Mazda CX 30 Bose Soundsystem

Diskutiere Mazda CX 30 Bose Soundsystem im Mazda CX-30 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Vom Mazda CX 30 Bose Soundsystem bin ich schwer enttäuscht. Bei den Höhen und Tiefen ( Bass) ist kaum ein Unterschied festzustellen. Das Untermenü...

Tion

Einsteiger
Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
21
Zustimmungen
10
Vom Mazda CX 30 Bose Soundsystem bin ich schwer enttäuscht. Bei den Höhen und Tiefen ( Bass) ist kaum ein Unterschied festzustellen. Das Untermenü "Equalizer" ist nicht vorhanden. Vielleicht muß ich bei der "Betriebsart Soundeinstellungen auf "erweitert" gehen. Habe ich noch nicht probiert! Mitteltöne lassen sich nicht einstellen?
Musik auf USB-Stick zum Teil sehr leise und eine schlechte Soundqualität! Bei meinem letzten Fahrzeug hatte der USB Sound einen tollen, hervorragenden Klang. Wieso gibt es für externe Quellen keine Anhebung der Lautstärke?
Außerdem noch festzustellen: Der FM- Radioempfang ist einfach katastrophal. Einmal ist der Sender laut, dann wieder leiser und manchmal verschwindet dieser total.
Fehlt beim CX 30 eine gute Radioantenne?
Mazda sollte sich von Bose trennen! Es gibt bessere Soundsysteme!
 
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
767
Zustimmungen
791
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Ich habe das System selbst. Es wird hier im Forum allerdings immer extrem gelobt. Ich sehe das nicht so, aber auch nicht so wie Du. In meinen Augen ist es gut, aber nichts Außergewöhnliches. Wahrscheinlich kommt es auch immer darauf an was man vorher hatte. Ich habe sämtliche Einstellungen getestet, aber auch ich habe mir vom Bose-System mehr versprochen. Wie gesagt, für mich ist es ok, aber auch nicht mehr.

Der Radioempfang ist bei meinem DAB-Radio einfach nur genial, selbst in einem 200 Meter langen Tunnel habe ich keinerlei Abbrüche oder Verbindungsprobleme.
Wer hört heute schon noch FM ? :saufen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Tion

Einsteiger
Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
21
Zustimmungen
10
Du hast schon recht! DAB und DAB+ Radio ist einfach toll, aber wir in Österreich leben in der Steinzeit! Es gibt kein DAB Radio, außer in Grenz nahen Bereichen zu Deutschland.
 

Sauerland

Mazda-Forum User
Dabei seit
05.12.2009
Beiträge
764
Zustimmungen
96
Ort
im Land der tausend Berge
Auto
CX 5 2,5l Benziner
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich habe mich schon gewundert. Jedes Jahr fahre ich mindestens einmal nach Vorarlberg und bekomme über DAB nur ein paar italienische und schweizerische Sender rein.
 
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
767
Zustimmungen
791
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Und nochmal zum Thema "Radioantenne": welche Neuwagen haben denn heute noch Radio-Antennen ? Viele wirst Du nicht mehr finden, hatte sogar mein Vorgänger Auto (Golf 7, BJ 2014) schon nicht mehr.

Und da ab 2021 DAB-Radio eh Pflicht wird, wirst Du vermutlich zukünftig gar keine Autos mehr mit der guten alten Radio-Antenne finden. Das hat sich erledigt und ist bei fast allen Herstellern inzwischen so.
 
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.741
Zustimmungen
1.491
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Tion
Vielleicht muss dein System sich erst noch einspielen???

Siehe alle Hi-Fi Foren, denn die Boxen müssen viele Stunden bei mittlerer Höhe laufen bis sich der beste Sound entwickelt :idea:

Ansonsten ist die 850 EUR Bose laut allen Pressetest weltweit deutlich teureren also 2000+ EUR Mercedes, Volvo, Audi Anlagen sehr ebenbürtig :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
tuerlich

tuerlich

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
3.335
Zustimmungen
689
Ort
Hagen-Hohenlimburg
Auto
Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
BMW E88 Cabrio
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Meine Frau hat Haman Kardon im Mercedes und das ist alles andere als Premium!!:nein:
 
Draußen nur Kännchen

Draußen nur Kännchen

Stammgast
Dabei seit
01.06.2013
Beiträge
1.673
Zustimmungen
74
welche Neuwagen haben denn heute noch Radio-Antennen

Zum Bleistift der aktuelle MX-5 ND :

2016_06_14 - 020.jpg


2016_06_14 - 025.jpg


Petri Heil und Gruß
Das Kännchen
 
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
767
Zustimmungen
791
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Ja gut, in die Heckscheibe gehts ja bei dem auch schwierig einbauen...;)
 
NeuerDreier

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.392
Zustimmungen
1.051
Ort
Lennestadt
Auto
CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Bose im CX 5 klingt viel besser als Dynaudio im Golf GTi TCR
 
Fabuleus

Fabuleus

Neuling
Dabei seit
05.07.2017
Beiträge
85
Zustimmungen
110
Ort
Österreich
Auto
Mazda 3 BP - ST/TE/SO/PR
Zweitwagen
BMW 335d LCI (E91)
Also dass die Anlage sehr leise sein soll kann ich absolut nicht bestätigen, voll aufgedreht ist das komplett unhörbar für mich, streame jedoch immer über BT vom Handy. Auch die Klangqualität ist meines Erachtens ziemlich gut, es fehlt dem Bose nur recht deutlich an ,,Druck" und schönem Raumklang, aber wirklich besser bedient ist man meiner Meinung nach nur mit so manchen Soundsystemen bei Bmw, Mercedes und Audi, nur dass die das drei- bis zehnfache kosten. Oder natürlich Marke Eigenbau. Aber für läppsche 700€ Aufpreis hab ich der Fahrzeugklasse noch keine bessere Anlage ab Werk gehört.

Edit
: Ich seh gerade in Österreich kostet Bose nur 600 Aufpreis im Konfigurator
 
Zuletzt bearbeitet:
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.741
Zustimmungen
1.491
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Fabuleus
Also 600€ ist in der Automotiv-Welt nahezu umsonst für die Bose, mit den Steuergeräten sowie den ganzen Boxen!

Gibt halt wenige Menschen die...
A: Nicht den Equalizer nach dem persönlichem Geschmack anpassen können/wollen
B: Noch nie Anlagen bei Premium-Herstellern (2-4+ TEUR) als Vergleich gehört haben
C: Vergessen dass in manchen 50+ TEUR Autos auch nur 6x Standardboxen stecken
D: Preis/Leistung/Erwartung nicht richtig einordnen

Beim nächsten Mazda kaufe ich wieder Bose! Im CX-30 war mir das Leder diesmal wichtiger, um kein blauen Innenraum zu haben :rolleyes:
 
NeuerDreier

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.392
Zustimmungen
1.051
Ort
Lennestadt
Auto
CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Was Mazda betrifft, waren wohl die Designer BLAU als sie den Innenraum des CX 30 konzipierten :saufen:
 

Tion

Einsteiger
Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
21
Zustimmungen
10
@ Fabuleus:
"es fehlt dem Bose nur recht deutlich an ,,Druck" und schönem Raumklang." Derselben Meinung bin ich auch!! Aber die Sound Einstellungen könnten schon etwas ausführlicher sein. Gerade bei den Equalizer Einstellungen.
Auch einen schlechten FM-Radioempfang dürfte es bei dieser Preisklasse nicht geben. Warten auf DAB-Radio!
 
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.741
Zustimmungen
1.491
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Tion
Im "Bose Advance Modus" kann man den EQ in ganzen 13x Stufen nach den Bedürfnissen einstellen?!

Das ist eine große Auswahl und für Jeden sollte die passende Abstimmung möglich sein :idea:

Von wenig Einstellungen kann hier daher keine Rede sein... :lol:
 

Tion

Einsteiger
Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
21
Zustimmungen
10
@ Mr. Mazda
Beim CX30 in der MZD Betriebsanleitung gibt es 2 Punkte bei der Soundeinstellung, die im CX 30 eliminiert wurden! "Betriebsart Soundverstellung: Standart oder Erweitert und Equalizer: Auswählen oder Erstellen der gewünschten Kurve; nicht mehr vorhanden! Beim Equalizer können nur mehr Bass und Höhen eingestellt werden. Mitteltöne usw...? :confused:
 
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.741
Zustimmungen
1.491
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Es muss deutlich mehr EQ also "Custom EQ" geben mit 13x Bereichen!!!

Bitte nachsehen und bei Bedarf YouTube anschauen, habe leider kein Bose in meinem CX-30 :idea:
 
marco19

marco19

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
367
Zustimmungen
127
Auto
Mazda 3 BN G120 Ambition Plus
Ich finde generell klingt es über handy-USB, Bluetooth oder AUX am besten vom klang her. Radio FM und DAB finde ich unterirdisch vom klang her zum nachrichten hören geht es gerade noch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
767
Zustimmungen
791
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Kann ich bestätigen. Hatte vorhin das erste mal vom Handy via Bluetooth gestreamt mit Spotify. Da klingt es in der Tat sehr viel besser als der bloße Radio-Empfang inclusive DAB.
 
marco19

marco19

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
367
Zustimmungen
127
Auto
Mazda 3 BN G120 Ambition Plus
Ich höre immer übers iphone-handy mit i-music mit dem USB anschluss da ist der Klang phänomenal gut auch über Bluetooth,

Und beim AUX anschluss ist die lautstärke viel höher da ist es schon ab 20 sehr laut.
 
Thema:

Mazda CX 30 Bose Soundsystem

Sucheingaben

cx30 forum

Oben