Mazda 6 GG/GY startet nicht mehr

Diskutiere Mazda 6 GG/GY startet nicht mehr im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Leute, habe vor kurzem 1300€ in mein Mazda 6 Bj.2003 2.0Motor Benzin/LPG reingesteckt.. Kupplung/Radlager/Bremsen/Reifen etc. War...

okeyna

Dabei seit
24.07.2022
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo Leute, habe vor kurzem 1300€ in mein Mazda 6 Bj.2003 2.0Motor Benzin/LPG reingesteckt.. Kupplung/Radlager/Bremsen/Reifen etc.

War daraufhin im Urlaub und zurück.

Starte das Auto fahre ganz normal.. bin auf der Autobahn und aufeinmal geht der Motor aus.. während er noch rollt, versucht zu starten und drücke dabei aufs Gas, geht nicht.. rechts angehalten versucht zu starten, ging auch nicht.. bisschen gewartet und ab und an versucht und er lief wieder.. fahre weiter 2/3 km, dann macht es das selbe Problem nochmal..

Insgesamt 5/6 mal und am Ende fuhr er..

Dann Auto stehen lassen, 2std später starte es ganz normal und fahre los.. ca. 6/7 km.. bin auf der Autobahn 100km/h Tempomat.. und wieder das selbe Problem.. Autobahn rechts gezogen angehalten.. versucht zu starten zu warten nochmal zu starten.. er versucht anzuspringen aber klappt nicht..
vom Motor kommt oder kamen auch nie klackergeräusche oder Derartiges.. er war immer zuverlässig..

Habt ihr Ideen was das Problem sein könnte ? Das Auto hat 245tkm gelaufen..
Bin selber noch in der Ausbildung und will mich nicht in Werkstätten übers Ohr hauen lassen..

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn Ihr Ideen hättet und mir behilflich sein könntet..

Liebe Grüße aus Duisburg
Okeyna
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.596
Zustimmungen
2.874
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Er springt jetzt gar nicht mehr an?
Dieses "sporadische Absterben des Motors mitten in der Fahrt" hatte mein Cousin vor Jahren an einem Opel.
Nach geraumer Wartezeit ließ sich der Motor wieder starten und lief als sei nichts gewesen. Es passierte immer öfter. Die Werkstatt hat etliches an der Zündanlage etc. getauscht, was aber nichts half. Dann beim dritten Werkstattaufenthalt entdeckt man ein gelockertes Masseband vom Getriebe zur Karosserie. Dieses erneuert und die Kontaktstelle hergestellt - der Spuk war vorbei.
 

hjg48

Stammgast
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
1.011
Zustimmungen
311
Moin Okeyna,
möglicherweise ist es ein Problemchen mit der Gasanlage?

Trotzdem und unabhängig, guck bitte mal nach dem Zustand des Sammelmassesteckers am rechten Holm,
zu finden vorne unter dem Luftfiltergehäuse (ausbauen!!!)
 
Thema:

Mazda 6 GG/GY startet nicht mehr

Mazda 6 GG/GY startet nicht mehr - Ähnliche Themen

Mazda 6 GH Sport Kombi Diesel 2,2 Liter springt nicht mehr an: Hallo Zusammen, ich weiß, Ferndiagnose ist fast unmöglich aber ich würde mich über Tipps, Hinweise und Erfahrungen freuen. 2,2 Liter Diesel...
Mazda6 (GG/GY) 2.3L 122kw (166PS) 2005 Mehrere Probleme: Liebes Forum. Mein erster Eintrag in einem Forum nach über 200h selbstsuche, habe ich mich dafür entschieden um Hilfe zu bitten und hoffe das ich...
Drehzahl fällt ab und Motor geht aus Hilffeee absolut keine Ideen mehr: Hallo zusammen, Hoffentlich könnt ihr mir weiter helfen weil ich weiß langsam schon nicht mehr was es noch sein könnte. Ich habe einen Mazda...
Mazda 6 ging aus und startet nicht mehr: Mazda 6 GY (Bj2003), 2L Diesel 100kW/136PS Guten Tag, ich bin mit meinem lieb gewonnenen Mazda 6 nach Italien in die Ferien gefahren. Habe vorab...
Mazda6 (GJ) Motorwarnleuchte leuchtet auf, Fehlerursache unklar: Hab seit etwa einem Monat ein Problem, und zwar ist mir da nach einer längeren Fahrt von ca. 180 Km (mit längeren Vollgaspassagen jenseits der 200...
Oben