Mazda 6 Facelift (2019) von 17 Zoll auf 19 Zoll Alufelgen wechseln

Diskutiere Mazda 6 Facelift (2019) von 17 Zoll auf 19 Zoll Alufelgen wechseln im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich überlege ob ich bei meinem Mazda 6 die serienmäßigen 17 Zoll Alufelgen gegen die original 19 Zoll Alufelgen der Sportsline tausche....

  1. #1 Neuer_Mazda_Fahrer, 31.05.2019
    Neuer_Mazda_Fahrer

    Neuer_Mazda_Fahrer Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich überlege ob ich bei meinem Mazda 6 die serienmäßigen 17 Zoll Alufelgen gegen die original 19 Zoll Alufelgen der Sportsline tausche. Dazu habe ich aber ein paar Fragen:

    1) Hat jemand Erfahrungen hinsichtlich Fahrkomfort bei den 19 Zöllern der Sportsline? Hierzu muss ich natürlich auch sagen, dass die 19 Zoll Felgen mit Ganzjahresreifen Brigdestone Weather Control XL M+S FSL kombiniert werden würden.

    2) Etwas mehr Spritverbrauch ist bei 19 Zoll ja auch normal, habe aber "nur" die 145 PS Maschine. Sind 19 Zoll mit der kleineren Maschine irgendwie problematisch?

    Ja das wäre es eigentlich. Wie gesagt. es handelt es sich um den aktuellen "gelifteten" 6'er, wenn 19 Zöller drauf kämen, dann die Originalen der Sportline. Für alles andere, pro wie contra bitte gerne schreiben.

    Vielen Dank
     
  2. #2 SaxnPaule, 31.05.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    380
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich habe genau die von dir angestrebte Kombi. 19" + Bridgestone GJR.

    Sind halt mächtig schwer und träge. Für den Winter aber okay.

    Fahrkomfort ist (in Kombination mit 30mm Eibachs) okay, habe nix zu beanstanden.
     
  3. #3 Neuer_Mazda_Fahrer, 31.05.2019
    Neuer_Mazda_Fahrer

    Neuer_Mazda_Fahrer Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ergänzend muss ich sagen, dass ich die die Reifen Felgenkombination über das ganze Jahr über nutzen werde. Gerade in Bezug auf Trägheit i.V.m. 145 PS habe ich meine Zweifel, schöner ist halt die Optik. Aber dafür bin ich auch nicht bereit zu viele Nachteile in Kauf zu nehmen.
     
  4. Kuemel

    Kuemel Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre Sommer wie Winter auf den 19-Zöllern. Der Fahrkomfort ist gefühlt gleich geblieben. Hab den 175 PS Diesel und komme immer noch gut voran :-)
     
  5. #5 michibeck1968, 01.06.2020
    michibeck1968

    michibeck1968 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    Hallo,
    ich fahre im Sommer die Original-Kombination (19" + Bridgestone 225/45) und im Winter 17" + Pirelli Sottozero 225/55.
    Auto ist der 175PS 2.2 AWD-Kombi.
    19" ist geringfügig härter auf Bodenwellen und verbraucht 5,7% mehr, ist in Kurven aber stabiler und bremst trocken besser. Wobei letzteres aber wohl zu einem guten Maß dem weicheren Winterreifengummi zuzuschreiben ist.
     
  6. Erbirn

    Erbirn Stammgast

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 Nakama Intense Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe den Sportsline und fahre im Winter die Original 17er mit WR. Was den Komfort angeht, sind die 17er deutlich im Vorteil, was auch am Querschnitt liegen mag. Die 19er haben zudem eine eher seltene Bereifung und sind daher beim Ersatz teuer. Da bei mir mittlerweile Komfort vor Optik geht, wären mir 17er lieber...
     
  7. #7 driver626, 03.06.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    250
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Warum dann nicht den Kompromiss:
    Eine schicke 18“-Felge mit passender Reifengröße gewählt, 50€ für die Eintragung gezahlt und dann das Beste von beiden Varianten genießen:
    Bessere Optik, breiterer Reifen, höherer Querschnitt, besseres Fahrverhalten ohne Komforteinbußen.
     
Thema:

Mazda 6 Facelift (2019) von 17 Zoll auf 19 Zoll Alufelgen wechseln

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 Facelift (2019) von 17 Zoll auf 19 Zoll Alufelgen wechseln - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BK) Bordcomputer trotz anderem Radio Mazda 3 BK Facelift

    Bordcomputer trotz anderem Radio Mazda 3 BK Facelift: Servus zusammen, habe mir für meinen Mazda 3 BK aus dem Jahre 2007 ein passgenaues Radio bestellt (Nicht das von Eonon!) für 180€ bei Ebay. Ich...
  2. Mazda2 (DJ) Neuer facelift vom Mazda 2

    Neuer facelift vom Mazda 2: ***** Neuer facelift vom Mazda 2.........sehr schön..........1,5 Benzin und 1,8 Diesel..... [IMG] [IMG] [IMG] Gefacelifte Mazda 2 in beeld...
  3. Rückfahrkamera nachrüsten Mazda 6 Prime Line Facelift

    Rückfahrkamera nachrüsten Mazda 6 Prime Line Facelift: Hallo, ich habe schon einmal ein Thema ausgemacht zum nachrüsten der Parkpiepser beim Mazda 6 (Facelift 2019) Damals wurde mir empfohlen, statt...
  4. Mazda 6 Facelift 2018 Lederlenkrad nachrüsten

    Mazda 6 Facelift 2018 Lederlenkrad nachrüsten: Hallo, ich möchte an meinem Mazda 6 (Prime Line) das normale originale Lederlenkrad nachrüsten lassen. Laut Vertragshändler sei das aber "noch...
  5. Mazda 6 Facelift PL (Einparkhilfe hinten nachrüsten)

    Mazda 6 Facelift PL (Einparkhilfe hinten nachrüsten): Hallo, ich habe einen Mazda 6 Kombi (Prime-Line) bestellt. Da die Einparkhilfe hinten in der Basis ja leider ab Werk nicht zu bekommen ist,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden