Mazda 929 HC 2.2i Erfahrungen

Diskutiere Mazda 929 HC 2.2i Erfahrungen im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Mon, ich bin am überlegen, mir einen 929 HC mit der 2.2 Liter Maschine für den Alltag zuzulegen. Ich habe einen 92er in Ausblick.. Ich wollte...

  1. #1 Steak009, 11.09.2019
    Steak009

    Steak009 Einsteiger

    Dabei seit:
    03.05.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    MX-5 NB
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Bobbycar Turboumbau
    Mon,

    ich bin am überlegen, mir einen 929 HC mit der 2.2 Liter Maschine für den Alltag zuzulegen. Ich habe einen 92er in Ausblick..
    Ich wollte hier mal nach Erfahrungen Ausschau halten. Kann man mit dem Luxusliner täglich zur Arbeit fahren? Ich kenne Mazda zuverlässig und einfach.. nur bei so einem Exoten bin ich mir nicht mehr sicher. Vorallen, wenn er 27 Jahre alt ist.
    Mein Ausblick hat 160.000 auf dem Tacho.
     
  2. #2 chrisil, 11.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2019
    chrisil

    chrisil Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    74
    GE>GY>GD gefällt das.
  3. Kadi

    Kadi Einsteiger

    Dabei seit:
    14.08.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    323 BW, 626 GV Comprex Diesel, 323 FA4
    Zweitwagen:
    Diverse, Opel, Japaner und Volvo
    Grundsätzlich ist das Auto eine gute Wahl. Formschön, komfortabel und rosbust. Ich selbst würde aber eher einen Vierzylinder nehmen, da die noch robuster sind und Teile leichter zu beschaffen sind. Teile sind sicher das größtze Problem, wenn du aber nicht gleich verzweifelst, weil du mal über die Bundesgrenze hinaus Teile suchst, ist das kein Problem. Mein jüngstes Auto ist 24, ein 850er Volvo. Ich fahre nur mehr alte Fahrzeuge, alles neuere war mir zu unzuverlässig, zu unbequem und zu hässlich. Wenn du das Auto gut wartest (der Wartungsaufwand bei älteren Autos hält sich eh in Grenzen) und gleich von vorne herein potentielle Fehlerquellen, wie brüchige Kühlerschläche oder Zündkabel mit erhöhtem Widerstand, erneuerst, kannst du gar nicht zuverlässiger fahren. Ich bin mit Autos um die 30 Jahre alt in meinen besten Zeiten um die 30 000km im Jahr gefahren, war alles kein Problem und da meine Opel auch wenig verbrauchen, haben sie mich auch nicht arm gesoffen. Dem Rost solltest du auch mit guter Konservierung (Wachs, Mike Sanders Fett oder Seilfett) in Hohlräumen und am Unterboden vorbeugen. Also kurz gesagt: Bei richtiger Wartung und Pflege sind Alltags-Young- und Oldtimer sehr zu empfehlen. Ohne Wartung und Pflege stirbt dir aber auch jeder Neuwagen. Bis letzes Jahr hab ich soagr mit meinem 74er Kadett-C jedes Jahr um die 13 000km zurück gelegt (nur im Sommer, der sieht kein Salz). Pannen: 0, habe ihn seit 2013, Auch mein Mazda 323 BW hat jetzt schon in ca. einem Monat etwas über 1000km runtergespult, Null Probleme.
     
    Nadinka und 3bkDriver gefällt das.
  4. #4 Steak009, 12.09.2019
    Steak009

    Steak009 Einsteiger

    Dabei seit:
    03.05.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    MX-5 NB
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Bobbycar Turboumbau
    Hallo Kadi,

    danke erstaml für die Antwort :)
    Mit den alten Autos gebe ich dir recht. Der 929 soll meinen MX5 im Alltag ablösen (300.000KM, Bj. 2000, Jährlich MINDESTENS 30.000KM). Man wollte mir ursprünglich von einem alten Auto abraten, aber es gibt nunmal nichts solideres.. Pflege ist natürlich klar. Der MX kriegt alle 10K neues Öl, jedes Jahr Getriebeöl und Diff-Öl usw.

    Was mich an dem 929 (ist übrigens der 4-Zylinder, 2.2i) so fasziniert ist ersteinmal die Form, dieses "rustikale" und die Technik, die für '92 echt Modern ist.
     
    Kadi, 3bkDriver und Nadinka gefällt das.
  5. #5 chrisil, 12.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2019
    chrisil

    chrisil Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    74
    Hallo Steak009,

    wenn du dir den 929 HC genau anschaust, fällt auf, dass die Türen (Design, Oeffnung) à la Renault, Peugeot,
    Alfa Romeo, Mercedes S-Klasse dem Gesamtbild des 929 schaden.

    Wenn du dich im Xedos-Forum einliest, wirst du feststellen, dass man überwiegend nur Lob für die XEDOS-Modelle übrig hat.

    Gruss,
    Chris
     
  6. #6 3bkDriver, 12.09.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    454
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK6
    Naja, gut möglich @chrisil dass der Xedos robuster ist als der 929. Ich muss aber gestehen, dass mir persönlich der 929 optisch um Welten besser gefällt als der Xedos. Würde ich vor der Wahl stehen, würde es auch der 929 werden - inkl seinen Schwächen.
     
    Kadi gefällt das.
  7. #7 Steak009, 12.09.2019
    Steak009

    Steak009 Einsteiger

    Dabei seit:
    03.05.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    MX-5 NB
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Bobbycar Turboumbau
    Ich stimme dem 3bkDriver zu.
    Zudem hat der 929 keine großartigen Schwächen, die ich nicht schon in den 4 Jahren MX5 bekämpfen musste
     
  8. #8 rcstorch, 12.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Dem Lob kann ich mich nur anschließen, bei mir zu Hause steht ein Xedos 6 V6 Serie 2 und wartet auf seine erneute Zulassung. Allerdings müssen vorher noch die Ventildeckeldichtungen getauscht werden, da rotzt er praktisch das Öl raus. Gefahren bin ich ihn schon von 2015 bis 02/2019. Das Auto macht riesig Spaß und der V6 Motor ist ein Traum.
     
    3bkDriver gefällt das.
  9. #9 Steak009, 12.09.2019
    Steak009

    Steak009 Einsteiger

    Dabei seit:
    03.05.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    MX-5 NB
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Bobbycar Turboumbau
    Das mag sein, allerdings frisst mir ein V6 zu viel. Naja, wie dem auch sei, ich wollte eine kantige und klassische Limo :) Der Xedos wäre für mich nicht in Frage gekommen. Zu Neu.
     
    Kadi gefällt das.
  10. #10 rcstorch, 12.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Zu neu?! Den 6er gab es ab 92, den 9er ab 93. Also, zu neu lass ich nicht gelten, aber natürlich, dass er Dir halt einfach nicht gefällt.:)
     
  11. #11 chrisil, 12.09.2019
    chrisil

    chrisil Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    74
  12. #12 rcstorch, 12.09.2019
    rcstorch

    rcstorch Guest

  13. #13 Steak009, 12.09.2019
    Steak009

    Steak009 Einsteiger

    Dabei seit:
    03.05.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    MX-5 NB
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Bobbycar Turboumbau
    Technisch scheint der Xedos laut dieser Posts ja Top zu sein, aber mal schauen wie der 929 so ist.. heute abend wird er geholt.
     
    Kadi und 3bkDriver gefällt das.
  14. #14 chrisil, 12.09.2019
    chrisil

    chrisil Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    74
    Ist es dieser 929 HC, den du gekauft hast?

    Mazda 929 2.2i 12V GLX

    Wenn ich fragen darf: Du bist/warst bereits fest entschlossen, dir einen 929 HC zuzulegen;
    wieso hast du im Forum denn nach den Erfahrungen und Ratschlägen der Forums-User gefragt?

    Hattest du Zweifel?

    Gruss,
    Chris
     
    3bkDriver gefällt das.
  15. Kadi

    Kadi Einsteiger

    Dabei seit:
    14.08.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    323 BW, 626 GV Comprex Diesel, 323 FA4
    Zweitwagen:
    Diverse, Opel, Japaner und Volvo
    Der Xedos wäre mir auch zu modern. Obwohl ichgestehen muss, zu seiner Zeit war er schon faszinierend.Wünsche dir viel Freude mit deinem 929, ein paar Bilder wären nett. Mir ist heute wieder eingefallen, dass ich einen Alt-Opel Kollegen habe, der den HC seit 3 Jahren im Alltag fährt. Ausser den bremsen war bis jetzt nie etwas zu richten. Mir ist das wohl entfallen, weil sein 929 seinen Dienst so problemlos erfüllt. Ich erinnere mich auch noch an den weißen HC von einer Nachbarin aus meiner Kindheit. Weiß, noch scxhwarze kennzeichen, immer top gepflegt. Das Auto durfte auch nur bei Schönwetter aus der Garage und musste den Winter in der Garage verbringen.
     
  16. #16 tuerlich, 12.09.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    679
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW E88 Cabrio
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn ich ehrlich sein soll bin ich nicht unbedingt der Fan von sooo alten Mazda Modellen, nur wenn ich das Netz so nach 929 Limo Modellen befrage, muss ich schon sagen:

    Das Teil hat was!!

    Schon sehr Sexy Cult!

    Da KANN absolut kein Xedos mithalten!
     
    3bkDriver gefällt das.
  17. Kadi

    Kadi Einsteiger

    Dabei seit:
    14.08.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    323 BW, 626 GV Comprex Diesel, 323 FA4
    Zweitwagen:
    Diverse, Opel, Japaner und Volvo
    So alt? Das wäre eines der jüngsten Mazda Modelle, dass ich fahren würde... Bei Mazda gilt: Je älter um so schöner (wie bei allen Autos). Befrag das Netzt mal nach dem 929 LA 4, dem 818 Coupe oder dem 929 HB Coupe. Die konnten früher schon sehr schöne Autos bauen, leider haben sie das, wie fast alle hersteller, in den 90ern verlent.
     
  18. #18 tuerlich, 12.09.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    679
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW E88 Cabrio
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich finde dass Sie es 2013 erst ERlernt haben!

    Mit Kodo eben...
     
    3bkDriver gefällt das.
  19. Kadi

    Kadi Einsteiger

    Dabei seit:
    14.08.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    323 BW, 626 GV Comprex Diesel, 323 FA4
    Zweitwagen:
    Diverse, Opel, Japaner und Volvo
    Habe heute das erste mal bewusst einen CX5 vor mir fahrend als Mazda registriert. War schwer enttäuscht, wie tief die Designmäßig gesunken sind. Da könnte man geanu so gut VW oder Audi draufschreiben, dann würde es mich auch weniger schockieren. Ich vermisse das alte mazda Design, das Mazda klar vom Rest abhob.
     
  20. #20 tuerlich, 12.09.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    679
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW E88 Cabrio
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nun sprechen aber die Verkaufszahlen für sich!

    Da können ein paar alteingesessene Liebhaber leider nichts gegen ausrichten!

    Die Erde dreht sich nunmal weiter!
     
Thema: Mazda 929 HC 2.2i Erfahrungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 929 coupé la4 kaufen

Die Seite wird geladen...

Mazda 929 HC 2.2i Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. [Mazda 929]

    [Mazda 929]: Hallo zusammen, leider muss ich mich von meinem zukünftigen Projekt trennen, weil sich durch den Coronavirus mein derzeitiges Projekt sehr knapp...
  2. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  3. Differential Mazda 929 HC

    Differential Mazda 929 HC: Servus, Weiß vllt jmd von euch ob noch andere Differentiale in den 929 HC 2.2i bj 87 passen? Ich hab ein geschweißtes Diff verbaut, möchte aber...
  4. Mazda 929 HC Zylinderkopf

    Mazda 929 HC Zylinderkopf: Hallo, ich suche für meinen Mazda 929 HC 2,2i einen Zylinderkopf. Motorcode 2200/F2. Meiner ist leider gerissen. Danke, Florian
  5. 929 (HC) Mazda 929 GLX zu verkaufen

    Mazda 929 GLX zu verkaufen: Hallo an alle Mazda-Fans ! Ich bin neu hier im Forum, kenne mich noch nicht aus und möchte euch um Rat fragen. Mein kürzlich verstorbener...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden