Mazda 6 Batterie entladet sich zu schnell

Diskutiere Mazda 6 Batterie entladet sich zu schnell im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo!!! Ich bin neu hier und habe mir vor ca. 5 Wochen einen Mazda 6 Sport top 2.5 gekauft. Ich habe das Problem das sich die Batterie bei mir...

  1. #1 zwolle77, 19.10.2012
    zwolle77

    zwolle77 Neuling

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!!
    Ich bin neu hier und habe mir vor ca. 5 Wochen einen Mazda 6 Sport top 2.5 gekauft.
    Ich habe das Problem das sich die Batterie bei mir schon Ungefähr 6 mal die entladet hat und zwar nur wie bei solchen Sachen das ich bei ausgeschaltetem Motor nur die Elektrischen Sitze bewegt hatte oder ähnliches halt nur so Kleinigkeiten eben. Nach meiner Meinung müsste doch so etwas eine Batterie aushalten und nicht sofort leer sein also die Batterie ist jetzt nicht komplett leer sondern das Auto springt dann einfach nicht mehr an.
    Was kann das sein Batterie kaputt?
    Oder Lichtmaschine das sie die Batterie nicht richtig aufladet??
    Da hätte ich noch eine frage habe irgendwie gelesen das bevor das Auto gestartet wird ein grünes licht an sein soll oder sowas also ich habe da bei mir noch nie ein grünes licht gesehn???

    Vielleicht kann mir hier ja einer helfen.
     
  2. #2 6gh-cl2013, 19.10.2012
    6gh-cl2013

    6gh-cl2013 Stammgast

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5 KF G165
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie alt ist die Batterie? Grünes Licht habe ich wenn der Schlüssel erkannt wird, habe Schlüssellosen Zugang.
    Fakt ist das die Bose Anlage sehr viel Strom zieht, sollte man möglichst ausmachen wenn der Wagen nicht läuft. Musste die Tage neue Batterie einbauen, die originale ist teilweise schnell am Ende.
    Bei mir lief alles, dann ca. 2 Stunden Wagentür auf (Nach 30 Minuten sollte sich die Innenbeleuchtung selbständig abschalten) und ca. 15 Minuten Zündung an wegen Radio Test. Da war die Batterie leer!
     
  3. #3 zwolle77, 19.10.2012
    zwolle77

    zwolle77 Neuling

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle antwort also wie alt die Batterie ist weiß ich leider nicht ich weiß nur das sie von Varta ist.
    Ich habe auch schlüssellosen zugang wo ist denn das Grüne licht zusehn??
     
  4. bino71

    bino71 Guest

    Wie alt ist Dein Mazda....so alt ist meistens die Batterie.
    So ab 5 Jahren kannst rechnen, daß die Batterie nicht mehr die volle Leistung mehr liefern kann.
     
  5. #5 exgolfer, 20.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2012
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Es kommt natürlich auch darauf an, wie viel und wie lange man fährt. Die Batterie braucht ja auch eine Chance sich aufzuladen.
    Wenn es eine Varta ist, dann hast Du wahrscheinlich schon die zweite Batterie drin, ich glaube nicht das Varta bei Mazda Erstausrüster ist.
    Ansonsten kann man mit Batterien Pech haben, meine ist jetzt nach 4 Jahren hinüber, obwohl ich täglich 2x20 km pendle und ca. 1x im Monat Freunde Besuche, das sind dann 400 km Autobahn an einem Wochenende.

    PS: Die Batterie kann man prüfen lassen (ob sie überhaupt noch richtig aufgeladen werden kann), z.B. bei einem Bosch Dienst. Ist natürlich so ne Sache weil die ein Interesse daran haben neue Batterien zu verkaufen.
     
  6. #6 6gh-cl2013, 20.10.2012
    6gh-cl2013

    6gh-cl2013 Stammgast

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5 KF G165
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei mir war noch die originale drin nach 4 Jahren, oben Japanische Zeichen, beim Ausbau konnte man dann Panasonic lesen an der Seite.
    Die Varta ist sicher schon die zweite Batterie, wie gesagt bei vielen hielt die erste Batterie schon nicht lange, so wie ich gelesen habe waren bei den ersten 60AH Batterien eingebaut, später wurden dann 70er verwendet. Die ganzen elektronischen Hilfen brauchen eben ihren Strom und wenn dann wie bei mir auch noch die Xenons immer brennen dauert es auch bis die Batterie mal wieder geladen ist.

    Zum grünen Schlüssel, schau mal auf die Drehzahlanzeige wenn Du die Kupplung tritts nach dem einsteigen. Steht auch alles im Handbuch beschrieben. Hast Du keins, so kann ich dir ein englisches als Download anbieten, das deutsche gibt es beim Händler für ein paar Euros.

    Gruss,
     
  7. #7 zwolle77, 20.10.2012
    zwolle77

    zwolle77 Neuling

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich die Batterie einfach so abklemmen zum externen laden , man sagte mir das bei neueren Fahrzeugen die Batterie nicht so einfach abklemmen darf weil es passieren kann das man den Schlüssel neu codieren muss, stimmt das???
    Mein Mazda ist Baujahr 06/08 also schätze ich mal das es die 2. mittlerweile ist.
    Wegen dem grünen Schlüsselzeichen im display werde ich gleich mal beobachten , dass Handbuch habe ich aber wie ich finde ist es dort manchmal echt kompliziert beschrieben.
    Ich habe immer gedacht an dem Startknopf müsste irgendwas grünes leuchten...!!!:D
     
  8. #8 mitchel90, 20.10.2012
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS
    Batterie kann einfach so abgeklemmt werden. Massekabel zuerst abklemmen und nach dem Einbau zuletzt anklemmen. Fensterheber neu anlernen, Radiosender neu suchen und einspeichern. Wenn das Radio einen Code benötigt, sollte man ihn auch haben.
    Bei Keyless mal in die BA schauen wegen Batteriewechsel! Das SG für die Wegfahrsperre und ZV sollte aber seine Codiereung normalerweise nicht verlieren.


    Michael
     
  9. #9 driver626, 21.10.2012
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Warum willst du die Batterie zum Laden abklemmen?
    Den Aufwand kannst du dir sparen.
    Ladegerät im eingebauten/angeschlossenen Zustand anklemmen und gut ist.
     
  10. #10 zwolle77, 21.10.2012
    zwolle77

    zwolle77 Neuling

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Könnte ich die Batterie auch so extern laden ohne abzuklemmen verstehe ich das richtig das ich dann auch die kabel an der Batterie lassen kann.
    Kann da nichts passieren???
    Und mit der grünen Schlüssel leuchte in dem Drehzahlmesser Display muss ich sagen das es das bei meinem Fahrzeug nicht gibt, dass einzigste was es bei mir gibt ist wenn ich das Auto auf mache das dann die innen Beleuchtung kurz angeht.
    Echt Komisch...!!!
     
  11. #11 [Axela]Cruiser, 21.10.2012
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, Ladegeräte kannst du so anschließen. Die Batterie muss nicht abgeklemmt werden.

    Aber Deutsch ist nicht deine Muttersprache, oder?
     
  12. #12 zwolle77, 21.10.2012
    zwolle77

    zwolle77 Neuling

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wieso soll Deutsch nicht meine Muttersprache sein...???
     
  13. #13 6gh-cl2013, 21.10.2012
    6gh-cl2013

    6gh-cl2013 Stammgast

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5 KF G165
    KFZ-Kennzeichen:
    Gibt Leute die kapieren es nicht das hier nicht das Forum von duden.de ist.
    @Zwolle Mit mehr als 2 Rechtschreibfehlern ist man hier hier schon Aussenseiter =8-]
    Manche sollten sich erstmal überlegen wo sie herkommen ;)
     
  14. #14 [Axela]Cruiser, 21.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2012
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    es geht nicht um Rechtschreib- oder Tippfehler. Das scheint ja mittlerweile Standard zu werden neben dem Verzicht auf Satzzeichen und Satzbau.

    Beugen von Verben, aka Deklination, z.B. habe ich in der Grundschule gelernt.
     
  15. #15 6gh-cl2013, 21.10.2012
    6gh-cl2013

    6gh-cl2013 Stammgast

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5 KF G165
    KFZ-Kennzeichen:
    Macht Dir ja auch keiner einen Vorwurf, hat aber nix mit dem Thema zu tun und gibt nachgewiesen sehr viele die Probleme mit der Sprache haben, bzw. keine Korrektur lesen wenn man hier tippt.
    Ich vertrete die Meinung das man nicht erst Deutsch studiert haben muss um in einem Forum Hilfe zu suchen. Aber Gott sei Dank dürfen wir ja jeder eine eigene Meinung haben ;)
    Um wieder zum Thema zu kommen, ich würde die Batterie tauschen bevor ich im Winter nicht wegkomme oder liegenbleibe.
    Was die Schlüsselanzeige angeht, evtl. hängt dies ja zusammen mit der Starterbatterie, würde aber ein mal im Jahr die Schlüsselbatterie tauschen.

    Gruss,
     
  16. #16 zwolle77, 21.10.2012
    zwolle77

    zwolle77 Neuling

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte eigentlich eine Frage bezüglich meiner Autobatterie und nicht ob mir irgendjemand sagt, dass ich nicht schreiben kann.
    Hätte ich gewusst, dass es hier so spießig zugeht, dann hätte ich mich hier nicht angemeldet.Werde mich ab jetzt, aber immer bemühen mich grammatikalisch korrekt auszudrücken.
    Und wenn jemand ein Problem mit meiner Schreibweise hat, muss derjenige sich das ja auch nicht durchlesen was ich geschrieben habe...!!!
    @Axela Cruiser Wenn du schon so auf Rechtschreibfehler achtest, dann solltest du ja auch wissen, dass man Verben mit V schreibt und nicht mit W ( siehe dein letzter Satz).

    lg
     
  17. #17 [Axela]Cruiser, 21.10.2012
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    Mazda 6 Batterie antlädt sich zu schnell

    jo ;-)

    wie alt ist der denn jetzt überhaupt? ich finde außer der Information, dass bereits ne getauschte Varta drin steckt, keine Antwort, auf die gestellte Frage.
    4 Jahre sollte ne Knopfzelle im Schlüssel/Kärtchen schon halten.
    Du hast zumindest ne LED, ich hab nix, aber ich hab für den Fall die Anleitung bekommen, wie ich dann vorgehen muss, wenn die Transponderbatterie bei mir mal leer ist.

    Noch dazu ein Tipp: Diese Batteriepulser halten die Batterie bei Laune und verhindern übermäßige Alterung der Zellen. Hatte selbst so ein Gerät angeschlossen von ELV. Wegen der Standheizung hatte ich mir das etwas von versprochen.

    Ist natürlich nicht ausgeschlossen, dass heimlich irgendwelche Verbraucher die Batterie runterziehen bei längerer Standzeit.
     
  18. #18 zwolle77, 21.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2012
    zwolle77

    zwolle77 Neuling

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht wie alt die Batterie ist, dürfte aber eigentlich nicht so alt sein, da das Auto Bj. 06/08 ist. Es wurde auch geprüft, ob das Auto im Stillstand Strom zieht, ist aber nicht der Fall. Was bei der Überprüfung aufgefallen ist, dass die Lichtmaschine die Batterie nur auf 13,9 V auflädt, anstatt auf 14,5 V. Muss die Batterie denn überhaupt auf 14,5 V aufgeladen werden??
     
  19. #19 Marmor626, 21.10.2012
    Marmor626

    Marmor626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 163PS Sports-Line Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK FL 105PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo.

    Die Autobatterie hat durch Ihren Aufbau 12V und eine gesunde Autobatterie liegt bei einer Messung knapp darunter (11,nochwas V).
    Die 13-14V ist die Ladespannung und wird direkt nach dem Abschalten des Fahrzeugs evtl noch kurz gehalten - fällt dann aber recht rasch auf knapp unter 12 V.
    Eine Autobatterie besteht aus mehreren Kammern. Wenn nun eine Kammer "zusammengebrochen" ist und weniger Spannung hat, als die anderen Kammern, versuchen die restlichen Kammern die defekte zu laden - ständig.
    Das heißt, die Batterie entläd sich selbst - ständig.

    Ob alle Kammern in Ordnung sind oder nicht, kannst du einfach an der Spannung der Batterie im Ruhezustand (Auto aus) feststellen, sie sollte nicht unter 11V liegen.

    Je geringer die Spannung, desto mehr Kammern/Kammerteile sind defekt.

    Die kann durch Tiefentladung, mechanische Einwirkung oder Extremen Temparaturen entstehen.

    Gruß
    Robert
     
  20. #20 [Axela]Cruiser, 21.10.2012
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    Allgemeiner Programmtipp: am Sonntag bei Auto Mobil auf Vox ist die Batterie Thema und wie man damit gut durch den Winter kommt.
     
Thema: Mazda 6 Batterie entladet sich zu schnell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazzda schlüssel batterie schnell leer

    ,
  2. Mazda 6 ruhestromverbrauch

    ,
  3. mazda 6 gh batterie leer

    ,
  4. mazda 6 gh batterie,
  5. mazda 6 mps zieht batterie,
  6. mazda 6 Batterie zu klein www.mazda-forum.info,
  7. mazda 6 ladespannung,
  8. mazda 5 funkschlüssel zieht dauerstrom,
  9. Mazda 6 verliert kurz komplett strom,
  10. Mazda 6 da ist die Batterie nach zwei Jahren tot was kann das sein?,
  11. schlüsselbatterie zu oft und zu schnell leer,
  12. mazda 626 batterie leer,
  13. ruhestrom mazda 6,
  14. Mazda 6 GH Ruhestrom,
  15. mazda 6 schlüssel batterie immer gleich leer,
  16. mazda 626 ruhestrom,
  17. mazda 6 batterie leer,
  18. batterie für mazda 6 gh,
  19. mazda 6 batterie nach 1 Jahr schon erneuern,
  20. mazda 6 batterie entläd schnell,
  21. mazda 6 massekabel,
  22. ruhestrom mazda 6 2004,
  23. mazda 6 zieht strom,
  24. mazda funkfernbedienung batterie schnell leer,
  25. mazda lichtmaschine zieht strom
Die Seite wird geladen...

Mazda 6 Batterie entladet sich zu schnell - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen

    Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen: Hallo, bin neu hier und in ein paar Monaten ein frisch geborener Mazda Fahrer :-) Man muss auch mal Risiken eingehen und so habe ich beschlossen,...
  2. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  3. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  4. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  5. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden