Mazda 6 flackernde öllampe

Diskutiere Mazda 6 flackernde öllampe im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Mazda freunde. Ich hatte fast schon den Mazda Verkauft für 4000€, aber ich kann mich einfach nicht trennen. Ich habe mir sogar schon...

  1. Elyph

    Elyph Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Mazda freunde.

    Ich hatte fast schon den Mazda Verkauft für 4000€, aber ich kann mich einfach nicht trennen.

    Ich habe mir sogar schon einen Neuwagen Opel Astra 1.6 reingezogen und bin vom Kaufvertrag (Kredit) zurückgekrebst.

    Ich habe einen Mazda 6 GH mit 179t KM.

    Flammshutdichtungen gewechselt bei 146t KM
    Motorwäsche, Tubolader neu, etc. Viel zeit und liebe ins Auto investiert.

    Jetzt hab ich ein Problem mit meinem 6er. Ich bitte um hilfe.

    Wenn er warm gefahren ist 30min+ dann Flackert die Öllampe im Standgas.
    Ölwechsel hab ich gemacht vor 5 tagen hat nichts geändert.

    Ich habe alle 10t KM einen Ölwechsel gemacht und leide ein bischen unter Ölverdünung.

    Wenn ich den Öleinfüllstutzrn öffne zischts und er raucht raus.

    Kann das die Kurbelwellengehäuseentlüftung sein?

    Vielen Dank für eure hilfe.

    MFG
     
  2. hjg48

    hjg48 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    109
    Ölsieb verlegt?!?
     
    Nichtraucher gefällt das.
  3. Elyph

    Elyph Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Ölsieb wurde bei 147t KM ersetzt. Motorspühlung gemacht. Tanke nurnoch Aral Ultimate. Habe fast keine Verkokungen im agr mehr.
     
  4. Elyph

    Elyph Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Soll ich ihn lieber doch verkaufen für 4000€? Oder ist das Risiko zu gross dass zuviel kaputt ist bei der Laufleistung?
     
  5. #5 mind_explorer, 12.06.2019
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    88
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    eine flackernde Ölleuchte ist immer sehr ernst zu nehmen.

    Nachdem Verkokung/Verstopfung des Siebs sowie Öl ausgeschlossen sind bleibt nur eine Überprüfung des Druckgebers (Defekte gibt es hin und wieder) und eine direkte Messung des Drucks mittels Manometer.
    Könnte entweder der Geber, Ölpumpe oder auch Verschleiß am Motor sein.

    Ferndiagnose zwecks verkaufen oder behalten ist hier sehr schwierig....
     
    hjg48 gefällt das.
  6. Elyph

    Elyph Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Gibt es denn eine KGE beim Mazda ich finde praktisch nix im netz.
     
  7. Elyph

    Elyph Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    @mind_explorer
    Vielen dank für die ausführliche Antwort.

    Was ist denn ein Geber?
     
  8. #8 driver626, 13.06.2019
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.802
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der Geber ist der Sensor der dem Steuergerät den aktuellen Öldruck anzeigt.
    Wenn es nur ein Fehler in der Anzeige ist, ist das harmlos.
    Ursachen können in Kabelfehlern wie Brüche, aufgescheuerte Isolationen ider Marderbisse sein.

    Wenn allerdings wirklich der Öldruck so stark abfällt dass die Kontroll angeht/flackert: Motor aus lassen!
    Von Mazda ist mir in Bezug auf die Ölpumpe nichts negatives bekannt.
    Aber hier könnte die Ursache auch liegen.

    Die Flammschutzdichtungen (Injektoren) sind mit richtigem Drehmoment angezogen worden?
    Beim MH oder in freier Werkstatt gewechselt?
    Wärst nicht der erste bei dem die Dinger beim Einbau zerstört worden wären.....

    Wenn du nur Ultimate tankst sollte es auch weniger Probleme mit Ölverdünnung geben.
    Oder fährst du nur Kurzstrecken unter 15km?
     
  9. Elyph

    Elyph Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    @driver626

    Vielen Dank für die Erklärung sowie dieAuflistung der möglichen Ursachen.

    Ich hatte einen Wildunfall mot einem jungen Rehbock. Hatte aich einen Thread eröffnet. Dieses Flackern ist kurz nach dem Wildunfall aufgetreten. Karosserie ist unbeschädigt. Aber er wurde einmal unterm Auto durchgezogen. Der Experte sowie die Garage streiten einen bezug zum Wildunfall ab. (80kmh ungebremst aif etwa 20kg.)
     
  10. #10 marco19, 14.06.2019
    marco19

    marco19 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    68
    Auto:
    Mazda 3 BN G120
    Ich würde den öldruck sensor prüfen der könnte festhängen oder defekt sein. Bevor was grösseres getauscht wird
     
  11. Elyph

    Elyph Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe zuviel öldruck im Motor. Wenn Ich den öleinfüllstutzen abschraube zischts und ich der deckel springt davon...

    Ich vermute KGE (ventildeckelentlüftung).
     
  12. #12 Nichtraucher, 14.06.2019
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Ist eher ein Zeichen für defekte Flammschutzdichtungen.
     
  13. Elyph

    Elyph Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    @Nichtraucher

    Danke für die Antwort. Diese wurden gewechselt bei 146t km.
     
  14. #14 man weiß, 14.06.2019
    man weiß

    man weiß Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    Atenza Bj.2009 Dynamik 163PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.3 84 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das mit dem Überdruck aus dem Öleinfüllstutzen habe ich auch, Dichtungen wurden vor 26.000km gewechselt der Meister meint, alles gut.
    Fahre M6 2,2 mit 120 KW.

    Bis dann
     
  15. #15 Nichtraucher, 14.06.2019
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Das weiß ich :idea: , das bedeutet aber nicht das die Flammschutzdichtungen nach wie vor dicht sind :fluester:
     
  16. Elyph

    Elyph Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Sie wollen mir eine neue ventildeckelentlüftung verbauen. Kosten 600€
     
  17. #17 man weiß, 14.06.2019
    man weiß

    man weiß Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    Atenza Bj.2009 Dynamik 163PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.3 84 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    driver626 könntest du bei Gelegenheit mal schauen ob du auch leichten Überdruck am Öleinfüllstutzen hast.

    Bis dann
     
  18. Elyph

    Elyph Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    @man weiß
    hast du einen diesel?
     
  19. #19 man weiß, 14.06.2019
    man weiß

    man weiß Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    Atenza Bj.2009 Dynamik 163PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.3 84 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja sicher.
     
  20. #20 man weiß, 14.06.2019
    man weiß

    man weiß Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    Atenza Bj.2009 Dynamik 163PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.3 84 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hjg48 du müßtest es doch wissen ob beim Diesel ein leichter Überdruck am Öleinfüllstutzen ist, kannst du mal was dazu schreiben.

    Bis dann
     
Thema:

Mazda 6 flackernde öllampe

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 flackernde öllampe - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 BP Steckerbelegung Standard-Verstärker

    Mazda 3 BP Steckerbelegung Standard-Verstärker: Hallo Zusammen, ich habe shcon einiges abgesucht, aber finde dazu noch keine passende Antwort. Kann mir jemand die Steckerbelegung der Stecker...
  2. Motordämmung Mazda 2 Bj 2009

    Motordämmung Mazda 2 Bj 2009: Suche eine Motordämmung für meine Mazda 2 Bj 2009. Kann mir jemand weiterhelfen bzw hat einen Link dafür. Schon mal danke im voraus. Lg Hubsi
  3. Sportauspuff für den Mazda 2 DE

    Sportauspuff für den Mazda 2 DE: Guten Abend zusammen, habe nun schon lange mit dem Gedanken gespielt mein Alltagswagen (Mazda 2 DE, BJ 2014) ein wenig sportlicher zu gestalten....
  4. Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor

    Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor: Moin Moin, ich habe seit einigen Tagen Probleme mit dem Motor. Zuerst leuchtete die Motorkontrollleuchte auf, weshalb ich direkt in die Werkstatt...
  5. flackernde Innenbeleuchtung Mazda 6 GH

    flackernde Innenbeleuchtung Mazda 6 GH: Servus, bei mir spinnt seit ein paar Tagen die komplette Innenbeleuchtung, was echt sehr nervig ist - vor allem im dunklen. Es äußert sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden