Mazda 6 GJ 19 Zoll und 20 mm Tiefergelegt

Diskutiere Mazda 6 GJ 19 Zoll und 20 mm Tiefergelegt im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Mazda Freunde , ich habe ein kleines Problem. Mein Mazda sieht sehr schön aus und bin sehr zufrieden. Leider ist es aber so das ich alles...

  1. #1 sadik, 17.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2016
    sadik

    sadik Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ
    Hallo Mazda Freunde ,

    ich habe ein kleines Problem.

    Mein Mazda sieht sehr schön aus und bin sehr zufrieden. Leider ist es aber so das ich alles im Auto spüre was sooo auf der Strasse ist.

    Und hinten ist es so das die Kinder kaum Sitzen Sie sagen immer das es Ihnen schlecht geht , vorne springt es nicht so aber hinten leider sehr.



    ist das wegen der 19 Zoll Felgen oder wegen der Tieferlegung ?
    25 mm nicht 20 mm.

    Bitte um Antwort
     
  2. #2 2000tribute, 17.10.2016
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    559
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi @sadik,

    nun ja, als Sänfte geht der 6er nicht durch - Fahrwerksauslegung ist bei Mazda grundsätzlich in Richtung "sportlich".
    Ich habe bei meinem GH auch 19" drauf - aber keine Tieferlegung und die Reifen (35er-Querschnitt) haben noch weniger "Gummi"
    als bei dir.
    Ich bin mit dem Federungskomfort zufrieden und Junior meckert hinten auch nicht. Also tippe ich auf deine Tieferlegung....:fluester:
     
  3. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    276
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi sadik! :think:
    Ich denke mal das dein 6er hinten so Knüppel hart ist liegt mehr daran, dass er Tiefergelegt ist.
    Die 19 Zoll Felgen fahren andere auch. Dafür sieht er bestimmt Super Toll aus. 8-)
     
  4. beaner

    beaner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 6 GJ SK Skyactiv-D 175 Automatik Sports-Line
    Die werksseitigen 19er (225/45R19) sind meines Erachtens ganz in Ordnung, fallen im Alltag nicht negativ hart auf. Von daher wird das sicherlich an der Tieferlegung liegen.
     
  5. Erbirn

    Erbirn Stammgast

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 Nakama Intense Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    ... für´s Familienauto bietet sich eine Tieferlegung weniger an..... Denke auch dass dies der Auslöser ist!
     
  6. sadik

    sadik Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ
    Danke für die Antworten, H&R Sportfahrwerksfedern 25mm sind eingebaut .
    Aber wenn es nur die federn sind und nicht die Stoßdämpfer, reicht es wenn ich die federn austausche ?
    So schön wird es bestimmt nicht aussehen wenn ich es wieder in original zustand setze
     
  7. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    276
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Dann lass es doch lieber so wie es ist.
    Und kaufe für die Kinder ein weiches Sofakissen.
     
    man weiß gefällt das.
  8. #8 M6Schrauber, 18.10.2016
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    Nun ja, es spielt sicher beides eine Rolle.
    Die 19er machen ihn durchaus härter. Aber es gibt den GJ ja auch serienmäßig mit 19ern. Er ist damit straff, aber nicht bretthart.

    Welche Reifendimension fährst Du? Ab Werk wären es 225/45 R19. Die 45er Flanke ist m.E. die Grenze. Wenns noch flacher wird, dann wir die Eigendämpfung zu wenig.
    Natürlich haben aber 225/45R19 merkbar weniger Eigendämpfung als z.B. 225/50R18,

    Der Refien selbst spielt auch noch ein große Rolle. Eine ganz schlechte Idee sind Runflats. Die Notlaufeigenschaft wird bei diesen Reifen dadurch erreicht, das die Reifenflanke härter ist. Verliert der Reifen Luft, dann fährt man quasi auf der Flanke weiter. Dazu muss die Flanke sehr hart sein. Das führt dazu, das der Reifen praktisch keine Eigendämpfung mehr hat. D.h. es wird hart.
    Solltest Du also Runflats fahren, dann solltest Du über neue Reifen nachdenken.
    Die sonstigen Fahreigenschaften sind bei Runflats übrigens ebenfalls deutlich schlechter.

    Zuletzt spielt natürlich auch das Fahrwerk eine große Rolle. Einfach Tieferlegungsfedern zu verbauen ist die schlechteste aller Möglichkeiten. Die Federn sind straffer als die Serienfedern. Nun ist es so, das Feder und Dämpfer miteinander interagieren. D.h. sie müssen zusammen passen. Einfach Tieferlegungsfedern zu verbauen führt i.d.R. dazu, das das Fahrwerk unterdämpft ist. D.h. der Dämpfer ist quasi zu schwach für die Feder.
    Entgegen dem, was man nun meinen könnte, führt das meist gerade dazu, das das Fahrwerk härter wirkt. Es führt zu einer Art Hoppel-Gefühl.
    In dem Falle kann es also Besserung bringen, passender Dämpfer zu verbauen.

    Die Einflussfaktoren sind also vielfältig. Hinzu kommt, das "hart" jeder anders empfindet. Man müsste eigentlich mal bei Dir mitfahren, um ein Gefühl zu bekommen.
     
  9. sadik

    sadik Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ
    225 40 R19 Marke hankook keine runflat reifen.
    Kannst gerne mit fahren wenn du Nähe Krefeld wohnst ☺.
     
  10. #10 M6Schrauber, 18.10.2016
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    Tja, leider nicht Ansatzweise in der Nähe. Ich wohne bei FFM.

    Aber warum fährst Du auf einem GJ 225/40R19?
    Schau mal in das Gutachten zu Deinen Felgen. Es sollten eigentlich auch 225/45R19 möglich sein. Damit gewinnst Du deutlich an Flankenhöhe und damit Eigendämpfung des Reifens.

    Bei Tieferlegung nur mit Federn und zusätzlich einer 40er Flanke kann ich mir vorstellen, das man jeden Zigarettenstummel auf der Straße merkt. Nebenbei verschlechtert sich auch die Straßenlage. Entgegen der weit verbreiteten Meinung sind flache Reifen und harte Fahrwerke eigentlich eher unsportlich. Durch die mangelnde Dämpfung verliert man wieder Grip, weil sich Fahrwerk und Reifen nicht mehr an die Straße anpassen, sondern eher darüber hoppeln. Sprich, der Reifen hebt zwischen kleinen Wellen ab, wenn das Fahrwerk zu hart (oder unterdämpft) ist und der Reifen das auch nicht mehr ausgleichen kann.
     
  11. sadik

    sadik Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ
    Ich habe es so gekauft , und leider erst später gemerkt das es so unbequem hinten ist. Und ich merke wirklich alles was auf der Straße liegt .

    Ändert sich das sehr wenn ich 225 45 R19 dran mache.?
     
  12. #12 M6Schrauber, 18.10.2016
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    Wie gesagt, eine 40er Flanke ist schon sehr niedrig.
    Er wird mit der 45er Flanke nicht von knüppelhart zu komfortabel. Aber der Unterschied sollte spürbar sein.

    Die Eigendämpfung des Reifens merkt man insbesondere darin, wie stark kleine Unebenheiten durch kommen. Auch wie stark zum Beispiel sehr rauer Asphalt auch hörbar wird. Darauf hat die Reifenflanke deutliche Auswirkungen. Worauf es weniger Auswirkungen hat, das sind grobere Unebenheiten, wo dann wirklich Federweg ins Spiel kommt.

    Erwarte keine Wunder, aber der Unterschied sollte deutlich sein.

    Fahrwerksabsimmung ist halt ein Puzzel mit vielen Teilen. Und jedes hat Einfluss auf das Gesamtbild.

    Noch eins: Welchen Reifendruck fährst Du? Der hat natürlich ebenfalls großen Einfluss.
     
  13. sadik

    sadik Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ
    Ich fahre mit 2.3 bar vorn und hinten.

    Werde diese Woche meine winterreifen dran machen wenn es damit bequemer ist dann muss ich mir 4 neue Reifen holen wobei ich die vor 4 Wochen ganz Neu geholt habe
     
  14. #14 M6Schrauber, 18.10.2016
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    Welche Dimension haben die Winterräder?
    Damit kannst Du es jedenfalls testen.

    2,3 Bar sollten in Ordnung sein.
     
  15. sadik

    sadik Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ
    17 Zoll , original Felgen von mazda.
    Muss mir das nochmal überlegen, ich fahre im Sommer ins Urlaub mit dem Auto und 6000 km ist zu viel wenn es so unbequem bleibt.
     
  16. #16 M6Schrauber, 18.10.2016
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    Mit den 17ern kannst Du es ja testen.

    Mir fällt aber gerade noch etwas anderes ein, was ich mal bei einem anderen Auto hatte:
    Lässt sich Dein 6er im Stand hinten durchfedern? D.h. federt er, wenn Du hinten wippst?
    Ich hatte mal den Fall, das hinten Transportsicherungen eingesetzt waren. Das führt dazu, das gar nichts mehr federt.

    Ich kann mir schwer vorstellen, das der 6er mit den H&R Federn nur hinten so hart wird, wie Du es beschreibst.
    Im Zweifel fahr halt mal in einem Mazda-Autohaus vorbei und mache eine Probefahrt mit einem 6er. Damit Du mal abschätzen kannst, um wieviel härter Deiner gegenüber der Serie ist.
     
  17. #17 V168330, 20.10.2016
    V168330

    V168330 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 6 GJ Limousine Skyactive G-165
    Zweitwagen:
    Kia Picanto 1.1
    Hi,

    ich verstehe die Disskussion nicht ganz .... Bei mir ist genau das Gegenteil der Fall.

    Meiner Frau und Tochter wurde in dem Wagen immer schlecht, ich kannte dies von meinem Mercedes, zu weiches Fahrwerk.
    Beim Mercedes habe ich dies durch eine Tieferlegung in den Griff bekommen. Also dachte dachte ich dies beim 6er genauso zu Handhaben.

    Mit Erfolg !

    Der Wagen wurde mit H&R Federn Tiefergelegt (30 bzw 35mm, einen 20 mm Tieferlegungssatz, wie von Dir beschrieben, gibt es nicht, weder von H&R noch von Eibach) zusätzlich habe ich hinten H&R Spurverbreiterungen (20mm pro Seite) angebaut.

    Seither wird den Damen nicht mehr schlecht.

    Der Fahrkomfort hat sich nicht nennenswert verändert, kurze, harte Stöße, z.B. auf der Autobahn bei schlechtem Pflaster und hoher Geschwindigkeit, kommen etwas stärker durch, das ist aber den bescheidenen Dämpfern geschuldet.

    Insgesamt bin ich sowohl optisch als auch vom Fahrkomfort sehr zufrieden mit der Aktion.

    Ich fahre die 17" Serienbereifung, die 19" sind zwar härter, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass dies so viel ausmacht !

    Grüße
     
  18. #18 jürgen fd, 20.10.2016
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das würde ich nicht unterschätzen.
    Der Unterschied im Fahrkomfort bei verschiedenen Flankenhöhen ist mehr als beträchtlich...

    Ich merke bei meinem GH die Umstellung von 225/45 R18 auf 225/40 R19 sehr deutlich.

    Der Sprung von 17" auf 19" ist gewaltig.
     
  19. #19 M6Schrauber, 20.10.2016
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    Ja, 17 vs. 19 Zoll ist ein riesen Unterschied.
    Davon abgesehen ist das Härteempfinden durchaus sehr unterschiedlich. Was für den einen OK ist, kann für einen anderen schon sehr hart sein.

    Das jemandem beim 6er Fahrwerk schlecht wird, weil es zu weich ist, das ist aber schon sehr ungewöhnlich. Denn der 6er ist ab Werk schon alles andere als weich. Demjenigen dürfte dann in praktisch jedem Auto mit Serienfahrwerk schlecht werden.
     
  20. #20 V168330, 20.10.2016
    V168330

    V168330 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 6 GJ Limousine Skyactive G-165
    Zweitwagen:
    Kia Picanto 1.1
    Hi,

    Punkt 1 : Deshalb habe ich bewußt keine 19" haben wollen !
    Punkt 2 : Vielleicht etwas schwammig ausgedrückt, zu "schaukelig" oder stark nachwippend währe vielleicht besser gewesen !

    Grüße
     
Thema: Mazda 6 GJ 19 Zoll und 20 mm Tiefergelegt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 gj tieferlegung

    ,
  2. Mazda 6 Limousine tiefer

    ,
  3. gibt es h&r tieferlegungssatz 25mm für mazda 6 gj

    ,
  4. spurplatten mazda 6 gj,
  5. Mazda 6 gh kombi eibach tieferlegung,
  6. mazda 6 gj kombi tieferlegung,
  7. tieferlegungsfedern mazd 6 III 2018,
  8. mazda 6 2019 tieferlegung,
  9. mazda 6 gj tieferlegung eibach,
  10. Mazda 6 gh awd,
  11. mazda 6 tiefer,
  12. spurplatten mazda 6 gj wie dick,
  13. mazda 6 gj kombi tieferlegen,
  14. mazda 6 gj rostprobleme,
  15. mazda sedan gj wallpaper,
  16. Xenon Birne wechseln Mazda 6 gj,
  17. mazda 6 gj tiefergelegt,
  18. spurverbreiterung mazda 6 kombi 2.5 skyactive,
  19. H&R Dreißiger Federn Mazda 6,
  20. mazda 6 tieferlegung,
  21. mazda 6 gj federn,
  22. mazda 6 GJ H&R federn
Die Seite wird geladen...

Mazda 6 GJ 19 Zoll und 20 mm Tiefergelegt - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen

    Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen: Hallo, bin neu hier und in ein paar Monaten ein frisch geborener Mazda Fahrer :-) Man muss auch mal Risiken eingehen und so habe ich beschlossen,...
  2. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  3. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  4. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  5. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden