Mazda 6 ging aus und startet nicht mehr

Diskutiere Mazda 6 ging aus und startet nicht mehr im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Mazda 6 GY (Bj2003), 2L Diesel 100kW/136PS Guten Tag, ich bin mit meinem lieb gewonnenen Mazda 6 nach Italien in die Ferien gefahren. Habe vorab...

  1. #1 Jan Bertrang, 17.07.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    Mazda 6 GY (Bj2003), 2L Diesel 100kW/136PS

    Guten Tag,
    ich bin mit meinem lieb gewonnenen Mazda 6 nach Italien in die Ferien gefahren.

    Habe vorab noch einen kleinen Service machen lassen mit Öl und Ölfilterwechsel. Die Maschine zeigt auch mit 230'000km keinerlei Auffälligleiten, mein Mechaniker hat mir versichert das der Mazda mich mechanisch nie im Stich lassen wird solang ich immer mal nach dem Öl schaue.

    Jetzt fahre ich in Italien mit meiner Familie Einkaufen. Habe erst drei Tage zuvor getankt, Tank ist noch mehr als 1/2 voll nach nicht einmal 400km und ohne jegliche Vorankündigung wird das Auto auf einmal langsamer weil es nur noch rollt. Beim Blick in die Armaturen sehe ich das der Wagen ohne jegliche Auffälligkeit beim Fahren einfach ausgegangen ist. Motor und Schleudersymbol haben aufgeleuchtet.

    Rechts ran gerollt wollte ich neu starten, aber garnichts passiert, nicht mal ein "klack" vom Anlasser. Klima geht, sämtliche Lichter gehen, Blinker gehen, Radio geht, alles funktioniert elektrisch, Batterie ist aus meiner Sicht somit in Ordnung, demnach wird Lichtmaschine auch funktionieren...die elektrische Versorgung ist da, aber es kommt beim Motor nicht an.

    Der lokale Pannendienst kam dann zum Abschleppen, er hat Fehlerspeicher ausgelesen, aber dort wird nichts fehlerhaftes gelistet. Er bestätigt erneut das die Maschine einwandfrei funktioniert.

    Aus meiner Sicht ist irgendwas elektrisches ausgestiegen und blockiert das weiter fahren, an eine fälschlicherweise leuchtende Wegfahrsperre vermag ich mich nicht erinnern, denke das hätte ich vermutlich gesehen. Leider konnte ich parallel nicht ausmachen ob die Kraftstoffpumpe läuft, die stark befahrene Landstrasse war einfach viel zu laut...

    Jetzt gabs keine Alternative, meine Versicherung hat meinen 15 Jahre alten Mazda zum Mazda Vertreter hier unten fahren lassen, der spekulierte erst auf Chipproblem mit Schlüssel, aber auch Zweitschlüssel funktioniert nicht.

    Meine Sorge ist das ich dem Händler hier völlig ausgeliefert bin und er mir völlig sinnlos und überteuert ein original Mazda Motorsteuergerät verkaufen wird...ich kaufe eigentlich alles kosteneffizient online und lasse es in meiner freier Werkstatt einbauen, aber diese Wahl habe ich hier unten nicht wirklich ohne Italienisch Kenntnisse...die von Mazda werden kaum was gebrauchtes oder generalüberholtes einbauen, die werden nur völlig überteuerte Originalteile verbauen damit sie richtig Geld verdienen...also 1500-2000Euro oder schlimmer statt 200Euro oder so ähnlich...

    Jemand eine Idee was ich schlaues tun könnte?

    Gruss Jan
     
  2. #2 3bkDriver, 17.07.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    184
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    ...hast du keinen ADAC o.ä., die dir das Auto nach Hause zu deiner Werkstatt überführen? Ich habe beispielsweise TCS mit EU Abdeckung, die würden meinen holen und ich würde die restlichen Ferien mit nem Mietwagen verbringen... wenn du sowas nicht hast bleibt dir nicht viel anderes übrig, als es dort machen zu lassen...
     
  3. #3 Jan Bertrang, 17.07.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    Hallo!

    danke für deine Rückmeldung, ja, haben eine solche Abdeckung für einen Mietwagen über unsere Auto Versicherung. Einen Mietwagen haben wir am Folgetag auch gleich bekommen.

    Waren gerade noch einmal beim Mazda Händler, sein PC muss Zentral bei Mazda Italien irgendwie nochmal frei geschaltet werden für meine alte Kiste, moderne Kisten seien wohl online, meiner wohl eher noch nicht.

    Er schaut morgen früh nochmal ob er das Steuergerät retten kann oder es wirklich ein Neues braucht. Aber zum Glück sind die Lohnkosten im Süden nicht so hoch.

    Original Motorsteuergeräter von Mazda mit Einbau kostet mich mit Steuern 1500€. Das schmerzt zwar etwas aber es ist bei weitem nicht was ich im schlimmsten Falle befürchtet habe und ich will endlich meinen alten Mazda nach einer Woche Opel Corsa 1.2L (PS Angabe glaube ich negativ^^) endlich wieder haben.

    Sollte einer von euch Mazda Fans mal in Süditalien ein Problem haben, dann kann ich euch Autotrend bei Taranto empfehlen. Der Werkstatt Chef spricht besser Deutsch als er vor gibt.

    Gruss Jan
     
  4. #4 Jan Bertrang, 17.07.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    Xenon Steuergerät in Schweiz allein sollte allein 1000CHF kosten, ich habe damals ein Grundüberholtes gekauft mit 12 Monate Garantie für 60€, daher hatte ich beim Motorsteuergerät echte Sorgen was das kosten wird^^
     
    3bkDriver gefällt das.
  5. #5 Nichtraucher, 17.07.2019
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Jan Bertrang gefällt das.
  6. #6 Jan Bertrang, 18.07.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    Habe mich auch damit abgefunden ein neues Motorsteuergerät zu kaufen. Das alte behalte ich und lasse es für wenig Geld flicken, so habe ich ein günstiges Ersatzteil.

    Mein Auto steht ja 20km entfernt beim Mazda Händler. Ich muss mir gleich erstmal durch lesen was das genannte Teil macht um es besser zu verstehen.
     
  7. #7 Jan Bertrang, 18.07.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    Spritzversteller-Saughubsteuerventil ist mal ein mächtiges Wort, ein Jackpot beim Scrabble^^

    Im ernst, musste eben mal nachlesen was das macht. Wenn das durch eine unsaubere Funktion den Notbetrieb triggert, dann würde ich erwarten das der Anlasser zumindest "orgeln" würde, oder habe ich etwas falsch verstanden?
     
  8. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.660
    Zustimmungen:
    147
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Das verstehe ich nicht. Woher kommt die Aussage die Maschine funktioniert einwandfrei? Habt Ihr ihn doch zum Laufen gebracht?
    Wenn ja, lass das Anlasser-Relais mal prüfen. Tausch mit den Gebläse-Relais, ist in der Regel das gleiche.
     
  9. #9 Jan Bertrang, 18.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    Hallo,
    Entschuldige dich aufs Glatteis geleitet zu haben, ich habe mich nur unglücklich ausgedrückt weil ich KFZ technisch ein Anfänger bin. Elektrisch ist es so als ob nur am Motor der Stecker gezogen wurde, keinerlei Regung beim Startversuch, nichtmal ein "klack" oder so. Davor knapp 20'000km ohne eine nennenswette Auffälligkeit. Wir haben den Motor manuell mal gedreht um zu schauen ob da was fest sitzt. Aber es dreht ganz normal.

    Einzige Auffälligkeit war die letzte Italientour, wo der Wagen einwandfrei lief beim stundenlangen Autobahnfahren, aber dann stehend und langsam fahrend an der Zahlstelle auf einmal Drehzahl runter ging und aus ging. Das kam noch einmal beim langsamen Fahren wieder aber hatte sich erholt als ob nie was gewesen wäre. Hatte das damals auf den italienischen Sprit "geschoben" weils erst danach auftrat und dann 5000km nicht mehr. Ggf hat es das aber das potentielle Motorsteuergerät Problem schon mal vorangekündigt oder es brodelt da noch was anderes^^.

    Habe beim Stöbern hier im Forum und dank eurer Inputs aber schon ein paar Ideen was ich mal checken lassen muss bei meiner freien Werkstatt daheim.

    Gruss Jan
     
  10. #10 Jan Bertrang, 18.07.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    Hallo,
    verstehe ich das richtig das ein getriggerter Notbetrieb eigentlich im Fehlerspeicher auftauchen müsste/sollte?
    Gruss Jan
     
  11. hjg48

    hjg48 Stammgast

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    31
    Moin,
    guckste mal nach einer PN!
     
  12. #12 Jan Bertrang, 19.07.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    Hallo zusammen!

    Hab deine PN erst spät gesehen, danke für deinen Input!

    Es bleibt spannend, seit einer Woche wartet die lokale Mazda Niederlassung auf den Lizenzcode von Mazda Italien für ihren Rechner...das ist hier in Süditalien nicht unüblich das alles sehr viel länger dauert^^.

    Wenn ich Laie es richtig verstehe dann brauchen sie auch bei einem neuem Steuergerät diese Computerverbindung, um es mit dem bestehenden System verheiraten zu können.

    Die von der Mazda Niederlassung sind aber recht entspannt dafür dass meine Ferien Ende kommende Woche vorbei sind und ich mit dem Wagen zurück muss.

    Montagvormittag erfahre ich mehr, die ca 120km entfernte Zweigstelle in Bari hat diesen Lizencode bereits, ggf muss mein Mazda rüber transportiert werden wenn der Code in Taranto nicht bald an kommt...

    Ich glaube nächstes Jahr fahre ich runter mit meinem Mazda und nehme mir hier dann einen Mietwagen, wenn der ausfällt nehme ich dann einfach den nächsten und merklich unter 50€/Tag ist auch vertretbar.

    Gruss Jan
     
  13. #13 Jan Bertrang, 20.07.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    Guten Morgen!

    ich muss zugeben dass es etwas gedauert hat sich durch alle Themen durch zu lesen, erst recht wenn man den Beitrag zum Werkstatthandbuch Mazda 6 komplett durch liest, um nicht der 982. zu sein der nachm Link fragt der zwischenzeitlich ein paar mal gepostet wurde^^.

    Vielen Dank für den Tipp mit dem Saughubsteuerventil, da haben ja viele das identische Problem, wäre sehr plausibel wenn es auch mich genau so betrifft. Ich habe nach meinen Ferien so oder so nochn paar Dinge zu checken und bestellen, bei dem Preis bestelle ich das gleich mit.

    Habe unterdessen noch ein Video gefunden, wie man meine defekte Kofferraumabdeckung flicken kann und sie dann wieder aufrollt. Das kleine Teil bestelle ich auch.

    Gruss Jan
     
  14. #14 Jan Bertrang, 23.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    Halli hallo hallöle!

    Mazda Italien hat endlich den Lizenzcode geschickt, dann haben sie das aktuelle Motorsteuergerät neu programmiert und mein Mazda läuft wieder. Es braucht also kein neues Steuergerät, kostet so nur 200€ statt 1500€, good news!! Hoffentlich hält das so auch lang genug das ich zumindest wieder daheim bin und ein paar Ersatzteile inklusive revidiertem Ersatz-Motorsteuergerät im Keller.

    Meine Sorge ist das wenn das jetzt auf einmal ausgestiegen ist könnt das doch ggf jederzeit wieder passieren? Oder nicht? Son einmaligen technischen Rülpser ohne Risiko auf kurzfristigen erneuten Totalausfall wüsste ich mir technisch nicht zu erklären.

    Gruss Jan
     
  15. #15 Jan Bertrang, 23.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    Hallo zusammen,

    habe den Mazda jetzt abgeholt und bin damit zurück zum Ferienhaus gefahren. Bin ja selber Fahranfänger, hatte mega Mühe zu Beginn mit dem Opel wo die Pedale sehr elektronisch arbeiten mit wenig mechanischem wiederstand...jetzt wo ich meinen Mazda mit neu programmiertem Motorsteuergerät fahre finde ich Lenkung und Kupplung also sehr schwergängig, so als ob Servolenkung und Kupplungsunterstützung nicht läuft...

    Kann ich mir das nach 11 Tagen Opel fahren nur einbilden oder gibts da ggf einen technischen Zusammenhang?

    Vom Bauchgegühl her würde ich morgen früh gerne noch mal bei der Werkstatt vorbei fahren wollen...mache mir da echt ein bisschen Sorgen. Beim Parken eben ging sogar noch die gelbe Getriebeleuchte an...nach 15 Minuten warten war das weg und kam mit 30 Minuten fahren nicht wieder, die Schwergängigkeit bleibt aber...

    Gruss Jan
     
  16. #16 Jan Bertrang, 24.07.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    (in parallelthema geöffnet und beantwortet)
     
  17. #17 Jan Bertrang, 08.08.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    Mein Mazda wurde angeliefert, mein Garagist ist erst am Montag aus den Betriebsferien zurück. Nachher baue ich das neue Saughubsteuerventil mal ein, hoffentlich läuft mein Mazda dann wieder einwandfrei, jetzt kriegt man ihn ja kaum gestartet, nimmt fast garkein Gas mehr an.
     
    3bkDriver gefällt das.
  18. #18 3bkDriver, 08.08.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    184
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Na dann, viel Glück!

    Warst du eigentlich schon auf Probefahrt-Runde? Bist du auch mal nen GH gefahren? Falls nicht würde ich es dir wirklich empfehlen... kann ja verstehen, wenn man sich nicht auf eine Marke fixiert, ich selber habe auch schpn einiges durch... Toyota, dann BMW, Suzuki, dann mal noch Renault, Peugeot und Nissan durch mein Frauchen... mittlerweile sind wir beide voll und ganz bei Mazda und werden ziemlich sicher auch da bleiben :-)
     
  19. #19 Jan Bertrang, 08.08.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    Habs getauscht, ist merklich besser aber standgas mag er immer noch garnicht. Solange ich über 1000 touren bleibt läuft er und nimmt problemlos gas an, aber unter 1000 touren geht er fast sofort aus...schade, schlummert wohl noch was drin.
     
  20. #20 Jan Bertrang, 08.08.2019
    Jan Bertrang

    Jan Bertrang Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 GY Bj2003, 2L Diesel 100kW
    War noch nicht los, wollte mitm Mazda schauen fahren, aber muss da bis mindestens Montag warten. Möchte den GH mal testen in Bezug auf Platz hinter mir, mein GY hatte da eigentlich zu wenig Raum für den hinter mir (Kinder).
     
Thema:

Mazda 6 ging aus und startet nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 ging aus und startet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  2. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  3. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  4. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  5. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen

    Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen: Hallo zusammen ich bin neu im Mazda-Forum.info Ich bin der Markus ich hätte eine frage ich kenne mich leider nicht so gut aus bezüglich Motor und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden