendwie alten reudigen Saugdieseltransporter mit 60 PS 2 Tonnen ziehen. Und gerade im Hängerbetrieb geht es ja nicht um maximale Beschleunigung, sondern um umsichtiges und vorsichtiges Fahren. Selbst bei 2 Tonnen an einem Fronttriebler sollten im Normalfall keine Räder scharren, wenn man "normal" fährt. Mein Omega B mit Hinterradantrieb durfte gerade mal 100 kg mehr ziehen als mein Vectra C mit über 50 NM / 50 PS weniger. Aber ehrlich gesagt habe ich auch noch keinen CX-5 oder Mazda6 mit Pferdeanhänger gesehen.

    Und gerade Firmenwagenkunden und auch explizit dem amerikanischen Markt ist es doch kackegal welche Räder angetrieben werden. Frag mal einen Amerikaner nach technischen Details zu seinem Fahrzeug. Er wird dir nicht viel sagen können. Bei Firmenkunden ist dann der Preis entscheidend. Hinterradantrieb kostet mehr > mehr Leasingrate > Angebot abgelehnt.
     
  12. #112 Pinkamena, 21.11.2019
    Pinkamena

    Pinkamena Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    223
    Auto:
    Mazda2 (2020) „Akari“
    KFZ-Kennzeichen:
    Vor allem ist Hinterrad scheisse von der Fahrphysik und Sicherheit.
     
  13. Ricer

    Ricer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    122
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Von der Fahrphysik her ist es um einiges geiler als Frontantrieb!
     
    Marc53844 gefällt das.
  14. #114 Gast76595, 21.11.2019
    Gast76595

    Gast76595 Guest

    Das kommt natürlich immer auf die Auslegung des Fahrwerks an. Hinterradantrieb muss nicht automatisch "geiles Fahrgefühl" bedeuten. Viel entscheidender bzw. spürbarer ist die Tatsache das der Motor bei Hinterradantrieb längs eingebaut ist. Die Lastwechsel sind viel sanfter wenn der Motor zur Seite kippt, als wenn er es nach vorne oder hinten tut. Allerdings ist dazu nicht zwingend Hinterradantrieb nötig, siehe Audi.
     
  15. #115 Pinkamena, 21.11.2019
    Pinkamena

    Pinkamena Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    223
    Auto:
    Mazda2 (2020) „Akari“
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich schein völlig anders als die meisten Fahrer zu ticken. Auto soll mich zuverlässig u d sicher an mein Ziel bringen. Kein Spaßgerät sein.
     
  16. #116 tuerlich, 22.11.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    682
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW E88 Cabrio
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wieso sollte das Eine das Andere ausschließen?

    Ein Forum ist nunmal der natürliche Lebensraum für Autoverrückte, Leute mit Benzin im Blut, international bekannt als Petrolheads!

    Wir lieben unsere Autos und sehen es als Hobby
    Wir interessieren uns für Deren Technik
    Wir fahren gerne schnell (wo es erlaubt ist)
    Wir überholen Schleicher wenn Sie vor uns sind
    Wir sind schlechte Beifahrer / meckern im Auto
    Wir mögen Leistung / Kraft und deren Entfaltung
    Wir lieben Fahrphysik
    Wir haben Diese in Sicherheits- / Renntrainings erlernt
    Wir gehen auf Automessen / -Treffen
    Wir schauen Autosendung / lesen Zeitschriften
    Wir haben Angst dass sich autonomes Fahren durchsetzt
    Wir pfeifen auf den Spritverbrauch / CO2 Ausstoß
    Wir stecken unnötig Geld in unsere Autos

    Diese Liste ist unendlich fortzuführen...
     
    Skyactiv Ox, Gladbacher, Sauerland und 2 anderen gefällt das.
  17. #117 3bkDriver, 22.11.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    484
    Auto:
    BMW 330i e91
    Zweitwagen:
    Peugeot 206 cc 2.0
    :cheesy: HERRLICH @tuerlich - das würde ich sofort unterschreiben :ja:
     
    2000tribute und tuerlich gefällt das.
  18. #118 2000tribute, 22.11.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4.132
    Zustimmungen:
    1.534
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...bis auf "Spritverbrauch" - bin meistens gerne sparsam unterwegs - absolute Zustimmung ! :cheesy:
     
  19. tino27

    tino27 Stammgast

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    120
    Mehr neue Bilder vom MX-30, auch mit einer anderen Innenaustattung und Details der Batterie etc. Und auch ein Video dazu.
     
    hjg48 gefällt das.
  20. tino27

    tino27 Stammgast

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    120
    Der erste etwas ausführlichere deutsche Bericht zum MX-30 von Habby (Autohub).
     
Thema: Mazda-Motoren: Ausblick auf Biesel, Wankel, Stromer und R6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda Biesel

    ,
  2. R6 mazda

    ,
  3. mazda r6

    ,
  4. mazda 626 motorentechnik,
  5. mazda hcci
Die Seite wird geladen...

Mazda-Motoren: Ausblick auf Biesel, Wankel, Stromer und R6 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Neuen Mazda 3 bestellt, richtigen Motor gewählt

    Neuen Mazda 3 bestellt, richtigen Motor gewählt: Hallo, ich habe mir vor einigen Wochen einen neuen Mazda 3 in matrixgrau, selection, iactive sense mit dem 150 PS Motor bestellt. Er kommt wohl...
  2. Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor

    Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor: Moin Moin, ich habe seit einigen Tagen Probleme mit dem Motor. Zuerst leuchtete die Motorkontrollleuchte auf, weshalb ich direkt in die Werkstatt...
  3. Mazda3 (BK) Mazda 3 BK Bj2003 LWR Motoren defekt

    Mazda 3 BK Bj2003 LWR Motoren defekt: Hallo zusammen, ich habe hier wie schon oben beschrieben nen netten alten Mazda 3 BK aus dem Jahr 2003. Problem sind die LWR Motoren. Da TÜV...
  4. Mazda Premacy ! Zündaussetzer + ruckelnder Motor !

    Mazda Premacy ! Zündaussetzer + ruckelnder Motor !: Hallo zusammen , bräuchte dringend mal eure Hilfe und Rat . Letzte Woche fing bei meinem Mazda an die MKL an zu blinken mit dem Fehler P0300...
  5. Mazda Demio Motor stirbt ab

    Mazda Demio Motor stirbt ab: Bei meinem Demio Bj. 99, 145tkm, 63 Ps stirbt plötzlich während der Fahrt der Motor ab. Zündschlüssel dehen und er läuft wieder ganz normal. Die...