Mazda 6 vergleich AUDI A3

Diskutiere Mazda 6 vergleich AUDI A3 im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen Uns ist der Mazda 6 Sportsline BJ2015 Skyacti-D 175PS/150PS Automatik Getriebe, ins Auge gefallen als Kombi. Wir hatten auch...

MOEL1981

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo zusammen



Uns ist der Mazda 6 Sportsline BJ2015 Skyacti-D 175PS/150PS Automatik Getriebe, ins Auge gefallen als Kombi. Wir hatten auch ein Probefahrt. Das hat uns gut gefallen.

Aktuell fahre ich noch ein Audi A3 BJ2008 Diesel 170PS manuelles Getriebe Sportsback.



Mir ist der Verbrauch schon wichtig, daher meine Frage.

Gibt es jemand der Erfahrung hat zwecks des Verbrauchs? Meint Ihr der Verbrauch mit dem Mazda 6 wird niedriger sein gegenüber dem AUDI A3?



Hier die links der beiden Autos die uns interessieren.



https://suchen.mobile.de/.../details.html?action=parkItem&id=314588907



https://suchen.mobile.de/.../details.html?action=parkItem&id=325695903



Vielleicht könnt Ihr auch mitteilen für welche der beiden Varianten Ihr uns raten würdet.

Der schwarze Mazda 6 ist wohl 1 Jahr älter aber Sportsline mit 175PS Diesel.

Das Rote Auto hat lediglich 150PS mit der Nakama Ausstattung.





Hier nochmal meine 2 Fragen.



1. Verbrauchen die beiden oben genannten Mazda 6 weniger als mein aktueller Audi A3



2. Zu welchem Auto würdet Ihr mir raten dem 175PS(schwarz) oder den 150PS(rot)



3. Haben beide Motoren eine Steuerkette oder noch Riemen?



Vielen Dank schon mal für Eure Kommentare.
 

Superbebbe

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Ich Fahre jetzt den 6. Mazda Aktuell 2,2 Ltr. Diesel Sportsline Kombi Vollausstattung Bj. 2017, Schaltwagen 19 Zoll und Extras175 PS.
Was soll ich sagen. Bin begeistert, hatte noch nie ernsthafte Probleme mit den Autos.
Spritverbrauch (habe wirklich einen strammen Gasfuß) die 420 Newtonmeter wollen ja gefordert werden)
Bin noch nie über 7 Liter gekommen, auch mit Anhänger. Fahre überwiegend im Kurvenreichen Schwarzwald.
Bin aber überzeugt das ich den Wagen mit angepasster Fahrweise Überlandfahrt auf 5-5.5 Liter bekomme.
Zu erwähnen wäre noch das Mazda seit Jahren die Euro 6d-temp erfüllt, und hatte nie Probleme mit den Abgaswerten,
im Gegensatz zu den Deutschen Abgasbetrügern. Auch die Servicekosten sind wesentlich billiger als bei Audi und Co.
Hatte früher nur deutsche Fabrikate, danke nie wieder.
der 2.2 Ltr. hat Kette.
 
Zuletzt bearbeitet:

MOEL1981

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Der 175 PS Motor ist aber BJ 2015. Ist das die gleiche Maschine?
Kann ich davon ausgehen das der Mazda einen geringeren Spritverbrauch hat als der Audi A3?
Bei der Probefahrt habe ich beim Beschleunigen ein Pfeifen wahrgenommen. Linke seite im Fahrerraum. Könnte das der Turbolader sein ?
 
NeuerDreier

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.388
Zustimmungen
1.043
Ort
Lennestadt
Auto
CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo MOEL1981

Dir ist schon klar, dass du Birnen mit Äpfel verglichen haben willst!?

Der Mazda 6 wäre wenn, dann mit einem A4 zu vergleichen.
 

BayernAxel

Neuling
Dabei seit
08.06.2019
Beiträge
99
Zustimmungen
27
Auto
Mazda 3 BN 2017 2.2D Sportline
KFZ-Kennzeichen
Vielleicht hab ich's übersehen, aber was braucht dein derzeitiger a3 denn?
 

MOEL1981

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo MOEL1981

Dir ist schon klar, dass du Birnen mit Äpfel verglichen haben willst!?

Der Mazda 6 wäre wenn, dann mit einem A4 zu vergleichen.
Warum?
Dem Motor ist es Egal ob es ein Audi oder ein Mazda ist. Hier geht es um Physik bzw. Masse.
A3 Leergewicht 1450Kg -> M=350Nm.
Mazda 6 1500Kg ->M=380Nm(150PS) ->M=420Nm (175PS)
Fakt ist mein altes Auto ist der A3 ich überlege mir ein Kombi zu holen. Daher will ich was den Verbrauch angeht die Autos angeht .vergleichen.
 
driver626

driver626

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
01.03.2007
Beiträge
2.910
Zustimmungen
325
Ort
in der schönen Wetterau/Hessen
Auto
Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hat der A3 schon DPF?
Dank der immer strengeren Abgasvorschriften sind neuere Diesel kaum sparsamer wie ältere.
Aber:
Der A3 ist deutlich kleiner wie der 6er,
daher hinkt der Vergleich schon.
Spricht für den 6er wenn der da nur 50kg mehr auf die Waage bringt.

Ein AT-Getriebe braucht üblicherweise auch mehr wie mit MT. Auch bei VW & Co.

Wenn der 6er ein paar Zehntel mehr braucht, dann ist das der Größe, AT und Euro5/6/6dtemp geschuldet.
 
Thema:

Mazda 6 vergleich AUDI A3

Mazda 6 vergleich AUDI A3 - Ähnliche Themen

Gebrauchtberatung Mazda-Neuling: Hallo Forum, ich bin neu hier und benötige einmal eure Expertenmeinung. Nachdem mein geliebter Mitsubishi Galant jetzt einen wirtschaftlichen...
Mazda 6 Erfahrungen: Hallo zusammen, ich liebäugle gerade mit dem Mazda 6 Kombi Sportsline+ & Skyactive-D 184 automatik, als Neuwagen und würde gerne mal echte...
Mazda2 (DE) Welchen Mazda 2 würdet ihr empfehlen: Hallo, da ich nicht so viel Ahnung von Autos habe wollte ich euch mal fragen. Ich habe zwei Mazda 2 im Auge. Einmal einen aus 2009 mit 36.000...
Ein neuer Mazda Fahrer vielleicht :): Hallo Mazda Fahrer :) Möchte mich kurz vorstellen...Bin Sven 37 und komme aus der Region Wob-Bs-Gf. Aktuell bin auf der Suche nach einem schönen...
Kaufberatung Mazda 6 [GH], Zwei zur Auswahl: Hallo, es steht in Kürze der Kauf eines Kombis auf dem Plan und ich habe mich quasi für einen Mazda 6 entschieden. Folgende stehen aktuell...
Oben