Mazda 626 raucht beim anlassen

Diskutiere Mazda 626 raucht beim anlassen im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hall Habe da so ein Problem. Mein 626 raucht wenn ich den Motor anlasse. Die Tourenzahl ist dann ca 1-5 sek. bei 2500. Anschliessend wieder...

  1. punkti

    punkti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.08.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kia Sorento
    Hall


    Habe da so ein Problem. Mein 626 raucht wenn ich den Motor anlasse. Die Tourenzahl ist dann ca 1-5 sek. bei 2500. Anschliessend wieder normal bei
    500-800 Touren.
    Öl hat es nicht zu viel. Der Messstab zeigt ca 3/4. Vor etwa 3 Monaten bekam er einen Ölwechsel mit neuem Ölfilter. Und auch einen neuen Benzinfilter.

    Was kann das sein?

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. #2 Mr.Yellow, 11.09.2012
    Mr.Yellow

    Mr.Yellow Stammgast

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Hört er denn nach kurzer Zeit damit auf, oder qualmt er weiter?
    Ist beim 626 ein allgemeines Phänomen.
    Macht meiner auch, morgens schmeiss ich ihn an,
    dann rolle ich 3km nen Berg runter.
    Wenn ich dann unten wieder aufs Gas trampel, ölt er den Hintermann ein wie'n Zweitakter.
    Nach ca. 1km ist er aber wieder brav.

    Kontrollier mal deinen Ölverbrauch, wenn der nicht übermäßig hoch ist, würde ich nix machen.
     
  3. punkti

    punkti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.08.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kia Sorento
    Er raucht nur wenn er länger gestanden ist und dann nur beim anlassen. Nachher ist es gut.
    Habe gestern den Ölstand gemessen und die Kilometer aufgeschrieben. Werde dann nach 1000 Kilometer wieder kontrollieren.
     
  4. #4 vaycanina, 11.09.2012
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    Wenn er Öl verliert oder mitverbrennt dann solltest du schon öfters kontrollieren, dauert ja nur eine Minute : )
    Und wenn möglich immer in der früh (kalt) oder nach dem Abstellen 10 Minuten später (betriebswarm muss er sein) - oder wie du das halt immer sonst gemacht hast..
     
  5. #5 Mr.Yellow, 11.09.2012
    Mr.Yellow

    Mr.Yellow Stammgast

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man die Mazda-Foren mal durchackert stellt man fest, dass der Ölverbrauch beim FS-Motor verschiedene Ursachen haben kann.
    Mal sind es die Ventilschaftabdichtungen, mal sinds die Kolbenringe, mal hilft ne Motorspülung, manchmal hilft gar nix.

    Man sollte aber bedenken, dass ein Öffnen des Motors viel Zeit und damit Geld kostet.
    5 Liter halbwegs vernünftiges Öl kriegst du für € 15,00 im Baumarkt.
    Wenn man das einfach häufiger nachfüllt, muss man schon seeeeehr lange fahren, um die Kosten einer Motorüberholung zu erreichen.

    Ich für meinen Teil kontrolliere öfters und schütte zwischen den Wechselintervallen halt öfter nach.
    Fertig.
     
  6. Zwocki

    Zwocki Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF 2001 Touring Edition 115 PS mit Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Welches Öl ist eingefüllt worden,wieviele km hat der Motor runter?
    Gruss Zwocki:)
     
  7. punkti

    punkti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.08.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kia Sorento
    Vielen dank für eure Antworten.
    Werden mal von Liqui Molly den ÖL-Verlust Stop probieren.
    Hoffe das Hilft.
    Werde euch dann Bescheid geben.
     
  8. #8 Mr.Yellow, 12.09.2012
    Mr.Yellow

    Mr.Yellow Stammgast

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich auch schon probiert.
    War rausgeschmissenes Geld.
     
  9. #9 6262626262626, 01.11.2012
    6262626262626

    6262626262626 Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 2.0 Touring Edition Facelift 2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    vorher: 626 1.9 Comfort von 1999
    Hi,

    mein vorheriger 626 (FP) hatte ja bei 198tkm einen Motorschaden. Habe dann in der Bucht für 485,- € inkl. Versand einen Austauschmotor erstanden, der angeblich erst 89tkm gelaufen war.
    Dieser hatte genau das gleiche Problem: Wenn länger als 24h gestanden => beim Anlassen Disko für die ganze Nachbarschaft wie in den 70ern.
    Der Motor hat dann auch ca. 1l Öl auf 3000 km getrunken. Unternommen hab ich nichts (hab ja selber auch früher lange geraucht...), sondern mir nach 12.000 wegen weiterer anstehender Wartungsarbeiten nen neuen geholt.

    Einen Freund, der schon seit über 20 Jahren schraubt, meinte (neben zahlreichen anderen Ursachen , die es für das Rauchen geben kann) , es könne auch am Öl selbst liegen: Wenn mein Vorgänger nicht das vorgeschriebene, flüssige 10w40 verwendet hat, sondern was billigeres, dickflüssigeres, dann könnten irgendwelche Dichtungen dadurch aufgeweitet worden sein, so dass nun das dünnflüssigere 10w40 hindurchgeht und verbrannt wird. In diesem Fall würde eben dickflüssigeres Öl dem Auto das Rauchen eventuell abgewöhnen können. Das war aber ein 626-unspezifischer Tip. Ob man den 626 überhaupt mit anderem Öl fahren kann, ohne was kaputt zu machen, weiß ich nicht, aber vielleicht das Forum hier.

    A propos Motorschaden: Wie lange sind denn Eure 626 GF/GW Motoren so gelaufen? Gibt es noch mehr Berichte von Laufzeiten unter 200tkm? Ich war damals schon etwas enttäuscht, heißt es doch immer, der 626 hält ewig...
     
  10. #10 Verteilerkappe, 01.11.2012
    Verteilerkappe

    Verteilerkappe Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF EZ:04/01 - 85 KW/115 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Meiner hat jetzt 210000 km runter.

    Kaum Ölverbrauch und auch sonst keine Macken.
     
  11. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mein 2,0l (FS) hatte knapp über 400.000km runter, als mir dank nem kaputten Kühlerschlauch die Kopfdichtung gefatzt ist (dafür kann aber der Motor nix). Der hat auch ab und an mal etwas beim Anlassen gequalmt, war wahrscheinlich ne Ventilschaftdichtung. Da er aber net immer geraucht hat (nur 1x von vielleicht 20 Starts), der Fehler nicht reproduzierbar war (Vorführeffekt halt^^) und der Ölverbrauch auch nur marginal war, hab ich es gelassen.

    Hab mir im Juli dann auch nen "neuen" Motor mit 83.000km eingebaut - läuft ;)



    Zum Thema Öl: Da gibt es schon einige Threads drüber, müsstest mal in die Suche kucken. Erfahrungsgemäß isses aber genau andersrum: Wenn du die ganze Zeit problemlos (teil-)mineralisches "dickes" 10 oder gar 15W40 gefahren bist und dann plötzlich auf "dünnes" synthetisches Öl wechselst, kann es zu Undichtigkeiten kommen. Ich hab mehrere Autos mit dem FS-Motor, alle haben über 200.000km runter (mein "neuer" jetzt ausgenommen), die fahren alle mit günstigem 10W40 aus dem Baumarkt - ohne jedes Problem, ohne Undichtigkeiten, ohne Hydrogeklapper.

    Aber Öl ist immer ne Glaubensfrage - frag 2 Leute, bekommst 3 Antworten, das wirst auch über die Suche merken ;)
     
  12. punkti

    punkti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.08.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kia Sorento
    Also mein Freund wechselt morgen den Ansaugkrümmer aus.:p
    Hoffe mal das es dann besser ist.
    Das liquid Molly hat wirklich nichts genützt.:(
    Will endlich mal abfahren können ohne zu qualmen.
    Ölverbrauch ist normal
     
  13. #13 Mr.Yellow, 03.11.2012
    Mr.Yellow

    Mr.Yellow Stammgast

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Geh mit deinem Freund Kaffee trinken.
    Den Krümmer kann er dran lassen, hat NIX mit dem Qualmen zu tun.
     
  14. #14 vaycanina, 03.11.2012
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    Wo wir jetzt beim Krümmer sind und Falschluft bei Undichtigkeit dazu gehört mal ne Frage ;
    Egal wo dem Motor Falschluft zugeliefert wird - kann es stimmen, dass durch Falschluft das Motoröl aufgeschäumt wird ? Wodurch eventuell der Motor das Öl verbrennt ?
     
  15. #15 ollotec, 03.11.2012
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Motoröl durch Falschluft aufgeschäumt? Wo bitte kommt so ein Unsinn daher? Ein klares NEIN, wenn das Motoröl nicht verunreinigt wird, hat es keinen Grund im normalen Betrieb zu schäumen. Selbst wenn es schäumen würde, hat der Motor immer noch keinen Grund zu Qualmen.
    Ich denke, das in diesem Fall eine verhärtete und gerissenen Ventilschaftabdichtung für den Kaltstartrauch verantwortlich ist.
     
  16. #16 vaycanina, 03.11.2012
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    @ollotec

    naja, im Internet findest du fast alles. Ich lese sehr viel da ich kein Mechaniker bin aber mich einfach alles interessiert, und somit stoße ich halt auf verschiedene Beiträge. Einer meint das, der andere meint was anderes.
    Danke für die Antwort. Vielleicht kommt aber trotzdem eine andere Meinung :D Die Kfz-Welt finde ich irgendwie endlos, echt fantastisch :saufen:
     
  17. #17 ollotec, 04.11.2012
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bin seit 1993 als Monteur im KFZ-Gewerbe tätig, schraube nach wie vor als Hobby an Autos und Motorrädern und betreibe seit vielen Jahren aktiv Motorsport und präpariere meine Fahrzeuge selbst. Mein 20jähriges Berufsjubiläum werde ich mir nächstes Jahr im Sommer mit einer bestandenen Meisterprüfung krönen.
    Ich weiß bestimmt ne ganze menge, aber garantiert nicht alles. Aber seit jeder in irgendwelchen Internetplattformen sein gefährliches Halbwissen für bare Münze verkauft, hab ich schon so viel Scheiße über KFZ-Technik gehört, damit könnte man ein ganzes Buch schreiben. Und jeder weiß es dann noch besser und verbreitet es mit viel Phantasie und Dichtermuse weiter. Das schlimme daran ist, das wirklich Hilfe suchende dem ausgeliefert sind und das was im Netz steht glauben. Mein Fundiertes Wissen wird dann in Frage gestellt....("Aber ich hab das im Internet anders gelesen!") Ich als Werkstattleiter habe dann ein großes Vertrauensproblem, denn ich will dem Kunden ja immer nur das Geld aus der Tasche ziehen................
    Und Ja, die KFZ-Welt ist unendlich weit und fasziniert auch mich. Sonst würd ich den Scheiß nich so lange machen............:-D
     
  18. #18 vaycanina, 04.11.2012
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    Hehe, kann ich mir gut vorstellen, denn ich habe auch damals mit irgendwelchen stumpfsinnigen Kommentare aus dem Netz meinen jetzigen Mazdaguru genervt, bis ihm dann auch fad war :D
    Die meist von Männern übertriebene Autoliebe halt.. Man(n) kommt immer auf welche Ideen, oder will so gut wie möglich alles günstig und selber machen, oder es einem eventuell besser Wissenden die Sache weiß machen oder .. oder .. oder.. ... darüber kann man ja mal ein Lied singen : )
    Auch eine von den vielen Ursachen finde ich, dass viele einfach nicht den richtigen Mechaniker erwischen und beim Fahrzeug die Technik kaum im Soll-Stand bleibt - aufgrund mangelndem Wissen bzw. Können.
    Ich kenne noch keinen, der Geld furzt und günstig ist die ganze Sache ja auch nicht.
     
  19. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mal ganz von vorne betrachtet: Normalerweise kommt das Öl garnicht mit Luft in Berührung. Unten im Motor (Kurbelwellengehäuse, Rumpfmotor) ist das Öl, oben (Zylinderkopf, Brennraum) ist die Luft und der Sprit. Das bisschen, was an der Verbindungsstelle dazwischen an Öl drankommt, ist zu wenig, als dass es schäumen könnte. ;)
     
  20. punkti

    punkti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.08.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kia Sorento
    Also der Krümmer war gerissen und so kam falsche Luft dazu.
    Mein Freund hat jetzt einen neuen eingebaut. Und siehe da, mein Mazda raucht nicht mehr.
    Juhe endlich Ruhe mit dem gequalm.

    Vielen Dank für eure Ruhe

    Gruss Punkti
     
Thema: Mazda 626 raucht beim anlassen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx6 v6 24v rauch

    ,
  2. mazda 626 raucht beim start

Die Seite wird geladen...

Mazda 626 raucht beim anlassen - Ähnliche Themen

  1. [Mazda 3 BM/BN] CMS-Felgen 16 Zoll mit Winterreifen

    [Mazda 3 BM/BN] CMS-Felgen 16 Zoll mit Winterreifen: CMS Felgen mit Reifen 205/60 R 16 für Mazda 3 Fragen gerne auch an mich! Liebe Grüße, Stefan
  2. Mazda6 (GH) Mazda 6 GH dreimal Warnlampen

    Mazda 6 GH dreimal Warnlampen: Hallo, bei meinem GH kommen bei morgendlichen Temperaturen unter 12 Grad drei Warnleuchten im Cockpit, während der Fahrt. Manchmal geht es nach...
  3. Mazda 3 2006 Tuningparts/Ersatzteile

    Mazda 3 2006 Tuningparts/Ersatzteile: Hi Leute, habe einen Mazda 3 ,1.6 Diesel, Bj. 2006 mit 125.000km. Nun wollte ich mich mal informieren wo Ihr eure Ersatz- bzw. Tuningteile kauft....
  4. Hallo! Suche Kühlergrill für den 626 GC Mod. 1985 (vor Facelift)

    Hallo! Suche Kühlergrill für den 626 GC Mod. 1985 (vor Facelift): Liebe Fan-Gemeinde, ich habe einen GC 2.0GLX Fließheck EZ 07/1985, also noch vor dem Facelift Ende 1985. Für diesen suche ich ein möglichst neues...
  5. Mazda MX-5 als Erstauto

    Mazda MX-5 als Erstauto: Hallo, bin gerade dabei meinen Führerschein zu machen und werde mir als Erstauto ziemlich fix einen MX-5 NA oder NB zulegen. Bin ein Riesenfan von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden