Mazda CX 5 Neu nicht Waschstraßen tauglich ?

Diskutiere Mazda CX 5 Neu nicht Waschstraßen tauglich ? im Mazda CX-5 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Mein CX5 G194 Sport EZ 4.2019 hatte heute ersten Kontakt mit einer Waschanlage und prompt hebt sich die Abdeckung vor der Motorhaube.Links...

Tom D.

Dabei seit
23.04.2019
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Mein CX5 G194 Sport EZ 4.2019 hatte heute ersten Kontakt mit einer Waschanlage und prompt hebt sich die Abdeckung vor der Motorhaube.Links Halter ausgerissen. Bei dem Betreiber trat dieser Schaden schon mal auf. Lt. Mazda Händler hatten sie den Fall auch schon. Kann es sein das mazda hier schnellstens nachrüsten müsste. Abgesehen vom Ärger bin ich von der Qualität entäuscht. Mein erster CX5 BJ 2015 hatte nie Probleme.
 

MAZDA CX-5 DINSLAKEN

Dabei seit
26.06.2019
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Auto
MAZDA CX-5 von Mai 2019
KFZ-Kennzeichen
Ich habe inzwischen von meinem Mazda Händler Bescheid bekommen. Seine Abklärungen haben ergeben, dass Waschstrassen dessen Walzen auf Kontakt reagieren und keine Distanzsensoren haben, Probleme mit der Mazda CX-5 Front haben. Die Walze bekommt Kontakt mit der Front und bewegt sich dann nach oben. Den Rest kennen wir :doh:. Er hat das Problem mit einem seiner Wagen nachgestellt und empfahl mir eine Waschschtrasse mit Distanzsensoren.


Gibt es zum Thema Waschanlage und Distanzsensoren was neues.? Für Juni 2019 Ich habe den CX 5 Ende Mai neu gekauft?
 

Marco cx5

Dabei seit
25.07.2019
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Bin in einer Portalwaschanlage gewesen! Der Front ist nichts passiert! Dafür mein Heck zerlegt! Ist mein erster Mazda und bin von der Qualität enttäuscht!
 

Anhänge

  • F9AD8FB2-A006-4A97-BBB0-CBA2F4097FBD.jpeg
    F9AD8FB2-A006-4A97-BBB0-CBA2F4097FBD.jpeg
    581,6 KB · Aufrufe: 779
  • 32392626-A844-4E79-BDEC-5C85F0E2BE89.jpeg
    32392626-A844-4E79-BDEC-5C85F0E2BE89.jpeg
    294,5 KB · Aufrufe: 739

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.413
Zustimmungen
728
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Das würde ich jetzt aber nicht auf die Qualität von Mazda schieben. So wie es da die Rückleuchte zerlegt hat muss doch die Waschanlage hart aufgesetzt haben --> Da haftet der Waschanlagenbetreiber.
 

Marco cx5

Dabei seit
25.07.2019
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Ist hinten halt alles Plastik das weggerissen ist!
 

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.207
Zustimmungen
1.595
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
...nützt dir glaube ich auch nicht viel, wenn ich sage - das sieht aber kacke aus...:pray:
Wenn die ganze Verblendung hinten abgerissen wird - da muß schon einiges schieflaufen...:wall:
Und mit dem Schaden bist du zumindest hier im Forum "Vorreiter"....wird auch nicht an der Qualität deines KFZ liegen, sondern an der Qualität deiner gewählten Portalanlage.
Die "Sache" mit der Frontblende durch "anheben" ist nicht vergleichbar - da werden sich irgendwelche Borsten "unglücklich" verfangen haben....aber ich verstehe deinen Frust durchaus...:rolleyes:

LG
 

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.283
Zustimmungen
959
Ort
Lennestadt
Auto
CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Was hat denn eigentlich der Waschanlagenbetreiber dazu gesagt?
 

Bruderlustig

Dabei seit
19.12.2008
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Heute wurde ich bei Globus in Gensingen an der Waschanlage von einem Mitarbeiter weg geschickt. Er sagte mir, dass sie keine Mazda CX 5 ab 2017 mehr durch lassen, da es immer wieder zu Fronbeschädigungen gekommen sei. Ich wasche normal immer von Hand, deshalb war das heute mein 1. Besuch in der Waschstraße.
Ich fragte dann noch, ob ihm bekannt sei, ob das ein generelles Problem bei diesem Autotyp sei. Er meinte dann,
ja, ich sollte nicht in eine Waschanlage fahren, das sei eine Fehlkonstruktion von Mazda
 

hotbrain

Dabei seit
05.03.2018
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ist mir auch passiert! Habe mich dann schlau gemacht. Das Problem besteht nur bei alten Waschstrassen dessen Walzen auf Kontakt reagieren. Die neuen mit Distanzsensoren sind kein Problem. Ich nehme dies jeweils zuerst in Augenschein und hatte seit damals keine Probleme mehr.
 

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.283
Zustimmungen
959
Ort
Lennestadt
Auto
CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich fragte dann noch, ob ihm bekannt sei, ob das ein generelles Problem bei diesem Autotyp sei. Er meinte dann,
ja, ich sollte nicht in eine Waschanlage fahren, das sei eine Fehlkonstruktion von Mazda

oder eine Sch... Waschstrasse mit veralteter Technik!

Bei einem VW Golf GTi TCR (Vorführwagen) wurde in meiner Waschstrasse der komplette Dachheckspoiler abgerissen. Soviel zum kompetenten Beitrag über Fehlkonsturktionen des Waschstrassenmitarbeiters.
 

HELAN

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
09.09.2015
Beiträge
3.291
Zustimmungen
677
Ort
Königs Wusterhausen
Auto
CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX-7 / 2,2 MZR-CD / 173 PS (AWD)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Deine Waschanlage bei der Oil! Tanke die ist doch SUPER. Habe selten so eine gute Waschanlage gehabt. Die ist gleichwertig wie meine bei ARAL
Die hat mittwochs immer Bade Tag mit Preislichen Angeboten. ;)
 

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
617
Zustimmungen
662
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Hallo Leute,

meine Frage betrifft zwar nicht den CX5, aber ich möchte keinen neuen Thread eröffnen und hoffe ich bekomme hier mal kurz eure Hilfe:

Mein Mazda3 X muss dringend in die Waschanlage. Ich fahre immer in eine Textilwaschanlage wo man durchgezogen wird. Derzeit traue ich mich aber noch nicht wirklich dorthin zu fahren, weil ich nicht so wirklich weiß wie ich das mit einem Automatik-Getriebe am sichersten anstellen soll. Ja, ist vielleicht blöd, aber es ist mein erstes Automatik-Auto.

Meine Frage: Kann ich beim Automatik von D auf N stellen OHNE die Bremse zu treten ? Oder muss ich die dazu immer betätigen ? :confused:

Ich würde dann wie folgt in der Waschstraße vorgehen:

1. I-Stop deaktivieren um ein Ausschalten des Motors zu verhindern
2. Auto aufs Förderband fahren
2. Von D auf N stellen: Bremse kurz treten oder nicht ? Was ist wenn das Förderband aber schön läuft ? :confused:
3. Motor zur Sicherheit die ganze Zeit anlassen um ein Festziehen der automatischen Parkbremse zu verhindern
4. Auto wird durchgezogen
5. Am Ende der Waschstraße wieder auf die Bremse treten um D wieder reinzumachen. Was ist aber wenn das Förderband noch läuft ? :confused:


Wie ist das ? Wie machen das die anderen Automatikfahrer ?

Viele Grüße, Marco
 

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.016
Zustimmungen
2.012
Ort
Ehringshausen
Auto
Mazda3 BM G120, EZ 7/14
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
aus dem CX30-Forum:
Waschanlage mit Automatik:
Motor laufen lassen - Hebel auf "N" - Auto Hold aus (Handbremstaste mind. 2 Sekunden halten, bis ein Ton kommt) - Lichtschalter von Automatik auf "Aus" - fertig!!

War schon mehrmals so in der Waschanlage
 

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.283
Zustimmungen
959
Ort
Lennestadt
Auto
CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Mit dem Wagen durch die Waschstraße fahren

Moderne Auto-Modelle können beim Waschen durchaus Ärger machen. Zahlreiche Assistenzsysteme, Komfortfunktionen und elektronische Features machen die Fahrt durch die Waschstraße vergleichsweise kompliziert. An vielen Waschstraßen findet sich der Hinweis für Automatik-Fahrzeuge: „Gang raus, Automatikwahlhebel auf ‚N‘, Motor abstellen, nicht lenken, nicht bremsen.“ Bei vielen Autos funktioniert das auch. Doch nicht jedes Auto mit Automatik folgt der Logik. Dann kann die Vorgabe fatale Folge haben.

Aktuelle Autos verfügen oft über eine elektronisch geregelte Parkbremse. In manchen Autos wird diese unabhängig vom gewählten Gang aktiviert, sobald die Zündung ausgeschaltet wird. Also auch dann, wenn der Automatik-Wählhebel auf „N“ steht. Die Folge: Die Räder des Autos blockieren, es springt von der Schleppkette der Waschstraße, setzt sich gegebenenfalls quer und wird beschädigt. Und es kann noch schlimmer kommen – nämlich dann, wenn ein Fahrzeug folgt und auf den eigenen Pkw geschoben wird.

Fährst Du ein solches Auto mit Automatikgetriebe, solltest Du also wie folgt vorgehen: den Automatikwählhebel auf „N“ schalten, den Fuß von der Bremse nehmen, nicht lenken, aber den Motor nicht abstellen, sondern laufen lassen.

Ebenfalls wichtig bei vielen Autos jüngerer Bauart: die Funktion „Auto Hold“, die durch die elektronische Parkbremse überhaupt erst möglich wird. Ist sie aktiviert, schützt sie das Fahrzeug vor einem Wegrollen, sobald es zum Stehen kommt. Der Fahrer muss dafür nicht bremsen. Geht er aufs Gas, löst sich die Bremse wieder und es kann weitergehen. In der Waschstraße sollte die Funktion deaktiviert werden. Den Knopf dafür findest Du üblicherweise direkt am Schalter für die elektronische Feststellbremse.

Hat das Auto das Ende der Waschstraße erreicht, muss es wieder aus eigener Kraft weiterfahren. Dafür muss der Wählhebel der Automatik von „N“ auf „D“ geschaltet werden. Problem: Das funktioniert bei vielen Autos nur, wenn die Bremse getreten wird. Weil das Auto jedoch bis zur Ausfahrt noch am Band der Waschstraße hängt, rollt es hier üblicherweise langsam. Trotzdem kannst Du die Fahrstufe „D“ einlegen. Dafür reicht es meist, das Bremspedal kurz anzutippen und zeitgleich in D zu schalten. Eventuell schiebt die Waschstraße das Auto auch so weit raus, dass es am Ende frei steht. Das spürt man meist an einem kleinen Ruck. Dann kannst Du unbesorgt auf die Bremse steigen und „D“ einlegen. In jedem Fall gilt: Gefährlich ist es nicht, wenn Du bremst, während die Waschstraße noch schiebt.

Du bist unsicher, über welche Funktionen Dein Automatik-Auto verfügt und wie es sich verhält, wenn Du in die Waschstraße fährst? Alle wichtigen Infos dazu lassen sich in der Bedienungsanleitung nachlesen. Oder Du stellst die Fahrt durch die Waschstraße vorab in ruhiger Umgebung nach.

Mit “Start/Stopp” in der Waschanlage

Moderne Fahrzeuge werden mittlerweile fast flächendeckend mit Start-Stopp-Systemen ausgestattet. Sie sollen Kraftstoff sparen, indem der Motor beim Halten, etwa an einer Ampel, ausgeschaltet wird. Dafür muss der Fahrer die Fußbremse betätigen. Sobald er sie loslässt, springt der Motor wieder an, die Fahrt kann weitergehen.

Bei der Fahrt durch die Waschanlage mit dem Automatik-Auto musst Du Dir also keine Gedanken um die Start-Stopp-Automatik machen. Da das Auto frei rollen soll, wenn es durch die Waschstraße gezogen wird, darfst Du ohnehin nicht bremsen. Die Start-Stopp-Automatik bleibt also inaktiv, der Motor an und die automatische Parkbremse wird nicht aktiviert.

Vereinzelt kann es jedoch Ausnahmen geben. In manchen Autos wird der Motor auch dann abgeschaltet, wenn die Automatik einige Zeit in „N“ steht. Die Aktivierung der elektronischen Parkbremse sollte trotzdem an die Zündung gekoppelt sein. Die bleibt in einem solchen Fall an, obwohl der Motor abschaltet. Das Auto kann trotzdem frei rollen. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, kannst Du die Start-Stopp-Automatik per Taste im Cockpit deaktivieren. Den Schalter findest Du für gewöhnlich in der Mittelkonsole oder links neben dem Lenkrad.

Und so klappt es in der Portal-Waschanlage

Waschanlage ist nicht gleich Waschstraße. Die Waschstraße ist nur eine von zwei Arten von Waschanlagen. Die andere wird im Fachjargon Portalwaschanlage genannt. Hierbei handelt es sich um eine Halle, in der das Portal mit den Reinigungsbürsten vorwärts und rückwärts am Fahrzeug vorbeiläuft. Das Auto selbst bleibt auf der einmal zugewiesenen Position stehen. Die Handhabung ist denkbar einfach. Für Fahrer von Automatikautos gilt: Motor aus, Wahlhebel auf „P“ wie Parken, Handbremse anziehen! Ist das erledigt, muss man das Auto üblicherweise verlassen, um den Waschvorgang am Automaten am Portalzugang starten zu können.

In Einzelfällen kann es auch sein, dass man den Waschvorgang schon vor der Einfahrt startet und dann im Auto sitzen bleiben kann. Sind Waschen und Trocknen in der Portalwaschanlage getrennt geregelt, muss man nach der Wäsche ein Stück vorfahren und stellt das Auto auf die gleiche Weise wieder ab, wenn einem das Lichtsignal am Trocknungsportal das entsprechend signalisiert.

Moderne Assistenzsysteme und die Autowäsche

Nicht nur das Automatikgetriebe kann in der Waschstraße bei unsachgemäßer Handhabung für Verdruss sorgen. Viele Autos verfügen über Assistenten und Sensoren, die einem während der Fahrt zwar das Leben erleichtern, in der Waschanlage jedoch stören.

Dazu gehört der Regensensor. Er aktiviert bei einsetzendem Regen den Scheibenwischer. Ist die Zündung aus, macht er keine Probleme. Bleibt sie jedoch an, weil bei Deinem Auto sonst die Parkbremse greift, muss der Regensensor vor der Wäsche deaktiviert werden. Sonst löst die plötzliche Nässe den Scheibenwischerbetrieb zwangsläufig aus. Dann können die Wischer von den rotierenden Bürsten beschädigt oder gar abgerissen werden.

Nicht gefährlich, aber lästig: die Einparkhilfe. Sensoren in den Stoßfängern registrieren Objekte, denen man zu nahekommt, und warnen den Fahrer meist mit einem Piepton vor dem drohenden Zusammenstoß. Der Ton kann, je nach Einstellung, sehr unangenehm sein. Daher sollte man die Parkpiepser vor der Einfahrt in die Waschanlage deaktivieren. Auch dafür gibt es einen Schalter in der Mittelkonsole oder neben dem Lenkrad.

Mit Automatik durch die Waschanlage fahren – so klappt's

In der Bedienungsanleitung des Autos finden sich unter den Stichworten Fahrzeugpflege, Getriebe und Waschanlage/Waschstraße Tipps und die zu beachtenden, herstellerspezifischen Besonderheiten. Prinzipiell gilt Folgendes:
  • Bei Autos mit elektronischer Parkbremse, die sich bei ausgeschalteter Zündung aktiviert: Motor laufen lassen, Wahlhebel auf „N“, Fuß von der Bremse
  • Bei Autos mit elektronischer Parkbremse, die an die Stellung „P“ der Automatik gekoppelt ist, kannst Du die Zündung ausschalten: Motor aus, Wahlhebel auf „N“, Fuß von der Bremse
  • Gegebenenfalls die Funktion „Auto Hold“ deaktivieren
  • Start-Stopp-Automatik und Regensensor deaktivieren
  • Nach der Wäsche kurz bremsen, dann Automatikwählhebel von „N“ in „D“ schalten, Bremse loslassen, abfahren
  • In der Portal-Waschanlage: Motor aus, Wahlhebel auf „P“ wie parken, Handbremse anziehen, aussteigen
 

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
617
Zustimmungen
662
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Danke für eure Antworten :oops:
Ich habe gehört für Wandler-Getriebe ist es nicht gut im Leerlauf geschoben / abgeschleppt zu werden ? Wie seht ihr das in der Waschstraße ? Den Motor lasse ich doch an, ist das trotzdem nicht gut fürs Getriebe ? :confused:
 

Ricer

Mazda-Forum User
Dabei seit
16.01.2018
Beiträge
656
Zustimmungen
122
Auto
Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
Danke für eure Antworten :oops:
Ich habe gehört für Wandler-Getriebe ist es nicht gut im Leerlauf geschoben / abgeschleppt zu werden ? Wie seht ihr das in der Waschstraße ? Den Motor lasse ich doch an, ist das trotzdem nicht gut fürs Getriebe ? :confused:

In welchem Modus denn sonst? P?
 

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
617
Zustimmungen
662
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
So, nach langem Zögern war ich heute in meiner Stamm-Textilwaschstraße. Meine Angst wegen 1. Mal mit einem Automatik-Auto in einer Waschstraße war unbegründet.

I-Stop deaktivieren + sämtliche Assistenten dank Taste auf einmal deaktivieren + Piepser deaktivieren + Berganfahrhilfe ausschalten + Scheibenwischer aus + auf N schalten (man muss dazu noch nichtmal die Bremse treten) + Motor anlassen und los ging’s.

Eigentlich ist meine Waschstraße bisher immer recht gut gewesen, heute bin ich das erste mal allerdings richtig unzufrieden und werde morgen mit der Hand nachwaschen müssen !

Haben die anderen Mazda3 Fahrer hier auch Sauberkeitsprobleme würde mich mal interessieren ?

Liegt das schlechte Ergebnis an:

1. dem Fahrzeugdesign
2. meiner Autofarbe
3. an der Waschstraße ???

Was meint ihr ?

VG, Marco
 

Anhänge

  • D21FBD57-E842-4854-A901-DA7C2EF6B876.jpeg
    D21FBD57-E842-4854-A901-DA7C2EF6B876.jpeg
    170,8 KB · Aufrufe: 247
  • 80C78005-A694-46DC-B4D4-A10D2809E5B4.jpeg
    80C78005-A694-46DC-B4D4-A10D2809E5B4.jpeg
    339,3 KB · Aufrufe: 216
  • 567EE096-95B7-4509-B4AF-11FD3BC4E81D.jpeg
    567EE096-95B7-4509-B4AF-11FD3BC4E81D.jpeg
    267,3 KB · Aufrufe: 227
  • 400FE43E-6160-46F1-BF9D-9D65BB746D8A.jpeg
    400FE43E-6160-46F1-BF9D-9D65BB746D8A.jpeg
    129,3 KB · Aufrufe: 228

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.413
Zustimmungen
728
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Dreck unterm Spoiler ist normal. Bekommt keine Waschanlage weg. Gegen den hart verkrusteten Dreck wirst du auch erfolglos bleiben. Schließlich soll ja der Lack nicht zerkratzt und alles ganz schonend gereinigt werden. Mal eben drei mal mit der Lappenwalze drüber reicht da eben nicht.

Ich bezahle in der Selbstwaschbox 4,50 EUR und der Wok ist danach blitzblank. Dauert zwar rund ne halbe Stunde, dafür bekomm ich keine Kratzer oder Swirls und hab danach selbst zwischen den Speichen keinen Dreck mehr.

1 EUR Snow-Foam
50 Cent Eimer voll machen
1 EUR HD Reinigung
0 EUR Handwäsche mit zweierlei Handschuhen und ggf. Reinigungsknete
1 EUR Abspülen
50 Cent - 1 EUR fleckenfrei Spülen

Falls Knete im Einsatz war, im Anschluss nochmal kurz mit Wachs über die Stellen gewischt.
 

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
617
Zustimmungen
662
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Kannst Du da irgendwelche Reiniger empfehlen die man sich kaufen sollte ?
 

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.413
Zustimmungen
728
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Nö. Ich mach meine Eimer immer mit der HD Lanze voll. Mit dem Seifenwasser wasche ich dann das Auto. Einen langflorigen Handschuh für die Felgen und einen mit kurzen Fussel für den Lack.

Falls mal Swirls drauf sind, Meguiars Swirl Remover.
Bei etwas größeren Defekten Meguiars ScratchX.
Als Wachs schwöre ich auf Meguiars NXT Tech Wax 2.
Der Mazda wurde bisher nur handverwöhnt. An den ersten Avensis und an den Corolla bin ich auch schon mit der Maschine ran.
 
Thema:

Mazda CX 5 Neu nicht Waschstraßen tauglich ?

Mazda CX 5 Neu nicht Waschstraßen tauglich ? - Ähnliche Themen

Mazda 5 Autogas LPG: Liebes Forum, hier unsere Erfahrungen wenn ihr einen relativ neuen Mazda 5 auf Autogas umrüsten wollt. Wir haben den Mazda5 2009 Version (die...
Der neue Mazda3 – Weltpremiere für den Fünftürer: 03.12.2008 Mazda auf der Bologna Motor Show 2008 Der neue Mazda3 – Weltpremiere für den Fünftürer - Fahrdynamik gepaart mit...
323 BF GT Motorumbau!: Hey Leute, da mein BF GT jetzt seit 2 Wochen wieder läüft, hab ich mich endlich aufgerafft einen kleinen Erfahrungsbericht zu schreiben! Länger...
Pressemappe: Mazda6 MPS: [glow=red:d309f4d339]Mazda auf dem Automobilsalon Paris 2004[/glow:d309f4d339] Mazdaforum ist Stolz darauf als erster Forum die neuesten und...

Sucheingaben

neuer Mazda CX 5 2020

,

mazda cx5 waschanlage

,

mazda cx 5 waschanlage

,
mazda cx 5 waschstraße
, cx 5 waschanlage, mazda cx5 neu 2018, mazda cx 5 waschstrasse , mazda 5 waschanlage, mazda cx 5 waschstraße probleme, cx 5 neues modell 2020, mazda cx 5 2020 neues modell, mazda cx 5 2017 waschanlage, mr wash Mazda cx 5, mazda cx 5 waschanlave, mazda cx 5 lackprobleme, mazda cx5 waschstrasse, Pressemitteilung von Mazda wegen Waschanlagen, mazda cx 5 autowaschanlage, Mazda 6 Automatik waschanlage, mazda cx 5 2020, mazda automatik waschstrasse, cx5 waschanlage, mazda nicht in waschanlage, mazda waschanlage, mit Mazda CX 5 automatik in waschstraße
Oben