Mazda 626 Kombi Bj 88 Ansaugdichtung hin

Diskutiere Mazda 626 Kombi Bj 88 Ansaugdichtung hin im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo mal Bin ein absoluter Newbie hier und hoffe,das mir jemand helfen kann. So und zwar habe ich einen Mazda 626 2.0i (Modell GV),Bj. 88,KW 66...

  1. #1 Brownbaer, 18.10.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.10.2007
    Brownbaer

    Brownbaer Guest

    Hallo mal
    Bin ein absoluter Newbie hier und hoffe,das mir jemand helfen kann.
    So und zwar habe ich einen Mazda 626 2.0i (Modell GV),Bj. 88,KW 66 Schlüsselnummer zu
    2 = 7118 und zu 3= 387 (selbst rausgefunden,da Fahrzeug ein Reimport mit lauter Nullen zu 3 ist).Vor kurzem hatte ich beide Keilriemen (Generator,Servo) gewechselt.Zum Test lies ich die Maschine laufen und hörte ein Zischen.Nach langen suchen zog ich das Plastikrohr vom Luftfilter zur Ansaugung ab.
    Unter dem Rohr ist ein Dichtungsgummi (ca 6,5 cm Innendurchmesser,ca. 3 cm breit).Und dieses Gummi ist eingerissen.
    Alle Möglichkeiten,dieses Gummi als Ersatzteil zu bekommen,sind negativ.Händler und Ersatzteile Services haben mit der Begründung Fahrzeug zu alt,ist nicht mehr bestellbar abgelehnt.Ohne dieses Gummi bekomm ich das Ansaugrohr nicht dicht.
    Ihr seid meine letzte Hoffnung,weil ich nicht einsehe,den Wagen auf den Schrott zu fahren wegen so einem blöden Gummi.Die Maschine hat fast 250000 Kilometer und läuft normalerweise astrein und an und für sich ist an dem Fahrzeug nichts kaputt.
    Ich hab mal mit der Digicam ein Pic gemacht,da sieht man das Teil und vielleicht weis von euch jemand,wo ich das Teil noch herbekomme oder ne Alternativlösung.
    Bitte um Hilfe,danke im vorraus.

    P.S: hätts beinahe vergessen,falls jemand für diesen Fahrzeugtyp (Farbe egal) noch einen Türgriff für die Fahrerseite hat,bitte mir schreiben.Mir ist nämlich innen am Türöffner diese eine Gussnase abgebrochen,das heisst,ich kann die Fahrertür nur noch von innen öffen.Wenn jemand so ein Teil hat,mir bitte Posten,ich zahl Selbstverständlich Porto und Verpackungskosten.
     

    Anhänge:

  2. #2 Hagen_77, 21.10.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Verschoben! Bitte keine Anfragen in den Bilderbereich!!

    MFG
    Hagen
     
  3. #3 Speedway751, 21.10.2007
    Speedway751

    Speedway751 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626GD Baujahr 1988, 2.0liter Motor 90PS
    Zweitwagen:
    VW Käfer Baujahr 1973, Ford Fiesta Baujahr 1992
    Hallo,

    Eventuell ist die Gummimuffe eine einheit mit dem Rohr.

    Warst du schon direkt bei Mazda und hast mal nachgefragt ? Weil es sollten eigentlich noch fast alle Bauteile als ersatzteil erhältlich sein. Die Letzten 626 GV wurden bis 1996 noch gebaut und verkauft und soweit ich weiß gibt Mazda 20 Jahre eine Ersatzteilqarantie.

    Gruß Speedway
     
  4. #4 Schurik29a, 22.10.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo und herzlich Willkommen :p

    wegen des Türgriffes bitte nen Thread im Bereich "suche" einstellen ;)

    Gruß Schurik
     
  5. #5 Brownbaer, 22.10.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.10.2007
    Brownbaer

    Brownbaer Guest

    Ersatzteilproblem Mazda 626 GV Bj.88

    Hallo mal zusammen
    Sorry wegen dem falschen Thread.Aber trotz alldem,auch der Versuch bei Mazda Deutschland ist heute kläglich gescheitert.Man sagte mir,dass das Hauptersatzteillager in Brüssel sitzt und nur die Handelsvertreter Zugriff auf die Datenbank haben.Und bei mehreren dieser bekam ich die Antwort,das der Bereich Luftfilter und Zubehör mittlerweile gesperrt ist-
    Ich wollte erst den Kampf nicht aufgeben,aber mittlerweile habe ich immer weniger Hoffnung,noch an dieses blöde Gummi zu kommen.
    Ich hätte vielleicht noch ne Chance,wenn ich die spezifische Teilenummer kennen würde.
    Muss ich jetzt wirklich diesen treuen Blechgefährden,der noch läuft wie ein Uhrwerk,wegen diesem blöden Gummi aufn Schrott fahren ?
    Ich weis wirklich nicht mehr weiter und so wie jetzt die Versuche gescheitert sind,Zweifle ich die 20 jährige Ersatzteilgarantie an.
    Ich hab aber zur besseren Verständigung mal ein weiteres Pic hinzugefügt,wie es an und für sich im Motorraum im zusammengebauten Zustand sein sollte.
    Gruß Michael
     

    Anhänge:

  6. #6 michi626, 22.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2007
    michi626

    michi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 1,9ltr. 66 KW 110000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY 1,4ltr. 59 KW 77000km
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo brownbaer !
    das ist natürlich vollkommener quatsch das auto wegen dieses gummis zu verschrotten . wende dich an einen autoverwerter der speziell japan-autos verwertet und frage da nach . ansonsten nicht aufgeben und weiter suchen , alle verwerter abklappern die bei dir in der nähe sind .sollte das keinen erfolg bringen , kanst du dich auch an das zentrale autoverwerternetz in deutschland wenden , siehe www.autoverwerter.de . wo es auch viele teile für japanische fahrzeuge gibt , ist die holländische firma www.molco.nl. ich denke irgendeiner diese tips wird den erfolg bringen !
    halt die ohren steif...

    evtl.kannst du bis dahin ja den gummi mit diesem silbernen panzertape flicken . bekommst du im baumarkt zb.von tesa
     
  7. #7 Speedway751, 22.10.2007
    Speedway751

    Speedway751 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626GD Baujahr 1988, 2.0liter Motor 90PS
    Zweitwagen:
    VW Käfer Baujahr 1973, Ford Fiesta Baujahr 1992
    Hallo

    Also diesen dichtgummi muss es doch noch zu kaufen geben. Werde kontakt zu einem mechaniker der bei mazda arbeitet aufnehmen mal sehen was dabei rauskommt.

    Gruß Speedway
     
  8. #8 Brownbaer, 23.10.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.10.2007
    Brownbaer

    Brownbaer Guest

    Erstmal danke !!!!!

    Hi Leute
    Erstmal danke an alle,die sich hier so Führsorglich für mich aufopfern.

    Auch zu Michi 626 und Speedway 751 herzliches Danke :ja:.Und für alle die mir helfen wollen schickt mir per PM ne Mail mit eurer Mail Adresse und ich schick euch in Originalgröße das Digi Pic.Ich hatte vor 8 Jahren,sorry 9, das Wägelchen für 3000 DM gebraucht gekauft und der Wagen hat mich außer einer defekten Batterie und nen Endtopf die ganzen Jahre nicht im Stich gelassen.Viele Bekannte sagten noch 2004 zu mir:"Also ich würde mit so einem alten Auto nicht in Urlaub fahren".Ich tat es trotzdem und der Wagen hat im vollbepackten Zustand von Ludwigshafen bis Bad Urach und zurück net einmal schlappgemacht.Das bin ich dem Wagen einfach schuldig,er war auf jeden Fall das Geld wert (wenn man mal von der unverschämten KFZ Steuer absieht).
    Und was nicht zu verachten ist,der Motor hat stolze 247.000 Km und der Original Kupplung drauf.Ihr habt ganz recht,das hat mein jahrelanger treuer Gefährte nicht verdient.
    Gruß Michael (brownbaer)

    P.S. Hatte ich ganz vergessen,auch eurem Tip bei Autoverwerter.de habe ich Folge geleistet,also registriert und ne Ersatzteilanfrage gestellt.Und am Samstag werde ich mir das Auto von meiner Oma ausleihen und sämtliche Schrottplätze abklappern.
     
  9. #9 Schurik29a, 24.10.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Diese gilt, soweit mir bekannt, nur für deutsche Hersteller.

    Gruß Schurik
     
  10. #10 Speedway751, 04.11.2007
    Speedway751

    Speedway751 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626GD Baujahr 1988, 2.0liter Motor 90PS
    Zweitwagen:
    VW Käfer Baujahr 1973, Ford Fiesta Baujahr 1992
    Hallo

    hast denn gummi inzwischen gefunden ????

    Gruß Speedway
     
  11. #11 Realgod, 25.11.2007
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    Mal ne Frage : warum misst du das teil nicht aus und nimmst nen anderen schlauch der von der Grösse her passt?
     
Thema:

Mazda 626 Kombi Bj 88 Ansaugdichtung hin

Die Seite wird geladen...

Mazda 626 Kombi Bj 88 Ansaugdichtung hin - Ähnliche Themen

  1. Mazda 626 Kombi, 2001 Fenster blockiert

    Mazda 626 Kombi, 2001 Fenster blockiert: Hallo, bei meinem Mazda funktionierte bisher der elektrische Fensterheber auf der Beifahrerseite einwandfrei. Bis er heute, als er einen...
  2. [Mazda 626 Kombi GV 89 bis 97] Anhängerkupplung

    [Mazda 626 Kombi GV 89 bis 97] Anhängerkupplung: Hallo Leute es wird aufgeräumt und das Teil geht weg. Sie wurde von einem Fahrzeug abgebaut das nach Afrika ging und am neuen nicht mehr...
  3. 626 (GF/GW) Mazda 626 GW Kombi: "Einkaufszettel" - wo was bestellen?

    Mazda 626 GW Kombi: "Einkaufszettel" - wo was bestellen?: So... ich beiße mich gerade dezent an meinem 626 Kombi (2.0, 116 PS) fest... ...und möchte alles ordentlich "wie es sein soll" erledigen. Daher...
  4. 626 (GF/GW) Genaue Angaben Getriebeöl Marke, Art, Menge: 626 Kombi, 2.0, 116 PS

    Genaue Angaben Getriebeöl Marke, Art, Menge: 626 Kombi, 2.0, 116 PS: Hallo, man kann suchen wie man lustig ist, aber es finden sich X-verschiedene Aussagen. Daher meine Fragen: Ich möchte bei meinem gebraucht...
  5. Abschied nehmen – müssen - 626 Kombi Exclusive

    Abschied nehmen – müssen - 626 Kombi Exclusive: Abschied nehmen – müssen - Ich bin kein Autonarr und auch kein Fan von der Notwendigkeit (mangels praktikabler alternativen) sich in eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden