Mazda Finanzierung

Diskutiere Mazda Finanzierung im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hallo zusammen, ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob ich hier richtig bin mit meiner Frage bzw. ob sie einer von euch beantworten kann. Ich...

  1. #1 Sabrina1980, 21.06.2010
    Sabrina1980

    Sabrina1980 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2, Independence, 5-Tü, brillantschwarz, 86PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo zusammen,

    ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob ich hier richtig bin mit meiner Frage bzw. ob sie einer von euch beantworten kann.

    Ich habe mir im Sep 2008 meinen Mazda 2 mit einer Finanzierung gekauft. Diese Finanzierung habe ich (blöderweise wie ich jetzt denke) über 72 Monate angelegt. Wie hoch die Zinsen sind, weiß ich nicht genau, aber ich meine 2,99%. Ich weiß noch, dass ich mich damals freute, dass sie so niedrig sind.

    Nunja, mein Auto kostete 13.418€ + 400€ Händlerbelastung, also 13.818€. 1500€ zahlte ich damals bar an. Also standen noch 12318€ aus.

    Meine erste Rate wurde zum 20.10.2008 bezahlt. Bis dato habe ich also nunmehr 20 Raten in Höhe von 207€ bezahlt und somit 4140€ in das Auto bzw. in die Zinsen investiert.

    Als ich heute anrief um zu fragen, wie hoch die Ablösesumme für mein Auto sei sagte mir die Dame am Telefon 10.170€ (mit einer Zinsersparnis von 384,44€).

    Nun aber meine eigentlich Frage: Gibt es GAR KEINE Möglichkeit, die Zinsen zu minimieren und den Vertrag früher abzuzahlen? Kann man denn auch nicht die Laufzeit und somit die Insgesamtzinsen senken?

    Und ganz wichtig: Wie werden denn die Zinsen berechnet, angenommen ich hätte 2,99% Zinsen. Werden die pro Jahr berechnet oder gar pro Monat?

    Ich hoffe mir kann einer von euch weiterhelfen. Habe mir extra Mühe gegeben, alles deutlich zu formulieren und euch konkrete Angeban zu machen.

    LG
    Sabrina
     
  2. Fuchur

    Fuchur Guest

    prinzipiell gibt es die Möglichkeit schon, ABER... du hast einen Vertrag geschlossen und an den bist du erstmal gebunden. Letztendlich ist dieser für den Anbieter ja auch mit Gewinn (Zinsen) verbunden. Einfach zu sagen "ich zahl die Kreditsumme ohne Zinsen" würde den anderen um seinen Gewinn bringen, geht also nur mit dessen Zustimmung. Und die Zustimmung kannst du dir quasi erkaufen, indem du eine sog. Vorfälligkeitsentschädigung bezahlst. Das ist nichts anderes als ein Teil der Zinsen, die zwar jetzt noch nicht entstanden sind, aber über die Laufzeit entstanden wären. Ums kurz zu machen: die freundliche Dame nannte dir eine Zinsersparnis. Das ist der Betrag, den man dir erlassen würde. Den Rest der Zinsen musst du als Entschädigung bezahlen.

    Aber abseits vom Thema: ein Kfz über so lange Zeit zu finanzieren halte ich nicht für seriös und verleitet nur zum Kauf eines Wagens, den man sich gar nicht leisten kann - und damit auch nicht dessen unvorhergesehene Reparaturen.

    Zinsen in offiziellen Unterlagen müssen immer in "p.a." also pro Jahr angegeben werden (mindestens als Info zusätzlich).
     
  3. #3 Sabrina1980, 21.06.2010
    Sabrina1980

    Sabrina1980 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2, Independence, 5-Tü, brillantschwarz, 86PS
    KFZ-Kennzeichen:
    @Fuchur: Danke für die Antwort. Ja, dass das dumm war von mir mit der Laufzeit über so eine lange Zeit weiß ich nun auch. Hinterher ist man nun leider immer schlauer. Ich dachte einfach, bloß nicht übernehmen mit der Rate. Naja, das war dann wohl mal nix.

    Die Zinsersparnis in Höhe von 384€ finde ich wirklich absolut wenig. Das mach ich nicht! Schließlich zahle ich dann von den knapp 3000€ Zinsen immer noch 2600€.

    Habe aber immer noch nicht ganz verstanden, wie die Zinsen berechnet werden. Werden sie jedes Jahr neu berechnet vom noch ausstehenden Betrag oder sind es Zinsen von dem anfänglich Kaufbetrag?
     
  4. #4 DevilsFA, 21.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Ich versuch es mal anhand eines Rechenbeispiels Dir näher zu bringen (wenn es falsch ist, verbessert mich bitte).

    Kreditsumme 10.000€
    Prozentsatz 10% p.a.
    Vereinbarte Rate pro Monat 100€
    Laufzeit 100 Monate (8,34 Jahre, gerundet)

    Du zahlst also im ersten Jahr 1000€ Zinsen.

    Macht also im ersten Jahr 83,34€ (gerundet) Zinsen und 16,66€ Tilgung pro Monat.

    Nach dem ersten Jahr bleiben 9000€ stehen. Von diesem Betrag zahlst Du wieder 10% Zinsen, also 75€ Zinsen und 25€ Tilgung. Auf diese Art und Weise kannst Du es selber nachvollziehen wieviel Zinsen Du zahlen musst und was davon Tilgung ist.

    Dahingehend muss natürlich noch eine mögliche Schlußrate berücksichtigt werden und natürlich Deine Anzahlung.

    EDIT: Ich glaub, ich hab selbst schon einen Rechenfehler drin. Ich glaube, daß man nur die Tilgungssumme mal 12 vom Gesamtkreditbetrag abziehen darf, im Rechenbeispiel also 16,66€ mal 12=199,92€ von den 10.000€ abziehen. Daraus ergibt sich 9800,08€. Und von diesem Betrag werden dann die 10% p.a. wieder berechnet, also im 2. Jahr 980,01€ Zinsen gesamt für das Jahr und monatlich 81,67€ Zinsen und 18,33€ Tilgung. Du siehst, die Tilgung wächst Stück für Stück an.
     
  5. #5 Sabrina1980, 21.06.2010
    Sabrina1980

    Sabrina1980 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2, Independence, 5-Tü, brillantschwarz, 86PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Huhu Devil,

    danke für deine ausführliche Aufstellung. Oh mein Gott, das ist ja schrecklich. Da zahlt man ja in den ersten Jahren fast NUR Zinsen. Oh Schreck! So bewusst war mir das noch nie!

    Leider ists jetzt zu spät!
     
  6. Fuchur

    Fuchur Guest

    die Rechnung kommt ungefähr hin. Genau genommen werden die Zinsen wie Guthaben auf dem Bankkonto gerechnet, nur eben als Minus. D.h. die Zinsen werden taggenau berechnet immer bis zur nächsten Kontoänderung.

    10.000 € Kreditsumme am Anfang, 200€ monatliche Rate, 5% Zins p.a.

    1. Februar:
    Kredit offen 10.000 €
    Zahlung: -200 €
    Zinsen (10.000*0,05*30/360) 41,70 €
    Restkredit: 9.841,70 €

    1. März:
    Kredit offen 9.841,70 €
    Zahlung: -200 €
    Zinsen (9.841,70*0,05*30/360) 41 €
    Restkredit: 9.682,70 €

    1. April:
    Kredit offen 9.682,70 €
    Zahlung -200 €
    Zinsen (9682,70*0,05*30/360) 40,34 €
    Restkredit: 9523,04 €

    und so weiter.....
     
  7. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich würde es jetzt laufen lassen wenn Dir das "Ablöseangebot" nicht zusagt und unter "Lebenserfahrung" ablegen.

    ...und 6 Jahre hast Du mit dem Mazda bestimmt Deinen Spaß !!!
     
  8. #8 Sabrina1980, 21.06.2010
    Sabrina1980

    Sabrina1980 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2, Independence, 5-Tü, brillantschwarz, 86PS
    KFZ-Kennzeichen:
    @ fuchur: Danke für die detaillierte Auflistung. Jetzt habe auch ICH es verstanden! ;-)

    @Clexi: Vielen Dank für deine liebe Formulierung!!!!! Genauso werde ich es machen. Als Lebenserfahrung zu den Akten legen! ;-)
     
  9. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Du zahlst für das Auto insgesamt EUR 16.404,--. Für ein Fahrzeug mit einer Finanzierung, die über 6 Jahre läuft, ist dies keinesfalls zu viel. Bei deiner Hausbank hättest du mehr bezahlt, da diese dir sicher nicht einen Zinssatz von 2,99% angeboten hätte. Evtl. hättest du mit einem Kredit deiner Hausbank das Auto etwas preiswerter ankaufen können, die Zinsbelastung wäre danach aber auf jeden Fall erheblich höher gewesen. So schlecht war das Geschäft also gar nicht. Musst dich nicht ärgern. :-D

    CU
    Jonni
     
  10. #10 Sabrina1980, 22.06.2010
    Sabrina1980

    Sabrina1980 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2, Independence, 5-Tü, brillantschwarz, 86PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke Jonni! Vielleicht hast du recht!!!!!:D
     
  11. #11 MaWinDA, 22.06.2010
    MaWinDA

    MaWinDA Stammgast

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 L 2.0l MZR Active Plus festivalschwarz (03/10)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich finde auch, daß der Zinssatz eigentlich in Ordnung ist. Wobei man aber auch sagen muß, daß ein Zinssatz von unter 1 % möglich ist.
     
  12. #12 Sabrina1980, 23.06.2010
    Sabrina1980

    Sabrina1980 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2, Independence, 5-Tü, brillantschwarz, 86PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Mawinda, wo bekommt man sowas denn??????????????????????
     
  13. Fuchur

    Fuchur Guest

    naja, der Zinssatz alleine sagt nicht wirklich viel aus. Interessant wird es, wenn man vergleicht, wie hoch der Listenpreis war und was bei Barzahlung an Rabatt rauszuhandeln gewesen wäre. Hier bei mir in der Region sind 20% ohne große Verhandlungen eigentlich üblich. Wenn mir nun ein Händler eine Finanzierung zu 0,1% anbietet, aber zum Listenpreis, dann wird aus dem günstigen Zins gleich ein schweineteurer Kredit.
     
  14. #14 MaWinDA, 23.06.2010
    MaWinDA

    MaWinDA Stammgast

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 L 2.0l MZR Active Plus festivalschwarz (03/10)
    KFZ-Kennzeichen:
    Beim Mazda-Händler :p
     
  15. #15 bombaci, 23.06.2010
    bombaci

    bombaci Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1.6 MZR Exklusiv +Olympic-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mercedes SL xxx
    Mittlerweile ist es den Händlern doch egal ob man in BAR bezahlt oder den Wagen finanziert.

    Man zahlt die Raten nie an den Händler sonder an die Bank. D.h. der Händler bekommt bei einer Finanzierung das Geld auch komplett von der Bank.

    im Klartext: Ob bar oder Finanzierung, der Händler kriegt sein Geld immer komplett "Bar"
    Die Kredite die einem die Händler anbieten werden nur vermittelt. Ob an die eigene abgekoppelte Bank (wie zb. BMW-Bank, VW-Bank usw, weiß nicht ob Mazda eine eigene hat).

    Mein Mazda-Händle hätte über die Santander Bank finanziert bzw. vermittelt.
     
  16. Fuchur

    Fuchur Guest

    in der Theorie hast du ja recht, aber in der Praxis sieht das wohl immer noch anders aus. Ich kaufe Autos zwar aus Prinzip ausschließlich bar, habe aber schon sehr oft gehört, dass bei verschiedenen Zahlungsmethoden auch verschiedene Preise genannt wurden.
     
Thema: Mazda Finanzierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda finanzierung erfahrung

    ,
  2. mazda finanzierungsangebote

    ,
  3. mazda finanzierung

    ,
  4. mazda beste finanzierung erfahrung,
  5. mazda 8 jahre finanzieren,
  6. Pkw Finanzierung Mazda Erfahrungen,
  7. mazda vorfälligkeitsentschädigung,
  8. erfahrungen mazda ratenkauf
Die Seite wird geladen...

Mazda Finanzierung - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  2. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  3. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  4. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  5. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden