Mazda 6 nicht mehr als Kombi

Diskutiere Mazda 6 nicht mehr als Kombi im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; War gerade mit meinem CX 5 zur 2. Inspektion und habe mich lange mit meinem fMH unterhalten kömnnen. Auf die Frage, wass denn neues von Mazda auf...

  1. #1 NeuerDreier, 02.02.2021
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.232
    Zustimmungen:
    892
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    War gerade mit meinem CX 5 zur 2. Inspektion und habe mich lange mit meinem fMH unterhalten kömnnen.

    Auf die Frage, wass denn neues von Mazda auf uns zukommen werde, kam dann u.a. der Hammer ...

    Der neue 6er kommt als Vollhybrid Limousine aber nicht mehr als Kombi.

    Deutschland sei der einzige Markt für den Kombi gewesen. Ansonsten würden nur Limousinen und SUVs verkauft.
     
  2. #2 SaxnPaule, 02.02.2021
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    634
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist leider nicht neu und war absehbar.
     
    tino27 gefällt das.
  3. Tischo

    Tischo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    159
    Auto:
    M6 GJ/GL Kizoku Intense
    Zweitwagen:
    Mini Clubmann JCW
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja gemunkelt wurde das ja schon länger :sad: Damit wird unser 6er wohl der letzte gewesen sein in der Familie, ich kann Limo-Kofferräume nich leiden, die kleinen Klappen sind einfach sinnfrei ..
     
  4. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.922
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Japp ist leider keine Seltenheit mehr und hört man fast überall!
    Nur mal so als Beispiel bei Ford haben sie auch den Mondeo Turnier eingestellt mit einer ähnlichen Begründung. Man stellt den gesamten Mondeo ein und führt anstatt dessen ein Hybrid SUV ein.
    Total Quatsch meiner Ansicht nach, weil gerade die großen Kombis echt unglaublich viel Ladevolumen haben wo kaum ein SUV so schnell ran kommt!
    Einen SUV hatten wir schon, wollten wir eigentlich keinen mehr...
     
  5. #5 michibeck1968, 02.02.2021
    michibeck1968

    michibeck1968 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    In Italien wurden 2019 prozentual neu zugelassen:
    - 46% Limousinen (2016: 54%)
    - 34% Crossover = hauptsächlich kleine/mittlere SUV's (2016: 18%)
    - 9% Offroader, davon 42 % große SUV's (2016: 8% und davon 26% große SUV's)
    - 4,9% Vans (2016: 7,5%)
    - 3,7% Kombis (2016: 9%)

    LEIDER haben die Marktstrategen Recht...und das nervt mich echt.
    Ich habe jetzt den insges. 7 Kombi, und das nicht nur wegen des Nutzwerts. Mir gefallen die auch.
    Mein nächster muß also gemäß der Chefetagen der Autohersteller eine 0815-Limo oder ein Kompakter SUV werden ?:motz: :schlag:
    Kommt Zeit, kommt Rat...
     
  6. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3.208
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX-7 / 2,2 MZR-CD / 173 PS (AWD)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mir haben Kombis auch immer besser gefallen ...
     
  7. #7 Bigteddy, 02.02.2021
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Ja schon, aber bekommt mittlerweile in manche Limos nahezu genauso viel rein wie in einen Kombi. Zugegeben, das mag noch nicht bei jedem Hersteller und allen Modellen so sein, aber ist dennoch schon erwerblich.

    Ich nehme z.B. meine Arbeitskollegin mit ihren zwei kleinen Kindern als Beispiel: die wird sich hüten einen Kombi zu kaufen, Sie und ihr Mann fahren schon immer Limos, Kinder hin, Kinder her. Und teilweise verstehe ich das sogar...
     
  8. #8 Skyactiv Ox, 02.02.2021
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    392
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
    Finde ich schade. Ich mag meine Limo, aber als Halter eines mittelgroßen Hundes ist ein Kombi schon praktischer.....

    Vermute dass sich in DE der 6er ohne die Kombiversion schwertun wird bei den Verkäufen, trotz 6 Zylindern. Schade.
     
    Tischo, 2000tribute und 3bkDriver gefällt das.
  9. #9 3bkDriver, 02.02.2021
    3bkDriver

    3bkDriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    511
    Auto:
    BMW 330i e91
    Zweitwagen:
    Peugeot 206 cc 2.0
    Naja, pack mal ne Hundebox in die Limo.. :cheesy:

    Find ich auch sehr schade, aber wenn viele keine Kombis mehr anbieten werden setzen die, welche noch Kombis anbieten, dafür wieder mehr davon ab. Kann die Entwicklung auch nicht wirklich nachvollziehen, wir werden auf alle Fälle noch ne Weile bei nem Kombi bleiben.
     
    Skyactiv Ox gefällt das.
  10. #10 3bkDriver, 02.02.2021
    3bkDriver

    3bkDriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    511
    Auto:
    BMW 330i e91
    Zweitwagen:
    Peugeot 206 cc 2.0
    ...da hatten wir den selben Gedanken @Skyactiv Ox :)
     
    Skyactiv Ox gefällt das.
  11. #11 Skyactiv Ox, 02.02.2021
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    392
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
    Hyundai bietet zum Beispiel den I30 nach wie vor als klassischen Kombi an, außerdem als normalen 5Türer UND als Fastback.
    Klar, ist eher Mazda 3 als Mazda 6-Größe.

    Aber zum Beispiel dorthin könnten Käufer abwandern...
     
  12. #12 2000tribute, 02.02.2021
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.550
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...so wird´s kommen. Aktuell werden in DE mehr Lamborghini verkauft, als 6er mit Stufe. Sagen wir mal so - er wird "Höchstexclusiv".
    ...und das obwohl Mazda richtig schöne Stufen bauen kann - siehe BP-Fastback (und auch hier ein rel. geringer Anteil am Verkauf).
     
  13. Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    101
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    Den Kombi fand ich besonders optisch immer sehr ansprechend. Außerdem sieht man hier deutlich mehr Kombis wie Limousinen.
    Nun ja, wir sind eben ein recht kleiner Markt.
     
    Skyactiv Ox gefällt das.
  14. #14 SaxnPaule, 02.02.2021
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    634
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich find den 6er als Limo auch sexy, aber als Kombi deutlich praktischer.

    Ist ja bei vielen Marken so, dass die Mittelklasse komplett gestrichen und durch nen SUV ersetzt wurde. Accord, Avensis, Mondeo.

    Toyota hat ja wenigstens noch den Corolla mit jetzt verlängertem Radstand als Kombi und Avensis Ersatz im Angebot. Leider ohne Motor.
    Bei Honda gibt's nur noch den Civic als Kombi und bei Ford den Focus. Aber wie es schon gesagt wurde, spielt Deutschland in Hinblick auf den weltweiten Absatz keine Rolle.

    Die Vertreter und Flotten Kombis sind immer aus dem VAG Konzern, daher wirds da auch weiter Kombis geben. Und über kurz oder lang, wird man wohl dahin wechseln müssen, wenn man einen Kombi mit Platz möchte. Der Oktavia RS ist lächerlich günstig in Anschaffung und Unterhalt. Dafür sieht man ihn aber auch an jeder Ecke.

    Darüber wird es für den preisbewussten Normal- bis Besserverdiener schon schwierig mit nem Neuwagen, wenn man nicht mit Kredit kaufen möchte. Ein A6 als Neuwagen ohne Kredit bleibt dann nur noch den Gutbetuchten. Selbst auf Raten sind die Dinger einfach unverhältnismäßig teuer.
     
    Tischo, 3bkDriver und Sauerland gefällt das.
  15. #15 Skyactiv Ox, 03.02.2021
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    392
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
    ...genau deswegen fahre ich den BP Fastback ;-)

    Übrigens bislang als EINZIGER Kunde bei meinem (kleinen) Mazda Autohaus....sonst wurden nur 5Türer verkauft.
     
  16. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.922
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Richtig definitiv praktischer! Ich kann das beim aktuellen Mondeo gut vergleichen. Mir wurde irgendwann auch vom Freundlichen erzählt das der Mondeo eingestellt wird und mit der Begründung das der Focus ja mittlerweile fast genauso groß ist als Kombi! Pustekuchen habs verglichen, da liegen echt Welten dazwischen vom Platzangebot vorne und hinten her.
    Das Argument mit den Absatzzahlen zieht da natürlich schon eher, aber die "Ausrede" das die Größen mittlerweile identisch sind hinkt doch echt stark!
     
  17. Tischo

    Tischo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    159
    Auto:
    M6 GJ/GL Kizoku Intense
    Zweitwagen:
    Mini Clubmann JCW
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das seh ich auch so. Und durch meine Erfahrungen durch Firmenwagen und Freundeskreis würde ich privat weder zu Ford, Hyundai und erst Recht nicht VAG inkl. Audi wechseln. Die Toyotas sehen mit zu sehr nach Matchbox aus und Honda kann froh sein, wenn sie in 5 Jahren überhaupt noch Autos in Deutschland verkaufen, da macht ja ein Händler nach dem anderen zu, zumindest in Berlin und Brandenburg. Ein Glück ist unser Kombi noch nicht alt und bestens ausgestattet, da können wir wenigstens noch so viele Jahre mit fahren bis man in Berlin eh nur noch mit dem Lastenfahrrad unterwegs sein darf. :mrgreen:
     
    Nadinka, Skyactiv Ox und Matti_A gefällt das.
  18. s-ok

    s-ok Einsteiger

    Dabei seit:
    23.11.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    22
    Das theoretische Ladevolumen ist nur zweitrangig. Ich formuliere das mal so: Was nützt einem ein riesiges Lagenhaus, wenn der Eingang eine Katzenklappe ist.
    Das Problem bei Limos sind die kleinen und verwinkelten Kofferraumklappen. Sobald mal etwas sperriges Einladen will, hat man Probleme auch wenn's theoretisch reinpassen sollte. Meine Regel für mein Auto lautet: Ich muss ein Fahrrad relativ problemlos einladen können.

    Beim 6er hat mich schon vor ein paar Jahren gestört, das sie den 5-Türen gestrichen haben. Der war für mich das Beste aus beiden Welten. Ausreichend Ladevolumen,
    bei großer Kofferraumklappe und die sportliche Optik einer Limo...Als 4-Türer finde ich den 6er einfach unattraktiv (nicht die Optik, sondern das Paket).
    Außerdem ist die Limo nochmal 9cm länger als der Kombi, dadurch wird er leider noch unpraktischer, besonders in der Stadt...Thema Parkplatz
     
  19. #19 driver626, 04.02.2021
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.866
    Zustimmungen:
    312
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Und genau deshalb läuft mein 2010er-GH-Fließheck auch bis der TÜV uns scheidet!
    Es gibt aktuell einfach keine Alternative zu ihm.

    Das traurigste an der Limousinen-Misere ist: die Heckscheiben beim 4-türer sind inzwischen flacher als sie es bei vielen 5-türern waren.
    Würde beim 3-BP-Fastback die Heckscheibe mit öffnen: das wäre mein nächstes Auto!
    Warum kann Hyundai (i30 Fastback) das, aber ander Hersteller nicht?

    Andererseits:
    Wenn ich lese dass sogar der Passat tlw. eingestellt werden soll und das verbleibende von Skoda konstruiert und gebaut werden soll.

    Das haben wir von unserem SUV-Wahn, der einfach nur die Umwelt unnötig belastet.
    Ein SUV wird nie so effizient wie eine Limousine sein und den Platz eines (gut konstruierten) Kombis erreichen..
     
  20. #20 NeuerDreier, 04.02.2021
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.232
    Zustimmungen:
    892
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nichts gegen SUVs :motz:

    Für manche Menschen sind die tiefen Einstiege und Sitzpositionen einfach nicht optimal. :winke:
     
Thema:

Mazda 6 nicht mehr als Kombi

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 nicht mehr als Kombi - Ähnliche Themen

  1. Mazda 323 GLX Sedan von 1994 springt nicht mehr an. Kein Zuendfunke

    Mazda 323 GLX Sedan von 1994 springt nicht mehr an. Kein Zuendfunke: bin letzte Woche liegen geblieben. Motor ist an der Kreuzung ausgegangen und konnte ihn danach nicht mehr starten.. Anlasser dreht.. Hab kurz nen...
  2. Mehr Sound beim Mazda 3 BP (G)?

    Mehr Sound beim Mazda 3 BP (G)?: Hallo, fahre seit Juli letzten Jahres meinen Mazda 3 BP Skyactive-G. Ich hätte gerne einen etwas kernigeren Sound. Nun leider finde ich nicht...
  3. Mazda 2 Tagfahrlicht LED geht nicht mehr

    Mazda 2 Tagfahrlicht LED geht nicht mehr: Hallo ihr Lieben, ich habe einmal eine Frage: bei meinem Mazda 2 (2016, Diesel, 105 PS, Sports-Line) geht das LED-Tagfahrlicht auf der...
  4. Premacy (CP) Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr

    Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr: Hallo grüß euch, Der Wagen meines Vaters kühlt auf einmal nicht mehr. Durch Zufall hab ich unterm Auto Riesen Pfützen Kühlwasser gesehen sonst...
  5. Mazda 5 Fenster geht nicht mehr ganz zu

    Mazda 5 Fenster geht nicht mehr ganz zu: Hallo, heute ging plötzlich während der Fahrt das Beifahrerfenster etwas auf ohne das ein Knopf gedrückt wurde. Ich kann das Fenster runter und...