Mazda 929 - Qualität?

Diskutiere Mazda 929 - Qualität? im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hallo, Ich wollte mal wissen,was ihr vom Mazda und von seiner Zuverlässlichkeit meint. Ich persönlich habe nur positive erfahrungen mit meinem...

  1. M929JE

    M929JE Guest

    Hallo,
    Ich wollte mal wissen,was ihr vom Mazda und von seiner Zuverlässlichkeit meint.

    Ich persönlich habe nur positive erfahrungen mit meinem mazda, mein 929 ist fast 20 Jahre alt und hat gute 200.000 drauf, trotzdem schnurrt der Motor zuverlässlich wie ein Kätzen. Der Motor an sich ist einfach nicht tot zu kriegen, habe bis nun noch fast keinerlei Reperaturen für ihn hinblättern müssen.
    Viele Fahrten nach Italien, Dänemark,Frankreich und deutschlandreisen hat er schon aufm buckel, doch alles läuft wie geschmiergelt.
    Das einzige was ich schade finde ist, dass die Auspuffanlage schnell abnutzen und relativ häufig reperaturen benötigen.
    Aber alles in Allem eins der zuverlässlichsten Autos,meiner meinung nach!!!!

    Liebe Grüße Jens
     
  2. #2 wirthensohn, 18.10.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Na ja, was soll man zum 929 schon sagen? Ist ein Mazda, der ebenso zuverlässig und langlebig ist, wie die meisten anderen Mazdas. Zu der Zeit waren die Mazdas ohnehin quasi unkaputtbar, solange der oder die Vorbesitzer sich fleißig um die Rostvorsorge bemühten.

    Aber die Motoren sind ohnehin als langlebig bekannt. Der Dreiliter-V6 ist ein nettes Sahnestückchen und der 2.2i 12V hat ja schon dem 626 GD den Ruf der Unkaputtbarkeit gegeben.

    Welchen Motor und welches Modell (Baujahr) hast Du denn? Trags doch einfach in Dein Profil ein...

    Gruß,
    Christian
     
  3. #3 Projekt-FBA, 18.10.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    das problem mit der auspuffanlage kann man ja einfach lösen :) einfach ne edelstahlsportabgasanlage kaufen :) sollte ja preislich kein problem darstellen wenn du noch kaum reparaturen hattest :)
     
  4. M929JE

    M929JE Guest

    hmm, wäre ne möglichkeit ;)
    aber nene, das würd, denk ich mal nicht wirklich passen, und ausserdem gibts sowas denn für nen 929 baujahr 1987?
    hab keine ahnung^^
     
  5. #5 Projekt-FBA, 18.10.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
  6. M929JE

    M929JE Guest

    axo, das hab ich ja immer im kleingeldfach dabei :D
     
  7. #7 Projekt-FBA, 18.10.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    ;) passt schon, wer hat schon sone fette anlage unter seinem 929
     
  8. M929JE

    M929JE Guest

    Stimmt,aber im Landkreis Leer fährt irgendwie ausser meinem nur noch ein weiterer 929 rumm :D
     
  9. #9 Projekt-FBA, 18.10.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    mh ok dann vergessen wir das einfach :P
     
  10. M929JE

    M929JE Guest

    @ Wirthensohn:

    Mazda 929 2,2 l , 136 Ps 100 kw
    hmm, ein v6 mit 190 ps, wär mir aber bedeutend lieber gewesen, nur leider nicht wirklich bezahlbar^^so dick hab ich es dann doch nicht ;)
     
  11. #11 wirthensohn, 18.10.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    So hab ich früher auch gedacht. Bis der Drang nach einer entsprechenden Motorisierung sehr stark wurde, ich einfach mal richtig gerechnet habe und zum Ergebnis kam, dass es ein Trugschluß ist, dass Sechszylinder zu teuer seien. Zumal gerade die Mazda-V6 recht sparsam sind.

    Heute, 150.000km später und inzwischen mit Autogas unterwegs, entsprechen die Kosten pro Kilometer für meinen Xedos 6 V6, unter Einbeziehung von Steuer, Versicherung und sonstigen Unterhaltskosten, in etwa denen eines halbwegs sparsam gefahrenen, aktuellen VW Golf TDI....

    Aber der 2.2 Liter ist schon ein Hammer-Motor. Ich hab das Teil ja auch in meinem 626 Coupe drin, dort allerdings mit nur 116 PS. Allerdings ist der 626 auch ein paar Kilo leichter.

    Gruß,
    Christian
     
  12. M929JE

    M929JE Guest

    nen paar kilo sind ja dann ne ;) aber das macht es dann auch aus.mein 929 wiegt ja schon fast 2 t ;)
    Die Motorisierung von meinem ist ja ganz ordentlich, der zieht schön,fährst immernoch nach fast 20 fahren 210 km/h mehr ist dann aber nicht drin ;) aber wann kann man die schonmal ganz ausfahren auf langer strecke :(

    Aber schönes wägelchen haste da? wie schnell biste mit dem von 0-100?
    ist der wagen zu empfehlen?

    Jens
     
  13. #13 wirthensohn, 18.10.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Niemals! Laut Mazda hat selbst der 3.0i V6 gerade mal ein Leergewicht von 1460kg - das entspricht einem Golf 5 mit dem 2.0 TFSI oder 2.0 TDI. Die 2 Tonnen sind maximal zulässige Gesamtgewicht.

    Welchen oder wen meinst Du damit?

    Gruß,
    Christian
     
  14. M929JE

    M929JE Guest

    oh verzeihung, versehen^^
    trotzdem schwer das teil ;)

    Ich mein dein '92er Xedos 6 2.0i V6 ?!
     
  15. #15 wirthensohn, 18.10.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Schwer? Mit 1400kg ist er in der Klasse geradezu ein Leichtgewicht. Soviel wiegt heutzutage jeder Kompaktwagen.

    Der Xedos schafft es laut Werksangaben in 8,5 Sekunden von 0 auf 100 und ist mehr als empfehlenswert - glaubt man den zahlreichen, äußerst begeisterten Fans dieses Wägelchens. Das jedenfalls haben 929 und Xedos gemeinsam: sie sind beide extrem selten, sehr begehrt und - typisch Mazda - langlebig und recht pflegeleicht.

    Gruß,
    Christian
     
  16. M929JE

    M929JE Guest

    hmm, naja leichtgewicht würd ich nun auch nicht gerade sagen, ist schließlich alles massiv, nicht wie heutzutage nur plastik^^

    8,5? nicht schlecht, wills bei meinem demnächst auch mal ausprobieren ;)
    weißt du vllt woran das liegen kann, wenn der wagen ruckelt,wenn man langsam gas gibt?verstopfte Einspritzanlage?
    Sobald ich schnell beschleunige isses nicht mehr da :/
     
  17. #17 Schurik29a, 23.10.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Wow - schon fast 20 :respekt:

    Das er "nur" 210 fährt finde ich persönlich gar nicht so schlimm, wenn man bedenkt, dass die Autos vor 20 Jahren alle nicht die heutige Endgeschwindigkeit erreicht haben (verglichen mit den heutigen, gleichstarken Motoren).

    Wieviel verbraucht Dein 929 so etwa?

    Gruß Schurik
     
  18. M929JE

    M929JE Guest

    nun sinds schon über 20 ;) danke^^

    er verbraucht so ca 8 L auf 100 Km. Recht Sparsam muss ich sagen,jedoch bei über 160 schluckt das ding ohne ende,aber das sit ja relativ normal ;)

    gruß jens
     
  19. #19 Schurik29a, 23.10.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Das ist doch nen günstiger Verbrauch. Damit kannst Du sehr zufrieden sein. Ich habe gedacht er würde über 10 liegen :|

    Na dann, Danke Dir und noch viel freude und treue mit Deinem 929 :!:

    Gruß Schurik
     
  20. #20 Tha Rob, 23.10.2006
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Ich schäme mich, wenn das in anderem Zusammenhang schonmal besprochen wurde und mir entgangen ist ;-) aber gibt es für 2.2 oder besser für den 3.0 Kaltlaufregler oder gar Austausch-Kats? Weil alles andere wäre steuerlich ja der reinste Luxus...
     
Thema: Mazda 929 - Qualität?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 929

    ,
  2. mazda 626gd 2 2. liter auf euro2

    ,
  3. was verbraucht drr mazda 929 2.0i glx

Die Seite wird geladen...

Mazda 929 - Qualität? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen

    Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen: Hallo, bin neu hier und in ein paar Monaten ein frisch geborener Mazda Fahrer :-) Man muss auch mal Risiken eingehen und so habe ich beschlossen,...
  2. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  3. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  4. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  5. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden