Mazda 6 GH II mit Original Mazda Navigationsgerät

Diskutiere Mazda 6 GH II mit Original Mazda Navigationsgerät im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Ich habe jetzt seit 4 Wochen, meinen Neuen Mazda 6 sportsline automatik kombi in weiß Alles super und schön so weit, nur mit dem Navi bin ich...

  1. Bernd6

    Bernd6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GHII Sportsline Automatik
    Zweitwagen:
    Mazda3 BM Center-Line rot 5 türer
    Ich habe jetzt seit 4 Wochen, meinen Neuen Mazda 6 sportsline automatik kombi in weiß
    Alles super und schön so weit, nur mit dem Navi bin ich noch nicht warm geworden.
    Ich lese hier schon eine weile mit, aber man schreibt nur über den Einbau anderer Navi-Geräte
    Gibt es da draussen noch jemand, der den Mazde mit dem Original hat?
    Oder habe ich nur diesen Fehler gemacht?
    Hier in Berlin hatten 2 Mazda Händler kein Modell mit Navi, dachte also so schlimm wirds wohl nicht sein
    Nun befürchte ich leider, ich hätte doch ohne Navi kaufen sollen
    Na gut bevor man es ausbaut suche ich jemanden, der es schon länger hat und
    vielleicht schon Verbesserungen bzw. Einstellungen gefunden hat um es besser zu machen
    1. Warnmeldung beachten Sie den Verkehr - kann man das abstellen?
    2. Radiolisten nach eigenen Wünschen sortieren?
    usw.

    Hat hier jemand schon den Wechsel vom Original zum Nachkauf Navi durchgeführt?

    Grüße aus Berlin Bernd6
     
  2. #2 viper20023, 07.11.2011
    viper20023

    viper20023 Stammgast

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 140CD 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai Tucson (Meiner Frau)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    HI
    Ich hab das original Navi seid 1,5 Wochen -2008er GH- und muss sagen das ich sehr zufrieden damit bin.
    Diese Warnmeldung ist zwar nicht abzuschalten ,aber so wirklich störend auch nicht.
    Ich aktiviere den Navi Modus eh nur wenn ich das Navi brauche-soll heißen das man im Menu die automatische Rückkehr zum Navigationsbildschirm ausschalten kann-so sieht man auch nicht ewig diese Warnmeldung;-)

    Was das sortieren der Radiosender betrifft verstehe ich dein Problem nicht so ganz.
    Willst Du die Reihenfolge der Sender wechseln?
    Source-FM-und dann sollten die Sender aufgelistet werden....
     
  3. Bernd6

    Bernd6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GHII Sportsline Automatik
    Zweitwagen:
    Mazda3 BM Center-Line rot 5 türer
    Hi
    Danke für Deine Antwort
    Aber ich glaube, ich muss dazu sagen, ich bin Handelsvertreter.
    Und da steigst du 20 bis 30 mal am Tag ein und aus und benutzt auch öfter das Navi - dann denkste schon, wass soll die "Schei..." mit der Warnmeldung
    Das es sowas gibt, ist ja in Ordnung, aber noch ist es mein Auto und das sollte machen was ich will
    Hatte vorher nur ein Mobiles Navi mit Bluetooth und da konnste es abstellen und so manches am PC zusätzlich installieren - das fehlt mir leider auch

    Das was ich noch störend bzw. umständlich finde:

    Ich will ein neues Ziel nicht bei laufenden Motor eingeben, also vorher einstellen, dann starten - und jetzt muss das System erst mal wieder neu hochfahren - ach so und schön Warnmeldung bestätigen :x
    Home - Zieleingabe immer über Menü? – nicht möglich auf Screen zu legen?
    Navi Stimme etwas dumpf? einstellbar?
    Radioliste sortieren nach meinen Favoriten? Mein Lieblingssender soll auf 1 stehen und nicht bei 17 (das war schon vor 20 Jahren möglich - Liebingssender festlegen)
    zumindest, nimmt man die billigere Version hast ja auch Sendertasten die man selbst fest speichern kann
    keine Stummschalte mehr am Lenkrad?

    Gehört zwar nicht hier her - hat aber jemand dazu Ahnung?
    Türöffnung: wenn ich mich dem Fahrzeug nähere, gleich alle Türen offen, warum vorher die Fahrertür anfassen? (wie früher mit der Fernbedienung)
    z. B. komme vom Kunden zurück, möchte etwas auf die Rücksitze legen, Tür anfassen - denkste - erst zur Fahrertür? die Fernbedienung brauch ich - will ich ja nicht benutzen

    Wie gesagt, da ich im Aussendienst arbeite, sind hier vielleicht manche Dinge bzw. Befindlichkeiten anders. - gibt´s hier noch andere, die Vertreter von Beruf sind?
    Denen auch manches gestört hat es aber abstellen konnten?

    Ich will hier nicht den Eindruck erwecken, dass ich mit dem Nagelneuen Mazda 6 Sportsline Automatik unzufrieden wäre, aber es gibt noch etwas für meine Bedürfnisse zu verbessern

    Es grüßt Bernd 6 - aus Berlin
     
  4. #4 viper20023, 10.11.2011
    viper20023

    viper20023 Stammgast

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 140CD 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai Tucson (Meiner Frau)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ah OK,
    dann sieht das natürlich anders aus ;-)
    Ich benötige das Navi nur selten -war halt im Wagen drin,ich wollte nur Leder;-)

    Gut also diesen Bildschirm kann man meineswissens nicht abstellen.

    Zieleingabe immer über Menu?
    Ja die Taste muss man immer drücken-geht aber auch über die Lenkradfernbedienung-Navi drücken und dann kommt auch der Screen-allerdings musst Du dann die ganze Zieleingabe via Lenkrad machen.

    Navi Stimme-ist wie sie ist fürchte ich:)

    Also zu den Radiolisten-wenn Du im Radiobedienfeld bist und deinen Lieblingssender eingestellt hast solltes du diesen durch langes berühren des Screens auf der ersten Position speichern können-wie mit Tasten nur auf dem Screen.
    Gut Stummschaltung fällt weg-brauche -ich zumindest-aber auch nur wenn ich telefoniere,und dafür habts ja die Bluetooth freisprecheinrichtung,wenn man damit telefoniert schaltet das Radio automatisch auf stumm;-)

    Zum Thema Keyless-go.....habe ich selber nicht,aber stell dir vor Dein Wagen würde immer sofort aufschließen wenn Du in die Nähe kommst-dann schließt er auf obwohl er es nicht soll und bleibt offen?
    Die Taste an der Fahrertür dient ja nur der "Bestätigung" des aufschließens.
    Dieser Handgriff bleibt Dir-nach meinem Wissen- bei keinem Hersteller erspart (Suzuki,Toyota,Nissan...) bei allen muß man vorm entriegeln ne Taste drücken.

    So ich hoffe ich konnte ein wenig helfen;-)

    MFG aus dem Rheinland
    Viper
     
  5. Bernd6

    Bernd6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GHII Sportsline Automatik
    Zweitwagen:
    Mazda3 BM Center-Line rot 5 türer
    so nun einen abschließenden Bericht zum Original Navigationsgerät Mazda 6 GH II - Neuwagen gekauft Oktober 2011

    Nach Rücksprache mit dem Service vom Handsfree System im Mazda, dann mehrmals mit Mazda Deutschland und einem Werkstatt Besuch beim freundlichen, zusammenfassend - bei meinen Problemen konnte man mir nur bei einem Helfen.

    Info vom Handsfree System:
    1. Kontakte dürfen bei der Telefonnummer kein +49 für Deutschland davor haben - also alle 700 Kontakte bearbeitet
    2. Pro Kontakt können bis zu vier Nummern zugeordnet werden - aber jetzt kommts - Voraussetzung ist, dass die Nummern jeweils einer der folgenden 4 Lokalitäten zugeordnet sind: Büro, Mobil, Privat, Sonstige
    Hat man jetzt bei einem Kontakt nur 1 Nummer mit Mobil privat - wird der Kontakt nicht übertragen :x - das konnte mein mobiles Navi von Medion schon vor 5 Jahren

    Die Lichtautomatik wurde vom freundlichen auf das dunkelste eingestellt, trotzdem geht das Licht immer noch sehr früh an, was ja so kein Problem ist - aber damit geht auch das Navi in den Nacht-Modus am Tage damit fast nicht mehr zu erkennen, und die manuelle Helligkeitseinstellung im Nachtmodus kann man auch vergessen, wird nur trübe und nicht richtig heller
    Das Navi zeigt keine vorgeschriebenen Geschwindigkeiten, keine Fahrspuren bei eine 3 oder 4 Spurigen Straße usw. alles das, was ein billiges mobiles macht

    Ich hatte ja gehofft, man könnte eine neue Firmware beim freundlichen aufspielen, gibt aber keine neue Firmware, auch den Hertseller vom Navi "will" oder kann man mir nicht sagen

    Ich muss sagen der Mazda ist so ein schönes Auto, aber mit dem Navi, ist für mich Mazda sehr stark im Ansehen gefallen, das ist ja so hinter dem Mond
    Ich dachte, kaufste dir was gutes (2000 Euronen) dann haste es am Tage im Aussendienst besser und jetzt????

    So nun zu Mazda Deutschland:
    man sagte zu mir, ich habe ein Navigerät bestellt und eins bekommen und lt. Werkstatt ist es in Ordnung. Also Mazda sieht hier kein Handlungsbedarf
    Ich hätte mich vorher erkundigen sollen - Es hatte aber in Berlin kein Mazda Händler einen mit Navi zum Probefahren gehabt. Soll mich mit dem Verkäufer einigen sagt Mazda Deutschland. Der Mazda Händler sagt natürlich was soll ich hier machen, es gibt nichts anderes bei Mazda

    Na ja, ich kann nur sagen, wir schreiben das Jahr 2011, und diese verbaute Technik ist so was von ......
    Oder anders gesagt:
    Ich gebe hiermit allen den guten Rat, schaut euch das Navi-Gerät vor dem Kauf an, wenn das nicht möglich ist, lasst die Finger davon

    Es sollen nicht noch mehr diesen Fehler machen, den ich im guten Glauben an Mazda begangen habe.
    Ich will Mazda nicht im ganzen schlecht machen, aber die Wahrheit über das verbaute Navi muss man schon sagen - denn es ist rausgeschmissenes Geld

    Ich werde mich also bis zum Frühjahr erkundigen, welches Navi ich mir dann nachträglich einbaue - das ist dann mein Lehrgeld
    Hat jemand schon Erfahrung mit dem 8"" Navi von cazka?
    Mazda 6 (2008-2011) - CASKA-EUROPE

    Grüße aus Berlin
     
  6. bino71

    bino71 Guest

  7. Bernd6

    Bernd6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GHII Sportsline Automatik
    Zweitwagen:
    Mazda3 BM Center-Line rot 5 türer
    Nun ja, ich suche ja kein Trost, ich wollte es nur noch mal deutlich sagen und anderen diesen Fehlkauf ersparen. Ich habe es vorher nicht gelesen - leider
     
  8. #8 Karatekid, 14.12.2011
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Hi Bernd,

    ich habe genau den gleichen Fehler gemacht. Ein Auto mit Navi zur Probefahrt war nicht aufzutreiben. Also dachte ich, "es ist ja ein normales Navi"... was soll da schon anders sein. Was Mazda da jedoch verbaut, ist eher eine Krücke statt ein Navi.

    Ich hatte ja bereits im Forum etwas dazu geschrieben. Nervige Warnmeldungen, fehlende Trafficinfos, zu späte Ansagen beim Stau und bei Abbiegungen sind neben der umständlichen und wirklich nicht intuitiven Menüführung die Hauptprobleme. Natürlich neben der Klumpengrafik aus den 80er Jahren. Das konnte der damalige C64 besser.

    Auch dein angesprochenes Türöffnung-Problem nervt. Nervt dich der Regensensor auch? Meiner wischt wie ihm beliebt. Aber nicht wie ich es einstelle. Eine manuelle Wischfrequenz kann man ja leider nicht einstellen.

    Ich sehe es genau wie du. Der Mazda 6 ist ein schönes Auto. Die Probleme liegen im Detail. Mache Bedienelemente sind einfach nicht durchdacht. Das Navi ist uralt und keinesfalls Stand 2011. Beim Einbau eines Fremdgerätes erlischt laut Mazda jedoch die Garantie auf das Bussystem.

    Die pauschale Aussage von bino71 halte ich jedoch für Quatsch. Sicher können heutige mobile Navis einige Sachen recht gut, sie passen jedoch nicht immer gut in den Innenraum und stehen in Sachen Komfort den Navis im Premiumsegment um einiges nach. Insbesondere auch, weil sie nicht mit dem Bordsystem verbunden sind.

    Gruß KK
     
  9. #9 Karatekid, 14.12.2011
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Das Auto schließt ja nur auf, wenn du direkt an den Türen stehst. Entfernst du dich, wird sofort wieder verschlossen.

    Bei Audi und BMW nicht. Da funktioniert es wie oben beschrieben. Zumindest bei BMW kann man aber auch einstellen, dass erst ein Griff an die Tür nötig ist.
     
  10. #10 blumentopferde, 14.12.2011
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Leider bietet Mazda keine solchen Premium Navis an. Ich kenne das Navi aus dem 3er, welches mehr einem Wunscheisen gleich kommt und auf das im 6er habe ich dankend verzichtet. Daher gebe ich Bino71 schon recht was seine Aussage betrifft. Die Vorstellung 2000 Euro für sowas auszugeben geht gar nicht...
     
  11. bino71

    bino71 Guest

    Zeig mir einen Hersteller in M6 Segment, der:
    a.) Einbau-Navi unter 1500 Euro anbietet
    b.) wo die KartenUpdates gratis sind

    Und eine M6 mit Premiumsegment vergleichen ist ungefähr so,
    wie einen M2 mit M6 zu vergleichen.

    Wer ein Navi kauft nur wegen des Aussehens willen,
    ist sowieso auf verlorenen Posten,
    da der Inhalt (in dem Fall die Technik) weniger zählt.

    Ups: blumentopferde hat mehr oder weniger das Gleiche geschrieben :)
     
  12. #12 Karatekid, 14.12.2011
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Ich weiß nicht, was dies mit meiner Kritik an deiner Pauschalaussage zu tun hat. Evtl. hast du noch kein Premiumnavi besessen um einen Vergleich zu ziehen. Auch bei mobilen Navis sind die Karten nicht immer kostenlos. Ebenso können mobile Navis nicht über die Infos, und damit den Komfort eines Einbaunavis verfügen, weil ihnen der Anschluss zum Bussystem fehlt. Sicher kann man jedes mobile Navi irgendwie im Auto befestigen. Ob das dann immer zielführend ist, lasse ich mal dahingestellt. ;)

    Nachrüsteinbaunavis gibt es natürlich auch für Mazda. Das diese in anderen Preis-, allerdings auch in anderen Komfortregionen liegen, ist denke ich klar.
     
  13. #13 viper20023, 14.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2011
    viper20023

    viper20023 Stammgast

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 140CD 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai Tucson (Meiner Frau)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Man kann auch Äpfel mit Erdbeertorte vergleichen.
    Bei Mercedes gibt es auch Massage Sitze-ist wie immer alles ein Frage des Preises;-)

    @ Bernd 6
    Ja wenn man das Navi täglich braucht kann ich mir vorstellen das es Wünsche offen lässt,bei mir war es "halt im Auto drin" von daher bin ich als jemand der alle paar monate ein Navi braucht hochzufrieden mit dem was das Gerät kann.
    Hab aber auch keine 2000 dafür extra gelöhnt
     
  14. #14 Karatekid, 14.12.2011
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Ich habe nur der pauschalen Aussage widersprochen, es sei bei jedem Hersteller so. Und nein, es ist keine Frage des Preises. Dazu sind nur einige Zeilen im Programmcode zu ändern. ;)
     
  15. #15 viper20023, 14.12.2011
    viper20023

    viper20023 Stammgast

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 140CD 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai Tucson (Meiner Frau)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hatte es auf Toyota,Suzuki und Nissan eingegrenzt-da weiß ich es;)
    war also nicht wirklich pauschal.

    Was man wie ändern kann und was dazu nötig ist-keine Ahnung bin ein Koch kein Mechaniker:-)
     
  16. Bernd6

    Bernd6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GHII Sportsline Automatik
    Zweitwagen:
    Mazda3 BM Center-Line rot 5 türer
    Hi Karatekit

    ja mein Regensensor wischt auch wie ihm beliebt, das war auch bei dem Mazda 6 davor schon so
    Mit der Türöffnung ist es bei mir so, das er nicht jedesmal zugeht wenn ich weggehe - habe mir deshalb in der Werkstatt das Piepgeräusch auf 8 stellen lassen es geht bis 10, jetzt höre ich es besser, wenn er nicht zugeht - hat das noch jemand? das er von 10 mal - 1 x nicht zugeht
    Der freundliche erklärte mir, es liegt vielleicht am Handsender sollte mal den anderen probieren, hat sonst auch keine Rat wieso er nicht zuschließt - na gut, habe ja 5 Jahre Garantie, muss nicht sofort geklärt sein

    Hi Viper20032

    Du schreibst: (Die Taste an der Fahrertür dient ja nur der "Bestätigung" des aufschließens) - stimmt so nicht, es ist genau anders herum, die Taste ist zum abschließen "nur zum abschließen", haste auch am Kofferraum - zeigte mir der freundliche
    Zum Türe entriegeln mußte immer etwas zwischen den Türgriff und Tür schieben(z.B. Hand o. Finger) zeigte mir der freundl. nur dadurch wird das Signal gegeben zum aufschließen
    Also mir wäre es lieber, der Wagen geht auf wenn ich mich dem Fahrzeug nähere und auch wieder zu, wenn ich weggehe (könnte ja beides mit dem Piepsignal erkennbar sein)
    Das nervt z.B. auch: ich steige aus(Motor ist aus) mache die Fahrertür zu, mache die Heckklappe auf, hole etwas aus der Garage, hole noch etwas (Kofferklappe bleibt offen) will es aber diese mal auf die Rückbank legen - schei... , die Türen sind zu - man man man
    Das Mazda diese Einstellung als Standard wählt ist ja OK, aber man sollte es schon personalisieren können

    Das mit dem Navi wundert mich, dass es hier keinen gibt, der das Gerät schon selbst geflasht hat oder Firmware von einem anderen Gerät installiert hat. Bei meinem Medion war ich in einem Forum, da gab es sämliche Skins bzw. Programme zum zusätzlichen installieren
    Und deshalb dachte ich, dann machste dir das Navi ebend später so wie du es willst, hmmm - sieht aber so aus als ob es dafür keine Vorreiter gibt - Schade
    Wie sagt man: kommt Zeit, kommt Rat - weiß denn jemand, wer der Hersteller vom Navi ist? bzw. der Kartenhersteller? vielleicht kann man ja doch etwas dran drehen?

    Meine Frau meint, es gibt schlimmeres - hat`se schon Recht, aber es gibt ja auch noch andere Autos - dann behalte ich den Mazda dieses mal eben nicht 5 Jahre (villeicht sind 20 Jahre Mazda fahren auch lange genug)

    Grüße aus Berlin
     
  17. #17 Karatekid, 15.12.2011
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Klar gibt es Schlimmeres. Aber der Regensensor, das KeylessGo, das Navi... es sind so viele kleine Punkte die halt nerven.

    Momentan habe ich festgestellt, beim hören von MP3s hat der Wechsler so seine Gedenksekunden. Ein flüssiger Übergang vom Telefonieren/Verkehrsfunk auf CD geht nicht. Keine Ahnung warum der Wechsler dann immer wieder die CDs checkt statt einfach am Punkt der Unterbrechung weiter zu machen. So vergehen nach jeder Verkehrsfunkdurchsage gut 5 Sekunden eh man wieder einen Ton hört. Bevor jetzt wieder Widerspruch kommt, bei anderen Herstellern geht das. Und das der Mazda 6 keinen USB Anschluß hat, dazu sage ich jetzt mal nix. Sowas ist heutzutage eigentlich normal.
     
  18. #18 viper20023, 15.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2011
    viper20023

    viper20023 Stammgast

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 140CD 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai Tucson (Meiner Frau)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Stimmt gebe ich Dir recht-hat auch keine Pausen-Taste.Stoppt warscheinlich die CD und ließt sie anschließend wieder neu ein-Nicht ganz up-to-date

    Das war dir aber beim Kauf bewußt,oder?

    Ok das wusste ich nicht.Wie gesagt ich hab das System nicht.

    Ok -das ist ein Argument-ja das sollte man personalisieren können.
    Ich stell mir halt nur vor wenn ich mit meinem Schlüsselbund in der Hand den Müll wegbringe und dann an meinem -vor dem Haus stehenden- Auto vorbei gehe machts Piep und er ist offen-ich nähere mich der Mülltonne und hinter mir macht es piep und der Wagen ist wieder zu-das ich jetzt wieder zurück ins Haus will ist ja klar-Piep piep ;-)

    Ich glaube bei solchen Details ist es -auch für einen Autohersteller wie Mazda schwer eine akzeptable Lösung für die breite Masse zu finden.
    Das ganze flexibler zu gestallten(umprogrammieren) wäre allerdings in der Tat wünschenswert.
     
  19. #19 Karatekid, 15.12.2011
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Ja. Deswegen schrieb ich ja auch "dazu sage ich jetzt mal nix. Sowas ist heutzutage eigentlich normal". Nur weil es vor dem Kauf klar war, bleibt es dennoch ein Kritikpunkt.
     
  20. #20 viper20023, 17.12.2011
    viper20023

    viper20023 Stammgast

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 140CD 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai Tucson (Meiner Frau)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So wichtig kann es ja nicht gewesen sein-hast den Wagen ja schließlich trotzdem gekauft;)

    Naja "normal" ist auch immer so eine Sache.
    Viele haben USB in der Aufpreisliste -das stimmt-aber man findet es nicht grundsätzlich in jedem aktuellen Fahrzeug-im Gegensatz zum AUX.
    Außerdem müsste dein Navi -eigentlich-sogar fähig sein Musik via Bluetooth vom Handy aus zu streamen-die Funktion hätte ich gern:)

    Ich will nix falsches sagen aber wenn ich mich an die Probefahret mit dem 6er Benziner vor nem halben Jahr zurückerinnere meine ich -der hatte Aux und USB in der Mittelkonsole.Will es aber nicht beschwören.

    Kann natürlich sein das man das Navi nicht mit USB kombinieren-KA
     
Thema: Mazda 6 GH II mit Original Mazda Navigationsgerät
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 gh navi update

    ,
  2. navi mazda 6 Bedingung

    ,
  3. mazda 6 gh navigation

    ,
  4. mazda 6 gh navigation update,
  5. mazda 6 gh 2011 navi,
  6. origina navi mazda 6 gh up date,
  7. navigation einstellungen bt audio mazda 6 gh,
  8. bluetooth navi mazda 6 2011 original,
  9. mazda 6 gh Navigation mode,
  10. mazda 6 navi sprache zu dumpf,
  11. mazda 6 gh automatik www.mazda-forum.info,
  12. navi für mazda 6 gh
Die Seite wird geladen...

Mazda 6 GH II mit Original Mazda Navigationsgerät - Ähnliche Themen

  1. Mazda 626 BJ. 2005 Mittelkonsole ausbauen

    Mazda 626 BJ. 2005 Mittelkonsole ausbauen: beim mazda 626 bj 05, mittelkonsole ausbauen? wie? finde auch keine verdeckten schrauben
  2. [Mazda 3 BM] Klavierlack-Elemente Mittelkonsole gesucht

    [Mazda 3 BM] Klavierlack-Elemente Mittelkonsole gesucht: Hallo zusammen, da die Hochglanz-Teile der Mittelkonsole um den Schaltknauf und den Mulitcommander stark gelitten haben, würde ich diese gerne...
  3. Mazda 3 Türprojektion

    Mazda 3 Türprojektion: Hallo liebe Mazdagemeinde, ich habe vor 2w meinen neuen Mazda 3 BP erhalten. Dieser hat auch eine Türprojektion, jedoch finde ich, dass das...
  4. Mazda 3 BM Seitenspiegel & Zierleisten

    Mazda 3 BM Seitenspiegel & Zierleisten: Hi, hab ein paar Fragen zum Mazda 3 BM und wäre euch hier seeeeeeeehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte! 1. Kann mir bitte jemand die...
  5. Mazda 6 flackernde öllampe

    Mazda 6 flackernde öllampe: Hallo Mazda freunde. Ich hatte fast schon den Mazda Verkauft für 4000€, aber ich kann mich einfach nicht trennen. Ich habe mir sogar schon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden