Mazda 626 F8 Motor 1,8 vergaser

Diskutiere Mazda 626 F8 Motor 1,8 vergaser im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi Leute, erstmal schönen juten, hab mich gerade hier angemeldet und hab auch gleich eine Bitte: Ich bin Besitzer eines ASIA Rocsta (KIA)...

DJChrizz

Hi Leute,
erstmal schönen juten, hab mich gerade hier angemeldet und hab auch gleich eine Bitte:

Ich bin Besitzer eines ASIA Rocsta (KIA) Geändewagens. Sieht dem Wrangler ähnlich, kommt aus Südkorea. Info gibts bei www.rockyroads.de
In dem Wagen ist Mazdatechnik verbaut, ein 626 Motor, F8. Vergaser 1,8 Liter und "nur" 77PS. Der verbaute Motor ist ca. von 1988 ??
Ich wollte gern einen anderen Motor in den Wagen basteln (lassen), bin kein Schrauber. Dazu bräuchte ich die Info welcher Motor von Mazda die gleiche Getriebeaufnahme hat ?? gibts evtl. schon Einspritzmotoren die passen würden? Ich weiss dass Mazda 626 Motoren bis 1991 Passen, 1.8L und 2.0L Vergaser.
mfG ChriZZ
 

Fragga

Mazda-Forum User
Dabei seit
05.01.2005
Beiträge
573
Zustimmungen
1
Mazda hat aber ab 88 nur Einspritzer im 626 verbaut. Wenn die aber passen sollten greif zumm 2,2er - die motorcharakterisitk passt am besten zu einem geländewagen!
 

HMK

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
630
Zustimmungen
0
Auto
323F 1.5i BA
KFZ-Kennzeichen
Oje!
Fragga, auf dem deutschen Markt wurden nur noch Einspritzer verbaut. Der 1.8 wurde aber nicht für Deutschland hergestellt, sondern für Japan, Australien und die 3. Welt. Dementsprechend ist auch die Technik antiquarisch. Daher dürfte es auch ziemlich schwierig sein, eine passende Antwort auf die Frage zu finden, weil dieser Motor ja nie in Deutschland angeboten wurde. In Deutschland hat es meines Wissens nie einen 626 mit 1.8l Maschine gegeben in den 80'zigern. Nur 1,6 oder über 2l Hubraum.
 

Fragga

Mazda-Forum User
Dabei seit
05.01.2005
Beiträge
573
Zustimmungen
1
naja, sorry das ich das so allgemeinert gesagt hab... wollt mich mal kurz halten... aber einen anderen als einen der EInspritzmotoren in Deutschland zu bekommen ist doch fast unmöglich ;) wenn es auf der Plattform aber Einspritzmotoren gab düfte es evtl funktionieren diese zu verbauen ;)
 

DJChrizz

626 1.8L

Hey danke für die Antworten schon mal ... aber: Es muss doch Motoren geben die von der Getriebeaufnahme passen,darauf kommts ja nun an. Ich hab noch nen Mazda Schrauberbuch vom 626 und da sind auch Vergasermotoren drin.
Also wenn es einen Einspritzmotor gibt, 1.8L oder 2.0L der aufs Getriebe passt müsste man den auch in das Auto bekommen. Den 2.2L Einspritzer hab ich bereits mal gekauft .... passt vom Getriebe aber der jenige der das ganze mal ein und umbauen wollte .... nun ja ... kommt nicht aus Tasche, keine Zeit usw. ... nix. Der Motor lag ewig draussen rum und nu liegt er in ner Werkstatt rum. Kann man den nochmal herrichten oder ist das lange rumliegen (draussen) das ende für so nen Motor ? vielleicht findet sich ja dann doch jemand der ihn einbaut ... eine werkstatt wüsste ich schon hier um berlin
 

Grabber28

Mazda-Forum User
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
704
Zustimmungen
57
Ort
Leobersdorf, Niederösterreich, Österreich
Auto
Mazda 6 GJ Spirit
KFZ-Kennzeichen
Auf rockyroads.de konnte Dir keiner weiterhelfen? Habe mir die Seite mal angesehen, nachdem in Deutschland über 1000 von denen unterwegs sind, wird Dir dort sicher einer helfen können!

Zum Thema "Draussen gelagert": Ist er nur so drausssen gelegen, oder waren die sensiblen Teile zu, bzw. der Motor abgedeckt?

CU
 

DJChrizz

626 2.2L

die von rockyroads kenn ich teils .... aber Motorumbautechnisch hat bisher nur der allrad Geithner www.rocsta.de was gemacht. Er hat den 1.8L Block gegen nen 2.0L Block getauscht. gleicher Kopf, Vergaser ect. Mein 2.2L war als er draussen lag mit ner Plane abgedeckt so viel ich weiss. Wenn man nicht alles selber macht wirds nix sag ich immer ... aber .... Motortechnisch hab ich halt nicht so den Plan und die Möglichkeiten. Bin halt kein Schrauber und etwas auf die Nase gefallen mit dem 2.2L den mir ein netter unzuverlässiger Mensch einbauen wollte .-(
Aber das wird schon sag' ich mal. Ich hab wenigsten ne gute Schrauberbude gefunden. Evtl. schaff ich den Motor mal dahin und dann kann man ja über die wiederherrichtung und den Einbau nachdenken.
Es muss doch aber Mazdamässig infos geben über die Getriebeaufnahmen ?? Damit könnte ich doch wenigsten sehen welche Motoren in Frage kämen für den Rocsta. Zur Not fahr ich noch zu Mazda Meclenburg.
Gruss ChriZZ
 

Gast

hab das mal in den richtigen bereich verschoben, da das thema nix mit dem mazda6 zu tun hat. bitte nächstens gleich in den richtigen bereich posten!!!
 

DJChrizz

626 2.2L

Ok,
sorry. Hatte mir den passendsten Bereich schnell rausgesucht zum posten ... wegen der 626 technik in meiner Kiste.
 

DJChrizz

Mazda F8 Motor oder FE

Hi nochmals,

hat jemand von euch die Info welche Motoren mit Kennbuchstaben F8 in DE verbaut wurden. Ich möchte den Asia Rocsta 1,8L Vergaser Motor wechseln und brauch zumindest einen Motor mit gleichem Block und Getriebeaufnahme. Motorkennbuchstabe ist F8 und soll mit dem FE kompatibel sein.

Gruss ChriZZ
 

DJChrizz

929

Tach nochmals ....

habe nun erfahren dass der Motor vom alten 929 in den Rocsta passen müsste. da gibt es einen 2.0L, 2.2L und nen 3.0L V6. Wisst ihr ob alle Modelle das gleiche Getriebe besitzen ??

Gruss ChriZZ

war heut beim Mazda Service Berlin Pankow ... super nett die Leute dort und haben AHNUNG :-)
 

DJChrizz

der 929

So liebe Leutz ...

fahre inzwischen mit dem "überarbeiteten" 929 Motor in meinem Rocsta herum. Der kopf wurde geplant und sah glänzend neu aus nach der cnc fräs-maschiene .... ventile eingeschliffen ect. Block gehont, geplant, bla bla alle dichtungen neu, adapterplatte gefrässt für die aufnahme des rocsta vergasers auf den 929 kopf. alles eingestellt und inzwischen eingefahren soweit (knapp 6000km).
Der 929 Kopf sah wohl vom Zustand erschreckend gut aus für das Alter (vor der Bearbeitung), wurde mir gesagt. Auf jeden Fall rennt der Rocsta Jeep richtig gut jetzt ... fährt nicht viel schneller vom top speed aber darauf kam es ja nicht an bei dem "luftschloss" jeep (ca. 140km/h). Aber er rennt schnell bis zum endspeed. erste kompressionsmessung ergaben knapp 14 bar auf allen 4 zyl. was hat der 929 2.0L i normalerweise ?
ich werd evtl. mal eine leistungsmessung machen mit dem wagen.
Auf alle fälle kan man JETZT mal damit überholen, was vorher schwierig war.
rocsta 0 auf 100 normal über 20s jetzt beim ersten test 12.
Wie schaut es aus bei alten Mazdas und den Zyl-kopfdichtungen ? halten die ?

Gruss Chrizz
 
Thema:

Mazda 626 F8 Motor 1,8 vergaser

Mazda 626 F8 Motor 1,8 vergaser - Ähnliche Themen

Mazda Bongo/ Ford Econovan: Hi Leute, ich besitze einen Ford Econovan der natürlich ein verkleinerte Mazda Bus ist. Bj 1991 und direkt nach dem Kauf als Wohmo umgebaut. Der...
Mazda 6 gg bj.03 Wartung: Guten Tag zusammen, ich besitze einen Mazda 6 gg Bj.03 1.8l 120ps mit lpg Gaß Umbau und 210.000Km auf der Uhr. Nun bin ich momentan dabei alles...
Leerlaufprobleme 626: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und möchte gleich mit einer Frage beginnen. Habe dieses Jahr den alten Mazda 626 GD/2.0l, Baujahr 1989(!)...
Kia Carnival mit Mazda-Motor ?: Hallo @ all, ich habe mal gehört, dass Kia die Motoren von Mazda verwendet - weiß jemand Genaueres? Insbesondere geht es um den V6 im...
Tuningteile für Mazda 626 Bj 1988: Hallo, ich bin neu in diesem Forum, weshalb ich euch erst einmal was über meine Mobile Vorgeschichte erzählen möchte. Mein bisherigen...

Sucheingaben

mazda f8 motor

,

asia rocsta forum

,

asia rocsta vergaser

,
asia rocsta getriebe
, asia anderer motor umbau, mazda 626 f8 baugleich, vergaser umbau rocsta, hitachi vergaser 601 asia rocsta, asia rocsta anderer motor, motoralternative rocsta 1 8, mazda 626 motor rocsta, rocsta 1.8 austauschmotor, mazda asia motors motor, f8 motor mazda, kia rocsta forum, mazda f8-17, rocsta vergaser, mazda f8 motor wärmeproblem, mazda 1 8 Ltr. F8 motor, mazda 626 f8, mazda 626 f8 getriebe, mazda 626 motor 1.8l, motor mazda f8, rocsta tuning, asia rocsta tuning
Oben