Mazda 6 Sport Batterieprobleme?

Diskutiere Mazda 6 Sport Batterieprobleme? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hi. Habe jetzt seit einigen Wochen einen Mazda 6 Sport 2.0L Bj 2005 ( vorfacelift ) Und habe gelegentlich das Problem, dass ich ordentlich gas...

  1. #1 Crush4r, 29.09.2015
    Crush4r

    Crush4r Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2005er Mazda 6 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi. Habe jetzt seit einigen Wochen einen Mazda 6 Sport 2.0L Bj 2005 ( vorfacelift )

    Und habe gelegentlich das Problem, dass ich ordentlich gas beim starten geben muss damit er dann nach ein paar sekunden des abjuckelns anspringt. Ich weiß dass der wagen im letzten winter wegen dem Gesundheitszustands des Vorbesitzers nur gestanden hat, und ich ihn kurz nach erhalt durch rumprobieren erstmal gut entladen habe, dannach hing die Batterie gute 12 stunden am Ladegerät und seitdem habe ich ab und zu diese anlassschwierigkeiten. Manchmal springt er ohne Probleme an, und manchmal halt nur mit solchen Schwierigkeiten. Ab und zu fahre ich Kurzstrecke, aber auch wenn ich jetzt ne längere strecke gefahren bin hat er hinterher immer wieder diese Probleme. auch wenn er warm ist ich ihn kurz abstelle und kurz darauf wieder anlassen will. die frage, wäre es ratsam erst einmal eine neue Batterie zu kaufen oder liegt das Problem wahrscheinlicher woanders? bin eher der Informatiker anstatt des Mechanikers.

    was meinen die Kenner unter euch?
     
  2. #2 skymaster, 29.09.2015
    skymaster

    skymaster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,
    solange der Anlasser den Motor zügig durchdreht, liegts höchstwahrscheinlich nicht am Akku. Fahr mal zum fMh und lasse eventuellen Fehler auslesen.

    Grüße Mario.
     
  3. #3 Crush4r, 29.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2015
    Crush4r

    Crush4r Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2005er Mazda 6 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    also er startet ja. aaber er springt halt nicht sofort an sondern immer erst wenn ich 1-3x das gas antippe dann springt er an, ich selber würde auf die batterie tippen, vorallem deswegen weil ich die batterie aus blödheit ordentlich entladen habe, diese ein paar jahre alt ist und den letzten winter die ganze zeit eingebaut und das fahrzeug unbenutzt rumstand. nachm aufladen funktionierte es auch perfekt. paar tage später hat er dann aber die startprobleme gekriegt.

    anlasser magnetschalter etc. sind aber super. ich höre da nix was irgendwie probleme macht, und in 50% der fälle startet er auch sofort. allerdings hat der mazda 6 ja auch ne 60aH batterie. sind natürlich etwas teurer als die in meinem vorherigen fahrzeug.

    und wenn er läuft, dann auch ruhig und sauber. aber vllt. kann es ja noch was anderes sein. software und hardware zum auslesen der fehler habe ich auch. allerdings kein kabel mit stecker xD

    am besten eine empfehlung was meint ihr? erstmal batterie checken oder wird es auf was anderes hinauslaufen? die batterie macht mir persönlich nach dem letzten winter und meiner unabsichtlich herbeigeführten entleerung etwas sorge. ist es möglich dass sie die 12v nicht mehr stabil halten kann und er deswegen manchmal diese startprobleme hat? denn wie sie entladen war hat die karre nur geklackert als ich ihn starten wollte. das ist ja aber normal sofern die batterie nicht komplett tot ist.

    edit: hier mal ein video was ich eben kurz aufgenommen habe. manchmal ist er auch nicht am rattern sondern total rumpelig und langsam beim anlassen, k.a wie ich das beschreiben soll.

    https://youtu.be/_SyKLpm32no
     
  4. #4 driver626, 30.09.2015
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    122
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich denke nicht dass es an der Batterie oder am Anlasser liegt.
    Wenn eins davon schwächeln würde täte der Wagen gar nicht erst soweit drehen dass er anspringt.

    Wie startet der Motor wenn du beim Anlassen gar kein Gas gibst?
    Normalerweise brauchen moderne Motoren keinen Gasstoss mehr beim Anlassen.


    Kleiner Tipp von mir am Rande:
    Du hast den Wagen nach längerer Standzeit gekauft. Tanke mal Shell Optimax oder ähnlicher oder fülle ein Fläschchen Motorreiniger (0,5l/5€) in den Tank und jage den Wagen (natürlich erst vernünftig warm fahren) mind. eine Stunde mit hohem Tempo (Vollastbetrieb) über die Autobahn.
    Du weißt nicht wie der Vorbesitzer damit durch die Gegend geschlichen ist. Damit können überall reichlich Ablagerungen sitzen, die den Motorlauf, die Motorleistung und das Startverhalten beeinflussen.
    Diese Prozedur mache ich mit meinen Fahrzeugen (egal ob Diesel oder Benziner!) einmal im Jahr, meist wenn eh eine längere Fahrt damit geplant ist.
     
  5. #5 Gladbacher, 30.09.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    435
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin,

    am einmaligen völligen entladen sollte es nicht liegen. Das ist mir mit meinem BL am ersten Tag auch passiert, probiert, getestet, eingestellt - danach war Ruhe! Ein Garagennachbar gab mir Starthilfe, ich fuhr mal eben ca. 20 km auf die Autobahn und das genügte dann schon wieder, ist jetzt über ein Jahr her und es gab nie wieder ein Problem.
     
  6. #6 Crush4r, 30.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2015
    Crush4r

    Crush4r Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2005er Mazda 6 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    so da der beim absenden einfach den text gelöscht hat jetzt nochmal die antwort schreiben.

    Fahrzeug stand nur im winter. ab frühling ist der bis nach bayern und mehrmals in den norden gefahren wurden. also nur kurzstrecke hat der nicht gehabt.

    wie mir so im nachhinein aufgefallen ist, ist das problem auch nahezu nur vorhanden wenn der wagen schon warm gefahren ist. ist natürlich die frage, woran es da noch liegen kann. motoreinstellungen machen lassen? ist ja nur die ersten 6 jahre ca. in die mazda werkstatt zur großen inspektion gekommen, dannach hat das nen mechaniker aus der familie des vorbesitzer gemacht oder so. das man mal in der werkstatt das ding einfach mal wieder ordentlich einstellen muss.

    bzw. kann es nicht auch an den zündspulen oder sowas liegen? ein versuch mit dem motorreiniger oder so ist es trotzdem wert

    edit: War eben mal bei nem freundlichen der als mechaniker in einem rennstall arbeitet. also batterie ist es nicht. am besten auslesen lassen und dann mal schaun, vermutlich mache ich dann gleich ne große inspektion mit und dann noch bald nen neuen tüv, auch wenn meiner noch knapp nen jahr läuft. Laut dem mechaniker hängt auch die drosselklappe und so etwas lose. eventuell alles mal neu einstellen lassen oder so.

    blöd ist. mir fehlt nur das dumme kabel. software und laptop dafür habe ich. Software ist Modiag Ultimate. nur das OBD2 kabel habe ich nicht xD ist zwar nicht teuer. aber extra jetzt eines dafür kaufen? meh xD
     
  7. #7 skymaster, 30.09.2015
    skymaster

    skymaster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich wette, es liegt an den Großbuchstaben, die dir ausgegangen sind... Späßle! Nochmals mein Tipp: Gehe zum fMh (Mazda)!, lasse auslesen und gut. Kannst ja dann weiter berichten.

    Grüße Mario.
     
  8. #8 MFseries, 30.09.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.938
    Zustimmungen:
    85
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    defekter Luftmassenmesser wär auch ne Option.

    Wenn der vorallem falsche Temperaturwerte liefert, springt der auch scheise an
     
  9. #9 Crush4r, 30.09.2015
    Crush4r

    Crush4r Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2005er Mazda 6 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    jep. werde ihn mitte nächste woche in die werkstatt geben und dann kriegt er eine inspektion inkl. der anmerkung des problems.

    p.s: was die groß und klein buchstaben angeht. die sind unnütz außerhalb der arbeit oder bewerbungen veträge etc. im internet herrscht eh nahezu anarchie. schlimmer sind da die leute die 2 din a4 seiten raushämmern ohne punkt und komma, dazu noch 2000 völlig falsch geschriebener wörter oder einer satzbildung wo man das grausen bekommt. ob ein buchstabe groß oder klein ist, wayne! ist das selbe wort und verständlich xD

    allerdings. wenn ich einen text ins netz stelle welcher lang ist und mich mehr oder weniger repräsentieren soll, ja dann wird darauf geachtet xD in nem forum oder chat aber wayne. das ist die bequemlichkeit heutzutage. lieber schnell tippen als andauernd shift zu drücken.
     
  10. #10 Gladbacher, 30.09.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    435
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Aha, Zeitmangel ist die Ursache für die Missachtung der einfachsten Regeln der deutschen Muttersprache...der kleine Finger kann schon andere Dinge erledigen...;)
     
  11. #11 Crush4r, 30.09.2015
    Crush4r

    Crush4r Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2005er Mazda 6 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    nunja immerhin bin ich nicht zu doof sondern nur zu faul dafür :D
     
  12. #12 Gladbacher, 30.09.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    435
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das sehe ich auch so - Bequemlichkeit ist eine nette Umschreibung für Faulheit...;)
    Meine Meinung dazu ist, dass man auch in einem Forum die einfachsten Regeln einhalten sollte was die Sprache und die Rechtschreibung berifft. Aber das sieht halt jeder anders...und es gibt schlimmere Dinge.
    So, genug OT!
     
  13. #13 skymaster, 30.09.2015
    skymaster

    skymaster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    faulheit ist die quelle großen geistes, habe ich so aus dem Netz, nichtmal das www kann richtig schreiben! Bei solcher Ignoranz im Allgemeinen( meine jetzt nicht dich) sage ich nur, armes Land! Vielleicht bin ich auch etwas zu altmodisch, aber ich lese jeden meiner Beiträge nochmals zur Korrektur, natürlich bin auch ich nicht ohne Fehler!:!:
    Ich nehme an, der momentane Zustrom von Fachkräften wirds richten...

    OT Ende,

    LG Mario.
     
  14. #14 skymaster, 30.09.2015
    skymaster

    skymaster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    zurück zum Thema, im Prinzip kann es viele Ursachen haben:

    Förderdruck Spritpumpe, Poti Drosselklappe, diverse Sensoren oder einfach nur Masseproblem beim japanischen Schnellroster bzw. Kabelbruch. Fehler auslesen lassen, dann schaun wir weiter, die Autodoktoren...

    LG Mario.
     
  15. #15 Crush4r, 01.10.2015
    Crush4r

    Crush4r Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2005er Mazda 6 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Naja, die Werkstatt soll gut sein. Ich war bisher ja immer in einer Ford Werkstatt, da ich ja einen Ford hatte. Jetzt habe ich aber einen anderen gefunden welcher Ford UND Mazda Händler ist. Der hat bessere Bewertungen, und sollten diese zutreffen dann wird die Werkstatt das Problem wohl auch finden und beseitigen.

    Ist schon genial. Gibt es ein Problem am PC welches keiner kennt,... Ich finde immer auf Anhieb eine Lösung für dieses. Aber beim Auto bin ich echt Planlos xD
     
  16. #16 Gladbacher, 01.10.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    435
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi Crush,
    und ich habe gerade ein Problem am PC - Upgrade von Windows 7 auf Windows 10...:|
    Aber gut, gehört nicht hierher!
     
  17. #17 Crush4r, 01.10.2015
    Crush4r

    Crush4r Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2005er Mazda 6 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Ahoi. Habe dir mal eine PN reingehaun, denn für PC Diskussionen gibt es dann doch auch andere Foren xD
     
  18. #18 Crush4r, 07.10.2015
    Crush4r

    Crush4r Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2005er Mazda 6 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    update:

    Heute in der Inspektion gewesen. Fazit: Zündkerzen waren Asbach uralt. Habe ihm jetzt mal neue Spendieren Lassen. Denke mal bin jetzt erstmal ne weile fein raus. Die 10 Jahres Inspektion + Dichtungen+ Luftfilter + Frostschutz + Motoröl + Bremsflüssigkeit + Innenraumfilter + Ölfilter + Klima + Lichttest + Lampe für Standlicht ( oder so ) und letztendlich die neuen Glühkerzen. Als anmerkung war noch ich solle die Bremsen vorne demnächst neu machen. Allerdings hält die noch nen paar Tausend Kilometer. bedeutet für mich: hat noch bisschen Zeit!

    Von daher hat sich der Thread wohl erstmal erledigt^^
     
Thema: Mazda 6 Sport Batterieprobleme?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 batterie fehler

    ,
  2. batterie mazda 6 gg1

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 Sport Batterieprobleme? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 im "1-Jahres-Test"

    Mazda 3 im "1-Jahres-Test": Moin Gemeinde, vielleicht kennen es viele von euch schon aber es war eine Freude und ein Spaß mir mich, die beiden Teile mal...
  2. Integrierte Navigation via Mazda connect- Live Services

    Integrierte Navigation via Mazda connect- Live Services: Ich habe einen neuen M 6 Sport Combi Bj. 2019. Tolles Infosystem. Bei der integrierten Navi Software (Navteq) besteht leider nicht mehr die...
  3. Mazda2 (DJ) mazda 2 - keine Höchstgeschwindigkeit

    mazda 2 - keine Höchstgeschwindigkeit: Hallo Mazda-Freunde, nach meiner Vorstellung in der Newbie Ecke möchte ich euch über den festgestellten Mangel meines Mazdas 2 informieren. Ich...
  4. Ein Neuer aus Kaarst - Mazda 2

    Ein Neuer aus Kaarst - Mazda 2: Hallo, mein Name ist Robert und ich komme aus dem Städtchen Kaarst am Niederrhein. Für den Alltag habe ich mir vor 3 Wochen einen gebrauchten...
  5. Mazda 6 GY springt nicht an ! Impulsgeberrad fest? Ersatzteil?

    Mazda 6 GY springt nicht an ! Impulsgeberrad fest? Ersatzteil?: Hallo, weiß jemand ob das Impulsgeberrad (für den Nockenwellensensor) und das "Antriebsrad" für die Servopumpe vom Mazda 6 GY 2.0 121 PS auch in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden