Mazda 626 GD - Motor stibt fast ab/ruckelt bei niedr. Drehzahlen

Diskutiere Mazda 626 GD - Motor stibt fast ab/ruckelt bei niedr. Drehzahlen im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo zusammen, zunächst meine PKW-Daten: Mazda 626 2,0 i 16 V 103 kW (140 PS) BJ. 1989 ca. 155 TKm, Schaltwagen Mein Problemchen:...

  1. #1 Schniefkaiman, 17.12.2006
    Schniefkaiman

    Schniefkaiman Guest

    Hallo zusammen,

    zunächst meine PKW-Daten:

    Mazda 626
    2,0 i 16 V
    103 kW (140 PS)
    BJ. 1989
    ca. 155 TKm, Schaltwagen


    Mein Problemchen:

    Seit einiger Zeit neigt der Motor bei niedrigeren Drehzahlen (so ca. 1.500 bis 2.500 Umdr./Min.) zum Ruckeln, Stottern bzw. Absaufen. Erst wenn ich das Gaspedal stärker trete, "fängt" er sich wieder.

    Besonders nach dem Starten, wenn man im 1. Gang losfahren will, ist er "unwillig", ruckelt und man muß stärker 'drauftreten.

    Schaltet man herunter, z. B. vom 4. Gang in den 3. Gang und der Drehzahlunterschied ist nach dem 'Runterschalten nicht so groß, tritt der Effekt im dann hier im 3. Gang ebenso auf, wenn die Drehzahlen im unteren Bereich liegen.

    Einen Zusammenhang etwa mit der Wetteränderung kann ich nicht richtig ausmachen. Krafftstoff tanke ich immer Super bleifrei bei Markentankstellen (Shell oder Total). Daran kann's eigentlich auch nicht liegen.

    Danke für Eure Ratschläge!
     
  2. #2 Tha Rob, 18.12.2006
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Ist der Effekt ausgeprägter, je mehr elektrische Komponenten (Beleuchtung, Gebläse, Radio, etc) Du laufen hast? Wie sehen die Leerlaufdrehzahlen aus? Ist der Leerlauf trotz der genannten Symptome gleichmäßig und nicht auffällig niedrig?

    Bei mir hat vor zwei Wochen eine sich in den Ruhestand begebende Lichtmaschine sehr sehr ähnliche Erscheinungen hervorgerufen, erst die Batterie runtergezogen und in der Folge natürlich alles weitere, was irgendwie mit elektrischem Strom und Antrieb zu tun hat. Sicher eine krasse Option, aber nicht völlig auszuschließen. Weitere Möglichkeiten, die "ferndiagnostisch" denkbar wären, können Dir die Spezies hier im Forum bestimmt noch zu Hauf geben.
     
  3. #3 Schniefkaiman, 18.12.2006
    Schniefkaiman

    Schniefkaiman Guest

    Hallo Tha Rob,

    Stromprobleme schließe ich eigentlich aus. Ich habe heute noch einmal darauf geachtet. Eigentlich startet das Auto immer zuverlässig, Batterie scheint in Ordnung zu sein. Im Stand sind alle elektrischen Verbraucher an und arbeiten zuverlässig - ohne Schwankungen.

    ????
     
  4. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Entweder bekommt der Motor nicht richtig Sprit oder es hört sich nach Zündproblemen an. Also mal genau die Zündanlage überprüfen ob nicht irgendwo ein Zündfunke abhaut.
     
  5. #5 Realgod, 19.12.2006
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    kann auch sein das aus irgendwelchen gründen die leerlaufstellschraube verstellt hat, eine möglichkeit wäre auch das die kurbelgehäuseentlüftung sich gelöst hat bzw. etwas undicht ist und er deshalb im standgas zuzelt (war bei mir der fall- hab´s nur zufällig gefunden und auch nicht so wirklich begriffen warum er dann nur im standgas rumeiert und beim normalen fahren nichts davon bemerkbar war aber naja...) schau wenn du die zündung nachschaust auch gleich mal ob du die vorgeschriebene leerlaufdrehzahl hast!
     
  6. #6 Marlingo, 19.12.2006
    Marlingo

    Marlingo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Edition_40 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    bei mir hatte da mal ein Marder ein Zündkabel durchgebissen. Schau mal in den Motorraum und wenn die Dämmung zerfetzt vorfindest, hattest du wohl ungewollten Besuch.
     
  7. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Hmmm ist es jetzt vom leerlauf (ca. 7 - 800 U/Min) bis zu 2500 U/Min und ist auch dann sofort weg, wenn du aus dem leerlauf heraus mit vollgas hochdrehen lässt? Oder ruckelt er trotz vollgas erstmal bis zu einer bestimmten umdrehung und läuft dann ab da wieder normal?
     
  8. #8 Schniefkaiman, 21.01.2007
    Schniefkaiman

    Schniefkaiman Guest

    Hallo,

    ich melde mich etwas spät, ich weiß. Danke Euch allen für die vielen Anworten!

    Trotzdem komme ich noch einmal darauf zurück:

    Wie fragga das beschreibt, trifft es auch bie mir zu: In den unteren Drehzahlen zuckelt das Auto, man hat das Gefühl, er liefe nicht auf allen Töpfen. Tritt man stärker auf's Gas, so "fängt" er sich dann ab ca. 2.500/3.000 u/min und fährt scheinbar ordentlich. Das tritt in jedem Gang auf, ist natürlich beim Anfahrem im ersten Gang besonders nervig.

    Mein Vorbesitzer sagte, er hätte vor ca. 25 Tkm die Zündkerzen einmal gewechselt. Werden wir trotzdem einmal herausdrehen und nachsehen.

    Hat der 626 auch einen Kraftstoffilter? Da ich in der letzten Zeit ab und zu (ist vielleicht drei Mal vorgekommen) den Tank fast leer hatte, bevor ich an der nächsten Tankstelle war, sollte ich auch Kraftstoffzufuhr-Probleme nicht ganz ausschließen.

    Viele Grüße!
     
  9. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Was haste denn nun überprüft davon was wir dir geraten haben?
     
  10. #10 wirthensohn, 21.01.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Derartige Phänomene hatten in der Xedos-Community zahlreiche Xedos-Besitzer nach dem vergangenen, heißen Sommer auffallend häufig. Das ging bis hin zu komplett absterbenden Motoren, sobald die Kupplung getreten wurde.

    Des Rätsels Lösung war immer ein mehr oder minder kleiner Riss im Ansaugschlauch zwischen Luftfilterkasten/Luftmengenmesser und der Ansaugbrücke/Drosselklappe. Gerne auch direkt im Knick vor der Drosselklappe.

    Resultat: "unerwünschte" Luft über den Riss, falsche Werte vom Luftmengenmesser an das Steuergerät.

    Gruß,
    Christian
     
  11. #11 Schniefkaiman, 22.01.2007
    Schniefkaiman

    Schniefkaiman Guest

    Hallo,

    heute morgen - in kaltem Zustand - fuhr er ganz ordentlich! Eigentlich so, wie immer.

    Meine Probleme - so wie ich das jetzt hier eingrenze - tauchen scheinbar bei warmen/heißen Motor auf, also wenn ich viel unterwegs und viel in der Stadt war. Das mit dem Schlauch ist ein heißer Tip! Drucke mir mal den gesamten Thread aus und gehe damit zu meiner Werkstatt.

    Danke Euch, melde mich dann einmal!

    P. S.: Falls es das ist, wird das ein teurer Spaß?
     
  12. #12 wirthensohn, 22.01.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Der Schlauch kostet für den Xedos zwischen 70 und 80 Euro, könnte aber bei anderen Modellen günstiger sein.

    Gruß,
    Christian
     
  13. #13 Electrix, 01.03.2007
    Electrix

    Electrix Guest

    Hallo Leute,
    ich, total neu hier, weil ich genau das gleiche Problem mit meinem Mazda 626 habe. Wie löst man dieses Problem? ;)
    Ausserdem tropft's noch bei mir durchs schiebedach, so dass sich langsam ein Feuchtbiotop bei mir bildet, aber wenn die Karre ordentlich fahren würde wäre das das geringste problem.

    Grüße
    Electrix
     
  14. probee

    probee Einsteiger

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    FORD PROBE GT 92
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo zusammen, fahre selber einen 92er Proge GT, da zwischen dem 626GD und meinem eine leichte "Seelenverwandtheit" liegt, wende ich mich mal an Euch.
    Ich habe zu 100% das gleiche Problem wie Schniefkaiman...
    Gibt es mittlerweile eine Lösung für das beschriebene Problem??? (Ich weiß wie alt der Thread ist:roll: )
     
  15. #15 wolf351, 08.04.2010
    wolf351

    wolf351 Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5, ehemals CX-7 Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    plus 2x Mazda2, davor MPV 2.3, 626GD, CX7
    Ich weiß nicht wie aktuell der Thread noch ist,
    aber mein 626 GD hatte die gleichen Probleme...

    "Seit einiger Zeit neigt der Motor bei niedrigeren Drehzahlen (so ca. 1.500 bis 2.500 Umdr./Min.) zum Ruckeln, Stottern bzw. Absaufen. Erst wenn ich das Gaspedal stärker trete, "fängt" er sich wieder."

    War damals der Temperaturfühler, der das Kraftstoff-Luftgemisch bei kaltem Motor "fetter" macht.
    - Kalter Motor lief einwandfrei.
    - Ein warmer Motor soff ab, sprang nicht mehr an.
    - Ein Tag stehen lassen, und er lief wieder problemlos.
    - Konnte per OBD nicht erkannt werden (sagte mein FMH).

    - Der Fühler sagte bei warmem Motor "mir ist kalt, also fetter.
    Und fetter, und fetter", bis er absoff...
     
  16. probee

    probee Einsteiger

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    FORD PROBE GT 92
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Wolf, war es vielleicht dieser Fühler?
    [​IMG]

    Diesen habe ich bereits getauscht, da ich es aus nem anderen Forum schon als Tipp bekommen habe, brachte jedoch keine Verbesserung...
    Ggf gibt es ja noch einen anderen...
     
  17. #17 wolf351, 08.04.2010
    wolf351

    wolf351 Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5, ehemals CX-7 Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    plus 2x Mazda2, davor MPV 2.3, 626GD, CX7
    Kann sein, dass dieser neuer ist.
    Meiner hatte nur einfach einen 6,3 Kabelschuh als Anschluss.
    Also einfach gegen Masse.
    Ich schaue morgen mal in meinem alten
    Reparaturbuch nach, ist ja rund 10 Jahre her... ;-)
     
  18. probee

    probee Einsteiger

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    FORD PROBE GT 92
    KFZ-Kennzeichen:
    mmmh:think: , dann scheidet meiner soeben aus, da dieser 2 Kabel hat!!
    Bin mal gespannt... Weißt denn noch wo der war? An der DK oder am Kühlwasser??
    Danke für deine Unterstützung!!
     
  19. #19 Buttx, 19.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2010
    Buttx

    Buttx Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    5x 626 GD - 3x 90 PS 2x 140 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626 GD GT
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Ihr lieben ;)

    Mein Baby hat die selben Symptome.. (626 GD GT)
    Kalter Motor - perfekter lauf
    Warmer Motor - stottert und beim Gas geben säuft er fast ab, bzw. nimmt kein Gas mehr an.

    Laut meiner Werkstatt soll es der LMM sein. *grummel*

    Ich werd mich melden, sowie ich das Teil getauscht hab.

    Kati
     
  20. probee

    probee Einsteiger

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    FORD PROBE GT 92
    KFZ-Kennzeichen:
    Super, dann laß mal von Dir hören....
    Hast den LMM denn neu gekauft oder gebraucht?
    Wenn "neu" wie teuer war der?
     
Thema: Mazda 626 GD - Motor stibt fast ab/ruckelt bei niedr. Drehzahlen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 kombi diesel ruckelt www.mazda-forum.info

    ,
  2. mazda 626 coupe gd stottert

    ,
  3. mazda 626 ruckelt nur im 3 gang

    ,
  4. mazda 626 ruckelt gang nicht richtig rein
Die Seite wird geladen...

Mazda 626 GD - Motor stibt fast ab/ruckelt bei niedr. Drehzahlen - Ähnliche Themen

  1. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  2. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  3. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  4. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  5. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden