MX-5 (ND) Mazda Garantie ??

Diskutiere Mazda Garantie ?? im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo , wir , meine Frau und Ich , haben uns nach langem sparen einen MX5 RF Ignition gekauft. Nach nur 13 Monaten löst sich der Lack vom...

  1. #1 MazdaIgnition17, 26.10.2018
    MazdaIgnition17

    MazdaIgnition17 Einsteiger

    Dabei seit:
    26.10.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,

    wir , meine Frau und Ich , haben uns nach langem sparen einen MX5 RF Ignition gekauft.
    Nach nur 13 Monaten löst sich der Lack vom Klimaanlagenschalter auf.
    Nun dachten wir wäre ein Garantiefall aber lest selber :

    Kundeninfo <Kundeninfo@mazda.de>
    Do., 18. Okt., 10:12 (vor 4 Tagen)
    an mich
    Sehr geehrter Herr ...........,
    vielen Dank für das freundliche Telefongespräch vom 16. Oktober 2018.

    Instandsetzungskosten übernehmen wir als Garantieleistungen, wenn der Schaden nicht durch äußere Einwirkung verursacht worden ist. Vergleichen Sie dazu auch bitte die Garantiebestimmungen in Ihrem Mazda Service-Bordbuch.

    Wie vereinbart, haben wir den Garantieantrag des Autohauses Misch bezüglich des Heizungsreglers noch einmal an unsere Garantieabteilung weitergeleitet. Auch nach erneuter Prüfung hat unsere Garantieabteilung jedoch bestätigt, dass der Schaden an Ihrem Mazda MX-5 durch äußere Einwirkung entstanden ist. Ein Hinweis auf einen herstellerbedingten Mangel konnte nicht festgestellt werden. In diesem Falle übernehmen wir die Instandsetzungskosten nicht.

    Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir bei unserer Entscheidung bleiben müssen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Mazda Motors (Deutschland) GmbH
    Meike Albrecht
    Kundeninformationszentrum
    Specialist
    Mazda Motors (Deutschland) GmbH


    Meine Frau fährt den Wagen und hat mir versichert das sie den Schalter nur mit dem Zeigefinger bedient .
    Weder Hammer noch anderes Werkzeug kommt zum Einsatz.
    Nun würde ich von euch gerne wissen ob sonst noch jemand solche Erfahrungen gemacht hat ?


    Jetzt kommt der Hammer !
    Kostenvoranschlag von Mazda :
    650 Euro + Arbeitslohn
    Die müssen die komplette Mitteleinheit austauschen !
    20181018_143256.jpg Mal schauen was meine Rechtschutzversicherung sagt.
     
  2. #2 Skyhessen, 26.10.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    314
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
  3. #3 Nihonsha, 26.10.2018
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Aus meiner Erfahrung im Qualitätswesen eines Automobilzulieferers: Solche Schäden entstehen, wenn die Oberfläche des Basiskunststoffteils vor dem Beschichten bzw. Lackieren nicht 100% sauber ist (Fette von falscher Handhabung, Trennmittelrückstände o.ä.). Ich hatte einen ähnlichen Fall mit einem deutschen Sportwagenbauer. Die Zulieferer versuchen sich gerne auf mechanische Einwirkungen oder Nagellackentferner an den Fingern(!) der Bedienerin herauszureden, was aber Quatsch ist. Bei korrekter Verarbeitung sind die Oberflächen grundsolide, es sei denn, sie haften aus Mängelgründen nicht korrekt an. Eine ordentliche Qualitätsarbeit hätte hier die Oberfläche dahingehend (zerstörend) analysiert, dem Zulieferer um die Ohren gehauen und den Kunden schadfrei gehalten.
    Die Reaktion von Mazda ist ein Frechheit bei einem Neuwagen dieses Alters. Damit solltest Du nicht abgespeist werden, ich hoffe, die Rechtsschutz greift.

    Viele Grüße & viel Erfolg!
     
  4. #4 Gladbacher, 26.10.2018
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    430
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da kann ich @Nihonsha nur beipflichten, insbesondere dem letzten Satz! Ein Brief/Mail an den Auto-Bild "Kummerkasten" kann auch etwas bewirken, zumindest einen Versuch wäre es wert!
     
  5. #5 Skyhessen, 26.10.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    314
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    "Äußere Einwirkung", ja klar ... so ein Bedienknopf wird ja auch nieeee berührt. Das da daran nicht dran gekratzt oder gehämmert wurde, sieht man sogar schon auf dem Foto. Hoffentlich kommt keiner auf die Idee, den Knopf mit schwarzem Edding zu übermalen :idiot:
    Hier ein aktuelles, durchaus vergleichbares Beispiel, was juristisch machbar ist:
    https://frag-einen-anwalt.de/Neuwagen-Garantie-Gewaehrleistung
     
  6. #6 Harkpabst, 11.11.2018
    Harkpabst

    Harkpabst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Ich kenne keinen anderen ND-Fahrer, der jemals dieses Problem gehabt hätte (und ich kenne einige). Allerdings klebt von denen auch keiner Krönchen auf den Warnblinkerschalter ...
     
  7. #7 NeuerDreier, 12.11.2018
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.243
    Zustimmungen:
    179
    Auto:
    CX-5 Sportsline 160 PS AWD Obsidiangrau-Met. 12/15
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ... Auch nach erneuter Prüfung hat unsere Garantieabteilung jedoch bestätigt, dass der Schaden an Ihrem Mazda MX-5 durch äußere Einwirkung entstanden ist...

    Hat sie die Garantieabteilung den Schaden eigentlich persönlich angeschaut?
     
  8. #8 2000tribute, 12.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2018
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    2.589
    Zustimmungen:
    362
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...das war auch mein erster Gedanke, als ich die Bilder sah...
    Da wird der Warnblinkschalter beklebt, im Lüftungsschlitz steckt was, an der Schalthebelkulisse scheint auch Bling-Bling zu kleben und der Schalthebel selber wird als Gummihalter eingesetzt.
    Vielleicht hatte die Mazda-Garantieabteilung die gleichen Gedanken gehabt, als die Bilder gesehen wurden ?? "Was für ein Krönchen klebte denn mal auf dem Schalter ?"
    Hätte zumindest mal den ganzen "Scheiß" entfernt, um niemanden auf eine "möglicherweise" falsche Fährte zu bringen !!
     
    Harkpabst und wodik gefällt das.
  9. #9 Chriss1976, 13.11.2018
    Chriss1976

    Chriss1976 Stammgast

    Dabei seit:
    20.04.2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC 'Kenko'
    KFZ-Kennzeichen:
    Sorry, aber ich würde es als Hersteller wohl auch darauf ankommen lassen. Für mich sieht’s auch so aus, als hätte da etwas drauf geklebt und wurde wieder abgezogen. Zumal da wo der Finger drücken würde, ist der Lack noch drauf und drum herum ist er ab... ich würde es nicht glauben, sorry ;-)
     
  10. #10 mind_explorer, 13.11.2018
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    schon sehr interessant, wie weit die Meinungen auseinander gehen (können)...

    Ja, hier ein Aufkleber, da ein Gummiring, dort bling-bling-dings

    Es handelt sich hier um ein 13-Monate jünges Auto, etwas mehr als eine Ablehnung und unmögliches Angebot für 650€ sollte schon drin sein.

    Über Garantie lässt sich hier prima streiten, Kulanz ist das Zauberwort hier. Oder eben keine..... dafür werden doch regelmäßig deutsche Hersteller geschimpft, nun eifert Mazda nach. Mein Senf dazu.
     
    zippo.81 gefällt das.
  11. #11 2000tribute, 14.11.2018
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    2.589
    Zustimmungen:
    362
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Es geht auch primär darum, dass das "Erscheinungsbild" des Innenraums Angriffspunkte für Spekulationen liefert. Diese Spekulationen hätten im Keim erstickt werden können,
    wenn das KFZ im "Urzustand" vorgeführt worden wäre. Da bin ich mir sicher, dass da eine andere Entscheidung von Mazda getroffen worden wäre !
    Wenn der TE 100% sicher sein kann, dass seine Gattin nichts "verschwiegen" hat, sollte er die nächste Instanz berufen.

    Gab es denn schon mal einen ähnlichen Schaden ? Und mal Butter bei de Fische - wenn´s Eigenverschulden ist (mutmaßlich durch Sticker) - warum sollte Garantie oder auch Kulanz greifen ?
    Fingerspitzengefühl in sachen Kulanz zur Kundenbindung - gute Sache....Einheit zum "EK" und Montage frei. Wenn´s Eigenverschulden war, guter Deal - wenn nicht, ein Schlag in die Fresse !!
    Spekulationen, Spekulationen....Spekulationen....:winke:
     
  12. #12 mind_explorer, 14.11.2018
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    @2000tribute sehr gute Argumentation, sehe ich ein.

    Was mich stützig macht: kalte Ablehnung und Reparatur für 650€.....

    Auch wenn der Zustand in der Tat fragwürdig ist bzw. gewisse Zweifel an zweckmäßiger Nutzung weckt: bei einem (fast) Neuwagen erwarte ich ein Entgegenkommen, auch wenn dabei der mahnende Zeigefinger erhoben wird.
     
  13. #13 goeppes, 15.11.2018
    goeppes

    goeppes Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.01.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MX-5 (NC) 1,8
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja - diese könnte nur der Threadstarter beenden. Aber der traut sich wohl offensichtlich nicht mehr hier hin...

    Angst.JPG

    ...oder er wollte einfach nur seinen Frust abladen. :think:
     
Thema: Mazda Garantie ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda garantieabtelung

    ,
  2. mazda mx5 nd service

    ,
  3. garantie mazda mx5

    ,
  4. cabriodach mx5 nd garantie
Die Seite wird geladen...

Mazda Garantie ?? - Ähnliche Themen

  1. Genaue Farbe Mazda 3 Sports-Line Felgen

    Genaue Farbe Mazda 3 Sports-Line Felgen: Hallo zusammen, ich müsste an den Felgen meines 2015 Mazda 3 BM Sports-Line ein paar minimale Macken ausbessern. Es sind die 18-Zoll Felgen die...
  2. Mazda MX 5 handbremsseil

    Mazda MX 5 handbremsseil: hei laute. ich habe kleines problem habe bremsbeläge getauscht da meine handbremse nicht mehr ging. fahrer seite habe ich eingestellt und klappt...
  3. Mazda6 (GJ) Brummen/ Dröhnen Vorderachse Mazda 6 Bj 2016

    Brummen/ Dröhnen Vorderachse Mazda 6 Bj 2016: Hey Leute, Ich Fahre einen Mazda 6 FL BJ 2016 Diesel 150 ps. Ich fuhr ca. 50 000km (akt. km Stand 85000) mit einem Gewindefahrwerk ( normale...
  4. Mazda 6 GJ Fahrertür tauschen

    Mazda 6 GJ Fahrertür tauschen: Hallo zusammen! Die Suche habe ich schon bemüht, ebenfalls google, aber entweder ich bin zu blöd oder es gibt noch nichts zu dem Thema. Ich fahre...
  5. Mazda5 (CR) Achsträger vorne Mazda 5 Cr19 2.0 Benziner (2008)

    Achsträger vorne Mazda 5 Cr19 2.0 Benziner (2008): Hallo zusammen, ich brauch einen neuen bzw. gebrauchten Achsträger vorne, weil die Schraube vom Querlenker sich darin gefressen hat. Hat jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden