Mazda 6 Bose und zubehörnavi unmöglich?

Diskutiere Mazda 6 Bose und zubehörnavi unmöglich? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, ich habe mir vorige Woche einen 6er gekauft. Mit dem Händler hatte ich vereinbart, daß ich ein Pioneer F900BT Navi nachgerüstet bekomme...

  1. #1 elCapitan, 23.01.2009
    elCapitan

    elCapitan Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich habe mir vorige Woche einen 6er gekauft. Mit dem Händler hatte ich vereinbart, daß ich ein Pioneer F900BT Navi nachgerüstet bekomme (Mazda 6 Zubehörliste) . Der Einbau verzögerte sich, da ein Adapterkabel fehlte. Heute hat man mir dann gesagt, daß der Einbau unmöglich sei, da das Auto über ein Bose Sound System verfüge.

    Geht das wirklich nicht? Eigentlich hätte der Händler doch wissen müssen, ob das geht oder nicht. Welches Einbaunavi funktioniert mit dem Bose ?

    Vielen Dank schon mal
    Andreas
     
  2. #2 323Heiko, 24.01.2009
    323Heiko

    323Heiko Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Impreza
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 FA4
    Auf mazda.de sind die zwei Pioneer-Geräte und die Einbaubedingungen beschrieben. Danach sollte das F900BT bei Bose gehen, das F700BT nicht.

    Pioneer AVIC-F900BT
    Das komplette Paket besteht aus dem Navigations- und Entertainmentsystem mit 5,8 Zoll Display, TMC-Funktion zur dynamischen Routenanpassung an die Verkehrslage, einer 2 GB CF-Karte mit Kartenmaterial für West- und Osteuropa. DVD-Player und Bluetooth® sind integriert. Zusätzlich werden ein Audio-Adapterkabel und für Modelle ohne serienmäßiges Audio-System eine 2-DIN Blende benötigt. Das Navigationssystem kann nicht mit dem iPod-Adapter C9F2-V6-572 EU oder einer Freisprecheinrichtung kombiniert werden., Bei Modellen mit Lenkradfernbedienung wird zusätzlich eine steering wheel switch console, ein Info-Display und ein Info-Display-Adapter benötigt. Nach der Installation des Navigationssystems können einige Funktionen nicht mehr über das Multifunktionslenkrad angewählt werden. Als Option kann das AUX-Anschluss-Audiokabel oder ein iPod-Adapterkbale mit AUX-Anschluss-Abdeckung gewählt werden.


    Pioneer AVIC-F700BT
    Das komplette Paket besteht aus dem Navigations- und Entertainmentsystem mit 5,8 Zoll Display, TMC-Funktion zur dynamischen Routenanpassung an die Verkehrslage, einer 2 GB CF-Karte mit Kartenmaterial für West- und Osteuropa. DVD-Player und Bluetooth® sind integriert. Zusätzlich werden ein Audio-Adapterkabel, ein A-pillar trim clip und für Modelle ohne serienmäßiges Audio-System eine 2-DIN Blende benötigt. Das Navigationssystem kann nicht mit dem iPod-Adapter C9F2-V6-572 EU, BOSE® Audiosystem oder einer Freisprecheinrichtung kombiniert werden., Bei Modellen mit Lenkradfernbedienung wird zusätzlich eine steering wheel switch console, ein Info-Display und ein Info-Display-Adapter benötigt. Nach der Installation des Navigationssystems können einige Funktionen nicht mehr über das Multifunktionslenkrad angewählt werden. Als Option kann das AUX-Anschluss-Audiokabel oder ein iPod-Adapterkbale mit AUX-Anschluss-Abdeckung gewählt werden.
     
  3. #3 elCapitan, 25.01.2009
    elCapitan

    elCapitan Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo 323Heiko,

    vielen Dank für die Informationen.

    Gruß
    Andreas
     
  4. #4 webster, 26.01.2009
    webster

    webster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX5 Benziner Centerline + Mazda 2 Edition
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    auch ich wollte mir nachträglich ein Navi einbauen lassen, ich habe den Dynamic mit Bose. Nach Aussage meines Händlers sind beide Pioneer-Navis nicht mit dem Bose kombinierbar, so stehts eigentlich auch im Zubehör-Katalog!

    Gruß
    Webster
     
  5. #5 elCapitan, 26.01.2009
    elCapitan

    elCapitan Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    Bose meint folgendes:

    -----------[ BOSE ON ]---------------

    wir danken Ihnen für Ihre Anfrage.

    Wir bedauern jedoch in keine konkrete Auskunft geben zu können, da Bose
    nur Lautsprecher und die Audioelektronik (Verstärker/Equalization/etc.) liefert.
    Radio- sowie die weiteren Abspielgeräte, die in Verbindung mit dem Bose
    Sound-System angeboten werden, sind von anderen Zulieferern der
    Automobilindustrie.

    Generell sind alle vom Automobilhersteller angebotenen Radio resp. Steuer-
    und Abspielgeräte in der Regel kompatibel mit dem Bose Sound-System. Daher
    könnten Sie ohne Probleme das vom Automobilhersteller angebotene
    Navigationssystem nachrüsten.

    Bei der Installation einer separate Navigationseinheit und diese parallel zum
    bestehenden Radio zu betreiben, gilt auf jeden Fall die Navigationseinheit
    direkt über das Autoradio einzuschleifen. (Kein direkter Anschluss an unseren
    Verstärker möglich). Welche Geräte hierfür in Frage kämen bzw. welche
    Anschlussmöglichkeiten das Radio bietet, wissen wir leider nicht, da die Radios
    keine Bose Produkte sind. Nur wenige Radiogeräte verfügen einen zusätzlichen
    „auxiliary“-Eingang. Einen zusätzlichen Aux-In-Port (mittels Switch-Box
    anwählbar) soll es für verschiedene Mazda Modelle geben. Wir bitten Sie
    daher, Ihren nächsten Mazda Händler zu kontaktieren oder über die
    Technische Hotline von Mazda 01805 231355 einen entsprechenden
    Ansprechpartner zu erfahren.

    Eine weitere Möglichkeit wäre – falls vorhanden – den zusätzlichen
    Telefoneingang zu nutzen, denn theoretisch sollte beim Eintreffen einer
    Navigationsdurchsage das Radio muten -stumm schalten- und die
    Sprachnachricht an unseren Verstärker weitergeben, welcher im Idealfall das
    Signal über die vorderen Lautsprecher ausgibt.

    Wie jedoch bereits erwähnt, liegen uns hier keinerlei Erfahrungswerte vor. Der
    richtige Ansprechpartner ist Ihr nächster Vertragshändler. Sollte dieser Ihnen
    nicht weiterhelfen können, wäre vielleicht eine Kontaktaufnahme mit dem
    Hersteller des in Ihrem Fahrzeug verbauten Radiogerätes.

    Wir hoffen, Ihnen mit diesen Angaben etwas dienlich sein zu können.
    ---------[BOSE OFF] ------------------

    Und Pioneer schreibt:

    vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.
    Das AVIC-F900BT kann in einen 2-DIN-Schacht mit ISO-Anschluß installiert werden. Pioneer-seitig werden ein Einbausatz und ein Lenkradfern-
    bedienungsadapter angeboten:
    http://www.pioneer.de/de/products/car_accessories/Mazda/6/_2008/index.html
    Beide Artikel können über den Pioneer Ersatzteildienst erworben werden:
    Landgraf Ersatzteile + Service
    Turnerstr. 12
    76189 Karlsruhe
    Tel. 0721- 95782810 Fax 0721- 95782828

    HP: www.ETuS-Landgraf.de EMail eteile@ETuS-Landgraf.de
    Bitte erkundigen Sie sich ggf. bei Mazda nach etwaig
    benötigtem Einbauzubehör.

    KFZ-spezifische Adapterlösungen werden vom Unternehmen Audiotechnik
    Dietz angeboten: www.dietz.biz
    Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Produkten haben, stehen wir Ihnen
    gerne telefonisch zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen
    PIONEER Hotline -Kundenbetreuung-
    Tel.: 06039 8009988, Mo-Fr 9.00 bis 18.00

    Uhr Unsere Antwort wurde in gutem Glauben erstellt. Für die Richtigkeit und
    Vollständigkeit der übermittelten Informationen und deren Eignung zur
    speziellen Verwendung kann Pioneer nicht garantieren. Für technische oder
    typografische Fehler übernimmt Pioneer ebenfalls keine Haftung, sofern dies
    gesetzlich zulässig ist.
     
  6. #6 M6Schrauber, 18.03.2009
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    81
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    Hi,

    der Thread ist zwar schon ein paar Tage alt.
    Aber hast Du es inzwischen geschafft?

    Ich hab nach längerem hin und her eine Lösung gefunden:
    Der Bose-Verstärker hat eine separate Remote-Leitung, die mit einem Schaltplus (z.B. Antennensteuerung) versorgt werden muss. Die wird von dem normalen Mazda-Adapter nicht mit versorgt. Wenn man sie auf die Antennesteuerung hängt, dann funktioniert auch das Bose-System an jedem Nachrüstradio. In meinem Fall ein Kenwood DNX8220BT.

    Siehe dazu hier: http://www.tobias-albert.de/ta_autohifi/mazda_audio/2001/mazda_2001.html

    Es geht um Pin 10. Der aktiviert den Verstärker.

    Das Infodisplay funktioniert soweit erstmal weiterhin. Allerdings kann man den BC nicht mehr steuern und die Radioanzeige kommt logischerweise nicht.
    Es gibt dafür von Mazda einen anderen Lenkradschalter (nur andere Tastenbeschriftung, technisch identisch), ein anderes Infodisplay (reagiert anders auf die Tasten der LFB) und ein Adapterkabel das eine Direktverbindung zwischen Display und LFB herstellt. Damit hat man dann an der LFB eine Infotaste, mit der man die BC-Funktionen einfach durchschalten kann. Die übrigen Tasten kann man mittels Adapter (z.B. von PAC) für das Nachrüstradio verwenden.
    Direkt nach dem Umbau der Teile funktioniert die LFB noch nicht. Man muss noch den Pin 16 am Radiostecker auf Masse legen. Sonst fehlt der LFB die Masse. Danach gehts.

    Den danach nicht mehr programmierbaren Tempowarner kann man sich bei Mazda wegprogrammieren lassen. Dann wird er nicht mehr angezeigt.

    Eine Uhranzeige gibt es danach im Infodisplay nicht mehr. Weil die kommt vom Radio. Aber ggf. kann ja das neue Radio eine Uhr anzeigen.

    Ich hoffe weiter geholfen zu haben.
     
  7. #7 elCapitan, 19.03.2009
    elCapitan

    elCapitan Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo M6Schrauber,

    erstmal vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. Ich habe mir auf der Homepage
    von Pioneer einen CarAudio und Navigationspartner gesucht und dort angerufen.
    Der wusste sofort bescheid. Kein Problem! Lt. seiner Auskunft hinke die Mazdaingenieure
    dem Zubehörhandel wohl etwas hinterher. War mir dann eigentlich auch egal :-) .
    Der Einbau hat 5 Std gedauert. Dieser Händler/Einbaupartner rüstet eigentlich für
    alle Fabrikate nach (inkl. Rolls Royce!) und ist Mazda Einbapupartner für etliche
    Mazdahändler. Das Navi habe ich natürlich dort gekauft da ich einen guten Komplettpreis
    bekommen habe.

    Was leider nicht funktioniert, ist die Steuerung der Klima über die LFB, sowie das Umschalten
    des Bordcomputers. Zurzeit habe ich immer die mahnende Zahl des aktuellen Verbrauchs direkt
    vor der Nase :-) .

    Was an dem AVIC 900 BT nervt, ist die Tatsache, das die gerade laufende DVD/CD/SD oder USB Wiedergabe
    nicht angehalten wird, wenn Naviansagen oder Verhrsinformationen kommen. Man muss sich immer merken
    wo man gerade war. Ist besonders nervig, wenn man viel Hörbücher hört.

    Auch der Spruch: "Bitte beachten Sie die Höchstgeschwindigkeit" nervt mit der Zeit, den man
    aber glücklicherweise abschalten kann. Die Stimme ist angenehm und lässt sich auch austauschen.
    Das Gerät läuft (leider) unter Windows CE, was sich an der Zeit bis zur vollständigen Betriebs-
    bereitschaft bemerkbar macht. Hat aber den Vorteil, dass man, wenn man ein wenig ausprobieren möchte,
    zumindest die Tastentöne, die per default ziemlich laut sind, austauschen kann.

    Auch könnte man die Ressourcen der DLL Dateien austauschen (braucht man aber spezielle Tools) um die
    Benutzeroberfläche ein wenig zu pimpen. Wo wir gerade bei der Benutzeroberfläche sind.
    Die Menüführung ist ziemlich gewöhungsbedürftig (zumindest für mich) und das Display ist
    in der Nacht recht hell am Tage dafür eher dunkel.
     
  8. #8 M6Schrauber, 19.03.2009
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    81
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    Wie Du die Funktion des BC wieder hinbekommst, dazu hatte ich ja bereits etwas geschrieben.

    Das man die Klima nicht mehr über die LFB bedienen kann, das stört mich nicht weiter. Ich stell da eh selten was dran um. Außer vielleicht mal Umluft.

    Habe Sie Dir die LFB für das Navi nutzbar gemacht?
    Wie gesagt, von PAC gibts Adapter. Für mein Kenwood ist es der SWI-JACK. Für ein Pioneer wäre es der SWI-PS.

    Ich hatte auch zuerst bei einem Profi angefragt. Der meinte kein Problem. Das die BC-Bedienung nicht mehr gehen würde, das hat er natürlich "vergessen zu erwähnen". Egal. Da er für die Geräte Listenpreise haben wollte, habe ich das dann doch erstmal gelassen. Und mich dann entscheiden es selbst zu versuchen. Ich hab ne Weile gebraucht, aber schließlich hab ich den Pin für den Bose-Verstärker gefunden.
    Die Umrüstung mit Infodisplay und LFB kommt ja eh von Mazda selbst.
     
Thema: Mazda 6 Bose und zubehörnavi unmöglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. navi ton ausmachen mazda 6

    ,
  2. mazda 6 nachbaunavi in verbindung mit bose

    ,
  3. mazda 6 gh einbaunavi

Die Seite wird geladen...

Mazda 6 Bose und zubehörnavi unmöglich? - Ähnliche Themen

  1. Spurverbreiterung beim Mazda MX 5

    Spurverbreiterung beim Mazda MX 5: Man liest eigentlich nichts Gutes über eine Spurverbreiterung (Distanzscheiben, vorne 30 mm, hinten 40 mm pro Achse). Wer hat Distanzscheiben...
  2. Mazda 3 BK Bj 2007, 1.6l, 106PS

    Mazda 3 BK Bj 2007, 1.6l, 106PS: Hallo zusammen, Ich benötige bitte eure Hilfe. Ich habe am WE meinen geliebten mazda 3 gecrasht. Würde ihn gerne reparieren lassen. Weiß...
  3. Mazda gekrallt?

    Mazda gekrallt?: Um zumindest grobe Fehler im Vorfeld ausblenden zu können, habe ich mich im Hinblick auf meinen zukünftigen neuen 2er mit dem Thema Sicherheit...
  4. Mazda 6 (145 G Limousine 2016) Inspektion

    Mazda 6 (145 G Limousine 2016) Inspektion: Hallo zusammen, ich war letzte Woche bei der 36 Monate/ 60 K Kilometer Inspektion und habe ne Frage zu meiner Rechnung, die ich mir erst später...
  5. Mazda 6 Kombi CY 2.0DI Blinker links tot

    Mazda 6 Kombi CY 2.0DI Blinker links tot: Habe ein merkwürdiges Problem, hatte ein neues(gebrauchtes) Komfortmodul eingebaut, das vorhergehende hat sich beim Vorbesitzer in Rauch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden