Mazda 6 Motorschaden

Diskutiere Mazda 6 Motorschaden im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; hallo zusammen ich bin neu hier, bin oder war ein absoluter Mazda Fan und hab direkt ne dicke Frage wir fahren mehrere Mazdas , zwei...

benno

hallo zusammen

ich bin neu hier,
bin oder war ein absoluter Mazda Fan und hab direkt ne dicke Frage

wir fahren mehrere Mazdas , zwei davon sind 6er 2,3liter Benziner Bj 2006
und Bj 2003
bei dem 2003er ist der Motor platt .
4 te Kolben hat nen Schaden . Pleuellager ist hin

wir sind seid langem mit dem Wagen in der Werkstatt gewesen
weil er im 2, Jahr schon sehr erhöhten Ölverbrauch zeigte
dazu kamen im 3,Jahr Motorgeräusche die nie lokalisiert wurden.
Wir wurden immer beruhigt bis ........ die Garantie um ist
Das Ergebnis wird teuer weil nicht nur der Block neu muß sondern auch das
Steurgerät.


habt ihr schon öfter von diesem Problem gehört ?
was ratet ihr mir?

Benno
 
#
schau mal hier: Mazda 6 Motorschaden. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.579
Zustimmungen
222
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Such mal hier da hatte ich was über einen Motorschaden gelesen, weis aber nicht mehr welcher Motor es war.
Aber prinzipiell muss ein Motor heute mindestens 100000 km halten. Dies meinte mein Werkstatt Meister und auch die Deutsche Rechtssprechung. Auch außerhalb der Garantie. Nur sollten die Wartungsintervalle einigermaßen eingehalten werden. Gerichtsurteile fallen in solchen Fällen meist zu Gunsten des Fahrzeugbesitzers aus.

Außerdem hast du das ja mehrfach bemängelt, damit dürfte auch klar sein das der Fehler sich schon vorher Angekündigt hat. Wenn deine Werkstatt mit der Fehlerbeschreibung nichts anfangen kann oder will ist doch nicht deine Schuld.

Ich würde mit der Werkstatt bzw. mit Mazda nochmal darüber sprechen, ansonsten mal bei einem Anwalt nachfragen wie das genau aussieht.
Vorteilhaft wär wenn du die angezeigten Mängel schriftlich in Form des Werkstattauftrages noch hast.
 
Zuletzt bearbeitet:

benno

hi markus

danke für die Antwort. seh es auch so nicht meine Schuld.

die Inspektionen sind alle ordnungsgemäß gemacht worden. wir haben den Ölstand immer kontrolliert .
zusätzlich war er mind. 3x in der Werkstatt .

Mazda will sich mit 50% der Kosten beteidigen .
habe leider keine Protokolle weil alles innerhalb der Garantie bearbeitet wurde.
werde bei der Werkstatt diese aber anfordern und damit zum Anwalt gehen und mir Rat holen

werde mal deinen Tip nutzen und weiter lesen wie es anderen ergangen ist.
ich bin nämlich echt sauer und entäuscht

was ich in meinem ersten Posting nicht direkt gesagt hatte ist folgendes:

unserer 6er Bj. 2006 hatte bei 8000km einen Motorplatzer auch wegen
Pleuelschaden


das habe ich bis dato immer als Einzelfall behandelt

geht leider nicht mehr

benno
 
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.579
Zustimmungen
222
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Wieso hast du keine Auftragsbestätigung?
Die habe ich bis jetzt immer bekommen ob Garantie oder nicht.
Wenn ich einen Mangel hatte oder ein Ersatzteil bestellt habe musste ich den Auftrag unterschreiben und da steht auch drauf was ich bemängelt habe.
 

benno

hi markus

nenn es blauäugig ( man kennt den Händler ja)

haben Auftragsbestätigung unterschrieben aber keine Durschriften bekommen

haben keine Fehlerprotokolle zu Gesicht bekommen oder mit bekommen

benno
 
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.579
Zustimmungen
222
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Trau keinem Händler weiter als du ihn werfen kannst.:)
 

M6-Diesel

Neuling
Dabei seit
09.05.2007
Beiträge
84
Zustimmungen
0
Ort
Da wo es schön ist - Nümbrecht
Auto
M6 2.0 Diesel 143 PS DPF MY07 Aktive Plus
KFZ-Kennzeichen
Kenn ich von Mercedes auch nicht anders. Kulanzantrag bzw. den genehmigten Auftrag unterschrieben und keine Kopie bekommen. Als ich die mal haben wollte, sagte man mir das mir keine zustände, weil ja Kulanzauftrag und kein von mir bezahlter Auftrag. Daher hab ich nie was schriftliches bekommen um z.B. später die Schäden und Fehler des Wagens zu Dokumentieren.

Warum sollte das dann bei Mazda anders sein :?

Gruß

Thorsten
 

skibaer12mh

Neuling
Dabei seit
27.08.2006
Beiträge
50
Zustimmungen
0
Hallo Leute,

ich habe bei meinem jetzigen Händler immer eine Auftragsbestätigung ( leider schon 12 mal in 2 Jahren )bekommen, das gehört sich so.
Bei einem anderen freundlichen der jetzt dicht gemacht hat war das auch gang und gebe das man nichts bekommt, mein neuer sagt er muß das so machen und gibt mir auch immer eine Kopie.
 
Thema:

Mazda 6 Motorschaden

Mazda 6 Motorschaden - Ähnliche Themen

möglicher Motorschaden -> Mazda 6 GH MZR 2.2 185 PS: Hallo, nun hat es möglicherweise auch mich erwischt :( Kurz zu den Fahrzeugdaten: M6 GH, Baujahr 2009 mit 93 000 km. Heute in der Früh habe...
Motorschaden: Hallo zusammen Ich muss mal Luft machen. Ich fahre einen Mazda 6 Diesel Bj. 2007. Am Freitag den 17 Dezember 2010 habe ich in Füssen geheiratet...
Michels Weg zum Mazda 6: MOin Moin... ich heiße Michel und bin eigentlich ein totaler Ford-Fanatic...Gut-nen Mazda 6 ist ja auch irgendwie nen Mondeo;) Alles fing an,als...
Umfangreiche Modellpflege für die Stilikone Mazda MX-5: 12.02.2009 Mazda MX-5 - Kurzfassung Umfangreiche Modellpflege für die Stilikone Mazda MX-5 * 20 Jahre MX-5: Mehr Fahrspaß und...
Oben