Mazda 6 "Facelift" bj07 (GG1,GY1) zieht nach Rechts

Diskutiere Mazda 6 "Facelift" bj07 (GG1,GY1) zieht nach Rechts im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Jungs, Ich weiß wir hatten das Thema hier schon desöfteren, aber ich habe nichts wirklich hilfreiches gefunden, da es sich ja bei mir...

  1. #1 Nickel.m6, 21.09.2010
    Nickel.m6

    Nickel.m6 Guest

    Hallo Jungs,

    Ich weiß wir hatten das Thema hier schon desöfteren, aber ich habe nichts wirklich hilfreiches gefunden, da es sich ja bei mir konkret um das Facelift Modell handelt.. Also Mazda 6 GG1/GY1 Bj 2007.

    Ich habe mehrer Achsvermessungen bei Mazda durchführen lassen aber das Problem geht nicht weg. Der Wagen zieht egal ob auf der Landstrasse oder auf der Autobahn relativ stark nach Rechts. Auch ein Reifenwechsel hat keine besserung gebracht.

    Hattet ihr bei euren Facelift Modellen schon solche erfahrungen, und wie wurde es behoben? Ich habe nämlich keine Lust das mir Mazda das halbe Auto erneuert bevor der Fehler weg ist..

    LG Nickel
     
  2. plusdb

    plusdb Stammgast

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Lies mal deine Signatur:
    und denk mal drüber nach, warum Original sowas NICHT drin ist...
     
  3. #3 Nickel.m6, 22.09.2010
    Nickel.m6

    Nickel.m6 Guest

    Das ist original Mazda Zubehör... Dann müsste ja jeder 6er der die Federn drin hat nach rechts ziehen.
     
  4. shakz

    shakz Stammgast

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG 2.3l bj 2002
    Hallo, du sagtest ein Reifenwechsel hat nix gebracht.Welche Reifen hast denn ausprobiert? also meine Sommer Reifen ziehen auch bei jeder Unebenheit mit(17" 215er).Bei meinen Winterreifen (15" 195er) ist das nicht.

    Also wenn du 2 mal breite Reifen ausprobiert hast könnte das der Grund sein.

    Wie schildert sich denn dein nach rechts ziehen? Also wann döller...

    Bei mir ist es meist so : -haben die Straßen Unebenheiten,folgt er dieser
    - und manchmal ist es so als wenn es "Normal" ist ,finds auch recht komisch....Aber ich war jetzzt in 3 Werkstätten mit dem nach rechts ziehen, weil es ja auch auf der Autobahn bei über 200 mir recht gefährlich vorkam....Alle meinten liegt an den Reifen
     
  5. #5 Nickel.m6, 22.09.2010
    Nickel.m6

    Nickel.m6 Guest

    Fahre im Sommer 225er auf 18 Zoll. Und im Winter die originalen 15 Zoll mit 195er.
    Das die breiten Reifen erher in Spurrinnen reinziehen merke ich auch sehr doll.

    Aber das nach rechts ziehen ist kontinuierlich bei beiden Reifen.
    Wenn ich auf der Autobahn bei 140 das Lenkrad loslasse bin ich in wenigen Sekunden auf der anderen Fahrbahn.
     
  6. #6 Prison39, 22.09.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Durch die kürzeren Federn verändern sich die Achsdaten,aber bisher gabs damit noch nie Probleme bei uns.

    Mich würde mal das Messprotokol interessieren.
    Fahr mal zu einer anderen Firma,nicht jede Firma lässt ihren Achsvermessungsstand auch warten.Mit der Zeit verstellen sich die Messaufnehmer.


    Wenn das auch nix bringt muss man schauen ob die Achsen was abbekommen haben.Dann helfen nur noch Neuteile.Als erstes würde ich Spurstangen wechseln,die können sich leicht verbiegen,das müsste man aber durch einstellen der Spur locker kompensieren können.
     
  7. Tino39

    Tino39 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Active Sport Kombi 2.ol Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe ja auch die 35mm Federn von H&R drin, und meiner zieht auch in alle Richtungen, aber nur leicht, und nur bei Spurrillen auf der Autobahn, kommt von den Reifen 215/40 R18, wenn ich die Originalen Sommer Felgen drauf mache oder die Winter Felgen dann macht er das nicht.
    Muss ich wohl mit Leben.8)
     
  8. plusdb

    plusdb Stammgast

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Nönö, das sind die oberen Querlenker ausgeschlagen, als Folge der Aktion Tiefer+225/18.
     
  9. Tino39

    Tino39 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Active Sport Kombi 2.ol Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Na ich weiß nicht, meiner ist Bj. 09.06 und die Federn mit den Felgen Fahre ich jetzt im 3 Jahr und bei mir ist nichts kaputt, ich habe ja "nur" 215/40R18, die 10 mm werden wohl nicht solchen Schaden anrichten, als ausgleich für die 10mm Fahre ich regelmäßig mit meinem Kombi über die Nordschleife, was ja auch nicht so Prickelnd für die Fahrwerksteile ist. Habe vor einer Woche meine Spur vermessen lassen weil ich ein Schlagloch in Belgien mitgenommen habe, ist alles im grünen Bereich.
    Es sind ja nur Federn verbaut, was wäre deiner meinung nach wohl bei einem kompletten Fahrwerk alles kaputt ?????
     
  10. #10 Nickel.m6, 22.09.2010
    Nickel.m6

    Nickel.m6 Guest

    Die Spur wurde schon von mehreren Mazda Händlern und auch freien Reifenhändlern vermessen.
    Das letzte Protokoll habe ich mal unten mit angehangen.
    Der Wert oben links stimmt da auch nicht ganz, der Meister meinte aber das er das nicht einstellen konnte. Das müsse andere Uhrsachen haben das der Wert nicht stimmt. Das sei wohl der Nachlauf oder so. Kenne mich da leider nicht so aus...
    Und kommt das nach rechts ziehen davon?

    LG Nickel
     

    Anhänge:

  11. #11 Prison39, 23.09.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Das kann daran liegen,jedoch ist die Abweichung nicht gravierend.
    Der positive Nachlauf stabilisiert die gelenkten Räder bzw.stabilisier den Geradeauslauf.

    Leider lässt sich der Nachlauf nur über Neuteile verändern.

    An ausgeschlagenen Querlenkern kanns nicht liegen,die würden Geräusche machen. Überhaupt hab ich noch nie beim Mazda 6 Querlenker wechseln müssen.
     
  12. #12 Nickel.m6, 23.09.2010
    Nickel.m6

    Nickel.m6 Guest

    Also Poltern etc tut nichts. Gehe auch nicht davon aus das was ausgeschlagen ist.

    Man merkt hal auf gerader Strasse richtig wie der Wagen nach rechts will. Wenn ich das Lenkrad gerade halte fährt der Wagen auch gerade, wenn ich es loslasse dreht es sich ein stück nach rechts und der Wagen geht weg.

    Wie würdet ihr da weiter vorgehen?
     
  13. #13 de Michel, 24.09.2010
    de Michel

    de Michel Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ein Rubinroter CX 3 Center line mit 88 kW
    Zweitwagen:
    Mazda 2 1.3 MZR Bj. 08 Independence Metis-Grün
    Hallo Nickel.m6 ....und alle anderen
    zu deinem Problem kann ich folgendes aus eigener Erfahrung berichten: im Nov. 06 einen neuen M 6 Kombi (GG1) gekauft (ohne irgendwelche Fahrwerksveränderungen), und von Anfang an ist das Auto nach Rechts im Geradeauslauf weggezogen. Nachdem ich dies ein paar Tage später dem Autohaus schilderte, wurde zuerst einmal alles mögliche als Verursacher genannt Strassenrillen, Bereifung ect., was mir aber mehr als Spanisch vorkam (fahre ja schon ein paar Tage Auto, und hatte alle möglichen Marken, aber die liefen Schnurgerade). Da ich aber in manchen Dingen sehr hartnäckig bin, hat das Autohaus dann auch irgendwann angefangen das Fahrzeug mehrmals zu vermessen. Ergebnis: immer alles bestens, aber nach der Probefahrt durch den Meister und anschließendem nachvermessen war wieder alles verstellt bzw Auto zog immer noch nach rechts !?. Lange Rede kurzer Sinn, das Autohaus hat irgendwann aufgegeben und einen Mazda Ingenieur herbeizitiert, welcher dann (nach nochmaligem Vermess- und Probefahrtprozedere) dem Austausch der beiden vorderen Querlenkern zugestimmt hat.
    Die Dinger ausgewechselt, und seitdem läuft die Kiste wie es sein soll --> geradeaus da wo es geradeaus geht.
    Fazit: immer schön hartnäckig bleiben und nicht die Geduld verlieren (auch wenn es nicht immer leicht fällt und recht lange dauert).

    Vielleicht kann meine "Story" dir ein wenig helfen. :ja:
     
  14. #14 Nickel.m6, 24.09.2010
    Nickel.m6

    Nickel.m6 Guest

    Ok,

    sowas in der Art habe ich schonmal gehört. Aber die Werkstatt konnte nicht sagen was der Mazda Ing. da gewechselt hat.
    Aber er meinte das es dannach weg war.

    Dann werde ich mal Montag wieder eine runde nerven fahren...
    Werde euch auf dem Laufenden halten.

    Wenn andere sowas ähnliches erlebt haben dann natürlich her damit...

    LG Nickel
     
  15. #15 Nickel.m6, 05.10.2010
    Nickel.m6

    Nickel.m6 Guest

    NEWS
    -----------------

    So nach langem hin und mit Mazda Deutschland gibt es einen Lichtblick.
    Meine Werkstatt hat jetzt mehrere Anfragen an Mazda D gestellt wegen diesem Problem und auch die Internetberichte und die Service Bulletins als Grundlage angegeben.. Nichts, Mazda D behauptet noch nie von diesem Problem gehört zu haben. Geschweige noch haben sie andere Querlenker oder sowas :motz:....
    Weil aber mein Händler nicht locker gelassen hat, kommt jetzt nächste Woche ein Mazda Aussenmitarbeiter, der sich mein Auto anschauen will..
    Jetzt heisst es abwarten und Daumen drücken..

    LG
     
  16. #16 de Michel, 15.11.2010
    de Michel

    de Michel Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ein Rubinroter CX 3 Center line mit 88 kW
    Zweitwagen:
    Mazda 2 1.3 MZR Bj. 08 Independence Metis-Grün
    Hi Nickel.m6

    was gibt es denn neues zu berichten ? (oder war der Kollege Aussendienst-MA noch nicht da ?).

    Wie zuvor schon erwähnt hat es bei mir auch sehr lange gedauert bis einer der angeblich (?) nur 2 in Deutschland tätigen Mazda Ingenieure einen Termin mit mir bzw dem "Patient" Auto zustande gebracht hatten.

    Weiterhin viel Glück und mal sehen was du berichtest. :ja:

    Gruß
    de Michel
     
  17. Andi78

    Andi78 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 FL GG/GY
    Zweitwagen:
    323
    Vielleicht kommt ja der nette Herr Neids aus Leverkusen. Der fährt dann ne Runde und sagt dir das es normal ist bei der Serie GG. Die Fehler sind denen Bekannt. Dann wird er dir aus Kulanz eine Durchsicht anbieten auf Kosten von Mazda oder du kannst dir einen Neuwagen für ein paar Euros weniger ausssuchen (Verarsche Hoch 10 - da legst du nur drauf). Die Querlenker wurden bei mir gewechselt weil das Problem definitiv bei Mazda Leverkusen bekannt ist!! Ja das Ende vom Lied ist: Durchsicht angenommen weil die im AH nichts mehr anrühren nachdem der Herr aus L. da war und alle Teile getauscht wurden (unter Aufsicht des Mitarbeiters aus L. - als wenn die im AH zu blöd sind das alleine hinzubekommen), und Auto zieht immer noch nach Rechts. Tieferlegung und Reifen passt einfach nicht zusammen bei dem Auto. Zieht auch mit den Winterreifen nach rechts.
     
  18. #18 NEo2000, 20.11.2010
    NEo2000

    NEo2000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 TopSport GT 2,3 (GG)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi!

    Ich hab zwar "nur" die Pre-FL Version aber das Problem bestand bei mir auch.
    Bei is das Ding aber nach links gezogen, haben die beiden unteren Querlenker getauscht (links) samt Spurstangen (da aber beide Seiten) und jetzt fährt er wunderschön gerade aus.

    Möchte aber betonen das der Wagen vorher mit nem Eibach Fahrwerk tiefergelegt wurde (sieht man schön bei den Bildern von mir) und ich sie gegen normale Dämpfer und Feder getauscht habe (kam mit den Federn ja ned mal in ne Tiefgarage)

    Also...
    Kopf ned hängen lassen und berichte uns dann pls wie's ausgegangen ist für dich ;)

    MfG
    Hari
     
  19. #19 Nickel.m6, 21.11.2010
    Nickel.m6

    Nickel.m6 Guest

    Also Leute,
    der Herr aus Leverkusen war da, kenne aber den Namen nicht mehr.
    Habe am Anfang ein längeres Gespräch mit ihm geführt und ihm alles erklärt. Dann kam eine Probefahrt wo er am Anfang noch meinte das alles gut ist, es aber na kurzem nicht mehr abstreiten konnte, da ich ja daneben saß.
    Er erklärte mir halt auch das die GG Reihe sehr spurinstabil ist und das halt meist von Werk aus schon.
    Auf das ansprechen der Querlenker hat er mir davon abgeraten, weil die Querlenker nicht wirklich dafür gedacht waren, sondern lediglich etwas von den normalen abweichen (Tolleranz). Und es gibt halt die Möglichkeit zu versuchen mit diesen Querlenkern dem nach rechts ziehen engegen zu wirken.
    Kosten punkt aber ca 380€ pro stück... Und er meinte wirklich glück würde ich damit auch nicht werden.
    Zum Schluss hat er dann noch die Spur einstellen lassen und hat den Wagen nochmal richtig eingefedert (Alle Buchsen usw gelöst, entspannt)..
    Ich muss sagen wenn die Strasse jetz wirklich gerade ist läuft der Wagen auch gerade.. Es ist also besser geworden.
    Empfindlich für Spurrillen und schräge Strassen wird er aber wohl immer bleiben, gerade mit den 225ern und der Tieferlegeung..

    MfG Nickel
     
  20. #20 de Michel, 22.11.2010
    de Michel

    de Michel Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ein Rubinroter CX 3 Center line mit 88 kW
    Zweitwagen:
    Mazda 2 1.3 MZR Bj. 08 Independence Metis-Grün
    Hallo Nickel.M6

    Schade das sich Mazda hier in Sachen Kulanz und Kundenzufriedenheit hier so schwer tut (mir unverständlich), aber immerhin scheint er ja jetzt wieder einigermaßen in der Spur zu laufen.

    Wieso das aber bei deinem mit Austausch der Querlenker nicht "funzen" soll ist mir ein Rätsel (bei meinem seitdem einwandfrei), aber ich bin halt kein KFZ-Mechaniker.

    Hoffe du hast jetzt erst mal Ruhe und wieder ungetrübten Fahrspass ;-).


    Gruß
    de Michel
     
Thema: Mazda 6 "Facelift" bj07 (GG1,GY1) zieht nach Rechts
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spur einstellen mazda 6 mit 35mm federn und 18 zoll reifen

    ,
  2. mazda 6 kombi zieht nach rechts

    ,
  3. mazda 6 zieht nach rechts

    ,
  4. mazda 3 mps zieht nach rechts nach radwechsel
Die Seite wird geladen...

Mazda 6 "Facelift" bj07 (GG1,GY1) zieht nach Rechts - Ähnliche Themen

  1. KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!

    KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!: Ich biete hier einen originalen Selective KeyShell aus Japan in der Farbe Magmarot an. Der Artikel ist völlig neu und unbenutzt. Passend für die...
  2. Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart

    Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart: Hi, Das Navi meines Mazda 6 - BJ 2018 - verliert manchmal die Position. Erst funktioniert alles, aber bei einem kurzen Stopp (z.B. Motor aus, Tür...
  3. Servus Mazda 5

    Servus Mazda 5: Hallo Möchte mich mit diesen und letzten Beitrag aus dem 5 er Forum verabschieden.Er war jetzt 10 Jahre Familienmitglied ,jetzt war der Punkt...
  4. Mazda Premacy Lüftung Kalibrieren

    Mazda Premacy Lüftung Kalibrieren: Hallo Ist es möglich die Lüftungsklappen zu kalibrieren? Ich habe einen BJ 2002 mit Klimaautomatik und leider kommt an der Windschutzscheibe nicht...
  5. Mazda 3 BP EURO KLASSE in Typenschein!

    Mazda 3 BP EURO KLASSE in Typenschein!: Ich bin Besitzer eines neuen Mazda 3 BP X mit 180Ps AWD und Automatik Bj.10.2019 !Das Fahrzeug hat „Euro Klasse 6d-Temp !“ gem. Ihrer Werbung....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden