mazda 6 mps stillgelegt

Diskutiere mazda 6 mps stillgelegt im Mazda 6 MPS Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; halöchen hab mein mazda über´n winter stillgelegt um ein bisschen was dran zu machen. und jetzt wollte ich fragen was ich zu beachten habe ?...

  1. #1 M"PS" junkie, 15.12.2009
    M"PS" junkie

    M"PS" junkie Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 MPS
    halöchen
    hab mein mazda über´n winter stillgelegt um ein bisschen was dran zu machen.
    und jetzt wollte ich fragen was ich zu beachten habe ?
    Kann es mir passieren wenn ig die batterie abklemme das mein steuergerät schaden davon tragt oder das ich wieder zum mazda händler muss um meine zv
    anzulernen ?
    Reicht es wenn ich den ölwechsel direct nach dem wieder inbetriebnehmen des fahrzeuges durchführe ?
    vielen dank schon im vorraus :)
     
  2. solblo

    solblo Guest

    Ölwechsel vor dem Stilllegen machen. Wenn Motoröl im Betrieb ist, bilden sich bestimmte Säuren im Öl, die bei längerer Standzeit Metalle angreifen können. Vllt. noch nen kleiner Schluck Spiritus in den Tank, um Wasser zu binden.

    Die Batterie sollte keine Probleme machen. Wenn Autos langezeit beim Händler stehen und nicht verkauft werden können, stehen die Dinger ja auch entweder ohne da, oder mit aber komplett entleert.

    Eventuell Reifendruck nen bissle erhöhen, wenn die dran beleiben sollten.
     
  3. #3 turbo91, 15.12.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    unsinn, Ölwechsle auf keinen Fall vorher machen das macht ausserem auch garkeinen Sinn, Ölwechsel macht man zum Anfang der neuen Saison.

    Spiritus in Tank ist auch blödsinn, einfach Volltanken und fertig, da bildet sich bei einem intakten Fahrzeug kein Wasser (wo solls denn herkommen?).

    Reifenluftdruck kannste erhöhen, empfehle dir aber eher ein pa schrott reifen oder felgen zu besorgen auf die du die karre stellen kannst, denn sonst sind deine Sommerreifen im arsch nächste Saison (oder eckig).

    Batterieabklemmen kann man machen muss man aber nicht, wenn dein Fahrzeug nirgendswo Kriechstrom verursacht oder defekt ist passiert nichts.

    Es gibt eine Sache über die sich die Leute streiten, die einen lassen das Fzg. einmal im Monat laufen (d.h. bis er richtig auf Temperatur ist) also ca. 2 Std. laufen lassen, die anderen fahren aufm Hof ein wenig hin und her damit alle Teile bewegt werden etc. Meiner Meinung nach ist der Verschleiß der gleiche und wenn du ihn einfach nur stehen lässt ohne bewegung und laufen lassen ist auch okay, wichtig ist im Sommer dann alle Flüssigkeiten zu wechseln, bzw. aufjedenfall Ölwechsel machen, Bremsflüssigkeit ist empfehlenswert (mache ich jedenfalls immer, liegt aber eher daran das ich das eh alle 2 monate mache ^^ wegen renneinsätze).

    Alle Türgummis schön einfetten.

    gruß
     
  4. solblo

    solblo Guest

    Warum sollte das Ölwechseln vor dem Einwintern keinen Sinn machen???

    Hab das mal gegooglt
    So kenn ich das auch. Durch die Säuren kann es zu Problemen kommen, kann, muss nicht. Auch entsprechende Feuchtigkeit im Öl (wenn der Motor vorher nicht nochmal ordentlich warm gefahren wurde). Was anderes wäre es halt, wenn er die Möglichkeit hat, hin und wieder den Motor mal tuckern zu lassen.

    Zum Sprit : Durch Feuchtigkeit?! Kondenswasser?! Tankbelüftung? Ein Tank ist ja bei einem intakten Fahrzeug schließlich nicht luftdicht. Was auch nen Problem ist, grade bei Moppeds ist der Restkraftstoff in Schwimmerkammer z.B. (das der MPS das net hat ist mir klar). Der Kraftstoff harzt nach einiger Zeit und kann entsprechend Teile zusetzen.

    Wie lange soll der denn Schlafen? Wenn wir hier über 3 Monate reden isses alles eher Kinderkram.
     
  5. #5 M"PS" junkie, 16.12.2009
    M"PS" junkie

    M"PS" junkie Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 MPS
    danke für die hilfreichen antworten 8)
    er soll 5 monate stehen. ich habe die möglichkeit ihn laufen zu lassen.
    und nächste saison werde ich sowieso alle öle wechseln.
    und mit der bremsflüssigkeit werde ich testen bei welcher temperatur der
    siede punkt liegt, bevor ig sie rausschmeiße aber trotzdem danke :)
     
  6. BenKo

    BenKo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    5 Monate sollten doch kein Problem darstellen.
    Wenn du den hin und wieder auch mal anschmeißt, dann erst recht nicht.

    Würde ihn allerdings nicht auf den Reifen so stehen lassen. 5 Monate auf einen Fleck ist nicht optimal für die heutigen Pneus.
    Anders sehe es aus, wenn du den nicht nur anmachen sondern auch hin und wieder mal ein Stück fahren kannst. Dann brauchst ja eigentlich nix beachten.
     
  7. #7 turbo91, 16.12.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    Mache das mit dem Ölwechsel jetzt seit 2 Jahren so und gab nie Probleme, wechsel das Öl (wegen Renneinsätze) nach jedem Rennen und das letzte Öl bleibt über Winter drin, hatte den Motor seitdem auch schon 1 komplett auf und alles bestens.

    Das gleiche gilt für Tank, volltanken reicht eigentlich.
     
  8. #8 mellissengeist, 16.12.2009
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Also ich hab das auch so mal gelernt, dass man ein Fahrzeug, wenn es länger stehen soll, vorher Ölwechsel macht und so dann abstellt.
     
  9. solblo

    solblo Guest

    Mhh... soll jeder nehmen wie er mag. Wäre ja nur sinnvoll, wenn ich eh was an dem Motor/Auto mache, gleich Öl abzulassen. Außerdem hab ich dann zum Saisonstart alles fertig, und kann gleich los.

    Mach wie du willst :D
     
  10. #10 turbo91, 17.12.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    Wer garantiert dir das du mit dem neuen Öl was lange steht keine Probleme bekommst ;-) ?
     
  11. solblo

    solblo Guest

    Ja was soll denn bei neuem Öl passieren? Bei alten Öl ist es halt so, das durch chemische Prozesse im Öl Säuren entstehen, die im neuen nicht vorhanden sind.
     
  12. #12 turbo91, 19.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
  13. Gast

    Gast Guest

    Hatte mal in der anleitung (Handbuch) gelesen , nicht bei der Mazda , viel früher aber bei welchem Marke das war weiss ich nicht mehr:

    Also hersteller hat empfehlen öl abzulassen , eventuell mit geeigneten öl spühlen , und motor leer stehen lassen, öl direkt wieder vor der inbetriebnahme wieder auffühlen.

    Auto einfach auf böcke stehen lassen an der karosserie vorgegebene stellen für die hebebühne , so dass die achsen samt räder frei hängen können.

    Gummis, gelenke etc einfetten , achsteile mit diesel einpinseln (Stand in der einleitung!)

    Volltanken (!).

    Batterie abklemmen bzw entfernen.

    Auf mehr kann i nicht mehr erinnern , ist schon eine weile her.

    Hab nie angewendet , war nie nötig, vielleicht könnt ihr damit was anfangen.

    Gruss JJ
     
  14. #14 turbo91, 19.12.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    interessant, kenne aber niemanden der es so macht und alle autos fahrn noch ohne probleme ^^
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Um ehrlich gesagt ich kenne überhaupt niemandem die sowas macht.

    Die fahren alle ihrem auto voll in die winter durch.

    Wollte bloss erwähnen.
     
  16. #16 turbo91, 20.12.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    Theoretisch kannst du mit den Autos ab Bj. 2002 egal welche Marke auch problemlos fahren. Aber wenn du ein eher älteres Fahrzeug hast, was dazu auch noch einen gewissen seltenheitsgrad hat, wie meiner z.B. Bj. 91 (innerhalb von 7 Monaten komplett restauriert) ca. 95 Stk. in Deutschland (die meisten im misserablen Zustand) dann sollte man es doch in erwägung ziehen ein Saisonkennzeichen zu wählen, wenn man länger was davon haben will.
     
  17. solblo

    solblo Guest

    Das durchspülen und wieder ablassen empfiehlt sich bei sehr langen Ruhezeiten.

    Letztenendes : Batterie abklemmen, Reifen wenn möglich entlasten, Ölwechsel machen oder nicht.
    Denke damit ist alles gesagt worden.
     
Thema:

mazda 6 mps stillgelegt

Die Seite wird geladen...

mazda 6 mps stillgelegt - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!

    Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!: HILLLFFEEEEE Hallo Liebe Mazda Freunde, Diesel Modell CR 143 PS Bj 2008 das Auto steht noch immer in der Werksatt. Bis jetzt haben die die...
  2. Mazda3 (BM) Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen

    Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen: Hallo, war heute beim TÜV und habe keine Bescheinigung bekommen (einmal wegen Bremsen und einmal wegen Rädern / Tieferlegung). Daher jetzt meine...
  3. Mazda3 (BM) Mazda 3 Tankvolumen

    Mazda 3 Tankvolumen: Hallo lieber Forennutzer, ich komme mal direkt zur Sache. Ich habe einen Mazda 3 G-165 Bj. 2017 der lt. Fahrzeugschein und Wikipedia ein...
  4. Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED

    Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und dies ist mein erster Beitrag. Da ich sehr viel im Dunkeln unterwegs bin, überlege ich, Abblend-,...
  5. KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!

    KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!: Ich biete hier einen originalen Selective KeyShell aus Japan in der Farbe Magmarot an. Der Artikel ist völlig neu und unbenutzt. Passend für die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden