Mazda-Ausfall

Diskutiere Mazda-Ausfall im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hallo, hier ein kurzer Bericht, was so mit defekter Lichtmaschine passieren kann! Ich fuhr abends nochmals in die Stadt und als ich spätnachts...

  1. #1 trailor85, 01.01.2011
    trailor85

    trailor85 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hier ein kurzer Bericht, was so mit defekter Lichtmaschine passieren kann! Ich fuhr abends nochmals in die Stadt und als ich spätnachts zurück fuhr, merkte ich, dass die Scheinwerfer nicht mehr so hell schienen. Ich dachte erst, dass sie von Schneeresten/Dreck voll sind, aber es wurde immer dunkler. Ich schaltete während der Fahrt mal das Licht aus und wieder an. Es war kein großer Unterschied zu sehen. Dann ging der Motor aus und das Licht wurde noch weniger. Wagen blieb stehen. Und das auf einer unbeleuchteten Landstraße, aber kurz vor eines Dorfes. Im ersten Moment weiß man da gar nicht, ob man Junge oder Mädchen ist. Ich konnte mir keinen Reim drauf machen. Warndreieck aufgebaut und eine Taschenlampe noch rausgeholt, um Fahrzeuge abzuwinken. Dann schob ich allein den Mazda 626 unbeleuchtet auf der Asphaltstraße ins Dorf. Ein Mann kam noch zu Hilfe und er meinte die Lichtmaschine ist defekt. Ja, ist nachvollziehbar: Lichtmaschine defekt, alle Leuchten und die Zündung liefen auf der Batterie, die dann langsam leer wurde. Deshalb immer mehr schwächeres Licht.

    Batterie hatte sich dann was erholt, dass ich wieder starten konnte. Jetzt steht Auto in Garage. Ich lade Batterie und will dann mal mit laufenden Motor die Spannungsmessungen machen lt. Reparatur-Handbuch, um zu sehen, dass wirklich die Lichtmaschine es ist. Im Internet habe ich eine Lichtmaschinen-Reparaturstation gesehen, die in kurzer Zeit die Lichtmaschine repariert für ca. 54 €. Ich würde ja gleich eine Austausch-Lichtmaschine kaufen, aber da gibt es wieder unterschiedliche Typen für den Mazda, was man erst beim Ausbau sieht. So ist die Reparatur besser, als ein Hin- und Hersenden von falschen Lichtmaschinen.

    -------------------
    Ich hatte mir auch einen gebrauchten Anlasser hingelegt. Damit ich den Richtigen bekomme, sandte ich dem Gebrauchtteile-Händler gleich die Kopie des Kfz-Scheines beim Mailen. Da kam einer an und als ich in der Schweiz war und der Anlasser ausfiel, ließ ich ihn dorthin senden von Deutschland. Porto: 25 € + 25 CHF für Transport/Zollvorführung in der Schweiz. Das ganze dauerte 1 Woche. Natürlich passte er nicht!! Schlimm, man kann nur Gebrauchtteile holen, einbauen und gucken, ob es passt. Es ist nicht möglich, sich ein Arsenal von wichtigen Gebrauchtteilen hinzulegen! Na, eine schweizer Werkstatt wechselte die Kohlen und der alte Anlasser ging dann wieder.

    In diesem Zusammenhang bemängele ich, dass alle möglichen Interwalle im Handbuch angegeben sind, aber ich vermisse die Angabe: Anlasser oder Lichtmaschine - aller 150.000 km Kohlen wechseln! Nur eine Sichtprüfung reicht da nicht! In den nächsten Wagen baue ich auch einen Lade-Strommesser mit ein. Da sieht man, ob Batterie geladen wird.
     
  2. solblo

    solblo Guest

    Naja, klar könnte man die Kohlen einen Intervall zulegen, aber genau diese Kohlen sind Teile die man am wirtschaftlichsten gesehen wechselt, sobald es Probleme gibt. Denn ein Ausbau der Lichtmaschine ist nicht mal in 10 Minuten gemacht, ebenso dann auch der Starter, der hat das nämlich auch.

    Und genau diese Kohlen können in 50000 km verschleißen oder ein Leben lang halten und darüber hinaus. Die Kohlen können verklemmen, mit Öl in kontakt kommen, feucht werden, ganz normal laufen, die Feder kann brechen...

    Sicherlich für dein einzigen ärgerlich das die Lima ausgefallen ist, aber wie gesagt Gesamtwirtschaftlich gesehen kein "unding". Zumal es eigentlich ein zuverlässiges System ist. Wie heißt es so schön beim Qualitätskontrolle-Lehrgang. Bei dir ist es jetzt eine Fehlerquote von 100%, insgesammt gesehen bist du im Promille bereich.

    Und die unterschiedlichen Lima-Systeme kommt daher, das ein kleiner Motor eine kleine Lima benötigt als ein großer.

    Zudem müsste eigentlich die Warnleuchte für die Bordspannung angegangen sein, die Leuchtet ja sobald nur von der Batterie Strom entnommen wird. In dem Zusammenhang würde ich auch mal die Batterie prüfen, ich hatte diesen Winter auch den Fall das ich einmal Starten konnte mir der Motor dann aber an der Ampel ausging und nix mehr ging. Nach 5 Minuten Starthilfe ging wieder alles wie normal, 1 Minute später wieder nicht. Da war die Batterie dann komplett tot.
     
  3. #3 trailor85, 02.01.2011
    trailor85

    trailor85 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    "Zudem müsste eigentlich die Warnleuchte für die Bordspannung angegangen sein, die Leuchtet ja sobald nur von der Batterie Strom entnommen wird."

    Habe heute mal alles nach Rep.-Handbuch durchgemessen. Batterie ist nun voll geladen inzwischen mittels Ladegerät. Das sehe ich auch, wenn der Ladestrom von anfangs 2,5 A auf fast 0 A rückgegangen ist. Ladegerät dann abgeklemmt. Dann habe ich die Spannung über der Batterie gemessen und den Anlasser betätigt. Die Leerlaufspannung von 13 V brach dabei nicht groß ein. Die zulässigen 8 V wurden auf keinen Fall erreicht. Dann Motor mit 2.000 U/min laufen lassen und es stellte sich keine Ladespannung von rund 14,5 V ein, die die Lichtmaschine bringen sollte. Immer noch die gleiche Batterie-Spannung von rund 13 V. Keine Schwankungen waren zu sehen. Also ist die Lichtmaschine hin.

    Die Warnleuchte für die Bordspannung (wenn nur der Batterie Strom entnommen wird) hat in keinen Fall heute geleuchtet ( und damit auch nicht gestern Nacht)!

    (Batterie habe ich vor 1 Jahr gekauft und immer nachgeladen, wenn ich zuwenig fuhr)
     
Thema:

Mazda-Ausfall

Die Seite wird geladen...

Mazda-Ausfall - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor

    Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und hoffe Ihr könnt mir mit meinem Mazda weiterhelfen. Autodaten: Mazda 3 2.2 MZR CD Baujahr: 2010...
  2. Hilfe beim Mazda-Kauf

    Hilfe beim Mazda-Kauf: Hallo zusammen, Ich würde mich wahnsinnig über eure Hilfe freuen, ich bin nämlich gerade etwas ratlos und könnte Meinungen von Mazda 2 Fahrern...
  3. Mazda 6 bj 2007 Android Radio

    Mazda 6 bj 2007 Android Radio: Hallo, wir haben uns einen neuen Mazda 6 Bj 2007 gekauft weil unser alter BJ 2002 meine Frau ein Ausparkschaden hatte ;-) Jetzt zu meiner Frage:...
  4. Mazda 3 Skyactiv-X Test

    Mazda 3 Skyactiv-X Test: [MEDIA] Ein etwas ausführlicherer Test... Oder Fahrbericht... Oder... ;)
  5. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden