Mazda 6 - EZ 05/2018 vor Facelift 2018

Diskutiere Mazda 6 - EZ 05/2018 vor Facelift 2018 im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Mazda-Freunde, ich bin immer schon mit einem Mazda 6 unterwegs gewesen. Mein erstes Auto war ein M 626 Benziner - mit locker 10-12 L...

  1. #1 Zwickiii, 27.10.2020
    Zwickiii

    Zwickiii

    Dabei seit:
    27.10.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GG Benziner Bj98 Diesel + GY Bj 03 + Bj06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Accord derzeit,
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Mazda-Freunde,
    ich bin immer schon mit einem Mazda 6 unterwegs gewesen.

    Mein erstes Auto war ein M 626 Benziner - mit locker 10-12 L Benzin-Verbrauch pro 100km. Das war krass!
    Ab dem zweiten Auto war es immer ein M6, BJ2003, BJ2006 - da der 2006er verkauft wurde, fahre ich derzeit ein Honda Accord, von meiner Familie.

    Da ich jedoch einen Mazda 6 - Sportline D-175 Automatik Lederausstattung - EZ 05/18 im Auge habe und der gerade mal 40000 km gelaufen mit einem Kaufpreis i.v.H. 25.000 Euro mit Garantie + Anhängerkupplung.
    Nach einem Telefonat, stellte ich fest, dass dieser M6 technisch einwandfrei ist, aber der Kaufpreis ist durch Steinschlag und demnach ausbessert und neulackiert worden - anhand der Bilder kann ich keine nennenswerte große Unterschiede feststellen.

    Jetzt habe ich natürlich Fragen an euch Mazda-Fahrern:
    • Kaufpreis scheint angemessen, oder findet ihr es zu hoch?
    • Soll ich eine Anschlussgarantie 1 oder 2 Jahre dazu nehmen?
    • Damals war es doch ganz groß die Rede von den Mazda Diebstählen, ist das mit EZ 05/2018 behoben worden?
    • Habt ihr sonstige Erfahrungen gemacht, worauf ich achten sollte, bei diesem Gebrauchtwagen-Kauf?
    Damit wäre ich zunächst erstmal bedient, ich bedanke mich schon mal für die Antworten, morgen werde ich es mir nochmal alles durchlesen bevor ich die Probefahrt antrete.

    MfG euer Mazda-Zwickiiii
     
  2. #2 SaxnPaule, 27.10.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    595
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich finde ihn zu hoch. Mein Kollege hat sich kürzlich nen nagelneuen G194 Sportsline Plus für 30k gekauft. Da erscheinen die 25k für einen gebrauchten VFL zu hoch.
    Würde ich machen.
    Hat sich nix geändert. Investiere die 500 EUR und lass dir BearLock einbauen.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  3. #3 Zwickiii, 27.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2020
    Zwickiii

    Zwickiii

    Dabei seit:
    27.10.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GG Benziner Bj98 Diesel + GY Bj 03 + Bj06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Accord derzeit,
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    VFL? Vario-Finanzierung?
    und welchen Preis würdest du hier vorschlagen?

    Bzw. Gilt der aktuelle "Jahresendbonus" auch auf die reduzierten Neuwagen der Sport-Line auf mazda.de Fahrzeugbörse? Eigentlich nicht, Kleingedrucktes #2 "Aktionspreis des verkaufenden Händlers inkl. Überführung. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar."

    Wie kommt er auf 30k?
     
  4. #4 SaxnPaule, 27.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    595
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    VFL = VorFaceLift

    Vorsprechen, verhandeln und einen Wagen kaufen, den der Händler aufm Hof hat.

    Hab meinen auch fast 30% unter Liste bekommen.

    Beispiel: https://m.mobile.de/auto-inserat/ma...rix-led-navi-hainichen/309944791.html?ref=srp

    Hier als Diesel: https://m.mobile.de/auto-inserat/ma...d-neuwagen-hoyerswerda/290305535.html?ref=srp

    Dann nimmst du das Auto noch als Tageszulassung und sparst nochmal 2.000 EUR, insofern sich der Händler drauf einlässt.
     
    Tischo und Mr. Mazda gefällt das.
  5. #5 Skyhessen, 27.10.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.487
    Zustimmungen:
    1.684
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Mr. Mazda gefällt das.
  6. #6 Mr. Mazda, 28.10.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    1.171
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mich würde persönlich das Thema "Nachlackiert" stören...

    Klar sind Steinschläge doof aber beim obigen Exemplar kann da auch vielleicht mehr unter dem Lackkleid gewesen sein?

    Sei dir bitte dem Thema Mazda-Diesel ganz genau bewusst und den möglichen Folgekosten natürlich.

    Ich würde @SaxnPaule Ratschlag folgen und lieber ne Tageszulassungen oder Vorführwagen suchen zum besseren Kurs und jüngerem Baujahr :idea:

    Dank WWW hast du viel mögliche Auswahl und kannst immer höflich/sachlich nachverhandel :cheesy:
     
    Bigteddy und Tischo gefällt das.
  7. #7 Tischo, 28.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2020
    Tischo

    Tischo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    101
    Auto:
    M6 GJ/GL Kizoku Intense
    Zweitwagen:
    Mini Clubmann JCW
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Für mich auch definitiv zu teuer, meinen Intense hab ich mit nichtmal halb soviel Kilometer für etwas weniger bekommen (und war zu dem Zeitpunkt ca. 8 Monate alt)
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  8. #8 Zwickiii, 29.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2020
    Zwickiii

    Zwickiii

    Dabei seit:
    27.10.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GG Benziner Bj98 Diesel + GY Bj 03 + Bj06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Accord derzeit,
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi Freunde, danke für eure Antworten,
    bin folgendermaßen zum Entschluss gekommen, beide Autos, die ich gestern gefahren habe sind top, allerdings - habe ich mich dazu entschieden, doch nicht direkt sofort mit mit einem Kauf eins teureren Mazda zu beschäftigen, sondern doch erst ein Zwischenfahrzeug zu nehmen, bspw. alter M6 Bj2003 oder so

    Problem bei der Finanzierung ist, dass ich ab dem 01.12.20 mit einer neuen Stelle anfange und noch keinen Vertrag unterschrieben habe, sowie besteht Probezeit. Von daher denke ist es schlauer, diesen Winter mit einem Auto zu fahren, der noch 2 Jahre Tüv hat. Dann geht der wieder weg und hol mir im Sommer ein "neueres" oder alternativ fahre ich das derzeitige weiter, trotz fälligen TÜV, bis Frühling 2021. Ich habe festgestellt, dass eine Verzögerung bis zu 8 Monaten ohne gravierende Konsequenzen zu rechnen sind, wenn ich 6/7 Monate überziehe, schaffe ich das ohne ein neues "Zwischenauto" - dann kann auch ein BJ2019er mit neuestem Facelift gekauft werden.

    Leider hat mein derzeitiges Inspektion/TÜV/Lambdasonden-Austausch zu machen.
    UND hab die Info bekommen, dass der neue Mazda 6 mit 6-Reihenzylinder nur als Benziner rauskommen wird - wo bleibt der Diesel? WARUM KEIN DIESEL???
    Zudem, ist die Voraussetzung für die Finanzierung ist ja, dass ein Vertrag bzw. mind. 3 Gehaltseingänge vorhanden sein müssten.

    Was meint ihr?

    Ich habe darüberhinaus noch Schwerbehinderung, bekomme eigentlich den Mazda schon 6-8k Euro runter auf Neuwagen.
     
  9. #9 Skyhessen, 29.10.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.487
    Zustimmungen:
    1.684
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Stimmt nicht ganz - 4 Monate Tüv überziehen, vor Ablauf der 4 Monate dorthin fahren, dann wieder 2 Monate Zeit zur Nachuntersuchung, macht also max 6 Monate : https://mobile.de/artikel/das-musst-du-beachten-wenn-dein-tuev-jetzt-ablaeuft

    Dies würde ich so machen in deiner Situation ... und dann im Frühjahr/Frühsommer mich umschauen nach einem jungen Gebrauchten.
     
  10. #10 Mr. Mazda, 30.10.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    1.171
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Zwickiii
    Der R6 kommt erst nach 2022 auf den Markt und wird zusammen mit einem Vollhybrid-System erscheinen, daher wird der Preis beim M6 sicherlich etwas zunehmen bei dieser Motorversion.

    Diesel werden von allen Japanern langsam aus dem EU Programm genommen, weil die Abgasreinigung sehr aufwendig ist und die Verkaufszahlen stark rückläufig...

    Angeblich wird es den 6 Zylinder in 3x Varianten geben als G, X, D und dieser geht auch zu Toyota/Lexus. Für Europa kommt leider eher nur der X wegen den strengen CO2 Vorgaben :(:???:
     
  11. #11 Zwickiii, 31.10.2020
    Zwickiii

    Zwickiii

    Dabei seit:
    27.10.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GG Benziner Bj98 Diesel + GY Bj 03 + Bj06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Accord derzeit,
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Mr. Mazda - Sorry, aber was heißen wie Varianten G, X, D eigentlich ?

    PS? Hubraum? Ich kenn mich mit den Kürzeln nicht so aus, könntest du mich da bitte aufklären - aber gut zu wissen, Voll-Hybrid also? Welche Reichweite soll es dann haben? Wenn du es nicht weißt, auch nicht schlimm, aber es ist überaus sehr interessant =).
     
  12. Gruni

    Gruni Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    2010er Mazda6 SK GH-FL 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    moin,

    G = Skyaktiv-G (Standard-Benzin-Motor)
    X = Skyaktiv-X (Benzin-Motor hochverdichtet, als Biesel-Motor beworben, Technik wie Diesel, Sprit aber Benzin)
    D = Skyaktiv-D (Standard-Diesel-Motor)

    auf bald
    Gruni
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  13. #13 Mr. Mazda, 31.10.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    1.171
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Zwickiii
    Der 6 Zylinder wird gerade von Mazda entwickelt und kommt in der nächsten Plattform.

    Hier mal der Bericht der alle 3x Motoren erwähnt wobei nach Europa eher nur der X kommen wird...

    Die Zukunft von Mazda: Keiner ist kreativer
     
    Bigteddy gefällt das.
  14. Zwickiii

    Zwickiii

    Dabei seit:
    27.10.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GG Benziner Bj98 Diesel + GY Bj 03 + Bj06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Accord derzeit,
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Liebe Mazda-Freunde,
    bin derzeit am Überlegen, ob ich ein Mazda 6 - Sport Line Plus Paket - Kombi - AWD - 184 PS Diesel mit aktueller Facelift, Bj 08/2018 (noch mit Garantie bis August 2023 mit Option auf Verlängerung) in Grau Metallic zulege, mit 55k km und Preis bei 28k Euro - inkl. Sommer- und Winterreifen auf Alu-Felgen und nächste Inspektion (Feb 2021) kostenlos. Ausstattung, hat er alles was es gibt, sogar mit nachträglichem Einbau einer Webasto-Standheizung.

    NP ist das Fzg bei 52k Euro. Was meint ihr?

    Probefahrt steht morgen an, aber ich möchte noch kurz eure Meinungen hierzu hören =). Warum AWD, ich wohne in einer bergigen Gegend mit 600 Höhenmeter-Unterschied und kurvigen Straßen. Im Winter ist der AWD hervorragend.
     
  15. SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    595
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
Thema:

Mazda 6 - EZ 05/2018 vor Facelift 2018

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 - EZ 05/2018 vor Facelift 2018 - Ähnliche Themen

  1. Verwirrung über die Aktualisierung des 2018 CX-5 GT Mazda Connect

    Verwirrung über die Aktualisierung des 2018 CX-5 GT Mazda Connect: Ich habe einen 2018 CX-5 GT. Liebe es. Und ja, ich habe mir in den letzten Stunden etwas Zeit genommen, um danach zu suchen. :-p Alles, was ich...
  2. Mazda cx5 2018 MZD

    Mazda cx5 2018 MZD: Hallo zusammen. Gut das es euch gibt. Ich Fahre einen cx5 2018 automatik 2.2d, seit ein paar Monaten. Hatte vorher den 2014er... Ich lese mich...
  3. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  4. Mazda3 (BM) Ummantelung - Lenkrad (Mazda 3-2018)

    Ummantelung - Lenkrad (Mazda 3-2018): Hi......kann mir bitte jemand folgendes erklären......ich besitze seit ein paar Wochen eine Mazda 3 -2018..... erst heute habe ich bemerkt...
  5. Mazda 6 Facelift 2018 Lederlenkrad nachrüsten

    Mazda 6 Facelift 2018 Lederlenkrad nachrüsten: Hallo, ich möchte an meinem Mazda 6 (Prime Line) das normale originale Lederlenkrad nachrüsten lassen. Laut Vertragshändler sei das aber "noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden