mazda 6 bremssystem

Diskutiere mazda 6 bremssystem im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; hallo, hab einen mazda 6 bj 01.2003 mit 166ps. hab seit ca 3 monaten das problem das meine bremse links vorne steckt, war bei der werkstatt und...

  1. krobi

    krobi Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.3 BJ 2003
    hallo, hab einen mazda 6 bj 01.2003 mit 166ps.

    hab seit ca 3 monaten das problem das meine bremse links vorne steckt, war bei der werkstatt und scheinbar ist der bremsschlauch überdehnt.

    nun war ich fragen was das teil kostet und die von mazda sagen mir 100 € für diesen dämlichen schlauch.

    jetzt wollt ich mal nachfragen was ihr von den dingern auf ebay haltet da kosten die ja weit weniger und/oder eine günstiger alternative kennt.

    soll der austausch achsweise erfolgen oder reicht es links vorne? der bremszylinder funktioniert an sich einwandfrei laut werkstatt, aber sollte das auch getauscht werden?
     
  2. solblo

    solblo Guest

    Wenn die Schlauchlängen und -durchmesser identisch sind kannst du einseitig tauschen, wenn nicht dann nur je Achse.

    Zu den auf Ebay ist nix zu sagen, wenn diese einen guten Eindruck machen bzw. ABE bzw E - Kennung haben.

    Ansonsten mal auf dem Schrottplatz schauen, da steht bestimmt nen kaputter 6er Benziner rum.
     
  3. krobi

    krobi Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.3 BJ 2003
    naja mazda wird ja wohl links und rechts gleich lange schläuche verbaut haben, woher sollt ich den das wissen ;-) ?

    daher frag ich ja im mazda forum und hoff das ihr sich leute besser auskennen als ich.

    hab da sowieso noch eine frage es gibt den gesamten bremsschlauch und nur ein teil - auf englisch heißen die brake horse und brake line. ich bräuchte eigentlich ja nur das forderste teil also ich denk mal dass das die brake line sein wird.
     
  4. #4 driver626, 10.01.2011
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    158
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Gebrauchte Bremsleitungen sind definitiv nicht empfehlenswert.
    Bei den Bremsen kann sparen tödlich sein.

    Schon mal über Stahlflex-Leitungen nachgedacht?
    Kosten kaum mehr wie die Originalen beim Freundlichen, verbessern den Bremsdruck, -gefühl, -leistung deutlich.
    Mehr Verbesserung für wenig Geld ist hier nicht zu erzielen, vor allem da die alten eh ersetzt werden müssen.
    Kann bloß sein, dass man sie eintragen lassen muß. Mit ABE dürften die schwerer zu finden sein.
     
  5. #5 solblo, 10.01.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.01.2011
    solblo

    solblo Guest

    Links und rechts muss nicht zwangsläufig gleichlang sein.

    Ich meinte damit auch nur, das die bei Ebay den Abmaßen der Originalen entsprechen. Besonders im Durchmesser.

    Also eine Brake Horse gibts nicht. (Bremspferd). Eher ein Brake Hose. DAs steht für Bremsschlauch (flexibel), die Brake line die Bremsleitung (starr).

    Also je nachdem was du nun brauchst, aber was du im 1. Post geschrieben hast brauchst du eher die hose.

    Add: Bei Kfz24.de kosten welche von Herth und Buss 40 Euro pro Seite. Am besten besorgst du dir die Originale Teilenummer dann kannst du das einfacher finden.
    Stahlflex ist zwar hübsch, aber ich glaube bei derart unterstützten Bremssystemen merkt man den Vorteil von Gummi auf Stahl nicht. Auérdem müsste man dann ja beide Seiten erneuern. Er will ja Geld sparen. Beim Mopped ja, aber da gibts ja auch keine Bremskraftunterstützung.
     
  6. krobi

    krobi Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.3 BJ 2003
  7. #7 driver626, 11.01.2011
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    158
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Gerade durch die Bremskraftunterstützung ist der Druck in der Leitung doch größer, wodurch diese im Alter nachgeben.

    Aber stimmt schon: Wer sparen will, wird nicht umrüsten.
     
  8. solblo

    solblo Guest

    Also das was du rausgesucht hast sind die Stahlflexleitungen. Wenn die ABE haben ist das ein guter Preis.


    Ob die Unterstützung höhere Drücke fahren als eine Handpumpe weiß ich nicht. Aber ich meine der Hauptstandpunkt für Stahlflex gegenüber Gummi ist der das Stahlflex sich eben nicht dehnt bei anliegendem Druck. Und ich finde beim Auto ist der Druckpunkt sehr konstant, auch wenn man versucht gegen den Widerstand zu drücken. Zumal ja Systeme wie ESP nochmal zusätzlich das Gefühl am Pedal verfälschen, da diese ja unter umständen gegen "Fading" handeln.

    Das hat man ja bei den einfachen Motorradbremsen nicht. Da hat man im besten Fall eben Handpumpe und dann direkt der Sattel. Hier konnte ich an meinem Mopped sehr gut den unterschied merken, das sich beim starken, oft wiederholten Bremsen der Druckpunkt hält und konstant bleibt, was bei Gummi nicht der Fall war.

    Ist halt eine Vermutung von mir, das durch die vielen Systeme das Gefühl am Pedal eh verfälscht ist. Vllt. hat ja jemand mal den direkten Vergleich gehabt zwischen richtigen Stahlflex und Gummi (mit Stahlgewebe).
     
  9. krobi

    krobi Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.3 BJ 2003
    hallo

    so habe mir jetzt die besagten bremsleitungen gekauft, hab jetzt aber das problem das mir die werkstatt sagt das die nicht passen.

    hab ihm anhang mal fotos drangehängt, ich hoffe ihr könnt mir da helfen.

    die meinen das dieser plastikteil mit dem man die mit der karosserie verschraubt in die falsche richtung sind.
     

    Anhänge:

    • Bild7.jpg
      Bild7.jpg
      Dateigröße:
      20,9 KB
      Aufrufe:
      220
    • Bild5.jpg
      Bild5.jpg
      Dateigröße:
      20,2 KB
      Aufrufe:
      251
  10. krobi

    krobi Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.3 BJ 2003
    keine eine idee? bzw kann mir keiner helfen?
     
  11. solblo

    solblo Guest

    Was willst du jetzt hören? Ich glaube die Werkstatt wird das am besten wissen obs nun passt oder nicht. Alternativ haben die kein Bock deine selbst gekauften Teile einzubauen, da hilft nur der Gang zu einer anderen - freien - Werkstatt.
     
  12. krobi

    krobi Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.3 BJ 2003
    ich geh ja aus prinzip nicht zu den halsabschneider von werkswerkstatt bin jo blöd und zahl mi zum deppaten bei an gebrauchten.

    was ich hören will? naja von den profis hier ob die teile wirklich nicht auf mein auto passen, da hier wohl auch andere benutzer den gleichen oder ähnlichen wagen haben werden und vl der ein oder andere das schon getauscht haben könnte.

    warum fragt man den sonst in einem forum nach?
     
  13. solblo

    solblo Guest

    Also angeblich brauchst du GJ6A45320B oder GJ6A45320C. Das ist die Nummer von Mazda. Vllt. hast du ja ne Crossreferenzliste dabei zu dem Schlauch.
     
Thema: mazda 6 bremssystem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 bj 2002 bremssystem

    ,
  2. welche bremssystem bei mazda6

Die Seite wird geladen...

mazda 6 bremssystem - Ähnliche Themen

  1. Mazda MX-5 als Erstauto

    Mazda MX-5 als Erstauto: Hallo, bin gerade dabei meinen Führerschein zu machen und werde mir als Erstauto ziemlich fix einen MX-5 NA oder NB zulegen. Bin ein Riesenfan von...
  2. Frage zurMAZDA 6 FRONTSCHÜRZE ORIGINAL GL GJ GH

    Frage zurMAZDA 6 FRONTSCHÜRZE ORIGINAL GL GJ GH: Guten Morgen an alle da draußen, hab mal eine frage zur MAZDA 6 FRONTSCHÜRZE ORIGINAL AB 08.2012 BIS 04.2018 TYP GL GJ GH, kann mir jemand mal...
  3. Mazda 3 2019 - Klappern im Heads-Up Display

    Mazda 3 2019 - Klappern im Heads-Up Display: Habt ihr auch ein nerviges klappern im Heads-Up Display? meines wurde mir auf Garantie getauscht, ujd hab seitdem kein Problem mehr, dennoch...
  4. [Mazda 6 GH Kombi] Innere Rückleuchten Klarglas

    [Mazda 6 GH Kombi] Innere Rückleuchten Klarglas: Biete Japanische innere Rückleuchten für einen Mazda 6 GH Kombi. Sieht sehr schön aus. Preis 170€
  5. Suche Bordcomputer Mazda 6 gg

    Suche Bordcomputer Mazda 6 gg: Mit der Nummer CA-DM4292K Falls jemand einen Schlachter hat bitte kurze Info...danke Gruß Lars
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden