Mazda 6 GJ Verbrauch

Diskutiere Mazda 6 GJ Verbrauch im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo miteinander, da die ersten Mazda 6 an ihre Käufer übergeben sind, möchte ich auch ein Thread wie im CX-5 Forum zum Thema Verbrauch...

  1. MPS-6

    MPS-6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 163 PS
    Hallo miteinander,

    da die ersten Mazda 6 an ihre Käufer übergeben sind, möchte ich auch ein Thread wie im CX-5 Forum zum Thema Verbrauch öffnen. Hier können die Käufer ihr Erfahrungen schreiben.

    MfG
     
  2. #2 the_slaytanic, 17.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2013
    the_slaytanic

    the_slaytanic Einsteiger

    Dabei seit:
    17.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 (GJ, 165 PS)
    Moin :-)

    Also ich habe meinen neuen 6er (Kombi, 2.0 Benziner, 165 PS, Center Line) am Freitag zum ersten Mal nach zwei Wochen betankt. Die ersten 760 km habe ich mit einem Verbrauch von 7,2 L gefahren, den Wagen aber dabei natürlich noch geschont. Ich bin hauptsächlich Landstraße und Autobahn gefahren, kaum Stadt. Dabei war meistens die Klima in Betrieb, außerdem iStop aktiviert.

    Grüße
     
  3. #3 totto214, 18.03.2013
    totto214

    totto214 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi A6 Avant TDI 170PS, M2 2008 rot 75PS Benz
    Da noch kaum Autos im Umlauf sind, können wir ja eine Prognose machen.

    Ich vermute wie folgt (mit Spritmonitor als Referenz):

    Benziner 165PS: 7,3 +/-0,2L
    Diesel 150PS: 6,1 +/- 0,2L
    Diesel 175PS: 6,4 +/- 0,2L

    Wer hält dagegen ? :D
     
  4. #4 Berniex1, 18.03.2013
    Berniex1

    Berniex1 Stammgast

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Mein 6er mit der 2,2 Liter und 175 PS Diesel Variante verbraucht jetzt nach gefahrenen 5000km 6,5 l auf die 100km.
    Ich finde ein annehmbarer Wert, zumal ja noch Winter ist. Im Sommer geht da bestimmt noch ein halber Liter runter.
     
  5. ihgl88

    ihgl88 Neuling

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mit meinem neuen M6 neulich im Skiurlaub gewesen. Insgesamt bin ich 1700km gefahren und habe dabei einen Verbrauch von 7,2l gehabt. Das ganze bei Autobahnfahrt und Geschwindigkeiten um die 140-150km/h.
    Ich habe den 2.0l 165PS Benziner Sports-Line.
    Bin mit dem Verbrauch sehr zufrieden.
     
  6. #6 totto214, 18.03.2013
    totto214

    totto214 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi A6 Avant TDI 170PS, M2 2008 rot 75PS Benz
    Dann liege ich mit meiner Schätzung bisher ja hervorragend. Ich sollte einen Gewerbeschein als Hellseher anmelden ;)
     
  7. #7 Davide27, 19.03.2013
    Davide27

    Davide27 Stammgast

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M6 2,2 Diesel 02/13 mittlerweile mein 6 Mazda :-)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Polo
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    also meinen 2,2L 175 PS Diesel kann wenn ich will auch mit 5,5L fahren :)
    letztens von Salzburg nach München aber mit Tempomat eingestellt auf 110km/h und dann laufen lassen :-) :-)

    sonst so im durchschnitt bin ich bei 6,8L und voll zufrieden
     
  8. #8 Manu_Mann, 19.03.2013
    Manu_Mann

    Manu_Mann Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GJ 2,5l Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    also bei meinem 2,5l geht der Verbrauch stetig nach unten, angefangen habe ich mit 9,6l, aktuell sagt die Anzeige nen Schnitt von 8,9l
     
  9. #9 Gotsche, 19.03.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.03.2013
    Gotsche

    Gotsche Guest

    Bitte schreibt mal dazu, ob Ihr nen Handschalter oder nen Automaten habt! Ok, kann beim 2.5l Benziner entfallen, aber bei den anderen Varianten ist's schon nicht unerheblich!

    Am Besten gleich selber bei Spritmonitor anmelden und die eigenen Daten dort für andere sichtbar machen. (Keine Sorge, bestimmte Details kann man anderen Usern gegenüber ausblenden.)

    Bisher gibts aber erst wenige User dort, aber es werden gerade immer mehr:
    http://www.spritmonitor.de/de/ueber...cletype=1&constyear_s=2013&minkm=&powerunit=2

    150PS Diesel, MT:
    http://www.spritmonitor.de/de/ueber...=150&power_e=150&minkm=&gearing=1&powerunit=2

    150PS Diesel, AT:
    http://www.spritmonitor.de/de/ueber...=150&power_e=150&minkm=&gearing=2&powerunit=2

    175PS Diesel, MT:
    http://www.spritmonitor.de/de/ueber...=175&power_e=175&minkm=&gearing=1&powerunit=2

    175PS Diesel, AT:
    http://www.spritmonitor.de/de/ueber...=175&power_e=175&minkm=&gearing=2&powerunit=2

    ...

    Naja, ihr könnt ja selber die Suche steuern.
     
  10. #10 andi47, 13.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2013
    andi47

    andi47 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.03.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi Centerline 165PS Benziner
    Hi
    Ich hab heute meinen neuen 6er Kombi zum ersten Mal betankt.
    Errechneter Verbrauch sind 6.8 Liter, womit ich sehr zufrieden bin.
    Es ist ein 165 PS Benziner Kombi.
    Kann man hier im Forum eigentlich die Verbrauchsanzeige von Spritmonitor als Signatur einbauen? Ich bekomme es irgendwie nicht hin.

    Mfg
    Andreas
     
  11. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    Moin,

    ich habe auch wenig gebraucht bis ich es hinbekommen hatte.
    Es geht folgendermaßen.
    Auf Spritmonitor wählst Du Dein Fahrzeug aus und klickst rechts auf "Weitere Funktionen" --> "Verbrauchsanzeige".
    Standardmäßig steht als "Codetyp" HTML. Das änderst Du auf BBCode und drückst auf den Knopf "Aktualisieren".

    Jetzt suchst Du Dir die Anzeige Deiner Wahl aus und kopierst die Code (2 Zeilen) und kannst ihn dann hier z.B. in Deine Signatur kopieren.

    Das war es schon.

    Gruß

    Eric
     
  12. #12 Gotsche, 16.04.2013
    Gotsche

    Gotsche Guest

    Elric, Spritmonitor zeigt hier 52% über der Herstellerangabe (7l vs. 4.6l). Wenn das die Norm werden sollte, würde der Verbrauch ähnlich hoch zu den CX-5 mit Skyactive Dieseln liegen. Was meinst Du, könntest Du noch runter mit dem Verbrauch? Du bezeichnest Deine Fahrweise selber aktuell als 'flott'.
     
  13. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    Der Spritverbrauch wird noch nach unten gehen, da bin ich mir ziemlich sicher. Er befindet sich ja auch noch im "Einfahrmodus" bei dem das Gemisch fetter ist.
    Zum Anderen kommt meine aktuelle Fahrweise noch dazu. Ich provoziere verschiedene Lastzustände in verschiedenen Drehzahlbereichen.
    Letztes Wochenende habe ich einen Ausflug nach Hamburg unternommen. D.h. mehr als 1.000 km Autobahn (A5/A7). Obwohl ich mich an alle Tempobegrenzungen gehalten habe (und das sind viele auf der Strecke) und doch einige Baustellen (die Eine ca. 20km lang) bin ich die Einfache Strecke (520km) in 4 Stunden 20 Minuten gefahren. Also eine Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 120km/h.
    Dennoch lag der Verbrauch "nur" bei 7,0 l.
     
  14. #14 Gallus CNU, 18.04.2013
    Gallus CNU

    Gallus CNU Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi Sportsline 175 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hy Leute,

    ich habe den neue M& Kombi mit 2.2 Liter Diesel als Sportsline mit 175 PS und als Handschalter. Nach ca. 2700 km zeigt der BC 7,1 Liter an. Denke aber das er weiterhin sinken wird. Bin ja die ganze Zeit mit Winterreifen herumgefahren. Seit gestern fahre ich mit Sommerreifen. Mal schauen wie sich der Verbrauch verhält.

    Gruss aus Bayern
     
  15. #15 driver626, 18.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2013
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.685
    Zustimmungen:
    183
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Reifen sind für den Verbrauch (besonders beim Diesel) fast egal.
    Da die Wintergummis meist schmaler sind wie die Sommerpuschen egalisiert sich der frühere Nachteil.
    Vielleicht 0,2-0,3l Unterschied bleiben, je nach Fahrweise. Mehr nicht.

    Aber nach der Einfahrphase, besonders nach der ersten Inspektion fällt der Verbrauch nochmal deutlich.
    Bei meinem GH kam ich Anfangs nur sehr schwer unter 6,5l.
    Inzwischen fahre ich flott mit 6l, wenn ich will auch mit 5,5l.
     
  16. #16 Gallus CNU, 18.04.2013
    Gallus CNU

    Gallus CNU Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi Sportsline 175 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also bei mir sind meine Winterreifen nich schmaler. Fahre im Winter wie Sommer die gleiche Reifengröße. Nämlich 225/45 R19
     
  17. #17 Faritan, 19.04.2013
    Faritan

    Faritan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GJ
    ...die originalen 17 Zöller sind beim GJ auch nicht schmaler! Nur höher! Sowohl 17" als auch 19" ist ein 225er!
     
  18. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    So, nachdem mich beim letzten Mal Tanken die Zapfpistole wohl ausgetrickst hat, habe ich die letzte Betankung auf Teilbetankung bei Spritmonitor gestellt.
    Die Zapfpistole hat automatisch abgeschaltet. Ich habe einen Moment gewartet und dann nachgetankt bzw. wollte es. Die Zapfpistole war immer noch der Meinung: Tank voll.
    Komischerweise ist nach ein paar Kilometern die Tankanzeige schon gesunken...
    Auch war die Verbrauchsberechnung laut Bordcomputer bei 7.0l/100km aber laut Tanken bei 5,0l/100km. Alleine von der Fahrweise passt eher die 7.0.

    Aber (der Grund für mein Geschreibsel jetzt):
    Ich habe mal versucht 150km auf dem täglichen Weg von und zur Arbeit (20km davon 14km Landstraße und 6km Stadtverkehr) verbrauchsgünstig zu fahren.
    D.h. ich bin zügig(!) im Verkehr mitgeschwommen, allgemein die üblichen 10km/h mehr lt. Tacho, immer schön i-Stop genutzt und früh hochgeschaltet.
    Verbrauch lt. Bordcomputer 4,8l/100km.
    Aber im Ernst: Richtig Spaß gemacht hat es nicht so zu fahren. Es zeigt aber wieder mal, was möglich wäre wenn....
     
  19. #19 Gotsche, 22.04.2013
    Gotsche

    Gotsche Guest

    Das mit dem Zapfanlagen-Ausschalten ist mir beim Nachtanken zweier Testfahrzeuge bislang auch schon passiert an unterschiedlichen Tankstellen. Entweder die Zapfanlagen oder irgendwas am Tank ist Schuld? Vielleicht liegts daran, dass die Tanköffnungen der Fahrzeuge immer schmaler werden?
     
  20. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    Bei einer ist mir sogar das Gegenteil passiert. Die schaltete ab und ich versuchte vorsichtig (Blick auf Zapfsäule) auf vollen €-Betrag zu tanken: Übergelaufen! Grrr.

    Da bin ich noch am Üben.
     
Thema: Mazda 6 GJ Verbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 gj 2.5 verbrauch

    ,
  2. mazda 2 leistungskurve

    ,
  3. mazda 6 165 ps verbrauch

    ,
  4. mazda 6 verbauch,
  5. mazda 6 verbrauch,
  6. mazda 6 gj Erfahrung,
  7. Mazda 6 2013 Benzin verbrauch,
  8. mazda 6 diesel verbrauch,
  9. leserforum mazda 6 benzin 165 ps,
  10. mazda 6 145 oder 165 ps,
  11. forum mazda 6 gj erster fahreindruck,
  12. mazda 6 erfahrungen 2013,
  13. leistungskurve diesel vs benzin,
  14. mazda 6 175 ps probleme,
  15. mazda 6 gj 165 ps,
  16. mazda 6 kombi verbrauch,
  17. mazda 6 kombi erfahrungen,
  18. mazda 6 skyactiv-d 175 verbrauch senken mit Updates,
  19. mazda 6 diesel realer verbrauch,
  20. reichweite mazda 6 165 ps,
  21. mazda 6 skyactiv benzin Erfahrungen ,
  22. skyactiv d leistungskurve,
  23. mazda 6 verbrauch autobahn 177,
  24. Mazda MG 6 Verbrauch,
  25. skyactive g 120 leistungskurve
Die Seite wird geladen...

Mazda 6 GJ Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. DPF DIESEL-PARTIKEL-FILTER MAZDA 5

    DPF DIESEL-PARTIKEL-FILTER MAZDA 5: Ich habe Mazda 5 der blinkt DPF ich habe auf you tube gesehene wie sie mit eine Kabel entfernt haben, sollte man versuchen und gibt es in hier aus...
  2. Mazda 3 BK 2.0, zu einem MPS

    Mazda 3 BK 2.0, zu einem MPS: Hallo, ich hab mir überlegt meinem Mazda 3 BK 2.0 den Motor auszubauen und mir einen MPS Motor zu, zu legen. Da ist die Frage würde das irgend...
  3. Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?

    Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?: Ich hätte eine Frage zum Diskutieren, ich werde mir bald meinen Erstwagen kaufen und wahrscheinlich wird das der 2008 Mazda 3 MPS sein. Was...
  4. Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?

    Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?: Hallo liebe Community, ich bin ganz neu hier und hätte mal folgende Frage. Ich habe einen Mazda 3 Baujahr 2005 1.6 Diesel mit 109 PS. Dieser...
  5. 626 (GF/GW) Explosionzeichnung Achsen Mazda 626

    Explosionzeichnung Achsen Mazda 626: Hallo Suche für mein Mazda 626 GF/GW Hatchback Bj3/2001 2 Liter von beiden Achsen ein Explosionszeichnung. Möchte die Achsen überholen.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden