Mazda 626 Bremsenwechsel

Diskutiere Mazda 626 Bremsenwechsel im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, habe ein 626 Coupé Baujahr 1990, 2,2 Liter, 85 kw. Kann mir jemand Tipps geben was bei einem Kompletten Bremsbelag + Scheibenwechsel zu...

  1. #1 626coupé, 22.09.2007
    626coupé

    626coupé Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe ein 626 Coupé Baujahr 1990, 2,2 Liter, 85 kw.
    Kann mir jemand Tipps geben was bei einem Kompletten Bremsbelag + Scheibenwechsel zu beachten ist (evtl. ne Anleitung)

    Vielen Dank im vorraus.
     
  2. #2 future74, 22.09.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, dürfte kein grosses Problem sein. Fahrzeug aufbocken, Rad abmontieren, Schrauben für Bremszange lösen, Bremsklötze rausnehmen, Schrauben für Bremssattel lösen und ausbauen, Bremsscheiben von der Radnabe runter nehmen, Radnabe wo die Bremsscheiben aufliegen komplett entrosten, neue Bremsscheiben montieren, Bremssattel bei Auflageflächen der Bremsklötze entrosten, Bremssattel wieder festschrauben, Bremskolben mit Schraubzwinge zurück drücken(vorsicht Bremsflüssigkeitsbehälter könnte überlaufen und darauf achten, dass es nicht steckt und nur sehr schwer bis gar nicht zum zurück drücken geht - dann müsste dieser ausgebaut werden für weitere Reparaturen), Bremsklötze inkl. Federn und Plättchen montieren, Bremszange wieder festschrauben, Räder montieren und festziehen, Bremspedal aufpumpen(geht die ersten paar mal leer durch bedingt durch den zurück gedrückten Bremskolben), Probefahrt machen ob Bremse in ordnungsgemäss funktioniert.

    Hoffe dir damit geholfen zu haben. Wenn du es aber noch nie gemacht hast, würde ich dir raten es hilft dir wer dabei, der schon Erfahrungen damit hat. Es sind doch die Bremsen, und bedenke man welche Folgeschäden bei Ausfall der Bremsen entstehen könnten.

    Grüsse Peter
     
  3. #3 626coupé, 24.09.2007
    626coupé

    626coupé Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Habe die vorderen Bremsen gestern gewechselt (hatte jemanden dabei der Erfahrung im Bereich Bremsen hat), hat ganz schön gedauert die alten Scheiben vorne runter zu bekommem :-(

    Jetzt sind nur noch die Hinteren zu wechseln :-)

    Danke nochmal
     
  4. #4 sbornik, 25.09.2007
    sbornik

    sbornik Neuling

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    die hinteren Bremsscheiben sind doch gepresst oder nicht?
     
  5. #5 626coupé, 26.09.2007
    626coupé

    626coupé Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0

    :( sag nicht sowas, aber den Verdacht hatten wir auch schon.... hab mir ein reperaturbuch zugelegt aber da steht über scheibenwechsel nicht viel drin bei dem Baujahr (1990), laut dem Buch sind die scheiben wohl bis Baujahr 1987 gepresst..................
     
  6. #6 sbornik, 26.09.2007
    sbornik

    sbornik Neuling

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte leztes jahr ein Mazda 626 GD coupe 2.2 bj.91 und bei dem waren die scheiben hinten schon gepresst.
    Des ist aber nicht so schlimm. Baust einfach die hinteren scheiben sammt lager aus, fährst zu einer werkstatt z.b. mazda und lässt die lager umpressen in die neuen scheiben. Halb so schlimm finde ich kostet vielleicht 10 euro.
     
  7. #7 future74, 30.09.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, ja die hinteren Bremsscheiben sind gepresst, aber ist wirklich nicht schlimm. In einer viertel Stunde sind alle 2 umgepresst und das kostet höchstens 20 Euro bei einer Werkstatt. Aus- und einbauen kannst ja selber machen.

    Grüsse Peter
     
Thema:

Mazda 626 Bremsenwechsel

Die Seite wird geladen...

Mazda 626 Bremsenwechsel - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!

    Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!: HILLLFFEEEEE Hallo Liebe Mazda Freunde, Diesel Modell CR 143 PS Bj 2008 das Auto steht noch immer in der Werksatt. Bis jetzt haben die die...
  2. Mazda3 (BM) Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen

    Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen: Hallo, war heute beim TÜV und habe keine Bescheinigung bekommen (einmal wegen Bremsen und einmal wegen Rädern / Tieferlegung). Daher jetzt meine...
  3. Mazda3 (BM) Mazda 3 Tankvolumen

    Mazda 3 Tankvolumen: Hallo lieber Forennutzer, ich komme mal direkt zur Sache. Ich habe einen Mazda 3 G-165 Bj. 2017 der lt. Fahrzeugschein und Wikipedia ein...
  4. Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED

    Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und dies ist mein erster Beitrag. Da ich sehr viel im Dunkeln unterwegs bin, überlege ich, Abblend-,...
  5. KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!

    KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!: Ich biete hier einen originalen Selective KeyShell aus Japan in der Farbe Magmarot an. Der Artikel ist völlig neu und unbenutzt. Passend für die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden