Mazda 6 Station Wagon (GY) 2.0 - Klimaproblem

Diskutiere Mazda 6 Station Wagon (GY) 2.0 - Klimaproblem im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; habe ein Problem mit unserem M6. Kurz vorweg: Es handelt sich um den 2.0L Benziner, BJ 03. Letztes Jahr im Oktober wurde neues Kältemittel für die...

  1. #1 KaZaAaK, 07.07.2010
    KaZaAaK

    KaZaAaK Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda2 1.5l MZR Dynamic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda6 Sportkombi
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    habe ein Problem mit unserem M6. Kurz vorweg: Es handelt sich um den 2.0L Benziner, BJ 03. Letztes Jahr im Oktober wurde neues Kältemittel für die Klimaanlage aufgefüllt und vor einem knappen Monat wurde noch die Spannrolle mit dem ganzen Rollenkomplex samt Riemen erneuert.

    Nun folgendes Problem: Immer wenn die Klimaanlage eingeschaltet wird und sagen wir mal auf 15°C einstelle dann wird kurz gekühlt und dann kommt nix mehr, obwohl Klima noch an ist. Dann nach einiger Zeit im Leerlauf schaltet sich die Klimaanlage kurz aus und dann wieder ein. Und jetzt das Problem, immer wenn die Klimaanlage aufs neue angeht, geht der Drehzahlmesser so weit runter, dass der Motor kurz vorm absaufen steht. Und die Klima kühlt nur ab und an, aber niemals auf die geforderten 15°C.

    EDIT: Was ich außerdem aus dem Motorraum beobachten kann ist, dass wenn die Klima sich aus und wieder einschaltet, die Magnetkupplung sich entsprechend mit oder nicht mitdreht, aber das ist denke ich normal, da sie ja dafür sorgt das die Klima an und ausgehen tut. Normal ist aber denke ich nicht, dass die Klimaanlage immer an und wieder ausgeht oder?

    EDIT²: Habe im Motor-Talk Forum einen Post gefunden, der sich mit dem selben Problem befasst. Leider sind aber keine hilfreichen Antworten mit bei
     
  2. #2 Mazda-Hamburg, 07.07.2010
    Mazda-Hamburg

    Mazda-Hamburg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 90Th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra F GSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also das sich der Klimakompressor ein/aus schaltet ist völlig normal. Das dein Motor fast aus geht und es nicht richtig kühlt ist auf jeden fall nicht ok.Wurde denn ein Leck bei der letzten Klimawartung festgestellt?

    gruß lars
     
  3. #3 KaZaAaK, 07.07.2010
    KaZaAaK

    KaZaAaK Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda2 1.5l MZR Dynamic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda6 Sportkombi
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ne eben nicht, die Kältemittel-Füll- und Checkmaschine sagte das kein Leck vorhanden sei. Leider wurde auch kein Lecksuchmittel mitbei gefüllt, da ich dachte, dass es normal sei dass das Kälte mittel nach paar Jährchen neu aufgefüllt werden sollte.
     
  4. #4 Mazda-Hamburg, 08.07.2010
    Mazda-Hamburg

    Mazda-Hamburg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 90Th Anniversary
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra F GSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So eineKlimawartung sollte man eigentlich alle 2 Jahre machen .... nun ist deine Wartung ja schon ne ganze Weile her , kann natürlich sein das inzwischen irgendwo ein Leck entstanden ist??!! Waren die Probleme mit der Kühlung schon vor dem Spannrollen-wechsel??

    gruß lars
     
  5. #5 KaZaAaK, 15.07.2010
    KaZaAaK

    KaZaAaK Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda2 1.5l MZR Dynamic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda6 Sportkombi
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja vor dem Spannrollenwechsel, ging die AC kaum bis garnicht, weil der Spannarm total durchgenudelt war und so. Letzten Klimacheck habei hc ja vor etwas weniger als einem Jahr gemacht. Und meine Vermutung ist nun, dass der Vorbestizer anscheinend nie nen Klimacheck machen lassen hat.
     
  6. Amuril

    Amuril Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportsline Kombi 2.5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Klimachek hin oder her, meiner Meinung nach, enweder kühlt die Klima oder nicht. Selbst wenn ich alle zwei Jahre Klimachek machen lasse, wird es nicht verhindern können das eine leitung irgendwo durch Vibration reisst, durchscheuert etc. Für mich ist dieser Check reiner unsinn, weil wenn was mit der Klima ist, kommst du nicht drum herum mindestens zwei mal auffühlen zu müßen.

    -ertstes mal (natürlich empfiehlt sich hier schon Kontrastmittel zu nehmen) um festzustellen ob es einfach zu wenig Kühlmittel war und es ist wieder schön kühl im Auto oder wenns nach paar Tagen doch wieder nichts kommt den leck zu finden. Da der Kontrastmittel noch frisch ist und schön neongrün leuchtet sollte es nicht schwer fallen;)

    -zweites mal wieder auffühlen nach der Reparatur.

    So nun wieder zum eigentlichem:) Wenn sie nicht mehr kühlt dann macht mann sich auf die suche. Dabei kann man sich auch nicht auf das Füll-,Prüfgerät verlassen. Hatte auch das problem dass das Gerät mir erst kein leck angezeigt hat, sondern erst beim zweitem mal. Es kann einfach an der Umgebungstemperatur liegen denn, wenn du nur einen Haarriss hast verschliesst er sich und das Gerät zeigt kein leck mehr an;-)
    Das deine Klima am anfang etwas kühlt und nach kurzer Zeit nicht mehr spicht eigentlich für einen geringen druck und zu wenig Kühlmittel in der Anlage durch eine undichtigkeit(Riss,O-Ring porös etc)
    Also nochmal mit Kontrastmittel auffühlen und nach paar Tagen mit der UV lampe schauen oder schauen lassen. Würde dann aber mich daneben stellen, man kennt ja schon die Freundlichen Werkstätte:-)

    gruß Amu
     
  7. #7 wilhelm, 15.07.2010
    wilhelm

    wilhelm Guest

    Also ich vermute mal du hast zu viel Kältemittel in der Anlage.
    Tip lass mal ein bis zwei Sekunden Kältemittel aus dem dicken Klimaanschluß ab, auf keinen Fall länger, und Tuch darüber halten ( saut ganz schön ).
    Dann mal probieren, bitte am Rückmeldung.Wenn zu viel Kältemittel in der Anlage ist entsteht zu viel Gegendruck, so das die Drehzahl des Motors bis zum abwürgen absinken kann.Der Klimakompressor macht dann eine Notabschaltung, passt genau zu deiner Fehlerbeschreibung.

    Gruß Wilhelm ;-)
     
  8. #8 KaZaAaK, 15.07.2010
    KaZaAaK

    KaZaAaK Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda2 1.5l MZR Dynamic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda6 Sportkombi
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mal angenommen es wäre ein zu hoher Druck in der AC und ich mache die an. Müsste dann nicht theoretisch die eine Leitung die in den Innenraum führt eiskalt werden? Oder kommt das dann gar nciht zustande?
     
  9. #9 wilhelm, 15.07.2010
    wilhelm

    wilhelm Guest

    Nein die Anlage schaltet ja recht zügig aus.
    Ich hatte den gleichen Fehler auch nach der Klimawartung und die wollten mir sonstwas erzählen, es brauchen nur wenige gramm zu viel drinn sein und du hast deine beschriebenen probleme. Probiers doch einfach aus wie beschrieben kaputt machen kannst du dabei nichts wenn du nicht zu viel ablässt, wie gesagt ein zwei Sekunden reichen.
    Gruß Wilhelm
     
  10. #10 KaZaAaK, 15.07.2010
    KaZaAaK

    KaZaAaK Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda2 1.5l MZR Dynamic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda6 Sportkombi
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Okey werde ich morgen mal ausprobieren, weil zu verlieren hab ich ja nichts :D Entweder sie funktioniert dann wieder oder sie ist leer und dann würde es ja eh nicht viel ausmachen.
     
  11. #11 wilhelm, 15.07.2010
    wilhelm

    wilhelm Guest

    Dann viel Erfolg, und gib mal Rückmeldung.

    Gruß Wilhelm;-)
     
  12. shakz

    shakz Stammgast

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG 2.3l bj 2002
    Also ich hatte das gleiche Problem wie du...nach dem Neu befüllen ging sie 2 tage dann net mehr

    Ursache: alle 3 Schlaüche undicht und beim befüllen wurden keine große lecks festgestellt

    die Klima laüft ja unter druck,fehlt der druck geht die klima aus sicherheitsgründen aus das wird dein prob sein

    da du beim neubefüllen kein Kontrastmittel rein gekriegt hast ist schlecht , weil du jetzt die nächste neubefüllung auch umsonst bezahlen wirst

    Meine Reperaturkosten: 400€ für 3 schläuche,4 dichtringe einbau/ausbau weil stoßstange ist ab...nun ist die Frage ist es dir das Wert oder verzichtest du drauf
     
  13. shakz

    shakz Stammgast

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG 2.3l bj 2002
    Ich würde es net probieren, kriegst du das Kältemittel in die Augen können diese vereisen.Fahr doch am besten zur Mazda Werkstatt die gucken sich das an und das kostet ja nichts aber dann hast du 100prozent Gewissheit.
     
  14. Amuril

    Amuril Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportsline Kombi 2.5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich würden nicht auf Klima verzichten wollen, besonnders bei Temperaturen wie jetzt^^ Allerdings wären mir die 400€ bischen zuviel für die Arbeit.
    Das sind für einen Leien wie ich z.B(weil Hubschraubermechaniker und kein Kfz Meister) ca. 2-3 std Abeit, natürlich alles gemütlich und mit einer Zigarettenpause zwischen durch;)

    hier ein Link zur Demontage der Stoßstange und das ist die schwerste Arbeit daran. Wenn du das kannst, dann werden die Leitungen zu wechseln auch kein ding sein;)

    M6 Frontstostangedemontieren :: Anleitungen :: Mazda - sysalyser.de

    gruß Amu
     
  15. djpete

    djpete Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hatte im letzten Jahr Dezember meine Anlage neu befüllen lassen, da meine Klima gar net mehr ging.
    Jetzt kurz vor der Hitzewelle kam keine kalte Luft mehr raus.
    Bei Mazda stellten sie fest, dass vorn der Schlauch porös ist und Kühlmittel austritt.
    Soll jetzt häufiger das Problem bei EZ 2002/2003 sein.

    Summa summarum, 2 Wochen auf neuen Schlauch gewartet und 200 Euro weniger :(, aber wieder kühle Luft im Auto :)
     
  16. shakz

    shakz Stammgast

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG 2.3l bj 2002
    jo muss auch noch 2 wochen warten, da alle Teile im Rückstand sind...die wollen uns wohl ärgern :D
     
  17. #17 Casemodder, 23.07.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    @djpete: Genau das selbe hab ich auch bei meinem Mazda...2 Wochen warten...bin gespannt...

    Könnte man wh. wirklich selber tauschen. Aber dann muss man doch erst wieder die Anlage um ~70€ befüllen lassen. Dann noch 80€ für die Leitung. Also 150€ nur fürs Material. Und ich zahl 200€ beim Mazda Machaniker...da lass ichs doch lieber gleich machen...dauert nur 1h hat er gemeint...
     
  18. djpete

    djpete Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Und ich hole meinen gleich vom der Werkstatt wieder ab und dann tanzen die Eiswären und Pinguine wieder im Auto :D:D
     
  19. shakz

    shakz Stammgast

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG 2.3l bj 2002
    AN THEMENSTARTER


    wir hatten ja das gleiche Problem und zwecks auch das wir das Auto noch net lange haben.

    Also meine Rechnung würde ja 450 € Kosten. mit freundlichen diskutieren mit dem AH übernehemen Sie die Rechnung muss jetzt nur Schläuche bezahlen ca 120 euro

    Also es lohnt sich auch bei dir mal im Autohaus hartnäckig nachzufragen.Meine Mutter ist Rechtsanwältin fallst du fragen hast.. aber Sie meinte wenn in der Anzeige steht wie zb bei mmiur ...Ausstattung: klimaautomatik dann hat die auch zu funktionieren das mind halbes jahr, hast ja auch Gewährleistung d.h mit Beweislast usw

    hoffe konnte dir helfen, kannst dich ja mal melde
     
Thema: Mazda 6 Station Wagon (GY) 2.0 - Klimaproblem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kältemittel mazda6 gy

    ,
  2. mazda 6 1 2.0 d klima kühlung

    ,
  3. mazda 6 klimakompressor dreht nicht

    ,
  4. klimacheck kosten mazda 6 gy,
  5. mazda 6 gggy kühlerfrostschutz
Die Seite wird geladen...

Mazda 6 Station Wagon (GY) 2.0 - Klimaproblem - Ähnliche Themen

  1. 3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch gegen 3BM Frontlippe

    3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch gegen 3BM Frontlippe: Hallo alle miteinander,:winke: ich habe hier eine originale Mazdaspeed Frontlippe für den Mazda 3 BN aus dem Mazda-Zubehörkatalog, mit den...
  2. Mazda MZD live dienste

    Mazda MZD live dienste: Hallo zusammen, Ich hab ein Problem mit den Staumeldungen im mzd. Ich hab das Abo für die live Dienste, das Wetter, die Spritpreise und Staus an...
  3. Ich biete zum März 2020 meinen Mazda 3BL Higline zum Verkauf an...

    Ich biete zum März 2020 meinen Mazda 3BL Higline zum Verkauf an...: Ich biete zum März 2020 meinen Mazda 3BL Higline zum Verkauf an 7000,- € VB , wohlweislich stelle ich das Angebot jetzt ein um jedem die...
  4. Mazda 3 Edition 2.0 DiSi - TomTom falscher Standort

    Mazda 3 Edition 2.0 DiSi - TomTom falscher Standort: In meinem Mazda befindet sich ein eingebautes Navigiergerät ( Tomtom). es zeigt mir nicht den augenblicklichen Standort an, sonder man sieht auf...
  5. Suche Mazda 3 BM/BN/BP

    Suche Mazda 3 BM/BN/BP: Huhu, ich bin auf der Suche nach einem neuen treuen Gefährt. Modell ist dabei erstmal nebensächlich, da ich alle 3 toll finde ☺️. Am Liebsten wäre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden