Mazda 6 komplett tot!!!!!

Diskutiere Mazda 6 komplett tot!!!!! im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; hi, habe mir vor kurzem einen gebrauchten Mazda 6 bj 2005 gekauft. Habe ihn zu mir nachhause gefahren und ihn abgestellt, dabei vergessen das...

  1. #1 branko001, 13.07.2010
    branko001

    branko001 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    habe mir vor kurzem einen gebrauchten Mazda 6 bj 2005 gekauft. Habe ihn zu mir nachhause gefahren und ihn abgestellt, dabei vergessen das Licht auszumachen!!! Nun stand er 5 Tage so rum weil ich ihn nicht fahren konnte...war ja ncoh nciht angemeldet und ohne nummerschilder.
    Vorhin gehe ich zu meinem Auto um was reinzupacken und stelle fest das die Zentralverriegelung nicht geht...im Auto gesessen wollte ich in anlassen und auch da geht nix mehr. Kein radio kein anlassen...nix geht!!!:(:(:(

    Was kann ich tun?

    es handelt sich um Mazda 6 1,8 sport limo

    gruß

    branko
     
  2. #2 driver626, 13.07.2010
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Batterie laden (Ladegerät oder Starthilfe und viel Fahren) und hoffen das diese nicht vom Tiefentladen einen Schaden hat.
     
  3. #3 branko001, 13.07.2010
    branko001

    branko001 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kann das auto auch noch durch starthilfe anspringen oder ist aufladen lassen besser?

    was kostet mich das aufladen bei na werkstatt?


    danke für die shcnelle antwort
     
  4. #4 Sportsline, 13.07.2010
    Sportsline

    Sportsline Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Kombi 2.0 DISI Sportsline
    Bist du in nem Automobilclub? Wenn ja, dann ruf dort an und lass nen Servicewagen kommen. Fällt unter die Clubleistungen (zumindest beim ADAC).

    Bei mir haben sowohl Anschieben, als auch Starthilfe mittels Kabel schon geholfen. Musst dann halt den Motor ne Weile laufen lassen, um die Batterie wieder zu laden. Am besten ne 1/4 bis 1/2 Stunde fahren.
     
  5. #5 Gast, 13.07.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.07.2010
    Gast

    Gast Guest

    Beim Mazda auf alle Fahrzeuge gibts Lebenslängliche mobilitätsgarantie samt Hauseigene Pannendienst, die tel.nr steht an der chassie bei der fahrertür.

    Ist wie ADAC bloss vom Mazda halt, vielleicht muss du wegen selbstverschuldung was zahlen , zum starthilfe, muss halt klären.
    (Dadurch vermeiden Hersteller in der ADAC Pannenstatistik zu landen )

    Ach hab die nr gefunden 080024247365 (D)

    Ruf dort an , nacher melde dich wieder .

    Gruss JJ
     
  6. #6 branko001, 13.07.2010
    branko001

    branko001 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    danke für die tipps.

    ich habe die batterie jezze ausgebaut und werde sie morgen aufladen lassen...ich sag euch den übermorgen ob es geklappt hat...o0...drückt mir die dauemn!!
     
  7. #7 vampire1984, 13.07.2010
    vampire1984

    vampire1984 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH, 1.8l, Excl.
    Ich denke, dass die Batterie dann schon wieder gehen wird. Bei mir war mal die Heckklappe nicht richtig zu gegangen und das Licht brannte das ganze Wochenende. Als ich Montags losfahren wollte, war alles tot. Nach aufladen der Batterie und einer größeren Spritztour gab es keine Probleme mehr. :)
     
  8. #8 Casemodder, 13.07.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Hat man nicht normalerweise ein Ladegerät zuhause?! Die kosten doch sowieso so gut wie nicht und gerade in solchen Fällen ist das die schnellste und unkomplizierteste Lösung.
     
  9. #9 branko001, 13.07.2010
    branko001

    branko001 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    ja habe ich auch, sogar zwei... nur befinde ich mcih zur zeit ncih tzuhause ^^...
     
  10. #10 branko001, 14.07.2010
    branko001

    branko001 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    so liebe freunde...=)

    Batterie heute bei na wekrstatt um die ecke aufladen lassen...geht wieder alles....

    danke für eure hilfe.

    gruß branko



    - close -
     
  11. #11 fire26lars, 15.07.2010
    fire26lars

    fire26lars Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Active, FL2010, 2.2l MZR-CD 120KW
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,
    was hat dich der Spaß gekostet, wenn ich fragen darf?
     
  12. Amuril

    Amuril Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportsline Kombi 2.5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Das würde mich auch interessieren:)
     
  13. #13 branko001, 15.07.2010
    branko001

    branko001 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Der Mechaniker wollte nur was für die Kaffeekasse =).
     
  14. Amuril

    Amuril Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportsline Kombi 2.5l
    KFZ-Kennzeichen:
    na das ist doch mal was. Hat man auch nicht überall:)
     
  15. #15 solblo, 09.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.08.2010
    solblo

    solblo Guest

    Ich brauch mal euren Rat.

    Bin am Wochenende von Berlin nach Hamburg gefahren, dann heute von Arbeit weg ohne Probleme und als ich grad einkaufen wollte... nix geht mehr. ZV geht noch, Innenraumbeleuchtung auch.

    Sobald ich den Schlüssel drehe leuchten ein paar Anzeigen auf und gehen wieder aus. Versuch ich dann zu starten hört man das Relais anziehen und ständig rattern. Tippe also auf Leere Batterie.

    Aber warum? Laderegler defekt? Wie messe ich das nochmal gleich?

    Danke schonmal.

    Edit: Die Batterie ist gerade mal ein Jahr alt und sogar nen Tick stärker als die Originale.

    Irgentwie ist mein Vertrauen erstmal in den M6 gestorben... nichts ist schlimmer als das der Wagen nicht angeht. Da hab ich lieber 10 Warnleuchten als einen streikenden Anlasser. :|
     
  16. #16 hexemone, 09.08.2010
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Eine neue Batterie ist noch keine Garantie, daß sie net kaputt sein kann. Hatte es schon zweimal, daß eine neue Batterie keine 3 Monate alt wurde.

    Lade mal deine Batterie auf, dann starte mal deinen Wagen und messe mit dem Ohmmeter, wieviel deine Lima liefert, bzw. ob deine Batterie beim Startvorgang zusammenbricht, wenn sie voll oder annähernd voll ist ;)
     
  17. solblo

    solblo Guest

    So, heute auf Starthilfe gewartet, ging sofort und problemlos. Natürlich alles was geht ausgemacht, nichtmal geblinkt. Aber an der 3 Ampel ging mir der Motor aus. ging wieder nichts.
    Nochmal auf der Hauptstraße versucht mit Starthilfe, diesmal tat sich garnichts mehr. Selbst der Warnblinker zeigte keine wirkung.

    Also mich zur nächsten Werkstatt schleppen lassen, und mal sehen was diese sagen. Der Meister meinte kurz die Batterie sei komplett leer.

    Ich hoffe es ist nur die Batterie und nicht die Lima, aus Kostengründen her.
     
  18. #18 hexemone, 13.08.2010
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Tja, Kostenfaktor hin oder her - ein nicht funktionierendes Auto kostet meist mehr ;)...

    An der dritten Ampel ist natürlich eine leere Batterie auch noch nicht aufgeladen und wenn du ihn absterben lässt, kommst dann auch nicht vom Fleck. Würd versuchen die Batterie mal zu laden, dann einbauen, wenn er läuft, messen ;)
     
Thema: Mazda 6 komplett tot!!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 autobatterie ist tot

    ,
  2. mein mazda 6 sport combi neue Batterie

    ,
  3. mein mazda 6 sport combi geht keine starthilfe

    ,
  4. mazda 6 bj 2007 Batterie,
  5. mazda 3 komplett tot,
  6. autobatterie laden Magda 6,
  7. mazda 6 baujahr 2007 batterie tot,
  8. autobatterie laden mazda 6
Die Seite wird geladen...

Mazda 6 komplett tot!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  2. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  3. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  4. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  5. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden