Mazda 6, Diesel 143 PS, Bj. 11/2006

Diskutiere Mazda 6, Diesel 143 PS, Bj. 11/2006 im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Mazda-Experten, würde mir gerne einen gebrauchten Mazda 6 Diesel mit 143 PS (Bj. 11/2006) kaufen. Kann mir jemand sagen, welche...

  1. #1 snowyowl, 16.02.2011
    snowyowl

    snowyowl Neuling

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mazda-Experten,

    würde mir gerne einen gebrauchten Mazda 6 Diesel mit 143 PS (Bj. 11/2006) kaufen.

    Kann mir jemand sagen, welche Wartungsintervalle für den Zahnriemenwechsel empfohlen sind? Oder hat der eine Steuerkette? :?:

    Wo liegen die Schwachpunkte des Wagens? Worauf sollte man besonders achten beim Kauf?

    Danke Euch im Voraus,
    lG, snowyowl :)
     
  2. #2 Monochrome Pictures, 16.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2011
    Monochrome Pictures

    Monochrome Pictures Stammgast

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 CD 143 Active Sportkombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi!

    Zahnriemenintervall liegt bei 120000 km. Wenn du nur Kurzstecke fährst kann der DPF zickig werden. Der Rost sollte bei dem Dir angepeilten Modell kein Problem mehr sein.

    Ich hab meinen 6er jetzt seit 3 Wochen und er gefällt mir jeden Tag besser. Nächste Woche bekommt er noch ne WAECO MagicWatch MWE 850 Einparkhilfe spendiert, da das Kombiheck schon extrem unübersichtlich ist.

    http://www.mazda-forum.info/mazda6-...e-maengel-bei-gebauchten-6er-gy-facelift.html
     
  3. #3 b7surfer, 16.02.2011
    b7surfer

    b7surfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 ND G160 Exclusive Line, Mondsteinweiß
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, durch und durch tolles Auto.
    Wirkliche Schwächen hat es nicht. Es sind eher Kleinigkeiten, die den ein oder anderen stören könnten.
    Z.B. sind die Xenonscheinwerfer relativ bekannt für defekte Stellmotoren.
    Dann, wie schon erwähnt, kann der DPF mucken machen, wenn man nicht hin und wieder mal etwas zügiger auf der Autobahn unterwegs ist.

    Und wirklich nur Kleinigkeiten sind dann so Sachen wie ein relativ langsam arbeitender Regen-/Lichtsensor, dann der langsam arbeitende Bordcomputer beim Momentanverbrauch und die nicht stufenlos einstellbare Sitzheizung. Und vielleicht die etwas klein geratenen Sitze.
    Aber das ist alles natürlich rein subjektiver Natur.

    Ansonsten aber ein sehr empfehlenswertes Auto.
     
  4. #4 Niveaulimbo, 18.02.2011
    Niveaulimbo

    Niveaulimbo Neuling

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GG1 Sport Kombi 2.0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    also ich fahre meinen Mazda6 seit Februar2006, EZ 08.09.05!
    Gekauft mit 5000km auf der Uhr und aktuell 133000km auf der Uhr!
    ich habe absolut GAR KEINE probleme mit dem auto!
    zahnriemen musste auch noch nicht gemacht werden, "mein" mazdaautohaus sagte: "der zahnriemen muss NICHT bei 120000km gemacht werden!" und meistens halten die deutlich länger!
    ich fahre jedes wochenende 800km und einige monate sogar mehr als 1300km!
    ausser verschleißteile, sprich Öl, Bremsen, Reifen habe ich mit der laufleistung wie schon gesagt null probleme!

    ich kann dir den 6er nur ans herz legen!
     
  5. Bommel

    Bommel Stammgast

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG 2.0 MZR Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    @ Niveaulimbo
    Hast du das schriftlich?
    Sonst heißt es nach einem Riss " der Zahnriemen hätte doch schon längst gewechselt werden müssen"
    Also Zahnriemen ist ne Sache bei der ich nicht Geizen würde.
     
  6. #6 Niveaulimbo, 18.02.2011
    Niveaulimbo

    Niveaulimbo Neuling

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GG1 Sport Kombi 2.0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    ich geize ja nicht, aber ich habe meine auto immer fast pünktlich zu durchsichten und allem was dazugehört gebracht und ich möchte sagen nach 5 jahren die ich die leute da nun kenne, gehe ich echt ganz stark davon aus das die mir keinen mist erzählen!
    es ist ja ein gutes autohaus und keine freie werkstatt die einem alles aus der tasche zieht was gerade im werkstattplan steht, aber gar nicht gemacht werden müsste!
    meine ganze familie kauft da schon lange autos, ich denke ich muss mir da keine sorgen machen!
    und sie kontrollieren bei jeder durchsicht alle nötigen teile, ist ja nicht so das sie sich es erst gar nicht angucken!
    es wird kontrolliert, bei bedarf gewechselt und / oder eingestellt!
     
  7. Bommel

    Bommel Stammgast

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG 2.0 MZR Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich wollte es nur gesagt haben,
    weil einige Hersteller böß Probleme mit dem Zahnriemen gehabt haben, das sie Teilweise schohn viel früher gerissen sind.

    Das alles wäre ja auch nicht so schlimm, wenn es nur einen Ausfall des Autos mit sich Führen würde und nicht gleich einen Kapitalen Motorschaden.
     
  8. #8 Niveaulimbo, 18.02.2011
    Niveaulimbo

    Niveaulimbo Neuling

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GG1 Sport Kombi 2.0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    ja da gebe ich dir recht!
    ist auf jeden fall ein wichtiges teil, wenn das dann nachgibt ist man am arsch.
    aber das kann dir auch mit einem neuen passieren!
    alles ist möglich!
     
  9. Bommel

    Bommel Stammgast

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG 2.0 MZR Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe es dir gesagt, mein Gewissen ist beruhigt und was du jetzt machst bleib dir Überlassen.
     
  10. #10 Niveaulimbo, 18.02.2011
    Niveaulimbo

    Niveaulimbo Neuling

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GG1 Sport Kombi 2.0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    du machst es dir ja einfach ;)
    passt schon
     
  11. plusdb

    plusdb Stammgast

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Lesen ist nicht Eure Stärke, was ?

    im Thread gings um:
    Laut Profil hat Niveaulimbo:
    somit ist da kein Zahnriemen zu wechseln, weil Kette.
     
  12. #12 Norbert, 19.02.2011
    Norbert

    Norbert Stammgast

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift Kombi Diesel 2,2L 179 PS
    Zweitwagen:
    Opel Astra J Diesel 160PS
    Fahre noch einen und hatte einen Mazda 6.Beide Fahrzeuge sind genauso wie die ersten Antworten waren.Dem habe ich nichts hinzuzufügen.Auch unser Stellmotor Xenon hakte.Bischen Öl und er ging wieder.Verbrauch bei 205 Reifen 6,3
    bei den 215 / 6,5.Diesel.Motoren sehr spritzig.Lenkung zum neuen Mazda6 GH etwas schwergängiger.
    Auf jeden Fall eine gute Wahl.Rostprobleme haben und hatten wir keine.
     
  13. jumpi

    jumpi Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Diesel DPF 143 PS BJ 2006
    Zweitwagen:
    Volvo V70 2,4L Benzin BJ 2000
    ..kaufe dir auf keinen Fall einen Mazda 6 Diesel der ersten Generation mit DPF, wenn Du kein Langstreckenfahrer bist.

    Der Partikelfilter macht bei überweigendem Kurzstreckengebrauch Probleme, dass Motoröl verdünnt sich, weil der Filter im Stadtbetrieb kaum regenerieren kann (nicht nur bei Mazda) und dann ständig zuviel Diesel zugespritzt wird.

    Such Dir lieber einen Benziner, einen ohne DPF oder ein neueres Modell, wenn es ein 6er sein soll.

    Von der Charakteristik her ist der Motor klasse, aber beim Taxi hält er nicht lange... (so um die 50.000 km).

    Rost oder Verabeitungsmängel sind kein Thema aber der DPF....
    ...ich spreche aus Erfahrung
     
  14. #14 b7surfer, 04.03.2011
    b7surfer

    b7surfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 ND G160 Exclusive Line, Mondsteinweiß
    KFZ-Kennzeichen:
    jumpi hat Recht. Für die Stadt ist die 143PS-Version weniger geeignet. Praktischerweise haben die Vorfaceliftmodelle ohne Filter trotzdem eine grüne Plakette (bis auf den Kombi mit 136PS!), da entfällt das regenieren quasi. Aber mal ehrlich, wer kauft sich denn schon einen Diesel für die Stadt? ;)
     
  15. #15 snowyowl, 04.03.2011
    snowyowl

    snowyowl Neuling

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Und doch nochmal eine Frage vom Ahnungslosen :?

    Ab welchem Bj. beginnt denn die zweite Generation der DPF-Diesel? Und treten dann die Probleme mit der Kurzstrecke nicht mehr auf?
     
  16. jumpi

    jumpi Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Diesel DPF 143 PS BJ 2006
    Zweitwagen:
    Volvo V70 2,4L Benzin BJ 2000
    Hallo zusammen,

    also Taxis fahren doch sehr häufig Kurzstrecken und in der Regel Diesel.
    Da Benz völlig überteuert ist, suchen sich die Unternehmer immer öfter preiswertere Alternativen.
    Die Mazda 6 Diesel sind in meiner Stadt weitgehend aus dem Straßenbild verschwunden, waren aber eine zeitlang durchaus häufig....

    Zweite Genaration ist der aktuelle 2,2L Dieselmotor.

    Aber wie schon berichtet: Ohne DPF gibt es auch eine grüne Plakette!
    (bis BJ 2005??)

    Gruß
     
  17. #17 b7surfer, 13.03.2011
    b7surfer

    b7surfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 ND G160 Exclusive Line, Mondsteinweiß
    KFZ-Kennzeichen:
    ja, bis 2005. dann kam das facelift. wobei man beachten sollte, dass die allerallerersten faceliftmodelle auch noch keinen filter hatten, allerdings dafür schon die höhere motorleistung. aber diese modelle wurden glaube ich nur für ein paar wochen verkauft, bis dann die version mit filter da war.
     
Thema: Mazda 6, Diesel 143 PS, Bj. 11/2006
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 2006 zahnriemen

    ,
  2. zahnriemenwechsel mazda 6 diesel bj 2007

    ,
  3. mazda 6 sport kombi 2.0 cd dpf probleme

    ,
  4. mazda 6 143 ps diesel probleme,
  5. mazda 6 bj 2006,
  6. mazda 6 143 ps diesel,
  7. zahnriemenwechsel mazda 6 baujahr 2006,
  8. mazda 6 2.0 cd probleme,
  9. mazda sport exclusive diesel 143ps ez.06. 2006,
  10. zahnriemenwechsel mazda 6 diesel 2006,
  11. mazda 6 2006 diesel probleme,
  12. Wielange hält ein mazda 6 2007 143ps diesel,
  13. mazda 6 2006 gy 143 diesel zahnriemen intervall,
  14. mazda 6 diesel 143 ps ohne Probleme ,
  15. zahnriemenwechsel mazda 6 diesel,
  16. http:www.mazda-forum.infomazda6-und-mazda6-mps41082-mazda-6-diesel-143-ps-bj-11-2006-a.html,
  17. zahnriemen mazda 6,
  18. zahnriemenintervall mazda 6 bj2006 143ps diesel,
  19. mazda 6 2006 kombi,
  20. mazda 6 2.0 diesel zahnriemenwechsel anleitung,
  21. mazda 6 zahnriemenwechsel kosten,
  22. mazda 143 ps diesel problemr,
  23. mazda 6 gy Baujahr 2005 Turbodiesel 143 ps preis,
  24. zahnriemenwechsel mazda 6 diesel 143 ps,
  25. mazda 6 diesel 143 ps
Die Seite wird geladen...

Mazda 6, Diesel 143 PS, Bj. 11/2006 - Ähnliche Themen

  1. DPF DIESEL-PARTIKEL-FILTER MAZDA 5

    DPF DIESEL-PARTIKEL-FILTER MAZDA 5: Ich habe Mazda 5 der blinkt DPF ich habe auf you tube gesehene wie sie mit eine Kabel entfernt haben, sollte man versuchen und gibt es in hier aus...
  2. Kauf eines Rx7 Fc Bj. 87

    Kauf eines Rx7 Fc Bj. 87: Hallo liebe mazda community, Seit locker schon 5 jahren hab ich mich in den mazda rx 7 fc verschaut, und jetzt ist der moment gekommen, wo ich...
  3. Mazda 3 BK 2.0, zu einem MPS

    Mazda 3 BK 2.0, zu einem MPS: Hallo, ich hab mir überlegt meinem Mazda 3 BK 2.0 den Motor auszubauen und mir einen MPS Motor zu, zu legen. Da ist die Frage würde das irgend...
  4. Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?

    Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?: Ich hätte eine Frage zum Diskutieren, ich werde mir bald meinen Erstwagen kaufen und wahrscheinlich wird das der 2008 Mazda 3 MPS sein. Was...
  5. Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?

    Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?: Hallo liebe Community, ich bin ganz neu hier und hätte mal folgende Frage. Ich habe einen Mazda 3 Baujahr 2005 1.6 Diesel mit 109 PS. Dieser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden