Mazda 6 Klima

Diskutiere Mazda 6 Klima im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Ich fahre einen 6er Kombi, Diesel. EZ 01/07 Folgendes Problem tritt bei meinem Klimaanlage auf? Beim losfahren ( kaltem oder warmen...

  1. #1 tabaluga, 25.11.2007
    tabaluga

    tabaluga Stammgast

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6, Active, Diesel, EZ 01/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Ich fahre einen 6er Kombi, Diesel. EZ 01/07
    Folgendes Problem tritt bei meinem Klimaanlage auf?
    Beim losfahren ( kaltem oder warmen Motor ) schaltet sich die Klima von selbst ein ( unregelmäßig ) und die Temperatur schaltet sich von 20 C auf 22 C um?
    Die Software sowie das Steuergerät wurde erneuert ohne Erfolg.
    Danke für die Hilfe.

    Gruß tabaluga
     
  2. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.784
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    von mir hierher verschoben. Gehört nit in den Bilderbereich:!:
     
  3. gnulp

    gnulp Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CW Sendo 2,0 weis :)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo tabaluga,

    Und mal einfach, vor dem Zündung ausschalten, die Heizung ausschalten hilft auch nicht?

    Beste Grüße, der Gnulp aus Leipzig.
     
  4. #4 tabaluga, 26.11.2007
    tabaluga

    tabaluga Stammgast

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6, Active, Diesel, EZ 01/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Danke für Deine Nachricht.

    Leider verstehe ich nicht was Du meinst.

    Ich habe Klima auf Eco stehen. Klimaautomatik schalte ich nur im Sommer bzw. bei Regen ein. Ansonsten bevorzuge ich 20C und die Luftausgänge auf die Füße und Scheibe.

    Gruß tabaluga
     
  5. #5 future74, 26.11.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo tabaluga, da scheint ein Problem mit der Stromversorgung zu sein, genauer gesagt beim Dauerstromanschluss dürfte das Problem liegen. Anscheinend ist manchmal für kurze Zeit der Strom weg und deshalb ist dann auf Werkseinstellung die 22°C und Klima ein. Am besten, eine neue Leitung legen für diesen Anschluss.

    Grüsse Peter
     
  6. #6 bigmacblau, 27.11.2007
    bigmacblau

    bigmacblau Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe das selbe Prob. tritt allerdings selten auf. Der Wagen muß dazu nicht unbedingt kalt sein, es tritt auch auf wenn ich z.b 5 Min. irgendwo den Wagen abstelle, dann starte. Bisher konnte ich das noch nicht genau feststellen bei welcher Konstellation es auftritt. In der Werkstatt zuckt man mit der Schulter, Ich solle weiter beobachten.
    @tabaluga
    sag doch mal wenn sich was bei Dir ergeben hat.

    ich habe den 143PS Diesel, EZ 8/07
     
  7. #7 tabaluga, 27.11.2007
    tabaluga

    tabaluga Stammgast

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6, Active, Diesel, EZ 01/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo
    Danke für Deine Naricht.
    Ich freue mich, jemanden gefunden zu haben der das gleiche Problem hat.
    Bei der Schilderung meines Mangels denken die Leute ich hätte was an der Murmel.
    Zu deiner Frage. Ich war der Meinung, ich sei aus versehen an den Knopf gekommen und hätte die Klima ungewollt eingeschaltet. Beim Blick auf die Temperatur, eingstellt waren 20 C und und jetzt zeigte die Anzeige
    22 C an, war ich mir sicher, hier stimmt was nicht.
    So habe ich von Mitte August an, nach dem losfahren die Temperatur und den Klimaknopf beobachtet.
    Und so habe ich festgstellt, das sich die Klima bis zu viermal im Monat selbst einschaltet.
    Der Händler hat die Software erneuert und das Steuergerät ausgetauscht ohne Erfolg.
    Jetzt steckt er den Kopf in den Sand. Darüber hinaus ärgere ich mich über eine haklige Schaltung und Abgasgerüche im Fahrgastraum.Rücknahme des Fahrzeugs lehnt er ab.
    Gruß tabaluga
     
  8. #8 Gast28213, 28.11.2007
    Gast28213

    Gast28213 Guest

    Hallo,
    ich habe auch diese Erfahrung gemacht. Zuerst dachte ich auch, daß ich zufällig an den Schalter gekommen sein muß, aber als ich sah, daß von Außen- auf Innentemperatur geschaltet wurde und auch noch die Innentemperatur höher war (eben diese 22 Grad), als ich immer eingestellt habe, fragte ich mich schon, wie das kommt.

    Mein Wagen ist jetzt 14 Monate alt und es ist bisher ca. 4 Mal vorgekommen. Ist zwar nicht dramatisch oft, aber es dürfte ja überhaupt nicht passieren. Habe aber meinen Händler bisher nicht darauf angesprochen.

    Bin mal gespannt, ob hier im Forum jemand weiß, was das für eine Ursache hat.
    Stromunterbrechung kann ich mir kaum vorstellen.

    Gruß

    sia
     
  9. #9 6_Biker, 28.11.2007
    6_Biker

    6_Biker Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da bin ich ja froh, dass ich "nur" die manuelle Klimaanlage eingebaut habe.

    Ich könnte mir allerdings schon vorstellen, dass die Einschaltung gewollt ist: Damit die Kühlflüssigkeit nicht liegenbleibt wird empfohlen, die Klimaanlage etwa einmal pro Monat einzuschalten, was ich jeweils selbst mache.

    Auf Landstrassen fahre ich sonst eher selten mit Klima (auch wegen dem Verbrauch) aber in Tunnels und Städten schalte ich wegen dem Geruch auf Umluft mit Klima und beim abwärts fahren verwende ich die Klimaanlage als zusätzliche Motorbremse.

    ;-)
     
  10. #10 tabaluga, 29.11.2007
    tabaluga

    tabaluga Stammgast

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6, Active, Diesel, EZ 01/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Klima 6er

    Hallo

    Danke für Deine Nachricht.

    Fahr mal in die Werkstatt und schildere dein Problem.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, das die gemeint haben ich wolle Sie vera... .

    Mazda Leverkusen war von Anfang an ratlos.
    Die Werkstatt hat ohne Probleme die Software erneuert. Bei der nächsten Reklamation wolte Sie nicht mehr, wegen der Kosten.
    Nach Androhung eines Rechtsanwaltes wurde das Steuergerät ausgetauscht ohne Erfolg.

    Problem nicht gelöst, Rechtsanwalt eingeschaltet.

    Gruß tabaluga
     
  11. #11 Gothrat, 12.12.2007
    Gothrat

    Gothrat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.0 MZR-CD 105 kW
    KFZ-Kennzeichen:
    Hat sich hier vielleicht was neues ergeben?

    Bei mir ist es auch hin- und wieder, daß die Klimaautomatik sich auf Werkseinstellung setzt.

    Es ist bisher nur in Verbindung mit dem Standheizungsmodul aufgetreten. Also für morgens die Standheizung programmiert, Klimaanlage aus, auf 23° und Umluft gestellt (wegen der leckeren Abgase).
    Morgens beim Starten geht die Klimaanlage an, steht auf 22° und Umluft ist wieder aus. Da es aber im Fahrzeug nicht riecht passiert das erst beim Starten oder beim ausschalten des Standheizungstimers.
    Da ich die Klimaanlage aber hin und wieder benutze um die Scheiben frei zu machen (mehr als 4 mal im Monat), kann also auch nicht ein ominöser Wartungsbetrieb den Betrieb erzwungen haben.
     
  12. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Es dürfte aber mittlerweile bekannt sein das man die Klimaanlage auch im Winter öfters mal einschalten sollte.
     
  13. #13 bigmacblau, 09.01.2008
    bigmacblau

    bigmacblau Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich bezüglich des Fehlers irgend etwas neues ergeben ?
    Ich kann immer noch keine Regelmäßigkeit erkennen, und die Werkstatt höhrt das zum ersten Mal. ;)
     
  14. #14 tabaluga, 09.01.2008
    tabaluga

    tabaluga Stammgast

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6, Active, Diesel, EZ 01/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Klima

    Hallo

    An Heiligabend hatte meine Klima erneut eine Störung.
    Wie bereits erwähnt, fährt nach dem starten das Gebläse hoch und die Temperatur steigt von 20C auf 22C an.

    Neu war, nachdem ich alles so eingestellt hatte wie ich wollte ( 20C, Lufaustritt auf die Füße und Scheiben ), mußte ich kurze darauf erneut neu einstellen, die Einstellung für die Scheibe hat sich ausgeschaltet.

    Ich habe heute bei der Inspektion das Problem angesprochen, wahrscheinlich hat mich der Werkstattmeister nicht verstanden was ich wollte.

    Angeblich hängt es damit zusammen, wenn es regnet und ich die Luftaustritte auf die Scheiben lege, würde die Klima sich von alleine einschalten.

    Auf meine Frage, warum es auch bei trocknen Wetter passiert, erhielt ich keine Antwort.

    Aber dafür haben sie die Schaltung in Ordnung gebracht und wie es aussieht haben sie eine Lösung gefunden was die Abgasgerüche im Fahrgastraum angeht.

    Mal schauen wie es weiter geht.

    Gruß tabaluga
     
  15. #15 bummikaufhaus, 25.03.2009
    bummikaufhaus

    bummikaufhaus Einsteiger

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Klimaanlage Mazda 6

    Hallo tabaluga!
    Ich habe das gleiche Problem bei meinem Mazda 6 Kombi Diesel (143 PS) EZ 02/06. Klimaanlage setzt sich sprodisch auf die Grundeinstellung zurück (Automatik 22°C), wie wenn man die Batterie abgeklemmt hatte. Anfangs nur bei kurzen Zeitabständen zwischen Zündung aus u. an, später dann auch nach längerem Stillstand. Der Fehler kann 3 mal am Tag auftreten u. dann wieder 3 Monate nicht. M.E. muss hier eine Unterbrechung der Stromversorgung für den Speicher der induvidellen Werte vorliegen, wenn die Zündung ausgesschaltet wird. Anfangs hat man mich in der Werkstatt auch nicht ernst genommen. Letztes Jahr wurde erst die Batterie getauscht (Vermutung starker Spannungsabfall beim Starten), danach das Bedienteil, ohne Erfolg. Im Januar habe ich mich mit MMD in Verbindung gesetzt, die Technikhotline hatte noch die Idee einen Blinkcode auszulessen, nach diesen Test sollte der Verdampfungssensor defekt sein. Dieser wurde letzten Freitag gewechselt (Amaturenbrett raus, Wärmetauscher zerlegen, Mords Aufwand), heute früh war beim Anschalten der Standheizung der Fehler wieder da. Jetzt werde ich mich wieder mit MMD in Verbindung setzen, die sollen endlich mal ihren Lieferanten zu dem Thema befragen. Es muss doch in Erfahrung zu bringen sein, wie die Erhaltung der eingestellten Werte funktioniert. Aus eigener Erfahrung kenne ich den Qualitätsdruck in der Automobilzuliefererindustrie, hier wird vom OEM jeder kleinste Mangel reklamiert u. Abstellmaßnahmen gefordert, als Endverbraucher steht man aber oft im Regen. (gleiche Farce ist das Thema Austauch Ladeluftkühler wegen Rissen im Flansch, ich warte seit Nov. 08 auf Ersatz)

    Lasst es mich wissen, wenn Ihr Neugkeiten zu dem Thema habt.
    Gruß bummikaufhaus
     
  16. #16 tabaluga, 25.03.2009
    tabaluga

    tabaluga Stammgast

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6, Active, Diesel, EZ 01/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Ich gehe davon aus, MMD hat was mit der Deutschlandzentrale in Leverkusen zu tun. Und Du bekommst eine Antwort!:?: Da bin ich aber ohne Worte. Habe mich mehrmals an die Zentrale gewand, erst mit eingeschränkten Erfolg zum Schluss ohne Erfolg. Klima funktioniert zurzeit störungsfrei. Darfür bereiten seltsame Geräusche in der Lenkung und Achse/ Bremsen vorne für neuen Ärger. Dazu habe ich keine Werkstatt. Wende mich erneut an Leverkusen, bin gespannt was passiert? Auf jeden Fall nie wieder Mazda.

    Gruß
    tabaluga
     
  17. #17 bigmacblau, 26.03.2009
    bigmacblau

    bigmacblau Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    das Problem ist von Tabaluga ja schon 2007 geschildert worden. Ich denke das dies auch Mazda zu diesem Zeitpunkt schon mitgeteilt worden ist. Wenn ich aber in meiner Werkstatt darauf zu sprechen komme, heißt es "Sie sind der erste, Mazda ist von diesem Problem nichts bekannt" ha,ha,ha
    Nicht der Fehler ist es der mich ärgert, sondern diese Verar...... des Kunden nach dem Kauf.:x Niemanden interessiert es, Verkauft ist Verkauft.
     
  18. #18 bummikaufhaus, 26.03.2009
    bummikaufhaus

    bummikaufhaus Einsteiger

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo tabaluga,

    mit MMD meine ich Mazda Motors Deutschland. Ich habe heute wieder mit dem Kundenservice telefoniert. Sie können auch nichts weiter machen, als das sich meine Werkstatt wieder mit der Technikhotline in Verbindung setzt. Ich kriege keine Information direkt von der Hotlinie. Nur Gut das ich ein gutes Verhältnis zum Autohaus Chef u. zum Werkstattmeister habe, den Spruch "Sie sind der erste, Mazda ist von diesem Problem nichts bekannt" bekomme ich nicht zu hören.
    Zum Thema Ladluftkühler habe ich die gute Dame vom Kundenservice auch befragt, der Lieferant ist ab April wieder lieferfähig.
    Ansonsten war ich mit meinen Mazdas bis jetzt sehr zufrieden, ebenfalls mit dem Werkstattservice. Mein erster MX5 ist nach 13 Jahren u. 240 TKm den Unfalltod gestorben, außer Wechsel von Verschleißteilen gabe es keine Mängel. Mein derzeitiger MX5 ist Bj 97 (96.000 km), ebenfalls keine Schwierigkeiten. An unserem erstem M6 gab es nichts zu meckern, bis uns dann eine reingekracht ist -> Totalschaden (nach 2 Jahren u. 60.000 km). Nur der jetzige M6 hat schon die 3. Rückrufaktion hinter sich (Grat am Nockenwellenrad, Ladeluftkühler, neue Software für die Motorsteuerung wegen dem Partikelfilter) u. eben die Macke mit der Klimaanlage.
    Das ist eben der Preis für immer höhere Anforderung an die Bauteile u, die Daumenschrauben der Einkäufer der OEM`s in den Preisverhandlungen mit den Lieferanten.

    Ich halte euch auf dem laufenden. Gruß bummikaufhaus.
     
Thema: Mazda 6 Klima
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 pojemnosc klimy

    ,
  2. mazda 6 klima

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 Klima - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System

    Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System: Hallo.... Hat schon jemand Probleme mit dem I-Activsense System? Bei meinen neuen 3er kam die Fehler Meldung jetzt schon, in den letzten 10...
  2. Klima Ersatzteile

    Klima Ersatzteile: Hallo ich benötige für meine Klima eines 626GF Bj. 2002, 100 KW, folgende Teile : OEM GE4T-61-469A Rohr Verbindung HG54-61-503...
  3. Katalog/Prospekt von Mazda 323P 1.3i BA

    Katalog/Prospekt von Mazda 323P 1.3i BA: Hallo, besitze den Mazda 323P 1.3i BA und interessiere mich für einen Katalog von damals. Hat da jemand noch Bilder oder eine pdf Datei davon?...
  4. Mazda 6 GJ poltert/klappert hinten

    Mazda 6 GJ poltert/klappert hinten: Hallo community, Ich hoffe ihr könnt mir mit meinem Problem weiter helfen. Ich fahre einen Mazda 6 Gj bj.2013 welcher ein H&R Fahrwerk besitzt und...
  5. Kleinster Mazda, in den ein MTB reinpasst...

    Kleinster Mazda, in den ein MTB reinpasst...: ... ohne den Beifahrersitz zu verlieren? Ich suche gerade ein neues gebrauchtes (2-4 Jahre) Auto; ich wollte schon immer mal Mazda als Marke...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden