Mazda 6 Erfahrungen

Diskutiere Mazda 6 Erfahrungen im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Dann bitte lies was ich geschrieben habe...:neeee: Unser E81/82/87/88 kam 2004 auf den Markt, unser BM eben 2014! Die Beiden hast Du verglichen...

  1. #21 tuerlich, 04.08.2020
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    671
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Dann bitte lies was ich geschrieben habe...:neeee:

    Unser E81/82/87/88 kam 2004 auf den Markt, unser BM eben 2014!

    Die Beiden hast Du verglichen...
     
    Bigteddy und Ostseekieker gefällt das.
  2. #22 Mr. Mazda, 04.08.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    910
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @SaxnPaule
    Die 100 Jahre Editions haben auch ein Facelift beim Motor bekommen, ein RSG wie im 3/CX-30 scheint es aber nicht zu geben :idea:

     
    Bigteddy und Ostseekieker gefällt das.
  3. #23 michibeck1968, 04.08.2020
    michibeck1968

    michibeck1968 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    37
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    Hallo,
    ich fahre seit Oktober 2018 den 6er Kombi 2.2D Automatk AWD (die Version vor dem aktuellen Facelift).
    Die 2 letzten privaten Autos waren Subaru Legacy und davor Toyota Avensis mit jeweils knapp 170.000 km/9 Jahren Haltezeit. Beruflich dagegen VW Passat, Audi A4, Opel Insignia, Ford Mondeo (alles Kombis).
    Wie Du siehst - privat eher Japan-lastig, beruflich eher deutsch, was aber an der Firmen-Vorauswahl liegt.

    Zum Mazda 6: gute Verarbeitung, leiser und hochwertiger Innenraum, gute Straßenlage, Motor+Automatik passen gut zusammen (ist meine erste Automatik und ich war sehr skeptisch), Verbrauch wg. Allrad + Automatik akzeptabel (klick auf die Literanzeige unten, dann siehst du die Spritmonitor-Daten im Detail), ADAS sind eher konservativ eingestellt (OK). Die adaptiven LED-Scheinwerfer sind sehr gut, und Navigation-Multimedia-Komunikation-BoseSound sind für meine Ansprüche voll ausreichend. Die Ledersitze sind bequem, leicht zu säubern und gut einstellbar (1,95m/80kg), die Klimaanlage kräftig (kühlt auch bei den aktuellen 38°C in kurzer Zeit), und das Schiebedach bringt viel zusätzliche Luft und hellt den Innenraum auf (dunkles Leder).
    Einzig die Bremse war für mich etwas "indirekt", seit Einbau der Stahlflexleitungen alles ok.
    2 Inspektionen bisher mit knapp über 200 bzw. 300 Euro, somit absolut im Rahmen (Subaru war da deutlich teurer)
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf.
     
    Skyactiv Ox, Mr. Mazda und Bigteddy gefällt das.
  4. #24 Bärenmarke, 04.08.2020
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    207
    Vielleicht solltest du auch mal richtig lesen :neeee:
    Zum einen hatte ich selber keinen 1er der ersten Generation, sondern schon das Facelift (erhältlich ab 2007) und zum anderen hätte dir bei dem 1er von meinem Kumpel mit dem BJ 2014 auffallen müssen, dass es sich schon um die zweite Generation handelt. Nämlich den F20:
    BMW F20 – Wikipedia
    Und auch hier glänzt das Cockpit nicht gerade mit besonders hoher Qualität sondern als Hartplastikwüste...
    Und das bei 3 Jahre Unterschied ist ein Armutszeugnis!

    Und zu guter letzt, wenn du meinen direkten Vergleich noch ansprichst, was alles kaputt ging, weil BMW ein paar cent sparen musste:clap: Und auch wenn mein 1er dann von der Produktionszeit her 5 Jahre älter wie der BM war (wenn wir vom Erscheinungsjahr des BM ausgehen) ist so ein Cockpit für einen Hersteller, der sich Premiumhersteller schimpft ein Armutszeugnis! Schau dir vergleichbare Audis von 2009 an, da wirst du sehen, dass es besser geht. Selbst bei nem Golf war das Cockpit schöner...
    Zumal das ja auch in sehr vielen Tests immer bemängelt wird, dass BMW hier nicht auf der Höhe der Zeit ist, also durchaus kein unbekanntes Thema...
    Heckantrieb, tolle direkte Lenkung alles schön und gut, aber die Cockpitqualität gehört da mit Sicherheit nicht zu der Schokoseite des Autos.

    Und absolut erschreckend, dass bei so einem Kommentar auch noch gefällt mir gedrückt wird:neeee::wall:
     
  5. #25 Ostseekieker, 04.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2020
    Ostseekieker

    Ostseekieker Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.01.2020
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    286
    Auto:
    Mazda 6 GH Sport Kombi 2.5 MZR (FL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Stadtsemmel Ford KA Titanium RU8
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:

    Extra, damit du es erwähnst und den Kopp gegen die Wand hauen kannst. Bitte, gern geschehen. :-D

    Und ergänzend dazu: ich hatte es ebenso wie tuerlich verstanden. Was daran dann erschreckend sein soll, wenn einem der Beitrag gefällt, das muss man nicht verstehen.
     
    tuerlich, Bigteddy und Mr. Mazda gefällt das.
  6. #26 tuerlich, 04.08.2020
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    671
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    @Bärenmarke

    Also ich habe jetzt extra nochmal genau gelesen, hast Du ja gesagt, soll ich machen...

    Du bist 2015 vom 1er mit 160tkm auf den BM umgestiegen!

    Da habe ich 1+1 zusammengezählt, und bin bei der Laufleistung einfach mal vom E81/87 ausgegangen und von keinem F20!

    Den F20 Deines Kumpels hast Du zudem auch erst ein paar Posts später aus dem Hut gezaubert...

    Ob nun LCI oder nicht, am Armaturenbrett hat sich nichts geändert, deshalb bleib ich dabei, dass man die 10 Jahre echt nicht miteinander vergleichen sollte!

    Wäre genauso einen Golf V innen mit dem BM zu vergleichen, es hinkt einfach!
     
    Bigteddy, Mr. Mazda und Ostseekieker gefällt das.
  7. #27 Skyactiv Ox, 04.08.2020
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Stammgast

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    196
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline




    ...irgendwie glaube ich, Euer Kleinkrieg hilft dem Threadstarter nicht wirklich weiter... ;-)
     
    Palim, Bigteddy und tuerlich gefällt das.
  8. #28 tuerlich, 04.08.2020
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    671
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Da hast Du sowas von Recht!!:thumbs:

    Fühlte mich aber zum rechtfertigen genötigt...

    Und nun BTT!:dance:
     
    Palim, Bigteddy und Skyactiv Ox gefällt das.
  9. #29 michibeck1968, 04.08.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.08.2020
    michibeck1968

    michibeck1968 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    37
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    Ich will ja niemand auf den Schlips treten ......aber das Thema dieses Threads heißt eigentlich

    "MAZDA 6 ERFAHRUNGEN"

    Genau meine Rede...Du warst 21 Minuten schneller
     
    Bigteddy, Skyactiv Ox und tuerlich gefällt das.
  10. #30 Bigteddy, 04.08.2020
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    327
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Merkt ihr was ? Wir reden und reden und diskutieren hier.....aber vielleicht sollten wir bevor wir weitermachen erstmal den Threadersteller zu Wort kommen lassen ? Wäre doch ne Idee....

    :haha:
     
    Skyactiv Ox gefällt das.
  11. ReMaTi

    ReMaTi Einsteiger

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    9
    Ich dachte ich lass erst mal alle fertig diskutieren und schau mir an was die Meinungen sind ;)

    Erstmal vielen Dank für die vielen Beiträge ich bin nach wie vor sehr positiv von Mazda und gleichzeitig negativen von so vielen schlechten BMW Erfahrung überrascht.

    Eure Beiträge haben mir auf jedenfall geholfen eine Entscheidung, PRO Mazda zu treffen.
    Ich bin heute final noch einmal den Diesel und den Benziner Probe gefahren und habe mich nun für einen Sportline+ in Magmarot entschieden. Überraschenderweise bin ich dann doch vom Diesel abgekommen. Zum einen weil der Benziner günstiger war und ich einfach mal gerechnet habe dass ich knapp 3 Jahre brauche den Preis an der Tanke raus zu fahren. Zum Anderen weiß ich nicht so wirklich was mit dem Diesel in Deutschland noch so alles kommen wird.
    Sischer is Sischer....

    Das einzige Manko ist der Sound vom Benziner als eingeschworener Diesel Fahrer ist das irgendwie gewöhnungsbedürftig. Habe aber auch schon hier gelesen dass man der Auspuffanlage bisschen mehr Wums verleihen kann, das wird wohl recht schnell passieren 8)

    Ansonsten nochmal vielen Dank in die Runde Ich freu mich sehr drauf wenn er dann start klar ist.:dance:

    p.s.: Ich finde trotzdem dass das neue bmw (G21) Interieur schöner ist
     
    Sauerland, Mr. Mazda, Skyactiv Ox und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #32 Skyactiv Ox, 04.08.2020
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Stammgast

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    196
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline

    Hallo,

    eine sehr gute Entscheidung, besonders auch in der Farbe...

    Wird es eine Limousine oder ein Kombi...G165 oder der 2,5er, also G194...?
     
    Mr. Mazda und Bigteddy gefällt das.
  13. #33 Mr. Mazda, 05.08.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    910
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @ReMaTi
    Glückwunsch zu deiner Mazda Entscheidung! Ich denke mit dir haben wir einen weiteren "Petrolhead" gewonnen :cheesy:

    Der Sound der Benziner wird dir mit der Zeit immer mehr gefallen, welcher Motor/Farbe/Extras sind es genau bei dir geworden?
     
  14. ReMaTi

    ReMaTi Einsteiger

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    9
    Es wird der G194 Als Kombi, den großen Motor wollte ich schon gerne haben.


    Von der weiteren Ausstattung ist es ein Sportline mit Sportsline + Paket und Glasschiebedach. Ich glaube da bleiben in der Serienausstattung keine Wünsche offen :)
     
    Skyactiv Ox, Sauerland und Mr. Mazda gefällt das.
  15. #35 Skyactiv Ox, 05.08.2020
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Stammgast

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    196
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline

    Klasse Auswahl. Das Glasdach hätte ich bei meinem BP auch gern gehabt. Mazda bietet dies da aber nicht an....warum auch immer.

    Viel Spaß schon mal vorab mit Deinem 6er!!! :-)
     
    Bigteddy und Mr. Mazda gefällt das.
  16. #36 michibeck1968, 05.08.2020
    michibeck1968

    michibeck1968 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    37
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    Ich glaube Mazda macht da eine "Marktspezifische Vorauswahl".
    Hier in Italien ist das Glasschiebedach in der Exceed/Sportsline-Ausstattung Serie, dafür haben wir aber keine Lenkrad- und Rücksitzheizung, die in Deutschland Serie ist.
    Aber in Deutschland kann man das Schiebedach extra dazubestellen, die Heizmodule dagegen gibt es bei uns nicht extra (und sind bei unserem Klima effektiv unnötig).

    @ReMaTi: Eine sehr gute Wahl, praktisch vollausgestattet und mit dem stärksten Motor.
    So wollte ich den auch, allerdings in Mitternachtsblau mit hellem Leder. Aber die lange Lieferzeit und der hohe Preisunterschied zum bereits beim Händler stehenden AWD-Diesel haben mich dann umgestimmt.
    Stell dann mal ein paar Fotos rein, wenn Du ihn hast, ok ?
     
    ReMaTi und Mr. Mazda gefällt das.
Thema: Mazda 6 Erfahrungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 bj 2012 erFAHRUNG

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DY) Mazda 2 DY BJ 2004 1,25 FUJA - Keropur-Erfahrung

    Mazda 2 DY BJ 2004 1,25 FUJA - Keropur-Erfahrung: Hallo Gemeinde, in Anbetracht des überaus heftigen Erfolgserlebnisses mit dem im Betreff angegebenen Kraftstoffzusatz, möchte ich von meinem...
  2. Erfahrung Mazda 2 Bj.2012

    Erfahrung Mazda 2 Bj.2012: Moin, ich kann recht günstig einen Mazda 2 1.5 Sport-line, Bj. 2012, 150.000 KM, 1.Hd, durchgängig Scheckheft bei Mazda, kaufen. Was würdet ihr...
  3. Mazda 929 HC 2.2i Erfahrungen

    Mazda 929 HC 2.2i Erfahrungen: Mon, ich bin am überlegen, mir einen 929 HC mit der 2.2 Liter Maschine für den Alltag zuzulegen. Ich habe einen 92er in Ausblick.. Ich wollte...
  4. Mazda 6 GH Xenon Brenner Erfahrungen Vergleiche

    Mazda 6 GH Xenon Brenner Erfahrungen Vergleiche: Hallo Leute, ich bins mal wieder. Lang nicht mehr hier gewesen...zur Zeit beschäftigt mich das Thema Xenon Brennertausch bei meinem GH... Ich...
  5. Erfahrung? Mazda 6 und CX7

    Erfahrung? Mazda 6 und CX7: Hallo hat vielleicht jemand einen vergleich vom Mazda 6 Benziner Automatik 192 PS und einem CX7 Diesel Schalter? Mich würde interessieren wie der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden