Mazda 626- 2,2l mit ford probe motor

Diskutiere Mazda 626- 2,2l mit ford probe motor im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hey ihr Mazda fans!!! Habe mal eine kurze frage Habe mir vor ca einem jahr eine Mazda 626 GE mit einem 2,2l ford probe motor gekauft das...

  1. #1 626Turbo_89, 22.04.2009
    626Turbo_89

    626Turbo_89 Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hey ihr Mazda fans!!!

    Habe mal eine kurze frage
    Habe mir vor ca einem jahr eine Mazda 626 GE mit einem 2,2l ford probe motor gekauft

    das auto an sich geht wirklich sehr gut..
    nur leider geht die kupplung inzwischen durch, das heißt drezahlmesser geht hoch, aber die beschleinigung bleibt aus.. also irgendwie schleift die kupplung einfach..
    und jetzt meine frage:

    muss ich da die Kupplung von einem Ford probe einbauen?
    oder eine für den mazda 626?

    danke schon mal im vorraus
    und hoffe auf hilfe danke
     
  2. #2 Realgod, 22.04.2009
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    Wie? du hast nen GE mit nem F2T? sicher das du keinen GD meinst?

    zur frage: Evtl. ist die kupplung nicht richtig entlüftet --> erstmal entlüften und dann mal weiterschauen!
     
  3. #3 626Turbo_89, 22.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2009
    626Turbo_89

    626Turbo_89 Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    nein habe einen GE-4NB mit einem F2 motor

    denk einfach mal ob die Kupplung vieleicht zu schwach ist
    Entlüftet wurde sie auch schon!

    das müsste alles passen! aber wollt jetzt eben auch eine kupplung von Probe rein tun!
     
  4. #4 wirthensohn, 22.04.2009
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Was ist denn das für ein Auto? Den GE hat es nie mit dem 2.2i Liter F2 oder gar F2T gegeben und ohne den ganzen Kabelbaum zu modifizieren, dürfte da auch kein F2/F2T zum Laufen zu bringen sein. Der F2 im GE wäre auch irgendwie etwas sinnfrei, wo es im GE doch den 2.5i V6 gibt.... ;)

    Wenn man aufgrund Deines Usernamens auf das Baujahr schließen darf, dann ist es aber kein GE, sondern ein GD. Das wiederum wäre auch nachvollziehbar, denn dort passen sowohl der F2 als auch der F2T problemlos hinein. Schließlich ist der erste Ford Probe nichts anderes als ein Mazda 626 Typ GD mit Ford-Karosse drumherum und sämtliche Motoren, die in Ford Probe's verbaut wurden, sind Mazda-Motoren.

    Mach doch vielleicht mal ein Bild vom Auto oder verrate mal die 4. und 5. Stelle Deiner Fahrgestellnummer. Deine Fahrgestellnummer beginnt entweder mit "JMZGE..." für einen GE oder "JMZGD..." für einen GD. Und welcher Motor ist da nun drin? F2, also der Sauger oder F2T, also der Turbo?

    Gruß,
    Christian
     
  5. #5 626Turbo_89, 23.04.2009
    626Turbo_89

    626Turbo_89 Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    jmzge12J201107977
    GE-4NB

    nein das baujahr ist 91!
    hab ihn so gekauft vor ca einem jahr..
    das ist ein motortausch, da war davor glaub ich der 2l motor drinnen.
    und im fahrzeugbrieg steh tausch-ottomotor F2 drinnen..

    2,2l Ford probe- mit turbo!
    meine frage ist eben ob ich dann auch die kupplung vom ford rein tuan muss, weil die denk ich stärker ist als die normale mazda kupplung??!??!"
     
  6. #6 wirthensohn, 23.04.2009
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Cool. Was es nicht alles gibt.

    Ich glaube aber nicht, dass die 30 PS, die der Turbo serienmäßig mehr hat als der Sauger, eine wesentlich stärkere Kupplung erfordern. Die Frage ist natürlich, von welchem Motor das Getriebe übernommen wurde. Normalerweise nimmt das zum Motor passende Getriebe mit, folglich brauchst Du sowieso die Kupplungsteile für einen Probe 2.2 Turbo - die eigentlich auch verbaut sein müssten.

    Gruß,
    Christian
     
  7. #7 hexemone, 23.04.2009
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Also wenn du mit Ladedruck und viel Leistung fährst brauchst eine andre Kupplung als im normalen 2,2 Ltr. GD, weil die das net lang mitmacht. Die vom GT ist verstärkt und hält wesentlich länger.

    Die meisten GT Fahrer bauen sich aber noch ne bessere ein, kostet halt entsprechend.
    Die normale wie die verstärkte gibts unter anderem hier
     
  8. #8 626Turbo_89, 23.04.2009
    626Turbo_89

    626Turbo_89 Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal...

    ja eben ich hab schon eine Kupplung einbauen lassen.. aber das war für einen mazda 2.2l

    werds einfach mal mit der ford probe kupplung versuchen:)

    danke!
     
  9. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Es muss ja keine Probe-Kupplung sein, aber halt ne verstärkte - den 626 GD GT gabs ja auch in Europa, wenngleich net in Deutschland. Aber in Österreich war der ganz normal erhältlich! ;)
     
  10. #10 626Turbo_89, 23.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2009
    626Turbo_89

    626Turbo_89 Neuling

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    ja aber die vom Probe würde ausreichen? dürfte dann normal nicht mehr schleifn oder?

    oder kannst du mir eine empfehlen?

    aja und jay kommst du aus Füssen??
    komm auch aus der nähe !
     
  11. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Joa, schon in der Nähe - komm aus MOD! ;)

    Ich kuck mal, ich mein, bei uns im Forum hatte letztens einer eine Kupplung angeboten! ;)
     
Thema: Mazda 626- 2,2l mit ford probe motor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford probe 1991 kompatibel mazda

    ,
  2. ford probe gt 2.2l auf 16v

    ,
  3. ford probe mazda 626

    ,
  4. welcher Motor ist in den Ford Probe eingebaut
Die Seite wird geladen...

Mazda 626- 2,2l mit ford probe motor - Ähnliche Themen

  1. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  2. [Mazda MX-5 NB] Motorhaube

    [Mazda MX-5 NB] Motorhaube: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 100€ VB Art: Karosserieteil Typ: Motorhaube Farbe: Bordeauxrot...
  3. [Mazda MX-5 NB] Stoßstangenträger vorne

    [Mazda MX-5 NB] Stoßstangenträger vorne: [ATTACH][ATTACH] -------------------------------------- Preis: 50€ VB Art: Karosserieteil Typ: Stoßstangenträger Marke: Mazda Modell: MX-5 NB...
  4. Mazda 2 2011 DE Dachreling & Motorhaubenstangenhalterung

    Mazda 2 2011 DE Dachreling & Motorhaubenstangenhalterung: Hällöchen, ich habe mir mein Mazda 2bj. 2011 gekauft. Jedoch habe ich die Motorhaubenstangenhalterung (was für ein Wort) abgebrochen. Finde leider...
  5. Seitenschweller Mazda 3 BN

    Seitenschweller Mazda 3 BN: Suche Seitenschweller für den Mazda 3 BN. Kann da jemand Abhilfe schaffen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden