Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart

Diskutiere Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Sehr seltsam? Dann musst Du jetzt wohl immer etwas längere Päuschen machen, wenn Du auf Tour bist. :confused:

  1. #21 Skyhessen, 30.01.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    1.588
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Sehr seltsam? Dann musst Du jetzt wohl immer etwas längere Päuschen machen, wenn Du auf Tour bist. :confused:
     
  2. Wurst

    Wurst Einsteiger

    Dabei seit:
    06.01.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    @hans.o Wie erwartet :-( Ich erwarte auch leider nicht, dass es eine Lösung geben wird. Wahrscheich ein SW Problem bei der Reinitialisierung des GPS Sensors in Verbindung mit niedriger Spannung. Kannst ja mal eine externe Stromquelle anschließen, die immer 13,8 V liefert, auch beim Motorstart und in der Motor-aus Phase.

    Auto komplett abschalten und Zündung aus reicht häufig aus.

    Problem ist vor allem bei: Zündung bleibt an aber Motor ist aus. Beim Automatikfahrzeug auf N schalten und den Motor abschalten. Dann wieder starten und das GPSProblem ist da.
     
  3. #23 Pinkamena, 31.01.2020
    Pinkamena

    Pinkamena Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    198
    Auto:
    Mazda2 (2020) „Akari“
    KFZ-Kennzeichen:
    Hört sich an als würde die Software den GPS-Atlas verlieren und neu aufbauen müssen. Das dauert so 5-30min je nach CPU und Empfangssituation.
     
  4. Wurst

    Wurst Einsteiger

    Dabei seit:
    06.01.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Nicht ganz. Nach einem Fahrzeugneustart (Zündung aus und wieder an) läuft ja alles sofort wieder.
     
  5. #25 tomcat69, 06.10.2020
    tomcat69

    tomcat69

    Dabei seit:
    06.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Skyactiv-G 194PS Automatik
    Frage: Wie wurde das Problem gelöst??? Bei mir besteht es seit Kauf des Autos und es wird immer etwas ausprobiert, aber es wird sogar schlimmer! Das Problem besteht weiterhin und hat sogar Auswirkung auf die Verkehrszeichenerkennung, diese spinnt nun ebenfalls. Der Mazda Techniker hat lediglich eine Wertminderung in Aussicht gestellt, falls Mazda das Problem nicht beheben kann. Ein Vorführwagen Mazda 6 des Autohauses zeigt wohl zudem die gleichen Symptome... Mazda weiß es wohl selbst nicht, wo das Problem liegt!
    Madza 6 Kombi Sports Line Automatik 2.5l 194PS Benziner, EZ 05/2019 (Bose, Leder, Glasschiebdach)
     
  6. hans.o

    hans.o Einsteiger

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda6 SK SKYACTIV-D 184 AWD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,
    ich habe vor ein paar Tagen eine neue Software eingespielt bekommen.
    Mit der alten (,335) hatte ich auch massive Probleme mit der Verkehrszeichenerkennung. Das ist mit der neuen (ich weiss jetzt die Versionsnummer nicht genau, aber ich glaube .356) scheint das wieder besser zu gehen.
    Beim Naviproblem bin ich noch nicht zum reproduzieren dazugekommen, schaut aber auf den ersten Blick auch besser aus.
    Das Problem liegt anscheinend an einer Kombi aus fehlerhaften Steuergerät und schlecht programmierter Software, wobei jetzt nach über zwei Jahren langsam Besserung in der Software einkehrt....
    Ich geb noch Bescheid, ob das Naviproblem jetzt noch auftritt..
    viele Grüße
    Hans
     
  7. #27 tomcat69, 06.10.2020
    tomcat69

    tomcat69

    Dabei seit:
    06.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Skyactiv-G 194PS Automatik
    Ich habe die .367 drauf, aber damit ist es wohl noch schlimmer geworden... :-( Das Problem tritt nun täglich mehrfach auf, immer wenn ich anhalte, das Auto aber nicht abschließe, z.B. wenn man im Auto auf jemanden wartet oder jemanden irgendwo absetzt und dafür (um z.B. den Kofferraum zu öffnen) den Motor abstellt. Dann sind Navi und Verkehrszeichenerkennung (d.h. die hinterlegte Höchstgeschwindigkeit) einen einzige Katastrophe, ursächlich für beides scheint zu sein, dass das Navi die Position und die Richtung nicht findet und somit ständig neu berechnet ... das hört von allein auch nicht mehr auf! Man muss das Auto abstellen und verriegeln und verlassen. (oder das Navi per 3 Knopf Reset neu starten) Das ist alles ein Albtraum und es wird immer schlimmer, das GPS zeigt immer genügend Satelliten (8-13 grüne) an.
     
  8. Freed

    Freed Einsteiger

    Dabei seit:
    23.04.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GL 2.5L 194PS Signature Line 12/2018
    Moin. Ich hab das problem auch. nicht täglich, aber öfter.
    Lässt sich reproduzieren in dem man bei laufendem Motor die Route eingibt, dann losfährt und irgendwann ne Pause macht, z.b. Tanke, oder man macht nur die Zündung an, gibt schonmal ne Route ein (man will gleich los aber nicht die Karre die ganze Zeit lauzfen lassen), drückt aber nicht auf "Los". Wenn man dann die Zündung aus macht und nach < 5 Minuten den Motor startet rastest das Dign auch aus. Entweder dreht sich das wie blöde im Kreis, dann kann man im Navi auch nix mehr bedienen, oder es hängt immer auf anderen Strasse rum.

    Wie geht denn der 3 Tasten-Reset-Move?
     
  9. #29 tomcat69, 09.10.2020
    tomcat69

    tomcat69

    Dabei seit:
    06.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Skyactiv-G 194PS Automatik
    MZD Connect reboot mittels "Zurück + Nav + Mute" ca. 10 Sekunden lang gleichzeitig gedrückt zu halten, dann startet das Navi neu und alles geht wieder (bis zum nächsten Stop), das dauert ca. 1-2 Minuten.
     
  10. hans.o

    hans.o Einsteiger

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda6 SK SKYACTIV-D 184 AWD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,
    hatte es heute trotz neuester Software wieder:
    ca. 10 min gefahren, dann kurzer Stopp, im Anschluss fängt sich das Navi nicht mehr (auch nicht nach einer halben Stunde).
    Viele Grüße
    Hans
     
  11. Freed

    Freed Einsteiger

    Dabei seit:
    23.04.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GL 2.5L 194PS Signature Line 12/2018
    Haste mal das Ziel gewechselt?
    Ich hatte letztes Wochenende die Erfahrung gemacht, das bei Eingabe eines anderesn Ziels, hatte einfach während der Fahrt eins aus den Letzten ausgewhält, das Navi nicht gespackt hat. Bin zwar weiter auf der autobahn geblieben, und es hangelte sich dann von Ausfahrt zu Ausfahrt und wollte daraus, aber es wwar immer auf der Autobahn.
    Dann auf das ursprüngliche Ziel zurück gewechaselt und es hing wieder ständig auf den Strassen neben der Autobahn.
     
  12. #32 tomcat69, 09.10.2020
    tomcat69

    tomcat69

    Dabei seit:
    06.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Skyactiv-G 194PS Automatik
    Bei mir hilft ein Zielwechsel nicht. Das Navi spinnt (dreht usw.) sogar ganz ohne Navigation, d.h. in der Kartenansicht. Zudem führt es dazu, dass in der Folge die Verkehrszeichen für die zulässige Höchstgeschwindigkeit munter und in sehr schneller Folge wechseln, da das System diese Informationen aus der Navikarte zieht und somit das (fälschlicherweise) anzeigt, wo es gerade meint zu sein. Auf einer Landstraße (70/80/100) km/h, die Seitenstraßen zu einem Ort hat (Tempo 30 bzw. 50 km/h), führt das dann dazu, dass die Zahlen in der Anzeige und im OSD wild umher wechseln, völliges Chaos! Das ist wie im schlechten Film!!!
     
  13. Freed

    Freed Einsteiger

    Dabei seit:
    23.04.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GL 2.5L 194PS Signature Line 12/2018
    Hast du denn immer "nur" Drehen der Karte, oder auch das das Navi ständig auf den Strassen neben deinem Fahrweg hängt?
    Lustig wars am Wochenende auf der A4 von Köln Richtung Osten. 2 Mazda mit Wohnwagen, ein M6 von 12/2018 und ein CX5 von 04/2018. Im CX5 keine Probleme, im M6 hing das Ding die ganze Zeit neben der Autobahn
     
  14. #34 tomcat69, 09.10.2020
    tomcat69

    tomcat69

    Dabei seit:
    06.10.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Skyactiv-G 194PS Automatik
    Bei mir passiert beides und teilweise läuft der Pfeil neben der Straße sogar in der entgegengesetzten Richtung!!! Es ist ganz irre, meist springt der Pfeil dann wieder anderswo hin und die Karte dreht und das Navi berechnet die Route neu und spricht dazu, sehr nervig... Das kann man nur durch einen Reset beenden, oder das Auto abstellen und verriegeln und etwas warten, das führt wohl intern auch zu einem Neustart.
     
  15. hans.o

    hans.o Einsteiger

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda6 SK SKYACTIV-D 184 AWD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,
    dass die Anzeige des Navis immer ständig neben der Strasse ist, hatte ich früher. Nach Austausch des Steuergeräts und der Navi-Antenne hat sich das etwas verbessert.
    Das „Drehen“ der Karte passiert bei mir auch in der Kartenansicht ohne Navigation, sobald der Motor kurz aus ist. Das hat dann natürlich - wie bereits weiter oben beschrieben - auch Auswirkungen auf die Verkehrszeichenerkennung, welche dann auf der Autobahn schon mal eine max. Geschwindigkeit von 5Km/h anzeigt. Ist leider alles ziemlich unbrauchbar. Selbst wenn man mit Google Maps über Android Auto Navigiert, hat man immer noch den Mist mit den falschen Verkehrszeichen; und diese Anzeige lässt sich leider auch nicht deaktivieren....
    Ich werde da die nächsten Wochen noch mal eine weitere Runde mit dem Mazda-Händler drehen...auch wenn ich nicht die Hoffnung habe, dass das Problem von Mazda gelöst wird....aber einfach aufgeben will ich da auch nicht.
    Hans
     
Thema:

Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart - Ähnliche Themen

  1. mazda navi länderliste leer

    mazda navi länderliste leer: Hallo, habe mein Kartenmaterial über die Toolbox geladen. Europa ausgewählt. Im Fahrzeug Karte eingelegt...nur grauer Hintergrund; Länderliste...
  2. Mazda Navi TomTom NVA-SD 8110 live: TMC ?

    Mazda Navi TomTom NVA-SD 8110 live: TMC ?: Hallo, weiß denn jemand ob das im einigen Mazda verbaute Navisystem TomTom NVA-SD 8110 live TMC kann. Oder muss man sich für aktuelle...
  3. ARAT Navi Halter Mazda 5 CR19 Mazda5 für Garmin und Universal

    ARAT Navi Halter Mazda 5 CR19 Mazda5 für Garmin und Universal: Verkaufe hier einen gebrauchten Navi Halter von ARAT. Dieser Halter passt nur für den Mazda5 CR19 (Van). Der Halter wird oben am Radio und...
  4. Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten

    Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten: Hallo zusammen. Ich habe ein original Navi 2009 bei eBay gefunden. Meine Frage ist, ob man es mit meinem 2011er kompatibel ist. Der Meister aus...
  5. Mazda 3 (BP) Mazda 3 BP Navi Update ?

    Mazda 3 BP Navi Update ?: Hallo Gemeinde, hat schon jemand ein Lösung um die Navisoftware vom BP zu aktualisieren? Bin offen für Vorschläge.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden