mazda 626 (us-version MX6 turbo)

Diskutiere mazda 626 (us-version MX6 turbo) im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; hallo leute...habe mir vor ca 3 jahren den Us mx6 2,2 turbo(FE2T)als bastlerfahrzeug gekauft....jetzt hab ich ne menge geld und zeit investiert...

  1. #1 Robby2403, 26.10.2005
    Robby2403

    Robby2403 Guest

    hallo leute...habe mir vor ca 3 jahren den Us mx6 2,2 turbo(FE2T)als bastlerfahrzeug gekauft....jetzt hab ich ne menge geld und zeit investiert und er fährt auch ....was ich zeitweise nicht geglaubt hab :wink: aber naja ist ein schönes auto auch wenn er baujahr 88 ist aber immerhin jeden schnick schnack hat...am besten finde ich das innen alles rot gehalten ist.....so meine frage ist jetzt....welches oel fährt man am besten mit dem turbo man hat mir gesagt 10w-60....und kühlmittel soll ich auch spezielles nehmen...kann mir einer weiterhelfen?!
     
  2. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    geiles Gerät :)

    Wegen motortechnischer Fragen frage besser in einem Ford-Forum nach. Den Probe gibts hierzulande öfter mit diesem Motor. Den 626 (also deinen MX-6) mit Turbo habe ich hierzulande noch nie gesehen

    Hast du Bilder vom Auto?


    Bis denne

    Daniel
     
  3. #3 Realgod, 27.10.2005
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    da es wie K3-vet ja schon gesagt hat die teile bei uns praktisch nicht gibt würd ich dir auch zu nem ford-forum raten, aber ich würd 10W-40 reinkippen!
     
  4. #4 ice-max, 27.10.2005
    ice-max

    ice-max Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe auch so einen Turbo. Fährst du ihn Original? Wenn ja würd ich dir ein 5W-30 oder 10W-40 empfehlen.
    Wenn du mit mehr Ladedruck fährst kannst du auch dieses Öl verwenden. nur ist dann ein Ölkühler zu empfehlen! Ansonsten 10W-60.
    Und unbedingt ein Markenöl verwenden, wegen der API Klassen und so.
     
  5. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    Kann jemand von euch Fotos reinstellen? :)
     
  6. #6 chriis4, 27.10.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Den will i a sehn :)

    mfg
    chriis
     
  7. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    10W-60 ist das nicht ein bissal zu dick???
     
  8. #8 Schurik29a, 28.10.2005
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Moin, interessant eure Öl-Vermutungen.

    1. alles ist Markenöl, oder warum gibt es auf nem "Billigkanister" (10-12€ für 5 Liter) die Freigaben von Opel, VW, Ford, Mercedes, BMW und auch schon gesehen - von PORSCHE. Es ist genau wie mit Aldi- oder Lidl-Produkten. Es steht irgendetwas drauf und ne "Marke" ist drin.

    2. eher würde ich mir bei nem Ami-Auto gedanken um das Getriebe machen - wegen deren Geschwindigkeitsbegrenzungen haben die meisten keinen Getriebeölkühler und deren Getriebe sind für längere Schnellfahrten nicht ausgelegt. Ein Bekannter von mir hat versehntlich das Getriebe der Corvette gekillt - jetzt anderes Getriebe mit Ölkühler.

    Gaaaaaanz wichtig ist, dass Du beim Ölkauf darauf achtest, dass es Turbofest ist und möglicht die Freigaben Namenhafter Autohersteller drauf ist. Um auf Sicher zu gehen, und Du die Bedienungsanleitung von dem Auto hast vergleiche die Angaben zum Motoröl der Anleitung mit denen der Ölhersteller.

    10W40 ist im Allgemeinen für unsere Regionen gut. Wenn's kälter wird, so unter minus 10 Grad (auf Dauer) wäre evtl. dünnerses Öl besser und bei Temperaturen über 40 Grad (auf Dauer) ist mit Sicherheit dickeres die bessere Wahl.

    Viel Spaß und viel Erfolg mit Deinem Auto! Mich interessieren die Aussagen von Ford und Mazda - falls Du dort mal nachfragen solltest, schreib es bitte.

    Gruß Schurik
     
  9. #9 ice-max, 29.10.2005
    ice-max

    ice-max Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Über das Getriebe würde ich mir kein Kopfzerbrechen machen.
    Denn der Mx6 Turbo hat einen Getreibeölkühler, und es ist kein Ami sondern ein Japaner. Diese Modell von Mazda hat es in Amerika gegeben ist aber noch lang kein Ami.
     
  10. #10 RedRider, 30.10.2005
    RedRider

    RedRider Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
    Zweitwagen:
    Audi 90 Quattro
    [schild=11 fontcolor=000000 shadowcolor=00008B shieldshadow=1]Wir wollen Bilder sehen !!![/schild]
     
  11. #11 wirthensohn, 30.10.2005
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Das Auto, um das es geht, ist das 626 GD Coupe, andernorts auch MX-6 genannt. Das ist ein rein japanisches Auto, japanischer geht gar nicht. Auch der Motor ein echter Japaner und war als 2.2i 12V Sauger auch bei uns erhältlich. Den exakt gleichen Motor, nur mit Turbo, gab es auch bei uns, aber leider nur mit einer Hülle namens Ford Probe I drumherum.

    Dem Motor sollte ein ordentliches 10W-40 genügen. Meine (Ford-) Werkstatt nimmt auch für diesen Motor bevorzugt das hochwertige Mobil Super S 10W-40, welches auch mein Xedos und mein 626 GD Coupe 2.2i 12V bekommen. Ersatzteile für den Motor sollte jeder Ford-Händler besorgen können.

    Gruß,
    Christian
     
  12. #12 Robby2403, 01.11.2005
    Robby2403

    Robby2403 Guest

    Viele viele antworten....

    hy erstmal danke für die unterschiedlichen meinungen......werde mal die mitte probieren :shock: so weiter...mit dem getriebe mal sehen was da kommt hab momentan probleme mit dem thermostat...was immer das ist es kotzt mich echt an...aber DAS WIRD SCHON !!!so bilder mach ich demnächst...soviel sei gesagt....innen alles in Rot gehalten.....aussen wie der 626 coupe nur front und heckschürze sind einmalig hab ich noch nie gesehen gehabt...heckspoiler ist anders und und und wennn ich zeit finde hau ich mal ein paar pics rein.....so vielen dank und auf bald
     
  13. #13 Schurik29a, 11.11.2005
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo Ihr,

    natürlich hat Christian recht - sorry dafür (das ich das Auto als Ami bezeichnete).

    Freue mich auch schon auf die Fotos.

    Bis dahin

    Schurik
     
Thema: mazda 626 (us-version MX6 turbo)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mx6 ölkühler getriebe

Die Seite wird geladen...

mazda 626 (us-version MX6 turbo) - Ähnliche Themen

  1. Mazda 626 Kombi, 2001 Fenster blockiert

    Mazda 626 Kombi, 2001 Fenster blockiert: Hallo, bei meinem Mazda funktionierte bisher der elektrische Fensterheber auf der Beifahrerseite einwandfrei. Bis er heute, als er einen...
  2. Handbremse löst sich plötzlich Mazda 626 GF

    Handbremse löst sich plötzlich Mazda 626 GF: Hallo Leute, habe heute keine guten Nachrichten vom TÜV erhalten. Unter einigen Punkten gab es das leidige Thema mit der Handbremse. Laut TÜV...
  3. Motorprobleme Mazda 626 CB 1979

    Motorprobleme Mazda 626 CB 1979: Hallo alle zusammen, ich habe heute den Motor von meinem 626 wieder zusammengebaut, aber er läuft nicht. Er sollte eigentlich laufen xD,...
  4. 626 (GF/GW) Explosionzeichnung Achsen Mazda 626

    Explosionzeichnung Achsen Mazda 626: Hallo Suche für mein Mazda 626 GF/GW Hatchback Bj3/2001 2 Liter von beiden Achsen ein Explosionszeichnung. Möchte die Achsen überholen.
  5. Projektauto Mazda 626 2,0 Coupe '79

    Projektauto Mazda 626 2,0 Coupe '79: Hallo zusammen, ich hab mir einen Mazda 626 2,0 Coupe von 1979 gekauft. Technisch mach ich ihn gerade fahrbereit (hoffentlich xD), kosmetisch hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden