Mazda 6 kaufen, Tipps?

Diskutiere Mazda 6 kaufen, Tipps? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hi, also ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken mir nächstes Jahr oder spätestens übernächstes Jahr nen Mazda 6 zu kaufen. Zuerst wollten wir uns...

  1. #1 Scrippler, 28.09.2007
    Scrippler

    Scrippler Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic Sport 1,8 EZ 1/08
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Nissan Sunny N14 1,6 SR EZ 1995
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, also ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken mir nächstes Jahr oder spätestens übernächstes Jahr nen Mazda 6 zu kaufen. Zuerst wollten wir uns ein Auto mit 4 Ringen kaufen, aber das haben wir uns dann doch anders überlegt, da ich die Preise mehr als unverschämt finde.

    So, nun zum 6er. Ich habe gelesen dass nächstes Jahr ein folgemodell erscheinen soll. Nun ist meine Frage, was lohnt sich mehr? einen Gebrauchten oder einen neuen? Wir wollen den schon ein paar Jahre fahren, nur ist die Frage inwieweit sich ein Neuwagen lohnt, da dieser ja einen herben Wertverlust nach sich zieht. Am meisten hat es mir ein Facelift angetan (ab wann genau gabs das Facelift) und dann noch als Metallicblauer Sportkombi.

    Nun hab ich mir mit meiner Freundin vor 2 Tagen beim Händler einen angeschaut:
    EZ 10. 2004 (aber Baujahr 08/03 ??) ein Stufenheck. 1,8 Exclusive. Insgesamt schonmal das was wir uns vorstellen, nette Sitze (ich will kein Velours), Klimaautomatik, Tempomat, ne Menge Einstellmöglichkeiten, knapp 62tkm. Händlerpreis lag bei knapp 13000 Euro. Er meinte aber, er würde unseren alten GE in Zahlung nehmen und evtl. kommen wir dann mit 10 - 11 tausend hin. nur hat dieser auch ein paar Dinge die uns nicht so sehr gefallen haben, z.b. Radio mit Kassettendeck., kein Navi und sowieso kein Facelift.

    Nun ist die Frage, wieviel kann ich momentan rechnen für einen 6er? wieviel kann ich wahrscheinlich in einem 1/2 bis 1 Jahr für nen 6er rechnen, mal angenommen als Jahreswagen??? Welche Motoren taugen was? Wir hatten zuerst mit nem Diesel gespielt, aber der Diesel wird auch immer teurer und ausserdem fällt da die Möglichkeit des Umrüstens auf Autogas weg. Welches wir bei einem Jahreswagen schon gerne mit gemacht hätten. Welche Motoren sind dann als bei den Benzinern empfehlenswert? taugt der 1,8er was oder sollte man höher gehen? Ich will ein Auto was sich auch auf Langstrecke bewährt, aber auch Kurzstrecke, bin nicht der Heizer, also 160 - 190 max auf der Bahn. Fahre aber trotzdem meine 20 - 25tkm im Jahr. Was habt ihr da für Tipps?

    Mfg Kay
     
  2. #2 future74, 30.09.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, eigentlich reicht der 1.8l mit 120PS aus. Allerdings gibt es das Navigationssystem nur beim 2.0l und dort kostet das Navi 2360 Euro Aufpreis.

    Wenn du Geld sparen willst, bist mit einem Gebrauchten sicher besser bedient. Man kann davon ausgehen, dass die Neuwagen innerhalb die ersten 3 Jahre so ca. 50% des Neupreises an Wert verlieren, und wirtschaftlich gesehen bist mit einem guten Gebrauchten sicher besser dran. Aber das kommt halt auch auch dein Budget drauf an, ob du dir einen neuen leisten kannst/willst. Aber wenn du einen Gebrauchten kaufst, achte vorallem darauf das alle Service gemacht worden sind.

    Beim Facelift würde ich dir von einem Diesel eher abraten, da dieser mit DPF(Partikelfilter) ausgestattet ist, welches durch Betriebsbedienungen hervorgerufen einen erhöhten Kraftstoffverbrauch hat und außerdem könntest bei viel Kurzstreckenbetrieb Probleme mit dem DPF bekommen. Wenn du aber ein Model haben willst mit dem originalem Navi dann müsstest zu einem 2.0l mit 147PS nehmen, der auch mehr Fahrspaß bietet als der 1.8i, auch wenn du jetzt nicht so schnell fährst.

    Ein neuer 2.0 Benziner mit Navi kostet Listenpreis ca. 28.500 Euro. Wenn du ein Jahr wartest wirst so einen ca. um 22.000-23.000 bekommen.

    Das Problem mit dem Radio das der nur Kassetten hat kann man leicht lösen, es gibt ein Cd-Modul(wahlweise 6-fach CD-Wechsler, oder Single-CD oder auch MP3 möglich)womit man das Radiogerät aufrüsten kann.


    Grüsse Peter
     
Thema: Mazda 6 kaufen, Tipps?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda kaufen tipps

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 kaufen, Tipps? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 5 1,8i Fragen vor Kauf

    Mazda 5 1,8i Fragen vor Kauf: Hallo zusammen, wir besichtigen.morgen einen Mazda 5 1,8i BJ2015, das ist ja einer der letzten Baureihen soweit ich weiß. 2. Besitz, ~85TKM,...
  2. Brauche Tipps Kauf Mazda 6 Kombi um 2004

    Brauche Tipps Kauf Mazda 6 Kombi um 2004: Hallo ich brauche aktuell ein Auto und damit die Auswahl übersichtlicher wird, hab ich mich danach gerechnet, was mir gefaellt und bin auf Mazda...
  3. Tipps für Kauf eines Mazda 6

    Tipps für Kauf eines Mazda 6: Hallo zusammen, schaue mir Morgen Abend einen Mazda 6 Kombi, BJ. 2003 mit 206.000 km runter an. Könnt ihr mir ein paar Tipps geben wodrauf...
  4. Mazda 5 Kaufen Tipps

    Mazda 5 Kaufen Tipps: Hallo Möchte mir ein Mazda 5 Kaufen entweder Bj. 2007 oder 2010 Diesel ,kann mir einer ein paar Tipps geben wo ich drauf achten muss oder soll ....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden