Mazda 626 kaputt, was tun?

Diskutiere Mazda 626 kaputt, was tun? im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hi Leute, :?: Ich hab eine Mazda 626 Benzinmotor, 104 Kw, Baujahr 1988, Vor einem Jahr ist ihr Motor hinüber , und ich möchte sie...

  1. #1 Maria21, 27.05.2009
    Maria21

    Maria21 Neuling

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute, :?:

    Ich hab eine Mazda 626 Benzinmotor, 104 Kw, Baujahr 1988,
    Vor einem Jahr ist ihr Motor hinüber , und ich möchte sie wiederbeleben....deshalb wollte ich mal fragen wieviel die Reparatur kosten würde:?:

    Sie zeigt keinerlei Lebenszeichen, außerdem haben sich wahrscheinlich die Ventile im Inneren verbogen und der Motorkopf müsste gerichtet werden.
    Sie ist aber sonst in einem super Zustand.:o

    So meine Frage nun:
    Wieviel würde das über den Daumen gerechnet kosten,
    sie wieder auf Vordermann zu bringen?????:(
    Muss ich vielleicht den ganzen Motor ersetzen?
    Wieviel kostet das?
    Wieviel nehmen Werkstatten dafür?


    Ich bedanke mich im Voraus für jedes Feedback



    MFG

    Maria
    :?::?::?:
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Maria,

    zwei Fragen:

    1. Welchen Motor hast du denn da unter der Haube? (Hubraum und Leistung wäre wichtig, findest du im Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil 1) an den markierten Stellen:
    [​IMG]

    2. Wie kam das denn, wie ist der Motor denn kaputt gegangen?

    Wer hat dir das mit den Ventilen und dem Motorkopf gesagt? Die meisten Mazda-Benzinmotoren sind Freiläufer - da gehen die Ventile nicht kaputt! (Nur in ganz seltenen Fällen, das schliesse ich bei dir mal aus). Hattest du vorher erhöhten Ölverbrauch? Hat er (sie?) gequalmt? Welche Farbe hatte der Qualm?

    So wie du das sagst, klingt es so, als ob es in der Tat am "einfachsten" wäre, den ganzen Motor auszutauschen. Dank Abwrackwahnsinn hast du eigentlich recht gute Chancen, auf dem Schrott nen günstigen gut erhaltenen Motor zu ergattern. Ich hab letztens selber für nen Kumpel nen Motor mit nur 150.000km für nur 300 Euro organisiert. Was der Einbau in der Werkstatt kostet, kann ich dir aber nicht sagen, ich mach sowas selber :) Wichtig aber, wenn du das in der Werkstatt machen lässt: Mach VORHER nen festen Preis mit denen aus, nicht, dass die nach Stunden abrechnen und dann - grad bei Frauen gern gemacht (nix persönliches, ist aber leider oft so) - hinterher ankommen und sagen, es war hier und da doch schwerer und dann hat es noch länger gedauert und dann biste gleich mal ein paar Euro ärmer! Daher unbedingt VORHER nen Fixpreis ausmachen!
     
  3. #3 Maria21, 27.05.2009
    Maria21

    Maria21 Neuling

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bohrung × Hub 83.00 mm × 92.00 mm

    Typ S-4 DOHC
    4 Ventile pro Zylinder
    16 Gesamtventile

    Max. Leistung 119.6 PS (88 kW)
    bei 5500 U/Min



    Max. Drehmoment 172.0 Nm (17.5 kgm)
    bei 4500 U/Min



    Einbaulage Frontmotor quer....


    Ich bin grad nicht zu Hause und kann dir grad nicht alle Info´s geben.
    Also meine Bruder ist zu einer Messe gefahren und hat den Tempometer
    eingeschaltet, hat aber auch auf das Gas gedrückt, wollte sich wahrscheinlich wichtig tun.
    Auf jeden Fall ist das Auto nach einem krach stehen geblieben,
    und nun steht sie da in der Garage und wartet...:(

    Mein Bruder hat Ihr den Gürtel der da um den Motor betreibt,
    ausgetauscht und nichts....dann ist er vor Kurzem ins Ausland gefahren um für das Rote Kreuz einige Jobs zu machen, hat mir kleinigkeiten darüber erzählt und da ich Ihn überraschen wollte, wollte ich sie reparieren.;)

    Aber da ich eigentlich keine Ahnung davon habe, wollte ich mich noch einmal erkundigen...
    weil ich doch weiss, dass man eine nichts wissende Frau leicht übers Ohr haut.:?:


    Weiter Informationen gebe ich dir in Kürze, da ich diesen Fahrzeugschein nicht hier.:p

    Aber vielen Dank für die Antwort,
    teilweise hast du mir schonge holfen!:o
     
  4. #4 hexemone, 28.05.2009
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Gürtel der da um den Motor treibt is nett :D...

    Ich denke mal, ihm is der Zahnriemen gerissen - wäre jetzt wichtig zu wissen, ob es ein Freiläufer ist, was ich aber annehme, dann wäre es möglich, daß der Riemen evtl. falsch aufgesetzt wurde, heißt, der Zündzeitpunkt wäre verstellt und dann tut sich auch nix.

    Zum Thema tut nix - macht er denn überhaupt was? Dreht der Anlasser?
     
  5. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also "Krach" klingt schonmal net gut! :(

    Weisst du, welchen "Gürtel" dein Bruder getauscht hat? Keilriemen oder Zahnriemen?
    "Außen" am Motor dran, nur ca. 1,5-2cm breit, das wäre der Keilriemen, der ist leicht getauscht oder aber "innen" drin, ein richtig breiter "Gürtel", ca. 4-5cm breit mit starkem "Profil", das wäre der Zahnriemen, der ist wesentlich schwerer zu tauschen, dauert auch ne Weile...

    Hier, so schaut ein Zahnriemen aus:
    [​IMG]


    Okay, der Motor müsste deinen Daten nach der Typ "S-4 DOHC" (?), der 2 Liter 16V mit 120 PS sein. Ob das ein Freiläufer ist, kann ich dir jedoch nicht sagen. Wenn es kein Freiläufer ist, und der Zahnriemen (der innere "Gürtel") gerissen ist, dann sind da wohl die Ventile krum. Dann kommt es halt auch drauf an, wie viele km der Motor bisher drauf hat, ob es sich lohnt, neue Ventile einzupassen, oder ob man aber direkt nen "neuen" Motor nimmt.

    Wo kommst du denn her? Vielleicht ist ja ein Experte bei dir in der Nähe, der sich den Motor zumindest mal ansehen kann?
     
  6. #6 Grosswagen, 28.05.2009
    Grosswagen

    Grosswagen Guest

    Ich willd ri mal sagen was das mindestens kostet.
    Ich versuche mich verständlich auszudrücken.
    Du bräuchtest wohl neue 16 Strohalme da die alten verborgen sind.
    Vielleicht ist noch mehr (Zylinderkopf/Dichtung) oder die Tassen (Kolben)
    oder Zylinder hat vielleicht auch was abbekommen.
    In einer Werkstatt müsste man schonmal min. 300 ausgeben um rauszubekommen was los ist.
    Und ein Wechsel der Ventile/ZKD kostet bestimmt auch über 1000.
    Das beste wäre wohl das Auto zu verkaufen. Lohnt sich nicht wirklich
    zu repairen.
     
  7. #7 hexemone, 28.05.2009
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Klar, soviel kostet es, wenn man alle Teile neu kauft und es in der Fachwerkstatt machen lässt - aber wenn man teilweise gebrauchte Teile holt und es in ner freien Werkstatt machen lässt, dann kommt es erheblich günstiger ;).

    Ein paar hundert Euro bist auf jeden Fall los, wenn du ne grössere Reparatur hast.

    Jetzt wär halt mal wichtig zu wissen, was an dem Motor kaputt ist, bevor wir uns hier einen Wolf raten ;)
     
  8. #8 Grosswagen, 28.05.2009
    Grosswagen

    Grosswagen Guest

    Nenn mir mal eine Werkstatt die dir für unter 650 €
    den Kopf ab und mit neuer Dichtung wieder drauf macht.
     
  9. #9 hexemone, 28.05.2009
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Meine letzte Kopfdichtung hat grad mal 400 Euro inkl aller Teile gekostet ;)... und nennen könnt ich dir auf Anhieb 3 Werkstätten bei uns in der Gegend.

    Aber das is halt von Gegend zu Gegend verschieden.
     
  10. #10 Maria21, 28.05.2009
    Maria21

    Maria21 Neuling

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Er hat den außen am Motor gewechselt,
    zirka 2cm. Also ist das wohl der Keilriemen.

    Was das Anlassen angeht, so macht er keinen Muks, nichts, nente..
    Er kurbelt nicht einemal......:|

    Ich bin aus Bremen. Wenn du eine Werkstatt kennst die das erledigen könnte,
    wäre super. Also mein Nachbar meinte, man müsste zuerst den Motor öffnen,
    bevor man überhaupt was sagen könnte.

    Er hat gestern da was rumgemacht, meinte dann auf zwei von den
    Kolben tut sich nichts, die anderen haben einen Druck.Also wenn
    euch das weiterhielft.

    Er meinte auch er könne mir das vielleicht reparien, da er sich da ein wenig auskennt....

    Ob das wohl sicher ist? wäre günstiger?:?:

    Sie hat gerade mal 159 000 km auf dem Buckel und davor war sie
    immer zuverlässig. Meine Eltern hatten Sie davor über 10 Jahre gefahren.

    Verkaufen?
    Na ja ich weiss nicht, wir hängen eigentlich daran weil das ein
    Geschenk von unserem verstorbenem Vater ist.

    Ich setz mich hin und denke mal darüber nach.....:?

    Vielen Dank für euer Feedback;-)
     
  11. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bremen ist so garnicht meine Ecke, da weiss ich nix, sorry!

    Aber zumindest hast du es nicht weit zum Kiesow - da sollte sich eigentlich ein Motor für dich finden! ;)
     
  12. #12 Maria21, 11.06.2009
    Maria21

    Maria21 Neuling

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte mich mal kurz melden und meine Neuigkeiten berichten.
    Die Mazda 626 ist gestern aus der Werkstatt gekommen und fährt sich wirklich irre gut. Die Reperatur hat 780 EUR gekostet. Aber ist in Ordnung, der Mechaniker meinte, es wäre ein qualitativ gut gebautes Auto, was selten heute ist.:p

    Es waren 3 Ventile verbogen, er musste den ganzen Motor ausbauen, hat jedoch die Ersatzteile selbst besorgt hat mir noch diesen Bluetooth-Einbausatz eingebaut den ich davor online bestellt hatte, weil er mir garantierte, das er das ritzt. Ich bin jetzt wirklich überglücklich, das alles in Ordnung ist.

    Mein Bruder kommt in einer Woche nach Hause, der wird vielleicht staunen.
    Ihr habt mir sehr geholfen, als mit dem Menchaniker gesprochen habe, meinte der, er besucht dieses Forum gern. Entweder um selbst Ratschläge zu geben oder etwas Neues zu erfahren. Hatte aber keine freie Zeit im letzten Monat weil er soviel zu tun hatte.

    Riesigen Gruss von mir,
    ich muss mich noch mal für euer Feedback bedanken.
    Ich bleib euch treu, ich hab nemlich auch noch einen eigenen Wagen,
    aber da kenn ich mich doch mehr aus.

    LG :D
     
  13. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Na das klingt doch gut - freut mich, dass alles geklappt hat!

    Dann wünsch ich immer gute Fahrt für dich und deinen Bruder!
     
  14. #14 Maria21, 15.06.2009
    Maria21

    Maria21 Neuling

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke:)
     
Thema:

Mazda 626 kaputt, was tun?

Die Seite wird geladen...

Mazda 626 kaputt, was tun? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 Fit For Fun Ersatzteile

    Mazda 2 Fit For Fun Ersatzteile: halle ich habe ein kleines Problem mit meinem Mazda 2 2008 FUN, und zwar is mir lüftergrill gerissen durch einen kleinen Auffahrunfall, so mein...
  2. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  3. Mittelarmlehne Mazda 3 BM

    Mittelarmlehne Mazda 3 BM: Hi ich habe mir leider ein loch in das Leder eingefangen und würde gerne wissen ob man so etwas im Zubehör oder besser zum Sattler gehen sollte ....
  4. Neuer facelift vom Mazda 2

    Neuer facelift vom Mazda 2: ***** Neuer facelift vom Mazda 2.........sehr schön..........1,5 Benzin und 1,8 Diesel..... [IMG] [IMG] [IMG] Gefacelifte Mazda 2 in beeld...
  5. Mazda3 (BL) Farbcode Mazda 3 2014

    Farbcode Mazda 3 2014: Hallo ihr lieben, leider steht im Auto kein Farbcode und im Fahrzeugschein steht lediglich "grau" mit Code 7. Kann mir da einer weiterhelfen?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden