Mazda 6 Diesel hoher Verbrauch (zu hoch?)

Diskutiere Mazda 6 Diesel hoher Verbrauch (zu hoch?) im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Leute, muss euch mal fragen, ob das normal ist: Ich fahre mit meinem Mazda 6 2.0CD 100KW Bj. 2004 pro Monat etwa 1000km und komme auf...

  1. #1 Rastafar, 25.05.2010
    Rastafar

    Rastafar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.0 CD GG/GY
    Hallo Leute,

    muss euch mal fragen, ob das normal ist:

    Ich fahre mit meinem Mazda 6 2.0CD 100KW Bj. 2004 pro Monat etwa 1000km und komme auf einen Durchschnittsverbrauch von über 9 Litern, wenn ich nach dem Tanken nachrechne. Der Bordcomputer sagt einigermaßen normal 6,3 Liter.

    Dabei habe ich mir angewöhnt, sparsam zu fahren (früh hochschalten/ auf Autobahn ca. 130km/h/ im höheren Gang fahren, etc.)

    Woran kann der hohe Verbrauch liegen (habe noch Garantie auf dem Fahrzeug)....oder ist das bei dem Motor normal?

    Fahre ca. 30 % Kurzstecken in der Stadt, 30% Landstraße und 40% Autobahn mit ca. 130km/h.

    Danke und Grüße.......
     
  2. #2 jürgen fd, 25.05.2010
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nö, das ist keinesfalls normal.
    Gerade der 136Ps Diesel lässt sich eigentlich relativ sparsam fahren.
    Und 9l ist ja sogar für den 143Ps Diesel mit DPF ein exorbitanter Verbrauch...

    Würde den Wagen in der Werkstatt mal durchchecken lassen. Gründe dafür kann´s ja viele geben. Vielleicht gibt ja der Diagnosetester schon Aufschluss.
     
  3. #3 Rastafar, 25.05.2010
    Rastafar

    Rastafar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.0 CD GG/GY
    Habe oft gelesen, dass der DPF schuld sein kann!

    Bei mir ist ja eben gar keiner vorhanden!!!

    Hmm....dann werd ich mal in die Werkstatt fahren, denn 8-9 Liter bei eigentlich sprsamer Fahrweise sind eifach zu viel. Ein Tank (63L) hat jetzt für knapp über 700km gereicht

    Was hab ihr für einen Verbrauch mit diesem Modell? Hat jemand ähnliche Probleme?
     
  4. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rastafar,
    sorry, aber vielleicht liegt Dein Problemchen nur an deinen Rechenkünsten? ;)

    Wenn gefragt, gibt es eine Verbrauchskalkulation "Mazda-Forum Edition" in Excel, zur schnellen Aufklärung.

    PN mit Mail-Adresse.

    Ist der Zuheizer zur Standheizung aufgerüstet, Einstellung Schaltuhr???

    Moin, moin
    :):):)
     
  5. #5 drum835, 25.05.2010
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    63l auf 700km sind 9l per 100km.
    Weiß nicht für was man da noch eine Verbrauchskalkulation braucht... außer man kann nicht rechnen. Wichtig ist nur, dass Rastafar auch die tatsächlich getankte Menge einrechnet und nicht nur nach den gefahrenen Kilometern schaut und dann mit dem max. Tankvolumen rechnet. Denn den Tank bis auf 1l +/- leer zu fahren ist schon interessant.
     
  6. #6 Rastafar, 25.05.2010
    Rastafar

    Rastafar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.0 CD GG/GY
    Ja, mein Zuheizer ist zur Standheizung aufgerüstet........was meinst du mit Einstellung der Schaltuhr ( also heizen tut die Standheizung nachts nicht XD :D)......im Sommer verwende ich diese sowieso nicht. Also kann es daran doch nicht liegen, oder?

    Ja, die 9 Liter auf 100km sind der tatsächliche Verbrauch und nicht mit 63L gerchnet.

    Aber woran kann der erhöhte Verbrauch liegen, damit ich mal in der Werkstatt auch direkt darauf hinweisen kann.......:?:

    Danke
     
  7. #7 JensBlond, 25.05.2010
    JensBlond

    JensBlond Stammgast

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Diesel GG BJ 03 89kW
    Hallo,

    also ich habe den 89KW CD Bj. 03 und brauche 6-6,5l (bordcomputer zeigt ca. 1l zu wenig) bei 30% Stadt und 70% Landstr.. Auch bei schneller (so schnell wie sinnvoll möglich) Autobahnfahrt komme ich nicht über 8l hinaus, also die von Dir genannten 9 scheinen mir auf jeden fall zuviel!

    Gruß

    Jens
     
  8. #8 Prison39, 25.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Hast du ein viel Schwarzrauch?
    Als erstes würde ich ihm mal sie Sporen geben,den Abgasstrang frei pusten.
    Wenn es dan nicht passt mit dem Verbrauch,ab zur Werkstatt und die Injektoren neu Kalibrieren lassen.Wie sieht der Luftfilter aus?
    Sind Kühlmitteltemperatursensor in Ordnung etc.

    Mal was anderes,weiß einer zufällig ob man den Turbo aus dem 136CD bzw. 121CD in einen 143CD einbauen kann?
    Rein optisch sind beide identisch,sind auch beide vom gleichen Hersteller.
     
  9. #9 driver626, 27.05.2010
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.679
    Zustimmungen:
    178
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Prison39

    Lass dir doch mal vom fMH die ET-Nummern vergleichen.
    Oder kontaktiere einen Service-Betrieb für Turbolader, die haben die nötigen Erfahrungen.
     
  10. #10 Casemodder, 27.05.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    So wenig?

    Also unter 7 Liter komm ich fast garnicht. Hmm...liegt vl. an meiner Fahrweise wobei ich aber eh relativ Spritsparend fahre!

    Achja, ich hab bis jetz max 55L getakt weil da das Lämpchen schon seit min. 50-80km leuchtet und der BC 0km Reichweite anzeigt. Aber eig. würd ich ja selbst da noch min 100km kommen bei 8-9L Restvolumen. Ist das normal?
     
  11. #11 JensBlond, 27.05.2010
    JensBlond

    JensBlond Stammgast

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Diesel GG BJ 03 89kW
    Hallo,

    also mein normaler weg sind 31km zur Arbeit (mix wie oben angegeben) und da liege ich immer unter 6,5. Das Lämpchen geht bei mir immer so bei ca. 12-13l an, also noch ca. 200 km, das zeigt der BC dann aber auch - am Ende ist der recht genau. Ich habe nur einmal bis 0 (ist von 50 direkt auf 0 wenn ich mich recht erinnere) gefahren, da waren dann aber auch nur noch 3-4l drin. Nur der Verbrach wird immer zu niedrig angezeigt, im Moment steht er auf 5,2, wird also so bei guten 6 sein.

    Gruß
    Jens
     
  12. #12 Macho1185, 27.05.2010
    Macho1185

    Macho1185 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Top Kombi 2.0l 136PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich fahre jeden Tag ca. 100 davon 20%Stadt 20%Autobahn ca.140 und 60%Landstrasse und habe einen ca. Verbrauch von 5,5Liter.

    Hatte auchmal einen merkwürdigen hohen Verbrauch von 8Liter da hat sich dann herausgestellt das ein Bremszylinder fest gewesen ist und somit mehr wiederstand hatte.
     
  13. #13 Casemodder, 27.05.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Hm...wie fahrt ihr dann bitte? Immer so wenig Beschleunigen wie nur möglich?

    Ich fahr 20%Stadt, 60% Landstraße, 20%AB. Wobei ich auf der AB aber nur ca. 5km bin die aber fast zur Gänze doch etwas steiler bergauf gehen, ich aber trotzdem mit 140kmh fahr. Vl. liegts daran. Landstraße fahr ich meist 100-120kmh. So oft wies nur geht im 4. bzw 5. Gang. Schalten tu ich in 90% der Fälle zwischen 2-2.5k RPM. Wobei es aber auch mal ab und zu vorkommt dass ich mal gscheit drauf drück und dann bis 3.5k drehe. Das kommt aber nicht oft vor!

    Beladen ist das Auto eig. auch "nie". Klima hab ich aber immer auf ECO.

    Komisch...schon ZU komisch?

    Achja, die Verbrauchsanzeige kann man anpassen! Anleitungen gibts eh im Forum...bei mir geht die seit der Anpassung nur noch um ca. 5-7% falsch. Zuerst warens 15-20% was sie zu wenig angezeigt hat!

    Oder rechne ich vl falsch?!?

    Ich tanke VOLL, fahre zB. 500km und tank danach VOLL und zB 50L Somit hab ich einen Verbrauch von 10Liter auf 100km. Stimmt doch so...
     
  14. #14 derwinter, 28.05.2010
    derwinter

    derwinter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    @Casemodder das ist schon richtig so gerechnet.

    Schaut doch einfach mal unter Spritmonitor.de nach.

    Ich liege mit meinem in der Stadt mit 6km fahrweg zur arbeit und DPF bei 6,9l.
    Wenn ich dann zwischendurch mal längere Strecken fahre liegt mein Verbracuh so bei 6,3l.
     
  15. #15 Prison39, 28.05.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Wer 10l mit einen Diesel verbraucht,der sollte mal schauen wie er fährt.
    Wenn ich mit Hackengas unterwegs bin komm ich auf 6.4l.
    Eine Tankfüllung reicht ca 820km weit.

    Derzeit bin ich bei 4.7l,allerdings nur weil ich zurzeit viel Landstrasse mit 80 im 6 Gang fahr.Spart aber.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    hatte 6 jahre lang einen CD120 kombi und ich hatte nie einen verbrauch der höher war 6,5 liter. dabei bin ich relativ viel kurzstrecken gefahren....

    grüsse
    mike
     
  17. #17 derwinter, 28.05.2010
    derwinter

    derwinter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    @Prison du hast doch einen 55l Tank. Dann sind das bei ca 820km 6,7l.:)
     
  18. #18 helldriver, 29.05.2010
    helldriver

    helldriver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    unter 8 liter in der Stadt, niemals da lügt ihr euch selber an ich kann mir das echt nicht vorstellen oder es ist eine Stadt ganz ohne Ampeln und Kreuzungen? Ich habe auch einen Mazda 6 BJ 2007 143PS und der ist wenn ich nur in der Stadt fahre ganz schön durstig manchmal knapp 9l auf 100km. Fahre ich dagegen Autobahn ist er mit knapp über 6l Diesel zurfrieden. Schon komisch dieser Mazda Motor, geschweige denn die ÖL-Verdünnung und die ÖL-Wechsel alle 10000km. Aber so ist nun mal der Stand der Japaner Technik. Ich frage mich immer wie das mit dem Neuem Mazda 6 ist, ist es wohl besser geworden mit dem DPF und Kurzstrecke kann hier mal einer was verlässlich sagen? Danke

    Euer Helldriver
     
  19. #19 jürgen fd, 29.05.2010
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist wohl noch immer ein weit verbreiteter Irrglaube. Langsames Beschleunigen ist der Spritvernichter schlechthin.
    Immer zügig auf die gewünschte Geschwindigkeit Beschleunigen und dann dahingleiten. So kann man den Verbrauch doch erstaunlich nach unten drücken...

    Klar, und es ist ja normal dass man den Tank auf den letzten Liter leer fährt und den Wagen dann zur Tankstelle schiebt ;-)
     
  20. #20 Prison39, 29.05.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Ne ich hab 48l getankt.
    Das der BC nicht stimmt ist klar,aber je niedriger der Wert dest niedriger der reale Verbrauch.
     
Thema: Mazda 6 Diesel hoher Verbrauch (zu hoch?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 2.0 diesel verbrauch

    ,
  2. mazda 6 gg 2.0 diesel verbrauch

    ,
  3. mazda 6 gg diesel verbrauch

    ,
  4. mazda 6 2.0 cd reichweite ,
  5. mazda 6 diesel verbrauch zu hoch,
  6. hoher verbrauch mazda 6,
  7. verbrauch mazda 6 diesel 2004,
  8. Mazda 6 erhöhter Kraftstoffverbrauch 2 2 Diesel,
  9. Mazda 6 gh 2.0 Diesel Verbrauch,
  10. mazda 6 hoher spritverbrauch,
  11. marzda 6 2.0 diesel verbraucht mehr,
  12. mazda 6 diesel hoher 2018 verbrauch,
  13. mazda 6 diesel hoher verbrauch,
  14. mazda 6 hoher dieselverbrauch,
  15. mazda 6 Gy 2007 zu hoher verbrauch,
  16. mazda 6 2007 GY verbrauch zu hoch,
  17. mazda 6 gy diesel verbrauch,
  18. mazda 2.2 gh verbrauch,
  19. mazda 2.2 diesel hoher verbrauch,
  20. verbrauch mazda 6 121 ps,
  21. mein mazda 6 braucht zuviel diesel,
  22. mazda 6 gg diesel hoher verbrauch,
  23. mazda 6 bj 2007 verbraucht zu viel diesel,
  24. mazda 6 kombi benzinverbrauch hoch,
  25. mazda 6 143 verbauch höher
Die Seite wird geladen...

Mazda 6 Diesel hoher Verbrauch (zu hoch?) - Ähnliche Themen

  1. Mazda 323 BG 1993 Randbremszylinder austauschen

    Mazda 323 BG 1993 Randbremszylinder austauschen: Hier ein kurzes Video zum Wechsel des hinteren Randbremszylinder. [MEDIA]
  2. TPMS Störung Mazda 3 2019 122ps

    TPMS Störung Mazda 3 2019 122ps: Hey kann mir bitte jemand helfen? Hab heute auf meine Sommerreifen bei meinem Mazda gewechselt und hab dann den Druck kontrolliert und habs...
  3. Suche Mazda 3 BK MPS Heckschürze

    Suche Mazda 3 BK MPS Heckschürze: Moin zusammen! Ich bin schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer Heckschürze von einem Mazda 3 BK MPS. Es ist seit ca. einem halben Jahr...
  4. Mazda6 (GG/GY) Höherlegung Mazda 6 GY 2007

    Höherlegung Mazda 6 GY 2007: Hi, ich habe einen M6, welcher von Werk aus tiefer ist und würde ihn gerne höher legen, bzw in Normalzustand bringen. - Hat jemand Erfahrung...
  5. Mazda 3 BM 2013 Coming Leaving Home

    Mazda 3 BM 2013 Coming Leaving Home: Hi! Ich hoffe, dass ich den richtigen Bereich für meine Frage gewählt habe. Und zwar fahre ich einen Mazda 3 BM G120 Baujahr ende 2013. Er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden