Mazda 6 DPF-OFF

Diskutiere Mazda 6 DPF-OFF im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; hallo zusammen, habe gestern bei meinem Mazda6 denn DPF ausgebaut. Infolge habe ich diesen aufgeschnitten und die KeramikFilter entfernt, alles...

  1. #1 iZer0Her0, 13.01.2018
    iZer0Her0

    iZer0Her0 Neuling

    Dabei seit:
    13.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,
    habe gestern bei meinem Mazda6 denn DPF ausgebaut. Infolge habe ich diesen aufgeschnitten
    und die KeramikFilter entfernt, alles wieder zugeschweißt und Hitzeblech wieder drauf
    damit es beim TUV keine Probleme gibt.

    Gestern noch eine Runde gefahren ,natürlich blinkt der DPF an der Amateur
    und ich habe leichten Leistungsverlust.

    Habe nächste Woche einen Termin bei einer Werkstatt in der nähe die Chip-Tuning und DPF-OFF macht.
    PREIS: 250€ (DAUER=1STD.)
    Ist das akzeptabel??

    Wenn ich mit dem auto jetzt fahre kann da etwas kaputt gehen bevor der DPF aus dem Steuergerät entfernt wird ?

    Wird der Reinigungszyklus vom DPF jetzt noch ausgeführt?
     
  2. #2 iZer0Her0, 13.01.2018
    iZer0Her0

    iZer0Her0 Neuling

    Dabei seit:
    13.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MAZDA6 GG 2.0L
    Diesel
    121PS
    BJ.2006
    KM:265.000
     
  3. #3 man weiß, 13.01.2018
    man weiß

    man weiß Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    52
    Auto:
    Atenza Bj.2009 Dynamik 163PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.3 84 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Brauchst du für dein Auto keinen Tüv mehr?
    Ab dem 1.1.2018 wird wieder am Auspuff gemessen, heißt also für dich keine Plakette.
    Oder kommst du nicht aus Deutschland.
     
  4. #4 tuerlich, 13.01.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.021
    Zustimmungen:
    453
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Die AU ist ja nicht an die HU gebunden, soll heißen ich kann meine AU ja gültig zum HU Termin mitbringen!

    Eine AU zu „bestehen“ ist ja nunmal pillepalle!

    Ich finde das Thema sehr interessant, hätte nur leider bei meinem aktuellen Wagen zu viel Schiss, vor auffälligen schwarzen Fontänen aus dem Auspuff!
     
  5. #5 implied, 13.01.2018
    implied

    implied Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2017
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    113
    Auto:
    Mazda 3 BN G-120 Sportsline
    Neuen DPF kaufen. Sag mal, hast Du gar kein Unrechts- und Umweltbewusstsein?
    Das ist ohne Frage illegal, Dein Auto darf so nicht mehr auf die Straße, und sollte es auch nicht.
    Sorry wenn ich das so eindeutig formuliere, aber ich hoffe man erwischt endlich mal alle, die immer wieder mal vor mir herfahren und ich vor lauter schwarzem Ruß die Lüftung auf Umluft stellen muss, damit ich den Scheiß nicht in den Innenraum bekomme.
    Und wer ein Fahrprofil hat, bei dem laufend der DPF zuschmoddert, der soll sich doch überlegen, lieber einen Benziner zu holen.
    Unglaublich....
     
  6. #6 treckertom, 13.01.2018
    treckertom

    treckertom Stammgast

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    2004er Premacy Sportive 2.0
    Zweitwagen:
    2006er Grand Espace 2.0 dCi
    In Schadenfall ist der Versicherungsschutz auch flöten.
    Weil das Fahrzeug durch den Eindriff keine ABE mehr hat.
    Und glaube mir: Die SV der Versicherer sind gründlich, wenn die viel zahlen müssen.
    Teures Privatvergnügen, vor allem bei Personschäden mit möglicherweise dauerhaften Rentenzahlungen.
    Und HAnd aufs Herz: Soooo teuer ist ein neuer(!) Partikelflter auch wieder nicht. Vor allem, wenn man sich die Kosten für's "wegmachen" unter dem Strich ansieht. Muss auch nicht von Mazda sein. Eberspächer und Konsorten sind die eigentlichen Hersteller.
    Nur weil die neuer Koalition die Klimaziele für obsolet erklärt hat, muss Michel doch nicht gleich den Stinkstiefel anziehen.
     
  7. #7 tuerlich, 13.01.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.021
    Zustimmungen:
    453
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Für solche Themen ist dieses Forum leider das Falsche!
     
  8. #8 iZer0Her0, 13.01.2018
    iZer0Her0

    iZer0Her0 Neuling

    Dabei seit:
    13.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    komme aus österreich also ist das bei mir hinfällig
     
  9. #9 iZer0Her0, 13.01.2018
    iZer0Her0

    iZer0Her0 Neuling

    Dabei seit:
    13.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Antwort.

    Das mit mit „Sag mal, hast Du gar kein Unrechts- und Umweltbewusstsein?“
    Stimmt so nicht denn wenn man berücksichtigt das der DPF die Partikel sowiseso beim Reinigunsprogramm rausschießt und der DPF so nur als „Speicher“ dient, ist dieser echt Sinnlos
     
  10. #10 iZer0Her0, 13.01.2018
    iZer0Her0

    iZer0Her0 Neuling

    Dabei seit:
    13.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    danke erstmal für deine Antwort

    Bin erst seit heute hier im Forum deshalb weiś ich leider nicht was du mit „AU bzw. HU“ meinst?
     
  11. #11 Skyhessen, 14.01.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    700
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Abgas-Untersuchung bzw. Hauptuntersuchung ... dies entspricht der wiederkehrenden Begutachtung nach §57a in Österreich.

    Die Abgaswerte wurden bei der AU in den letzten Jahren elektronisch ausgelesen. Mit Beginn diesen Jahres kehrt man wieder zur alten Messung am Auspuffendrohr zurück - vielleicht deshalb, weil mit der reinen Elektronikmessung zuviel dabei geschummelt und manipuliert werden konnte.
     
  12. #12 implied, 14.01.2018
    implied

    implied Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2017
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    113
    Auto:
    Mazda 3 BN G-120 Sportsline
    Bei der Regeneration wird (unter anderem) durch Anpassung der Einspritzung die Abgastemperatur kurzfristig auf ca. 600 Grad erhöht und der im DPF zurückgehaltene Ruß verbrannt, und nicht einfach (so wie er ist) rausgeschossen. Lediglich ein kleiner Ascherückstand verbleibt dann noch. Da liegst Du also ganz schön falsch mit der Behauptung, er sei "sinnlos"
     
    guest_jo gefällt das.
Thema:

Mazda 6 DPF-OFF

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 DPF-OFF - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 Ringeltaube

    Mazda 2 Ringeltaube: Hallo ihr Lieben ! Da ich gestern meinen zweiten Mazda 2 gekauft habe , wollte ich mal meine Freude mit euch teilen : Bj 2005, DY, 46.000 km...
  2. Neuer Mazda 3 + CX-30 Fahrer

    Neuer Mazda 3 + CX-30 Fahrer: Hallo Mazda-Fans, hab mich nach Jahren und 1Mio Gesamtkilometern mit Mazdas nun erstmals in nem Autoforum angemeldet. Seit 1990 ff. ist unsere...
  3. Geräusche Vorderachse Fahrerseite Mazda 6 GH Kombi

    Geräusche Vorderachse Fahrerseite Mazda 6 GH Kombi: Ich Grüße euch. Da mir bei meinem anderen Thema in diesem Forum so gut geholfen wurde habe ich ein weiteres Problem an meinem 6er. Und zwar...
  4. 205/50 R16 auf Mazda 3 BK?

    205/50 R16 auf Mazda 3 BK?: Hallo zusammen, ich fahre einen Mazda 3 BK BJ 2008 1.6 105 PS Nun zu meiner Frage darf ich die Reifengröße 205/50 R16 überhaupt fahren weil der...
  5. Ersatzteil Mazda 323 F BG

    Ersatzteil Mazda 323 F BG: Hallo Forum Mitglieder, ich suche dringend.: Zu 7118 - 431 Türschloss Fahrertür mit ZV Ist lt. Mazda nicht mehr lieferbar. Die Funktion ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden