mazda cx7 top revolution

Diskutiere mazda cx7 top revolution im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-3, CX-5, CX-7, CX-9, CX-30, CX-60 & CX-80; hallo alle zusammen! bin kurz davor mir meinen dritten mazda nach langer zeit wieder zu kaufen...also klar text ...habe in aussicht eine mazda cx7...

spengler

Dabei seit
18.09.2015
Beiträge
6
Zustimmungen
0
hallo alle zusammen! bin kurz davor mir meinen dritten mazda nach langer zeit wieder zu kaufen...also klar text ...habe in aussicht eine mazda cx7 top revolution-diesel-2,2l 174ps bj 5/2013 und hat ca35.000 tkm,der mazda verkäufer hat mir versichert das ich den cx7 tip top übergeben bekomme,aber meine frage an euch alle .....auf was soll ich achten,ist das problem mit dem bremsen noch aktuell?gibs probleme mit der kupplung...probleme mit der steuerkette und was erwartet mich beim nähsten service...laut verkäufer ist das nächste grosse service bei 120000??? SONST IST ALLES ABHÄGIG VON MEINER FAHRWEIHSE?????BITTE EUCH, UM RASCHE INFO WEIL AM MITTWOCH IST ÜBERGABE
 
TechoLogic

TechoLogic

Mod-Team
Dabei seit
10.10.2011
Beiträge
4.552
Zustimmungen
33
Auto
BMW M3 [F80 LCI]
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Im Normalfall informiert man sich VOR dem Kauf und da Mittwoch die Übergabe ist, scheint der Kaufvertrag ja schon geschlossen.
 

spengler

Dabei seit
18.09.2015
Beiträge
6
Zustimmungen
0
mein normalfall sah so aus..das ich diverse test berichte über die letzten 6 monate gelehsen habe und unter dem strich entfand ich das der cx7 eine sehr gutes auto ist zwar mit ältere technik aber zuverlässig,...dann komme dazu das die bj.2012-2013 sehr rahr am gebrauchtwagen markt sind und ich wollte umbedingt die farbe schwarz u. schiebedach,wenig kilometer,1.vorbesitzer und nur vom händler in meiner nähe (WIEN ) der faktor zeit-freizeit war mein grösster feind wennmann mo-fr um 4:35h aufsteht und dienstschluss um 16:30h ist...da kann mann eben net viel herumstravanzen,...kaufvetrag ist dann abgeschlossen wenn ich 25000 auf dem tisch lege und unterschreibe....und ich glaube und halte noch immer fest -an die handschlagqualität-vertrauen....hast jetzt für mich paar infos/tips?? 8)
 
Toasty

Toasty

Stammgast
Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
1.029
Zustimmungen
1
Ort
Eisenach
Auto
Mazda 3
KFZ-Kennzeichen
Nächster Service laut Händler bei 120.000, jetzt hat er 35.000 runter.
Ich denke mal eher bei 50-60.000 steht der nächste an.
Was ansonsten bei dem Dickschiff zu beachten ist, kann ich dir nicht sagen, da musst du auf die CX7 Besitzer warten.
 
TechoLogic

TechoLogic

Mod-Team
Dabei seit
10.10.2011
Beiträge
4.552
Zustimmungen
33
Auto
BMW M3 [F80 LCI]
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Intervall dürfte wie üblich alle 20.000 km sein bzw. Jährlich. Das was halt eher eintrifft. Hat der 2.2er überhaupt ne Steuerkette? Was aber richtig ist, die nächste große und somit teurere Inspektion ist bei 120.000 Km.

Was die Bremsen betrifft gibt es massig hier mit der Suche zu finden (z.B. dieser aktuelle Beitrag/Thread; http://www.mazda-forum.info/mazda-c...-bremsscheiben-belaege-cx-7-a.html#post639251). Gibt es in Österreich nicht auch eine Gewährleistung?
 
Zuletzt bearbeitet:
pyti07

pyti07

Neuling
Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
244
Zustimmungen
5
Ort
Österreich
Auto
CX-5 - 2,5 L - G192
KFZ-Kennzeichen

spengler

Dabei seit
18.09.2015
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Danke für die hilfreiche infomation ! Aber was zur Hölle ist flammscheibendichtung???? Betreff Steuerkette hab ich eine Kontrolle bzw.digitalemessung verlangt!
 
Zuletzt bearbeitet:

spengler

Dabei seit
18.09.2015
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Omg, ....Omg habe gerade herausgefunden was es mit der flammscheibendichtung, Öl Sieb. ..Probleme gibt!!! Ist das beim cx7 Baujahr 2013 auch noch so? Weiß jemand ob bei den bj. 2013 das Problem mit der bremsanlage behoben ist sind da schon andere bremssattel verbaut? Uff
 
pyti07

pyti07

Neuling
Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
244
Zustimmungen
5
Ort
Österreich
Auto
CX-5 - 2,5 L - G192
KFZ-Kennzeichen
Die CX-7 Probleme sind nicht BJ bezogen, glaube ich! Mazda hat hier nichts geändert, da die Probleme erst später aufgetreten sind und ab 2012 hat den CX-7 sowieso nicht mehr gegeben.

Das Ölsieb sollte man ab 60.000 km kontrollieren (evtl. auch früher) und die Bremsscheiben sind schon nach 2 - 3 Jahren rostig. Wenn die Bremsscheiben nicht bereits getauscht wurden, dann wird der Händler halt "Flugrost" sagen ;)
 

spengler

Dabei seit
18.09.2015
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Danke euch allen, muss schon sagen das ich momentan in einer Schock-zustand bin. ....kein gutes Gefühl wenn Motorschäden, und diverse potenzielle Schäden immer mitfahren, . . . mit meinen ersten zwei mazda 626 Coupe u.323f bj 97 hab ich 0 Probleme gehabt,ist zwar einige Jahre her aber sie waren absolute dauerläufer und wahrtungsarm, ....jetzt verstehe ich auch warum der cx7 nicht mehr produziert wird !
 

tower

Nobody
Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Auto
KF 2.2 2018 CD150 AWD, NC 1.8 2007
Zweitwagen
GH 2.2 Bj. 2009, CR 2006 1.8
Jetzt muss ich zur Ehrenrettung von unserem Dickschiff alles etwas relativieren.
Bremsen: Da steht zumindest bei meinem FoMoCo = Ford Motor Company drauf.
Mit wenig Geld habe ich auf ATE umgebaut und jetzt bin ich zufrieden.
Motorschäden: Diese doofen Dichtungen sollte man natürlich im Auge behalten. Mit der
richtigen Werkstatt sollte das kein Problem sein. Zumindest bei meinen 2.2ern gibt es
hier keine Probleme. Jedes 2.Service kommt ein Reiniger in den Motor. Das sollte etwaige
Ablagerungen entfernen. Da ich aber keinen Ölverbrauch habe - sondern eher das Gegenteil
kann auch kein verbranntes Öl in den Filter.
Ad-Blue/SCR: Kann in der Tat ein teures Problem werden. Hersteller ist,wenn ich es richtig verstanden
habe die Firma "Bosch". Das kuriose an diesem Problem - ohne SCR läuft er genauso gut wie mit.
Einzig die Software lässt das nicht zu. Dieses Teil hat 0 Auswirkung auf den Motorlauf.
Steuerkette: Das ist aus meiner Sicht der "blödeste" Fehler. Man kann betroffen sein oder auch nicht.
Er betrifft meines Wissens nur einen kleinen Teil der 2.2er Diesel von Mazda egal welche Leistung. Es muss
da vereinzelt schlechtes Material verbaut worden sein.

Wenn du schon gekauft hast lass die die Freude an der Karre nicht vermiesen. Sie ist trotz der möglichen
Fehler ein tolles Teil. Und außerdem schon eher selten und aus meiner Sicht formschöner als die Nachfolger.

tower
 

spengler

Dabei seit
18.09.2015
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Danke tower habe mit mazda austria über die Vorfälle gesprochen und bin von einem Techniker ausführlich aufgeklärt worden, die Dichtungen von den eispritz System sollten mann ab 60000 beim Service prüfenlassen , mit intakten Dichtungen kann keine Verstopfung am Sieb entstehen! Beim Thema bremsen kamm das Argument das alles ausführlich getestet wurde (Zulassungen ) und das das Problem in prozenten gesehen sehr gering ist (Schadensfälle )abhängig vom Fahrer, Klima, ...sein...Er selber ist in Kärnten Zuhause, Fahrt viel bergstrassen und nach 20000km sind seine zum tauschen?!?! Thema Steuerkette wäre ihm nicht im diesen ausmass bekannt ,wie ich ihm das schildern würde da die kette wartungsfrei ist und erst beim 120000 km Service kontrolliert werden soll/kann...(bekomme meinen cx7 erst nächste Woche und freue mich schon sehr auf die erste längere Fahrt!!)
 
Thema:

mazda cx7 top revolution

Oben