Mazda 6 Diesel Kombi (Bj.08) Ruckeln beim Beschleunigen

Diskutiere Mazda 6 Diesel Kombi (Bj.08) Ruckeln beim Beschleunigen im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen, habe mir vor ein paar Wochen einen neuen Mazda 6 Sport Kombi Diesel mit 140 PS gekauft. Er hatte wunderbare 3 km auf dem...

  1. #1 orc709669, 09.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2008
    orc709669

    orc709669 Nobody

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe mir vor ein paar Wochen einen neuen Mazda 6 Sport Kombi Diesel mit 140 PS gekauft.

    Er hatte wunderbare 3 km auf dem Tacho und erfüllte alle meine Verbesserungswünsche an meinen alten 6'er (Bj 2006) .:D

    Leider hatte ich bereits nach 2 Wochen ein Problem.

    Wenn ich Beschleunige, dann ruckelt er sporadisch.
    Es ist manchmal ein weiches Ruckeln, manchmal besonders spürbar und manchmal werde ich so gebremst, als ob ich massives Aquaplaning habe. Vorallem beim Berg auffahren, beim Abbiegen oder beim Beschleunigen aus einer konstanten Geschwindigkeit via "Cruisen" kann es mehr als deutlich auftreten.
    Ich denke es tritt im kalten Zustand wesentlich stärker auf als im warmen und es ist während der Beschleunigung.

    Ich fahre eher "Langstecken" in die Arbeit, so um die 60 km einfach, und davon 30 km auf der Autobahn. Allerdings bevorzuge ich hier auch eher eine Fahrweise zwischen 1500 und 2000 Umdrehungen um den angegebenen Spritverbrauch annähernd zu erreichen und um das DPF Problem zu vermeiden drücke ich zwischen drin schonmal das Gaspedal durch und lass meinen 6'er einige Kilometer laufen was das Zeug hält. ;)

    Hatte ihn jetzt schon das dritte mal in der Werkstatt.

    Das erste Mal war ein Update der DPF Software (???) die Fehlerlösung
    = ein Tag
    Das zweite Mal, nach Drängen meiner Seits und längerer Probefahrt, war eine "Regenerierung" des DPF und weitere Softwareupdates die Lösung
    = 3 Tage
    Das dritte Mal wurde die "Einspritzsoftware" zurückgesetzt und erneut der DPF "Regeneriert"
    = 1 Tag.

    Die erste Fahrt nach dem letzten Versuch war das Ruckeln nicht ausgeprägt, sodass ich davon ausging, es wäre damit erledigt.

    Allerdings fängt er wieder an und langsam bin ich am Verzweifeln.

    Tja, also seit meinem Neukauf war mein geliebter 6'er regelmäßig in der Werkstatt und als ich das letzte mal meinen Mazda abholte, bekam ich von der Werkstatt zu hören, das Mazda derzeit keine Lösung für das Problem hat.

    Kann mir da jemand weiter helfen was das sein könnte oder hat noch jemand solch ein Problem und kennt vielleicht schon die Lösung??

    Es wäre sehr sehr schade, wenn ich hier Mazda deswegen den Rücken kehren müßte, vorallem nach dem Facelifting. :(

    Danke schon mal!
     
  2. #2 future74, 14.12.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Erstmal hallo und herzlich willkommen beim Mazda-Forum!

    Ohne das man das Ruckeln selber spürt, kann man nur schwer eine Aussage treffen, wie stark das Ruckeln tatsächlich ist. Wenn das ruckeln recht stark ist, könnte ein Problem an der Hochdruckanlage sein. Zum Beispiel fehlerhafte Injektoren. Dies müsste aber eine Mazdawerkstatt mittels Testgerät ermitteln können.

    Bekannt ist aber beim neuen M6 Diesel kein solches Problem.

    Grüsse Peter
     
  3. #3 orc709669, 15.12.2008
    orc709669

    orc709669 Nobody

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,
    danke für die Antwort.
    Ja das ist ja das schlimme, das das Diagnosegerät sagt, alles in Ordnung.
    Ich habe den Vorschlag gemacht, das ich mal das Testgerät mitnehme und meine Fahrt aufzeichne. Naiverweise dachte ich, das dies Möglich wäre, allerdings können diese Geräte leider nur eine kurze Zeit (so um 20 sec.)aufzeichnen und man muß quasi genau wissen, wann der Ruckler kommt...

    Ich bin dieses Samstag mit einem gebrauchten baugleichen M6 zum Vergleich gefahren.
    Und siehe da .. er läuft Ruhiger, gleichmäßiger und vorallem geht der sofort ab wie eine Rakete.:D Er reagiert sofort auf das Gas, während meiner "gemütlich" aufdreht.:?
    Ich habe mit meinen Mechaniker geredet und der meinte es könne nur daher kommen, das der andere M6 (15tsd. km.) eingefahren wäre.
    Meiner (jetzt 4tsd. km) wär halt nicht eingefahren und das Diagnosegerät sagt halt ... alles in Ordnung und Mazda hat keine Lösung für das Problem.
    Tja.. jetzt bin ich so schlau wie vorher... und verzweifelter den je, denn ich dachte das wär ein wichtiger Punkt in der Feherlsuche.

    Nun weiß keiner mehr, was sie mit mir machen sollen und ich muß mich jetzt mehr als widerwillig mit meinen Rechten als Käufer auseinandersetzen.:(

    Viele Grüße
    ORC
     
  4. #4 drum835, 15.12.2008
    drum835

    drum835 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    hatte auch mal ein starkes Ruckeln während der Beschleunigung und beim Cruisen. Nachdem der LLK abgedichtet wurde war dies fast verschwunden.

    Da meiner aber wieder ruckelt kommt er am Mittwoch in die Werkstatt. Eventuell liegt es auch am 2-Massen-Schwungrad.
     
  5. #5 derwinter, 15.12.2008
    derwinter

    derwinter Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei meinem 143Ps Motoren im Facelift ist es so das im 5. Gang bei 80-90km/h das da ein leichtes Ruckeln mit Leichtem Leistungsverlust auftritt
     
  6. #6 orc709669, 16.12.2008
    orc709669

    orc709669 Nobody

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo drum835,
    hallo derwinter,

    @drum835,
    interessant. Nach dem Foto zu Urteilen fährst du auch einen neuen Mazda 6 ( Bj 2008 ) Diesel?. Was bitte ist der LLK?
    Und noch spannender wäre dann das Ergebnis von deinem Werkstattbesuch.

    @derwinter,
    ja, anscheinend ist mein beschriebenes Verhalten für die 143'ger Diesel der
    2006'er Baureihe bekannt. Zumindest bekannter als bei meinem neuen, wo ich laut meiner Werkstatt der erste bin bei dem es auftritt.
    Deswegen ist ja das Posting von drum835 so interessant...
    Somit kann es nicht "..nur einen geben .." :?

    Danke an euch beiden für die Response
     
  7. #7 Dende77, 16.12.2008
    Dende77

    Dende77 Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 120 Evo. 3 SC
    KFZ-Kennzeichen:
    Das ganze kommt mir doch recht bekannt vor :( , mein Wagen ist Bj 06. Der Wagen zieht beim Beschleunigen nicht sauber durch, und speziell bei 1500 U/min hat er ein richtiges Leistungsloch.

    Auch die von dir angegebenen Problemlösungen seitens der Werkstätte sind mir bestens bekannt, zumindest bis auf den Punkt mit der Einspritzsoftware. Ergebniss bis jetzt gleich null.

    Weil hier das Thema LLK angesprochen wurde... mein Fahrzeug war von der Rückrufaktion auf Grund fehlerhafter LLK betroffen, aber auch durch einen Tausch wurde das Problem nicht behoben.


    Allerdings wurde ich bis jetzt von meiner Werkstatt in dem Glauben belassen, daß dieses Problem bei Mazda nicht bekannt sei.

    sg

    P.S. LLK = Ladeluftkühler
     
  8. #8 drum835, 17.12.2008
    drum835

    drum835 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:

    Ne ne.... ich fahr noch den Vorgänger-Facelift.
    Und dreimal dürft ihr raten welches Baujahr...... genau, 2006. :(

    Habe vorhin darauf hingewiesen, dass er speziell im 4. bei 1200 ohne Last ruckelt.
    Stellenweise habe ich bis 2.000 U keine Leistung, danach knallt er völlig los.

    Ich lass mich mal überraschen was raus kommt.
    Die haben ja noch etwas mehr zu tun.
     
  9. #9 Dende77, 19.12.2008
    Dende77

    Dende77 Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 120 Evo. 3 SC
    KFZ-Kennzeichen:
    Zu dem Thema hätt ich noch eine Frage an euch...

    Würdet ihr sagen, daß sich das Ruckeln verstärkt, wenn der DPF schon relativ voll ist?

    sg
     
  10. #10 derwinter, 19.12.2008
    derwinter

    derwinter Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Nö, kann ich bei mir nicht so sagen, aber es tritt bei mir eher auf der Landstraße als in der Stadt auf.
     
  11. #11 orc709669, 20.12.2008
    orc709669

    orc709669 Nobody

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    @dende77

    Auch bei mir eher nein, da 1. der Wagen neu war und 2. die Werkstatt mit begeisterung bei jedem Versuch den DPF "freigebrannt" hat.
     
  12. #12 Dende77, 21.12.2008
    Dende77

    Dende77 Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 120 Evo. 3 SC
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab das insofern gefragt, weil ich das Gefühl habe, daß, seitdem mir eine neue Software aufgespielt wurde, und damit die Regeneration nur mehr alle 200 km statt davor 80 km kommt, sich das Ruckeln knapp vor der Regeneration verstärkt.

    Auch bei mir wurde als Abhilfe immer wieder der Filter freigebrannt, genauso ohne Erfolg.

    sg
     
  13. #13 orc709669, 21.12.2008
    orc709669

    orc709669 Nobody

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hier nun das letzte Aufgebot seitens Mazda...

    Ich solle den "hochwertigeren" Diesel von Aral und ESSO tanken.
    Ich glaube die Produktnamen wären ARAL ULTIMATE Diesel und ESSO SUPER Diesel.
    Das wars dann...
    Ich habe den ultimativen Schritt gemacht und die Rückgabe angekündigt, und harre nun der Dinge die hier kommen werden....

    Viele Grüße
    ORC
     
  14. #14 Dende77, 21.12.2008
    Dende77

    Dende77 Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 120 Evo. 3 SC
    KFZ-Kennzeichen:
    ... wobei ich dir mit Sicherheit und aus eigener Erfahrung sagen kann, daß der Premium Diesel nix bringt

    sg
     
  15. Carver

    Carver Einsteiger

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ORC,

    tankst du in Österreich?

    Gruß Carver
     
  16. Gast

    Gast Guest

    aral und esso? gibts solche tankstellen i ö überhaupt noch? also ich hab den 136ps diesel und konnte noch nie ein ruckeln feststellen. im sommer tanke ich vorwiegend bei jet und im winter shell, bp oder agip (da der winterdiesel von jet mist is).
    das die dpf-motoren von mazda nicht das gelbe vom ei sind, kann ma in sämtlichen gängigen mazdaforen nachlesen unhd mir persönlich is auch in meinem bekanntenkreis niemand beknnt, der kein probs mit den motoren hat. und soweit mir bekannt ist, ist ja der grunddiesel vom neuen 6er der gleiche wie im alten und ich kann ma ned vorstellen, daß die bekannten probleme bereits behoben wurden.
     
  17. pani79

    pani79 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD110 TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xt 600
    aral gibst in ö def. ncith mehr
    aber esso vereinzelt in wien doch noch zb. bei uns in transdanubien
    ich tank jetzt schon öfter eine premium diesel und mir kommt vor wie wenn das ölverdünnungsproblem zumindes weniger ist
    das mit dem ruckel hat der 5er ledier auch hängt glaub ich irgenwei damit zuswammen ob er regeneriert oder nicht...

    lg
    pani
     
  18. #18 orc709669, 22.12.2008
    orc709669

    orc709669 Nobody

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nein ich tanke nicht in Ö sondern in D bzw. im F.Bj. :-)

    Ja, das mit dem Motoren stimmt wohl, und das mit dem "bekannten" Problem wohl auch, auch wenn Mazda hier permanent das Gegenteil behauptet...

    Fakt ist, das es da ist und hier mein Kraftfahrzeug ein Problem mit dem Antriebssystem hat und Mazda die Sache angeht wie bei einem Computer, obwohl es zahlreiche Vorschläge gibt, welches "Problemteil" ;-) es sein könnte.

    Njet Kollegen, mir reichts jetzt.
    Viele Grüße
    ORC
     
  19. #19 Porsche, 12.01.2009
    Porsche

    Porsche

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    allso ich hatte auch das Ruckeln und Aussetzer - bei ca. 100 Kmh.
    Wurde mit neuer Software gelöst, auch habe ich jetzt weniger Dieselverbrauch.
    Habe lange gebraucht bis meine Werkstatt mir die Software geändert haben, standhaft bleiben!
     
  20. timber

    timber

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ruckeln im unteren Drehzahlbereich

    Also diese ganzen Probleme liegen an einem verstopften Dieselpartikelfilter ist bei meinem 6er Diesel BJ.04.2008 auch so.Der Mazda 6 Diesel wird als eines der effizientesten Autos mit einem durschnittlichen Verbrauch von 5,7 Lietern gepriesen ich frage mich nur wie mann zu einem solchen Verbrauch kommen soll? mein Durchschnitt liegt derzeit bei 8,3 Lietern bei gedigener Fahrweise.Der Verbrauch steigt ständig das Auto ruckelt im unteren Drehzahlbereich der Zuheizer verursacht im Fahrzeuginnenraum manchmal übelste Gerüche und das Motoröl wird durch Diesel verdünnt.Muß mann sich das zur heutigen Zeit gefallen lassen?Jeder Mekert darüber und nichts passiert.Wer zahlt einem denn die ständigen Werstatt aufenthalte man wird solange hingehalten bis die Garantie erloschen ist.Ich selber habe einen bösen Brief an Mazda Deutschland geschrieben bin gespannt was geantwortet wird werde die Sache meinem Anwalt geben.Es kann nämlich nicht sein,dass man ein Auto für fast 30000tausend Euro kauft und ärgert sich nur damit rum.Alle die solche Probleme haben sollten sich zusammen tun und Klagen vieleicht bringt es dann was.
     
Thema: Mazda 6 Diesel Kombi (Bj.08) Ruckeln beim Beschleunigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 diesel ruckelt beim beschleunigen

    ,
  2. mazda 6 diesel ruckelt beim gas geben

    ,
  3. mazda 6 ruckelt beim beschleunigen

    ,
  4. mazda 6 gh 2.0 diesel ruckelt,
  5. mazda 6 gh diesel ruckelt,
  6. mazda 6 gg diesel ruckelt,
  7. Mazda Diesel ruckelt,
  8. mazda 6 cd140 motor ruckelt bei 1800 umdrehungen,
  9. mazda 6 diesel nimmt kein gas an,
  10. mazda diesel ruckelt beim beschleunigen,
  11. mazda 6 bj 08 diesel motor ruckelt,
  12. mazda diesel ruckelt und nimmt gas nicht,
  13. mazda 6 ruckelt,
  14. mazda 6 agr ruckeln,
  15. mazda 6 gh beschleunigung verlust,
  16. mazda 6 gh diesel beschleunigung,
  17. mazda 6 gh diesel nimmt kein gas an,
  18. mazda 6 ruckelt nimmt kein gas an,
  19. mazda6 diesel nimmt gas erst bei 2500 umdrehungen an baujahr 2006,
  20. mazda 6 iesel ruckelt,
  21. matzda diesel 2008 ruckeln im teillastbereich,
  22. mazda 6 gh diesel baujahr 2008 zieht nicht mehr,
  23. mazada 6 beim gas gegeben keine power und ruckeln,
  24. mazda 6 diesel ruckelt im unteren drehzahlbereich,
  25. diesel ruckelt beim gas geben
Die Seite wird geladen...

Mazda 6 Diesel Kombi (Bj.08) Ruckeln beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Autobatterie Mazda 6 Kombi diesel (2007er Jahrgang)

    Autobatterie Mazda 6 Kombi diesel (2007er Jahrgang): Hallo, bei mir ist es nun so weit und ich muss meine Autobatterie wechseln (ich habe einen Mazda 6 Kombi Diesel aus dem Jahre 2007). Auf meiner...
  2. Werkstatt-Handbuch für Mazda 6 GG1 Kombi, 2,0 ltr. Diesel 105 kW

    Werkstatt-Handbuch für Mazda 6 GG1 Kombi, 2,0 ltr. Diesel 105 kW: Hallo, Freunde, hat jemand eine Idee, wo man ein solches Handbuch herbekommt? Bei meinen früheren Datsuns / Nissans konnte man die Original-...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden